DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk > Spekulationen

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.01.2019, 22:55   #281
PrimaFoto
Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2017
Beiträge: 780
Standard AW: Weitere Canon EOS R Kameras

Zitat:
Zitat von JensLPZ Beitrag anzeigen
Was sagst Du jemandem, der ein teures Fahrrad oder Motorrad hat?
Mir ist das egal. Mein bester Kunde fährt einen Bentley und drei weitere teure Autos. Ja und?

Für mich muss das P/L-Verhältnis immer angemessen sein. Die Preisentwicklung bei Digitalkameras halte ich inzwischen für ambitioniert, um es vorsichtig auszudrücken.

Ich persönlich habe eine Aversion gegen überteuerte Artikel aller Art. Wenn jemand anders aber meint, er muss das haben, egal wie teuer es ist - na gut, ist dessen Entscheidung, nicht meine. Und ich werde sie ihm nicht ausreden, weshalb auch?!

Meine Meinung bzw. Überzeugung ist halt für mich selbst maßgebend, das reicht doch. Wenn Canon oder andere Kamerahersteller genügend Kunden finden für deren teils hochpreisige Gehäuse und Objektive, dann sind doch alle zufrieden und ich auch nicht neidisch.
PrimaFoto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2019, 23:49   #282
-DaKo-
Stellv. Administrator
 
Registriert seit: 28.09.2003
Beiträge: 8.933
Standard AW: Weitere Canon EOS R Kameras

Zitat:
Zitat von PrimaFoto Beitrag anzeigen
Die Preisentwicklung bei Digitalkameras halte ich inzwischen für ambitioniert, um es vorsichtig auszudrücken.
Gerade bei Kameras empfinde ich die Preisentwicklung als ziemlich kundenfreundlich. Vergleicht man heute ein Einstiegspaket einer DSLR mit dem, was man vor 25 Jahren in derselben Klasse für ein analoges Einstiegssytem gezahlt hat und bereinigt die Preise um die Inflation, so ist das doch eher ziemlich günstig geworden.

Und gerne auch noch ein digitalkameraspezifischer Vergleich:

Canon 10D UVP zur Einführung war 2200 Euro und inflationsbereinigt heute ca. 2700 Euro.
__________________
Canon EOS R | 40 1.4 ART | 105 1.4 ART | 24-105L IS | 70-200L 4.0 IS | 100-400L IS II | 300L 2.8 IS | TS-E 24L 3.5 II | TK EF 2x II | 270 EX | 430 EX

Sony α7r III | FE 24 1.4 | FE 85 1.8 | MC-11

Sony rx100 VA


Ein paar meiner Bilder | Alles zu Brennweite, Bildwinkel, Abbildungsmaßstab, Cropfaktor etc. | Vom RAW zum Bild im Forum
-DaKo- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2019, 00:10   #283
Biker x
Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2007
Beiträge: 2.562
Standard AW: Weitere Canon EOS R Kameras

Zitat:
Zitat von -DaKo- Beitrag anzeigen

Canon 10D UVP zur Einführung war 2200 Euro und inflationsbereinigt heute ca. 2700 Euro.
na ja, Canon eos R 2500.- und macht je nach Fotograf auch nur unterdurchschnittliche bilder
https://www.dslr-forum.de/showpost.p...7&postcount=42
die man neben denen einer 10D in der größe und Anforderung nicht von eier R nicht unterscheiden kann.
Biker x ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2019, 02:36   #284
PrimaFoto
Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2017
Beiträge: 780
Standard AW: Weitere Canon EOS R Kameras

Zitat:
Zitat von -DaKo- Beitrag anzeigen
Gerade bei Kameras empfinde ich die Preisentwicklung als ziemlich kundenfreundlich.
Das kann man aber auch anders sehen!
Ich startete digital in Sachen DSLR mit einer Canon EOS D30 und die war echt teuer, vor allem angesichts der gebotenen Leistung.

Vor ein paar Jahren begannen in einigen Kamerabereichen die Preise attraktiv zu werden. Vergleicht man aber Nachfolgemodelle oder Neuentwicklungen, so werden da ganz ordentliche Aufschläge erhoben. Besonders im Bereich KB, aber auch bei Neuheiten oder wenigstens Ankündigungen für APS-C und MFT.


Zitat:
Zitat von Biker x Beitrag anzeigen
na ja, Canon eos R 2500.- und macht je nach Fotograf auch nur unterdurchschnittliche bilder
Das machte aber auch ein sehr einstellfreudiger Member hier mit seiner Mega-Leica-Ausrüstung massenhaft.

Das Motiv bestimmt der Fotograf. Unterschiede, ob ein Foto von einer EOS R, einer Nikon Z6 oder Sony A7III stammt, wirst du beim selben Fotografen dagegen kaum feststellen können. Die allermeisten Fanboys streiten hier permanent fast immer nur um Nebensächlichkeiten.

Geändert von PrimaFoto (13.01.2019 um 02:39 Uhr)
PrimaFoto ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 13.01.2019, 09:29   #285
Biker x
Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2007
Beiträge: 2.562
Standard AW: Weitere Canon EOS R Kameras

Zitat:
Zitat von PrimaFoto Beitrag anzeigen
Das machte aber auch ein sehr einstellfreudiger Member hier mit seiner Mega-Leica-Ausrüstung massenhaft.
ich weiß, und der link steht stellvertretend für den/die gesamten beispielbilder threads

Zitat:
Zitat von PrimaFoto Beitrag anzeigen
Unterschiede, ob ein Foto von einer EOS R, einer Nikon Z6 oder Sony A7III stammt, wirst du beim selben Fotografen dagegen kaum feststellen können. Die allermeisten Fanboys streiten hier permanent fast immer nur um Nebensächlichkeiten.
genau so ist es.
Biker x ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2019, 22:10   #286
chickenhead
Moderator
 
Registriert seit: 25.07.2005
Ort: Schmidtheim
Beiträge: 26.048
Standard AW: Weitere Canon EOS R Kameras

Es geht hier bitte nicht um die Preisentwicklung im Kamerabereich und auch nicht um die Beispielbilder die mit teurem Equipment gemacht werden. Danke.
__________________
Gruß Thorsten
__________________________________________

Sony A9 | Sigma 24-105/4 OS [CANON VERSION] | Sigma 35/1,4 HSM Art [SONY VERSION] | Sigma 105/1,4 HSM Art [SONY VERSION]| Sony 70-200/4 G | 20TC | Sigma 500/4 OS HSM Sports [CANON VERSION] | TC-1401 | MC-11 | 2x Godox 860II C | Godox 685 S | Godox XPro S

Meine Bilder
Beiträge als Moderator in Grün
Beiträge als User in schwarz
chickenhead ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2019, 21:52   #287
habakus
Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2005
Ort: Nordeifel
Beiträge: 362
Standard AW: Einsteiger EOS R doch schon 2019

Zitat:
Zitat von islander Beitrag anzeigen
Aus meiner Sicht hat Canon [für mich] mit der »R« zum richtigen
Zeitpunkt die richtige Kamera gebracht!
Sie bietet mir genau das, was ich im Moment suche/brauche.


Im Gegentum es wird Zeit für ein Update der Firmware für die »R«, um die »Löcher im Strumpf zu stopfen«.
Na was denn nun? Bietet dir die R alles was du brauchst oder sind Löcher zu stopfen?

Du widersprichst dir im gleichen Beitrag selber. Aber schön das du als treuer Canon Fan selber merkst das etwas fehlt
habakus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2019, 08:54   #288
Linse66
Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2013
Beiträge: 4.177
Standard AW: Einsteiger EOS R doch schon 2019

Zitat:
Zitat von michamelxp Beitrag anzeigen

Fakt ist wohl, dass der Gesamtmarkt trotz der Erfolge der DSLMs immernoch von DSLRs (Anteil wohl 65 bis 70%) dominiert wird.
Fakt ist aber auch das letztes Jahr mehr DSLM verkauft wurden als DSLR.
Wobei das mit dem Thema ja mal so überhaupt nichts zu tun hat
__________________
Wenn ein Bild für mich schön ist, ist es für mich schön.
Ich bin kein Typ der in jedem Bild einen Fehler sucht da es kein perfektes Bild gibt
Linse66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2019, 08:59   #289
ESO
Benutzer
 
Registriert seit: 31.01.2014
Ort: MUC
Beiträge: 2.391
Standard AW: Einsteiger EOS R doch schon 2019

Zitat:
Zitat von michamelxp Beitrag anzeigen
Fakt ist wohl, dass der Gesamtmarkt trotz der Erfolge der DSLMs immernoch von DSLRs (Anteil wohl 65 bis 70%) dominiert wird.

Das ist halt nur eine momentane Bestandsaufnahme.
Viele warten ab und werden beim nächsten Upgrade auf eine DSLM umsteigen.

Ich zumindest mache das so.
Die RF-Objektive gefallen mir sehr gut, nur die R bietet mir noch zu wenig.
Die braucht es aber auch noch nicht, mit der 5D IV bin ich ja bestens gerüstet.

Aber mein nächster Neukauf wird zu 100% eine DSLM. Ich warte lediglich noch ab, bis sich die ganze neuen spiegellosen Systeme etablieren, billiger weden und ausgereiftere Modelle kommen.
Ich schätze 2020 schlage ich zu und es ist nicht sicher, dass es eine R wird.
Von einer aktuellen Highend-Kamera erwarte ich, dass ich 4K ohne Crop bekomme und einen IBIS. Wenn mir Canon das bis 2020 nicht bieten kann, dann wirds bei mir eben ein andere Marke.
__________________
5D Mark IV | 24-70/4.0L IS | 35/2.0 IS | 70-200/2.8L IS II | 100/2.8L IS | Ext. 2x III | 430EX II
EOS M6 | 11-22 IS STM | 15-45 IS STM | EF-EOS M Adapter | GP-E2
(Details siehe Profil)
ESO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2019, 09:02   #290
Linse66
Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2013
Beiträge: 4.177
Standard AW: Einsteiger EOS R doch schon 2019

Zitat:
Zitat von ESO Beitrag anzeigen

Ich warte lediglich noch ab, bis sich die ganze neuen spiegellosen Systeme etablieren, billiger weden und ausgereiftere Modelle kommen.
Billiger? Billiger als was?
Und was meinst du mit ausgereifter?
__________________
Wenn ein Bild für mich schön ist, ist es für mich schön.
Ich bin kein Typ der in jedem Bild einen Fehler sucht da es kein perfektes Bild gibt
Linse66 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk > Spekulationen
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:43 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren