DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Systemkamera-Kaufberatung (DSLR/DSLM)

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.03.2020, 12:06   #11
rachmaninov
Benutzer
 
Registriert seit: 07.05.2018
Beiträge: 2.074
Standard AW: Anflug von Nostalgie - von DSLM zurück zu DSLR

Zitat:
Zitat von FragenueberFragen Beitrag anzeigen

Warum eine Reisekamera unbedingt klein sein muss, erschließt sich mir nicht.
Letztes Jahr, in Dubrovnik, habe ich einen mit einer Hasselblad H-irgendwas knipsen sehen, der hat auch nur normale Sightseeing-Fotos gemacht. In Barcelona hatte eine Frau ihre Hassi 500 auf ein Stativ vor ein Kirchenportal gestellt und sauber ausgerichtet. Gerade im Urlaub hat man Zeit für sein Hobby. Warum sollte man es dann nicht mit einer großen Kamera betreiben, wenn einem große Kameras gefallen?

Ich bin ein erklärter Fan von kleinen Kameras. Meine Lieblingskamera war früher eine Olympus XA und ist jetzt meine Lumix GM5. Eine Pentax 645 oder eine Fuji GFX hätte ich aber trotzdem gerne und ich würde die ausschließlich auf Reisen einsetzen. Wann anders fiele mir kein Szenario ein.
mein Senf dazu:

1 - ja, es ist Geschmackssache und jeder soll (und muss) selbst entscheiden UND Geschmäcker sind zum Glück verschieden.

2 - warum ich bei Reisen in erster Linie nicht an grosse Kameras/Objektive denke (je nachdem wohin man reist und wen oder was man ablichtet):

- wer viel rumläuft, wird spüren, ob die Tasche 1-2 Kg oder 5-10 Kg wiegt

- aus meiner Erfahrung bewegt man sich anders, wenn man viel oder wenig dabei hat. Das hat Einfluß auf das eigene Erleben, aber auch darauf wie sehr man auffällt (und damit evtl. Langfinger anlockt)

- Leute (mal ganz allgemein) reagieren aus meiner Erfahrung unbefangener vor kleinen Linsen/Geräten

- wer aber v.a. Kirchen, Häuser, Landschaften ablichten will, den stört obiger Punkt nicht.
rachmaninov ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2020, 12:19   #12
les-bleus
Benutzer
 
Registriert seit: 21.07.2011
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 2.305
Standard AW: Anflug von Nostalgie - von DSLM zurück zu DSLR

Zitat:
Zitat von 1st replicant Beitrag anzeigen
-> Z6 ist Vollformat, das würde mich auch mal wieder (emotional) reizen, fand die D800 schon gut damals
ich habe meine D750 und meine X-T2 (somit auch alle Linsen von Fuji) verkauft und habe mittlerweile derzeit zwei Z6. Für mich das Beste aus allen Welten und die ideale Kamera für viele (die meisten) Einsatzgebiete.

Mein Tip: leg ein wenig drauf und hol dir die Z6 - zunächst mit dem 24-70/4 und ggf. eine FB (50/1.8).
__________________
500px
les-bleus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2020, 12:40   #13
1st replicant
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 13.08.2011
Ort: Köln
Beiträge: 180
Standard AW: Anflug von Nostalgie - von DSLM zurück zu DSLR

Danke für eure vielen Antworten und auch (teliweise) gegensätzliche Argumente.
Nach mehrmaligem Überlegen sind nun die DSLR's komplett raus.

Werde wohl entweder auf eine Z6 mit 24-70 sparen oder halt doch bei FUJI bleiben. Die X-T4 wird neu in 6 Monaten viellicht bei 1500,00 liegen, die X-T3 vielleicht bei 1.000,00. Die Z6 liegt bereits jetzt bei 1.500,00 Neupreis, und wird sicher auch noch fallen. Und wäre Vollformat (bitte keine Glaubenskriege, APS-C und VF haben je nach Einsatzgebiet beide ihre Berechtigung). IBIS habe ich bisher nie vermisst, hätten Z6 und X-T4 dann aber. Die FUJI X-H1 ist mir zu klobig. Und mal sehen, wie sich der Gebrauchtpreis-Markt für junge Gebrauchte entwickelt.

Die Preise für FX-Objektive sind bei Nikon auch zukünftig sicher nicht teurer als die FUJI APS-C Objektive. Es fehlt halt nur derzeit am Nikon Sortiment. Aber 24-70 und FB 50mm würden erstmal ausreichen.

Geändert von 1st replicant (15.03.2020 um 13:13 Uhr)
1st replicant ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2020, 15:46   #14
rachmaninov
Benutzer
 
Registriert seit: 07.05.2018
Beiträge: 2.074
Standard AW: Anflug von Nostalgie - von DSLM zurück zu DSLR

Zitat:
Zitat von 1st replicant Beitrag anzeigen
Danke für eure vielen Antworten und auch (teliweise) gegensätzliche Argumente.
Nach mehrmaligem Überlegen sind nun die DSLR's komplett raus.
Zitat:
Zitat von 1st replicant Beitrag anzeigen
Die FUJI X-H1 ist mir zu klobig.

die ist kaum grösser als die T-3 und kleiner als die D750, die bis eben ja noch im Rennen war...

http://j.mp/2QisDth

Zitat:
Zitat von 1st replicant Beitrag anzeigen
Die Preise für FX-Objektive sind bei Nikon auch zukünftig sicher nicht teurer als die FUJI APS-C Objektive. Es fehlt halt nur derzeit am Nikon Sortiment. Aber 24-70 und FB 50mm würden erstmal ausreichen.
Aber Du bräuchtest nicht FX, sondern Z Linsen, FX mit Adapter (wieder grösser) und im direkten Vergleich nicht so gut, wie die Z Linsen.

Was hast Du an Fuji Glas?
rachmaninov ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 15.03.2020, 17:10   #15
Gast_432181
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Anflug von Nostalgie - von DSLM zurück zu DSLR

Zitat:
Zitat von 1st replicant Beitrag anzeigen
IBIS habe ich bisher nie vermisst,
wie auch? wenn Du noch nie einen hattest....

  Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2020, 17:32   #16
daduda
Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: Wien
Beiträge: 6.367
Standard AW: Anflug von Nostalgie - von DSLM zurück zu DSLR

Ich war durchaus überrascht wie gut sich selbst günstige FX Objektive an der Z6 schlagen, allerdings kommt es natürlich auf die Ansprüche an, will ich in jeder Beziehung die absolute top Leistung (auch für professionelle Aufgaben) müssen es natürlich die neue Z Linie sein und es kann einem zur Zeit noch etwas fehlen, wobei es bis auf den Telebereich ja schon recht viel gibt.

Für Hobby Ansprüche komme ich ganz gut zurecht, erstaunlicher Weise ist das 50mm 1.8G mit Adapter sogar noch minimal leichter als das 50mm Z.
Die Leistung finde ich für eine 155 Euro Neupreis Linse absolut top, auch die Kirche innen und die Geschäftsfassaden mit Blende 1.8 z.B.
https://www.flickr.com/photos/134578...57712620576472

Fast noch erstaunlicher schlägt sich ein 99 Euro 70-300mm Tamron ohne Stabi, mit dem IBIS bis zu 1/6 Sek bei 300 mm getestet (würde ich nicht empfehlen, Bilder mit 1/6 bis 1/50 Sek sind im Album, aber mit 1/80 Sek klappt es schon sehr zuverlässig)
https://www.flickr.com/photos/134578...57713043187563
__________________
Was wir hier betreiben, ist Zeitvertreib!

Geändert von daduda (15.03.2020 um 18:37 Uhr)
daduda ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2020, 17:34   #17
FragenueberFragen
Benutzer
 
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 3.135
Standard AW: Anflug von Nostalgie - von DSLM zurück zu DSLR

Die Z6 mit dem 2470/4 halte ich auch für eine Kampfansage an mFT und APS-C, insbesondere an die größeren Modelle, OMD EM1 oder G9. Für mich sprachen immer gegen das große Format die wuchtigen Ausmaße. Das ist jetzt Geschichte mit der Kombi.
FragenueberFragen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2020, 09:25   #18
FragenueberFragen
Benutzer
 
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 3.135
Standard AW: Anflug von Nostalgie - von DSLM zurück zu DSLR

Zitat:
Zitat von daduda Beitrag anzeigen
Fast noch erstaunlicher schlägt sich ein 99 Euro 70-300mm Tamron ohne Stabi, mit dem IBIS bis zu 1/6 Sek bei 300 mm getestet ...
Mein ewiges Mantra: Darin liegt der riesengroße Wert eines IBIS. Plötzlich sind Hunderttausende von Altlinsen wieder gut brauchbar. Vielleicht liegt darin der Grund für dessen zögerliche Einführung der Platzhirsche. Die wollen neue Linsen verticken </Verschwörungstheorie>

Schade, dass Nikon der z50 den Ibis vorenthält. Nicht jeder möchte sich FX leisten. Gerade für preisbewusste Amateure ist der Stabbi Gold wert (siehe oben).
FragenueberFragen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
d750 , dslm , dslr , fuji , nikon


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Systemkamera-Kaufberatung (DSLR/DSLM)
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:40 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren