DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Systemkamera-Kaufberatung (DSLR/DSLM)

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.05.2020, 22:04   #1
discus11
Benutzer
 
Registriert seit: 29.05.2020
Beiträge: 4
Standard DSLM Kaufberatung // Vollformat oder MFT

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo liebe Fotogemeinde,

Zuerst einmal würde ich mich gerne vorstellen, mein Name ist Pascal, 41 Jahre alt und komme aus der Nähe von Karlsruhe. Ich würde mir gerne eine neue Kamera zulegen, da meine alte Canon G 16 Powershot leider doch ihre Macken hat und ich bei manchen Bildern/Szenen an ihre Grenzen stoße.
Bisher habe ich mich für folgende Modelle näher interessiert:

1. Sony Alpha 7 II

2. Panasonic G91

3. Olympus OM-D E5MIII

4. Nikon Z50

Vor allem haben es mir bisher zwei Features angetan, zum einen die Stabilisierung des Foto Sensors und zum anderen die Funktion Live View Composite. Ich weiß, das diese Features nicht alle Kameras zu bieten haben. Leider habe ich bisher die eierlegende Wollmichsau noch nicht gefunden und zum anderen weiß ich gar nicht wie wichtig diese Features für meine Bedürfnisse sind.
Und soll ich eher auf Vollformat gehen oder MFT? Fragen über fragen.....

Zum Aufgabengebiet der neuen Kamera würde das fotografieren meiner Kinder/Hunde, Landschafts/Reisebilder und vor allem das Fotografieren von Nachtaufnahmen gehören. Hier interessiere ich besonders, für Sterne, Sonnenuntergänge, Lichtzeichnen und Nordlichter, falls es klappt.


1. Was möchtest du fotografieren? Bitte möglichst genau beschreiben!
Kinder/Hunde, Reisefotos von Landschaften, Nordlichter, Lichtzeichnen, Sonnenuntergang und Sternenhimmel

2. Wieviel Zeit willst Du in das Hobby investieren?
[ ] Ich werde überwiegend nur im Urlaub, auf Partys und privaten Familienfeiern fotografieren.
[x] Ich werde mir durchaus die Zeit nehmen und alleine in Ruhe Motive suchen.
[ ] Ich werde mehrere Stunden oder sogar einen ganzen Tag für eine Fotosession einplanen (z.B. früh morgens extra zur Dämmerung aufstehen o.ä.)

3. Besitzt du bereits eine Kamera und/oder Objektive? Bitte möglichst genau beschreiben!
Canon Powershot G16
Canon EOS 350d


4. Wieviel Geld kannst du für die geplante Fotoausrüstung ausgeben?
_1200€ plus ein Objektiv später_ Euro insgesamt
[ ] Es kommt ausschließlich ein Neukauf in Frage.
[x] Es kommt auch ein Gebrauchtkauf in Frage.

5. Möchtest Du später Dein Equipment erweitern?
[ ] Eher nicht / ist egal
[x] Ja, die Option ist mir wichtig (z.B. durch Wechselobjektive)

6. Hast du schon mal in einem Fotogeschäft ein paar Kameras in die Hand genommen?
[x] Nein
[ ] Ja, und zwar (Marke / Modell, falls bekannt):

[ ] Mir hat am besten gefallen (Marke / Modell, falls bekannt):


7. Wie wichtig sind Größe und Gewicht? Dies solltest Du unbedingt vorher z.B. im Geschäft an verschiedenen Kameras testen. Bitte möglichst genau angeben!
[ ] Ich trage bereits eine große Kamera mit mehreren Objektiven mit mir herum und es macht mir nichts aus.
[ ] Ich möchte Gewicht sparen. Bisher trage ich folgendes Equipment:

[x] Die Kamera muss nicht unbedingt in die Jackentasche passen, aber je kleiner, desto besser.
[ ] Die Kamera soll in die Jackentasche passen.
[ ] Die Größe ist mir egal.

8. Welchen Kamera-Typ bevorzugst Du (Mehrfachnennung möglich)?
[ ] DSLR – klassische Spiegelreflex mit Wechselobjektiven und optischem Sucher
[x] DSLM – spiegellose Kamera mit Wechselobjektiven, kein Sucher bzw. mit elektronischem Sucher
[ ] Bridgekamera mit fest verbautem Objektiv (große Kompaktkamera in DSLR-Größe, Bedienung und Leistungsumfang an einer DSLR angelehnt)
[ ] Kompaktkamera mit fest verbautem Objektiv
[ ] weiß ich noch nicht, soll in der Beratung geklärt werden

9. Welche Ausstattungsmerkmale sollte die Kamera haben?
[ ] schwenkbares / drehbares Klapp- bzw. Schwenkdisplay
[x] WLAN / Wifi
[x] Bildstabilisierung
....[ ] im Body
....[ ] im Objektiv
[x] Blitz-/Zubehörschuh
[ ] GPS
[ ] Mikrofoneingang
[ ] 4K-Videofunktion
[ ] Sonstiges: __________

10. Würdest du dich selbst bezeichnen als
[x] Anfänger (bitte Ergänzung 2 lesen)
[x] Fortgeschrittener
irgendwo dazwischen

11. Willst du deine Bilder selbst am Computer bearbeiten?
[x] Ja, aber nur Entwicklung (z. B. des RAW), bzw. Größenbeschnitt o.ä.
[ ] Ja, RAW-Entwicklung und/oder (aufwändige) Retusche, Composing etc.
[x] Nein, ich verwende die JPG-Bilder so, wie sie aus der Kamera kommen.

12. Wie sollen die Bilder verwendet werden (Mehrfachnennung möglich)?
[x] Betrachtung über TV, PC-Monitor, Beamer (max. 4k)
[ ] Ausbelichtung auf
....[x] Fotopapier (Format _______)
....[x] Fotobuch
[x] großformatige Prints (Format________)


Für die Fortgeschrittenen, die genauer wissen, was sie wollen ...

13. Sucher
[ ]unwichtig
[x]wichtig
....[ ]optisch
....[ ]elektronisch

14. Folgende Bildwirkung ist mir besonders wichtig:
[ ] Freistellung
[ ] Bokeh
[ ] große Schärfentiefe
[ ] _______________

15. Folgende Objektive fände ich interessant:
[x] lichtstarkes Zoom
[ ] Festbrennweite
[ ] Pancake
[ ] UWW (Ultraweitwinkel)
[ ] Makro
[ ] (Super-)Tele
[ ] Spezialobjektiv (z. B. Tilt/Shift, Lupenobjektiv):


Vielen lieben Dank schon mal für euren Input und vielleicht habt Ihr ja noch einen Geheimtipp, welchen ich bisher nicht auf dem Schirm hatte....

Bleibt Gesund und Grüße
Pascal
discus11 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2020, 09:19   #2
rachmaninov
Benutzer
 
Registriert seit: 07.05.2018
Beiträge: 2.071
Standard AW: DSLM Kaufberatung // Vollformat oder MFT

In Deiner Auflistung sind aber 3 Sensorgrössen vertreten...
rachmaninov ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2020, 10:34   #3
Zuhörer
Benutzer
 
Registriert seit: 02.07.2007
Ort: Kölner Bucht
Beiträge: 2.736
Standard AW: DSLM Kaufberatung // Vollformat oder MFT

Größe wird eh überbewertet...
__________________
Dank & Gruß, Zuhörer

Man sieht nur, was man sehen will

Bilder: http://www.flickr.com/photos/zuhoerer/
Zuhörer ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2020, 11:07   #4
mstraeten
Benutzer
 
Registriert seit: 07.09.2006
Beiträge: 384
Standard AW: DSLM Kaufberatung // Vollformat oder MFT

Die Auswahlrange der Sensorgrössen spielt aber auch nicht wirklich eine Rolle, denn der Anwendungsbereich lässt sich mit allen sehr gut abbilden (da sind jetzt keine Showstopper für irgendein System drin - es sei den Live View Composite ist ein muss, aber das hat erst mal nichts mit der Sensorgrösse zu tun)

Wenn Du mit dem Output der Powershot grundsätzlich zufrieden warst (insbes. was die Farben angeht), dann solltest Du auch Canon M50 (wenn mit Sucher) oder M6/M200 (wenn ohne) mit in die Auswahl einbeziehen, insbesondere wenn die jpegs aus der Kamera schon passen sollen. Da unterscheiden sich die Systeme ...

Stabi im Body oder Objektiv? Kommt drauf an, wie Dein Objektivpark aussehen soll. Viele Fremdobjektive/Altglas ohne Stabi sprechen für in Body Stabilisierung - bei meinen Canons hab ich die aber noch nie vermisst, da meine Brot und Butter Objektive alle stabilisiert sind und beim Rest (Lichstarke Festbrenner) brauch ich sie nicht, da sich da eher das Motiv bewegt und dagegen hilft kein Stabi ...
Und die nicht lichtstarken, nicht stabilisierten >1000€ L Zooms bei Canon brauchen wir bei dem Budget vermutlich nicht als Grund für eine In Body Stabilisierung anführen ...

Wobei: der Wunsch nach lichtstarken Zooms, die dann auch noch kompakt sind, dürfte das Feld am deutlichsten einschränken - die sind eher rar gesät und dann nicht gerade billig (selbst auf dem Gebrauchtmarkt) - die dürfte es noch am ehesten bei Fuji geben.

Daher wäre meine erste Empfehlung, in einem Laden die Dinger zu begrabbeln und mal sehen, was am besten mit einem Standard-Zoom in der Hand liegt. Dann gerne auch System mit lichtstarkem Standardzoom mit in die Auswahl einbeziehen - und dann greif zu der Kombi, die am besten gefällt.
Es ist mittlerweile ausgesprochen schwer, bei den namhaften Anbietern eine wirklich lausige einigermassen aktuelle Kamera zu finden ...
mstraeten ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 30.05.2020, 11:08   #5
numericblue98
Benutzer
 
Registriert seit: 06.09.2009
Ort: auf dem Weg zur Weltstadt
Beiträge: 5.615
Standard AW: DSLM Kaufberatung // Vollformat oder MFT

Servus und willkommen im Forum.

Bevor du dir Gedanken darum machst, welche Kamera es sein soll, würde ich dir empfehlen, dich über grundlegende Dinge der (Digital-)Fotografie zu informieren. - Zum Beispiel hier:
www.fotolehrgang.de
Mit ein bisschen Basiswissen kannst du dann einschätzen, in welcher Klasse du dich bewegen willst.
Ein Gang in ein gutes Fotogeschäft, wo du verschiedene Kameras mal in die Hand nehmen und mit der eigenen Speicherkarte ein paar Bilder schießen kannst - bei Tageslicht, vor dem Laden! -, hilft dir auch bei der Vorauswahl. (Es wäre dann später natürlich nett, auch dort zu kaufen und nicht im Versandhandel ... )
Erst wenn du selbst eine Vorauswahl getroffen hast (man kann auch im Netz bei den jeweiligen Modellen nachschauen), ist der Zeitpunkt im Forum. Vorher nicht, denn jeder empfiehlt natürlich, das ist normal, sein eigenes System, oder er erzählt aus der persönlichen Foto-Vergangenheit, wie er angefangen hat etc. Das verwirrt dich dann nur.

"Zeit lassen", Infos sammeln: das ist ein guter Weg, wenn man ohne Wissen mit einem ganz neuen System in die Fotografie einsteigt.
__________________
Wir machen das - bald nicht mehr.
numericblue98 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2020, 11:39   #6
_Henrik_
Benutzer
 
Registriert seit: 12.11.2017
Beiträge: 219
Standard AW: DSLM Kaufberatung // Vollformat oder MFT

Du solltest dir vor allem auch überlegen, worauf du verzichten kannst.
Familie: Da will man nicht immer 2kg Kamera mit rumschleppen.
Hunde: Wenn die sich bewegen wird es anspruchsvoll für Fotograf und Ausrüstung.
Sterne: Du brauchst lichtstarke Objektive. Schau mal was die für die Z50 z.B. kosten.
Landschaft: Kommt drauf an. Geht mit jeder Kamera/Objektiv.
Ich glaube aber du meinst Weitwinkel.

Am besten du schaust erstmal welche Brennweiten bei welcher Sensorgröße vergleichbar sind. Dann schau dir an was entsprechende Objektive so kosten.
Bei Vollformat wird es schnell teuer und groß.

Mit der Z50 kannst du viel Familie knipsen. Da gibts auch noch das 50-250mm.
Alles andere an Anwendungen - naja, ich sag mal eher nicht.

Zu MFT soll wer anders was schreiben.
_Henrik_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2020, 11:52   #7
Christian_HH
Benutzer
 
Registriert seit: 14.04.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 7.633
Standard AW: DSLM Kaufberatung // Vollformat oder MFT

Technisch am besten ist VF und FB.Ob Du das in letzter Konsequenz brauchst, zahlen und tragen willst kann Dir keiner sagen. Lichtstark wiegt!


Ich konnte bisher ganz gut wie widerstehen weil bei mir schwere Kameras meistens im Schrank liegen statt dabei zu sein. Und weil mir unter normalen Umständen APSC oder Mft reicht....


https://www.dslr-forum.de/showpost.p...8&postcount=12
__________________
FUJI: Fuji T + 10-24 + FBs MFT: Gx9 15/17/20/45, 7-14/12-60PL
RX100-5A/VII für "Klein"/Backup
Vergleich Smartphone vs RX100V/T30/mft
Christian_HH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2020, 12:21   #8
daduda
Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: Wien
Beiträge: 6.367
Standard AW: DSLM Kaufberatung // Vollformat oder MFT

Zitat:
Zitat von numericblue98 Beitrag anzeigen
"Zeit lassen", Infos sammeln: das ist ein guter Weg, wenn man ohne Wissen mit einem ganz neuen System in die Fotografie einsteigt.
Zitat:
Zitat von discus11 Beitrag anzeigen
3. Besitzt du bereits eine Kamera und/oder Objektive? Bitte möglichst genau beschreiben!
Canon Powershot G16
Canon EOS 350d

10. Würdest du dich selbst bezeichnen als
[x] Anfänger (bitte Ergänzung 2 lesen)
[x] Fortgeschrittener
irgendwo dazwischen

Ich denke etwas Erfahrung sollte da vorhanden sein

1. Die Auswahl ist nicht leicht, ob andere Marken ausser Olympus LiveComposit bieten weiß ich nicht, da ist die Frage ob das Grundvorausetzung wäre, das lasse ich bei den Betrachtungen jetzt mal weg.

2. Stabi, wo ersitzt ist nicht so entscheidend, ausser man will viel mit Festbrennweiten oder Altgals machen, dann wäre ein Body mit IBIS von Vorteil, bleibt es bei den Zooms ist es egal.

3. Du nutzt gerne JPEG, das ist der Punkt wo sich Kameras am meisten unterscheiden was den Bildlook angeht, auch wenn man viel anpassen kann, JPEG unterscheiden sich von Marke zu Marke.
Da du Canon gewohnt bist und dir die Bilder gefallen, wäre das ein Argument bei der Marke zu bleiben!

Zu deiner Vorauswhl
Z50
kleines Objektivangebot, bis jetzt nur zwei APSC Objektive, also entweder die für KB gedachten Z Objektive, oder adaptieren, kein Stabi im Body, gesamt macht sie nur wirklich Sinn wenn einem die zwei Kit Zooms reichen, oder man schon Objektive hat die es sich zu adaptieren lohnt.

A7II
Stabi im Body, aber nicht so gut wie bei mFT, es gibt das für KB Verhältnisse kleine/leichte 28-75mm 2.8er Tamron, schön scharf, das Bokeh gefällt mir nicht. Kritisiert wird oft die Batterielaufzeit, die Bedienung und oft auch die JPEG bei Sony.

G91
da würde das 12-35mm 2.8 gut dazu passen, der mFT Sensor hat im Vergleich zu APSC oder KB ein etwas schlechteres Rauschverhalten, aber viel besser als alles was du bis jetzt kennst.

M5III
da gilt das Gleiche wie für G91, da gäbe es das 12-40mm 2.8

Beim Canon M System gibt es soweit ich weiss noch keine lichtstärkeren Zooms.

Hier siehst du den Unterschied in der Bildqualität bei höheren ISO im Vergleich zur G16
https://www.dpreview.com/reviews/ima...35927599546096
__________________
Was wir hier betreiben, ist Zeitvertreib!

Geändert von daduda (30.05.2020 um 12:26 Uhr)
daduda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2020, 12:39   #9
Tomferatu
Benutzer
 
Registriert seit: 25.12.2015
Beiträge: 324
Standard AW: DSLM Kaufberatung // Vollformat oder MFT

Der beste Kompromiss wäre m.E. APS-C.

Leider hat die Z50 noch keine lichtstarkes natives Zoom, eher das Gegenteil . Bleibt Sony A6xxx, Canon M oder Fujifilm.
  • Sonys 6er -Linie verwirrt mich eher, ob’s da native lichtstarke, kompakte Zooms gibt, wissen andere besser.
  • Bei Canon M scheint es keine zu geben (siehe daduda).
  • Bei Fujifilm wäre die T30 mit dem 18-55 2.8-4.0 kompakt, lichtstark und schnell.
Tomferatu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2020, 16:24   #10
Sword4ish
Benutzer
 
Registriert seit: 14.11.2016
Beiträge: 466
Standard AW: DSLM Kaufberatung // Vollformat oder MFT

Zitat:
Vor allem haben es mir bisher zwei Features angetan, zum einen die Stabilisierung des Foto Sensors und zum anderen die Funktion Live View Composite.
Wenn Dir das wichtig ist, wäre mein Rat zuerst einmal Dir die Olympus- und Panasonic-Kameras anzusehen. Insbesondere Olympus biete alle von Dir gewünschten Features, auch, was JPEG‘s out of Cam angeht. Einzig bei der Astrophotographie würde auch der Blick auf Kleinbild lohnen. Da spielt der größere Sensor tatsächlich seine Stärken aus. Die Sony a7II wäre da aber nicht meine erste Wahl (Stichwort „Star-Eater“).

Grundsätzlich würde ich raten, eine Prioritätenliste anzulegen. Welches Feature ist Dir am wichtigsten, was kommt danach, dann an dritter Stelle etc. Dann wäre es für uns in der Beratung auch einfacher, Dir wirklich hilfreiche Tips und Empfehlungen zu geben.
Sword4ish ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
nikon , olympus , panasonic , sony


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Systemkamera-Kaufberatung (DSLR/DSLM)
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:38 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren