DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung > Computerecke

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.04.2017, 18:09   #1
Siko
Benutzer
 
Registriert seit: 31.03.2008
Ort: Forstinning
Beiträge: 1.185
Frage Wie organisiert eure Bilder und Videos mit Lightroom ? (Workflow, Import, Backup....)

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hi,

mich würde interessieren wie ihr eure Bilder und Videos in Lightroom organisiert und wie Workflow ihr dabei aussieht.

1. Import ihr direkt von der SD Karte in LR oder kopiert ihr die Daten vorher schon irgendwo hin ?

2. Wie sieht eure Ordnerstruktur aus und wie handhabt ihr das Umbenennen Dateien ?

3. Organisiert ihr eure kompletten Bilder und Videos aller Geräte in LR ? (DSLR, Actioncam, Drone, Smartphone)

4. Wie ist sieht Backupstrategie aus ? (Workflow, Speicherort, Medien)

5. Wieviele LR Kataloge nutzt ihr, einen großen oder mehrere kleine ? Wenn ihr mehrere Kataloge nutzt, nach welchen Prinzip nutzt ihr diese ?
__________________
5dII & M3 & M5: 11-22M - 12M - 18-55M - 18-150M - 22M - 32M - 50STM - 55-200M - 55-250STM - 24-70L
Siko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2017, 18:41   #2
Gast_311172
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wie organisiert eure Bilder und Videos mit Lightroom ? (Workflow, Import, Backup....)

Ich nutze kein LR.
Import per Kartenleser auf lokale Festplatte. Bearbeitung. Speicherung auf NAS mit Backup.
  Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2017, 19:00   #3
*****
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wie organisiert eure Bilder und Videos mit Lightroom ? (Workflow, Import, Backup....)

1) Direkter Import in ein LR-Verzeichnis. Dort erste Durchsicht und dann weiter in die Verzeichniss-Struktur innerhalb von LR

2) Nach Themen geordnet. Einiges mache ich über Schlagwörter in LR / die EXIFs (Kamera-Daten etwa)

3) Beide Kameras über LR

4) Was es durch die Auswahlen schafft geht als RAW in die Cloud. Und als Backup auf Datenträger. Ich bin aber schräg und habe ein (älteres) Bandlaufwerk im Haus.

5) Einen großen.
  Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2017, 19:11   #4
Georgius
Super-Moderator
 
Registriert seit: 21.12.2003
Ort: Mödling bei Wien
Beiträge: 10.876
Standard AW: Wie organisiert eure Bilder und Videos mit Lightroom ? (Workflow, Import, Backup....)

1/2) Direkt import in Zielverzeichnis: Ersten 2 Zahlen des 1. Bildes (wenn schon vorhanden a,b,c... angehängt) Bezeichnung der Aktion. Für jede Kamera eine eigene Struktur. Kein umbenennen.
3) Alles, Handy eher zufällig
4) Fotos auf Dropbox und zu selten auf 2. Platte. Filme? Anders Thema bitte
5) Ein Großer. Gestern für bestimmte expotierte Bilder einen eigenen.
__________________
Georgius

Bevor ich mich jetzt aufrege, ist es mir lieber egal ...

Ausrüstung siehe Profil - Bilder dürfen bearbeitet und wieder eingestellt werden.

Moderatorenbeiträge sind Grün Alle anderen Beiträge sind nur meine Privatmeinung

Stammtisch der Wiener Bagasch
Georgius ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 11.04.2017, 19:49   #5
felix_hh
Benutzer
 
Registriert seit: 20.06.2015
Beiträge: 1.191
Standard AW: Wie organisiert eure Bilder und Videos mit Lightroom ? (Workflow, Import, Backup....)

Zitat:
Zitat von DIGIC-4 Beitrag anzeigen
Ich nutze kein LR.
Import per Kartenleser auf lokale Festplatte. Bearbeitung. Speicherung auf NAS mit Backup.
Fast genau so hier, nur ohne NAS-Backup.

(1) Ich nutze Bridge + Photoshop, aber bewusst kein LR und auch sonst keine Katalog-Verwaltung. Dateien werden per Kartenleser auf meine Arbeitsplatte kopiert.

(2) Stattdessen nutze ich Tags in den Exifs der 16-bit Tiffs, nach denen ich mit Bridge und anderer Software suchen kann. Und über die Tiffs kann ich dann direkt auch die jpeg udn NEF/RAW finden, die ich suche. Zudem nutze ich eine Ordnerstruktur, die nach Jahren, Orten und dann noch nach genauen Aufnahmedaten sortiert ist, damit ich die Bilder auch mit einem anderen Betriebssystem wieder finden kann. Und selbst wenn ich mal Bridge, Photoshop oder gar Windows nicht mehr nutzen werde, kann ich direkt in dieser Ordnerstruktur und den Exif-Daten suchen und navigieren.

(3) In dieses Ordner-System kommen die Bilder unabhängig vom Aufnahmesystem, also von allem Kameras und auch vom Scanner usw. Wobei die Bilder dann in den Exifs ja entsprechende Tags haben (oder wenn nicht einen bekommen).

(4) Backups mache ich dann per FreeFileSync in eine identische Ordnerstruktur auf der Backup-Platte (d.h. inkrementales Backup regelmäßig), so das ich notfalls die Dateien einfach direkt rüber kopieren könnte, auch ohne "Backup-Programm", mit eigentlich jedem Betriebssystem. Die Backup-Platte ist hier eine SATA-HDD, die ich einfach immer nur dann in den Rechner schiebe (Wechselplatten-Slot im Gehäuse), wenn ich das Backup mache. Wenn sie nicht gebraucht wird, dann liegt die Platte im Schrank. Und mind. einmal im Monat wird diese Platte auf eine 3. Platte kopiert (als Backup vom Backup), die dann im Keller in einem kleinen wasser- und feuersicheren Safe liegt.
felix_hh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2017, 20:12   #6
rkarpa01
Benutzer
 
Registriert seit: 27.06.2007
Ort: Cuxhaven
Beiträge: 3.938
Standard AW: Wie organisiert eure Bilder und Videos mit Lightroom ? (Workflow, Import, Backup....)

1. Erst per script auf Lexar Workflow SSD, dann aus den entsprechenden SSD Verzeichnissen nach LR (Arbeitskatalog auf lokaler Platte).

2. Lightroom Ordner auf NAS, darin Jahr, Monat, Tag, umbenennen lediglich mit Kamerakürzel und Seriennummer der Kamera vor den ursprünglichen Dateinamen.

3. Im Prinzip alles ausser Filme aus dem 4K Camcorder.

4. Lexar SSD speichert für ca. 6 Monate, dann werden die ursprünglichen Dateien gelöscht. LR Bilder liegen als DNG auf RAID-6 NAS mit RAID-5 Backup-NAS. Zusätzlich synchronisiert das NAS alle Dateien automatisch nach Amazon Prime.

5. Zwei, einen Arbeitskatalog in den grundsätzlich alles zuerst importiert, bearbeitet und verschlagwortet wird. Dann mit Hilfe von LR's "als Katalog exportieren" erfolgt das Überspielen in den Gesamtkatalog (auf dem NAS). Druck und Online Bibliothek (Smugmug) erfolgt grundsätzlich nur aus dem Gesamtkatalog.

Hatte ich mal hier beschrieben.
__________________
CuxhavenWebsite

Geändert von rkarpa01 (11.04.2017 um 20:16 Uhr)
rkarpa01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2017, 20:14   #7
f1.8
Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2006
Ort: Dachau
Beiträge: 237
Standard AW: Wie organisiert eure Bilder und Videos mit Lightroom ? (Workflow, Import, Backup....)

Zitat:
Zitat von Siko Beitrag anzeigen
mich würde interessieren wie ihr eure Bilder und Videos in Lightroom organisiert und wie Workflow ihr dabei aussieht.

1. Import ihr direkt von der SD Karte in LR oder kopiert ihr die Daten vorher schon irgendwo hin ?
Aktuell via LR. Manchmal auch direkt in einen Ordner und dann Hinzufügen in LR

Zitat:
Zitat von Siko Beitrag anzeigen
2. Wie sieht eure Ordnerstruktur aus und wie handhabt ihr das Umbenennen Dateien ?
Ich habe für jede Kamera einen Ordner. Darin befinden sich dann Ordner die nach Jahr-Monat-Tag kurze_Beschreibung_des_Ereignisses benannt sind. Darin die RAW-Files wie sie aus der Kamera kommen. Ohne irgendwelche Umbenennungen.
Bin auch recht schlampig mit Stichwörtern. Mal mach ichs, mal nicht. Bisher finde ich, dank meiner Ordnerstruktur noch alles recht schnell. Aber ich hab ja auch nur knapp 20.000 Bilder, wovon noch einiges ausgemistet gehört...

Zitat:
Zitat von Siko Beitrag anzeigen
3. Organisiert ihr eure kompletten Bilder und Videos aller Geräte in LR ? (DSLR, Actioncam, Drone, Smartphone)
Ja, in die jeweiligen Ordner. Siehe vorherigen Punkt.

Zitat:
Zitat von Siko Beitrag anzeigen
4. Wie ist sieht Backupstrategie aus ? (Workflow, Speicherort, Medien)
Aktuell werden die Bilder auf drei Festplatten per Robocopy in unregelmäßigen Abständen gesichert. Alle liegen brav nebeneinander. Hab noch keine Strategie, wie ich es machen könnte, das eine woanders lagert. Weil ich dann wahrscheinlich seltener sichern würde. Anbieten würde sich der Keller. Ich denke, bei einem Brand ist der Keller wohl relativ sicher. Ja, ich weiß, könnte durch Wasser,... In Plastik verpacken? Nun ja, wie gesagt, hab noch keinen Plan, wie ich das händeln werde.

Zitat:
Zitat von Siko Beitrag anzeigen
5. Wieviele LR Kataloge nutzt ihr, einen großen oder mehrere kleine ? Wenn ihr mehrere Kataloge nutzt, nach welchen Prinzip nutzt ihr diese ?
Nur einen.

Gruß

Hans
f1.8 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2017, 20:16   #8
kdww
Benutzer
 
Registriert seit: 24.12.2013
Beiträge: 4.017
Standard AW: Wie organisiert eure Bilder und Videos mit Lightroom ? (Workflow, Import, Backup....)

1) Import "aller" Originale mit LR in einen Eingangsordner

1a) je nach Wichtigkeit der Bilder erstmal einen Backup auf eine externe Platte (den Eingangsordner lösche ich im Backup regelmässig)

2) erste Durchsicht der Bilder und Ausmisten

3) Verschieben in meine zeitlich organisierte Zielstruktur (Themen oder Urlaub)

4) Bearbeiten der Bilder incl weiteres Ausmisten.

5) nach dem letzten Ausmisten umbenennen entsprechend meiner Struktur.

6) endgültiger Backup (natürlich immer incl. Katalog), ich mache auch mal zwischendrein ein Backup!

7) Export nach Bedarf, für Druck oder Homepage in einen temporären Ordner der regelmässig gelöscht wird, für Diashows in eine völlig eigenständige Ordnerstruktur.
Niemals importiere ich exportierte Bilder wieder zurück in LR, die habe dort nichts zu suchen, da sind nur Originale. Alles was ich per Export erzeugen kann interessiert mich in LR nicht.

Ein Katalog, ich will über alle Bilder suchen können, das geht nicht mit mehreren, auch ist es mühsam Schlagwörter über mehrere Kataloge zu pflegen.

Ich habe ein Rootverzeichnis mit meinen Originalen, darin ist auch der KAtalog.
Ich sichere dieses mittels XCOPY (nur geänderte Dateien) auf eine USB Platte, die nur zum BAckup am Rechner ist und sonst an einem sicheren Platz getrennt von Rechner verwahrt wird.

Import direkt von der Speicherkarte (interner KArtenleser).

Struktur:
RAW-Bilder (Letzendlich alle Originale!)
- LR Katalog
- Eingang
- 2001 Jahresstruktur
- 2016
- 2016_Ereignis 1
- 2016_03_10_Ereignis 2

Die Benenung der Bilder erfolgt mit LR:
laufender Nummer_Ereignis_Aufnahme datum.xxx
Die Nummer fängt im Ordner immer bei 1 an. (das hat auch Nachteile, wenn man ornderübergreifend exportiert und das dann auseinander fieseln muss)
Da habe ich noch nicht die gute Idee, aber wenn meist komme ich dann klar, wenn ich nach aufnahmedatum sortiere, ich kann damit leben.

Alle Aktionen werden innerhlab LR gemacht, um den Katalog konsistent zu halten
kdww ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2017, 20:33   #9
Okami
Benutzer
 
Registriert seit: 10.03.2006
Ort: Österreich
Beiträge: 4.535
Standard AW: Wie organisiert eure Bilder und Videos mit Lightroom ? (Workflow, Import, Backup....)

Zitat:
Zitat von Siko Beitrag anzeigen
Hi,

mich würde interessieren wie ihr eure Bilder und Videos in Lightroom organisiert und wie Workflow ihr dabei aussieht.

1. Import ihr direkt von der SD Karte in LR oder kopiert ihr die Daten vorher schon irgendwo hin ?
Von Karte nach Lightroom. Da drin wird dann alles gemacht.

Zitat:
Zitat von Siko Beitrag anzeigen
2. Wie sieht eure Ordnerstruktur aus und wie handhabt ihr das Umbenennen Dateien ?
Einen Zwischenspeicherordner mit Jahr/Datum und kurzer Beschreibung im Ordnernamen.
Besondere "Ereignisse", die immer wiederkehren (Geburtstage, Konzerte, ...) haben einen separaten Ordner.

Umbenennen/Verschieben/löschen alles in Lightroom.

Zitat:
Zitat von Siko Beitrag anzeigen
3. Organisiert ihr eure kompletten Bilder und Videos aller Geräte in LR ? (DSLR, Actioncam, Drone, Smartphone)
Aktuell eigentlich nur Bilder (alle, von allen Geräten). Videos habe ich vielleicht auch ein paar drin aber die sind großteils auf einer anderen Platte, ohne Verwaltung (nur Ordner)

Zitat:
Zitat von Siko Beitrag anzeigen
4. Wie ist sieht Backupstrategie aus ? (Workflow, Speicherort, Medien)
Alle Fotos liegen auf einer Festplatte (im Computer). Diese wird, neben den anderen Platten, ab und zu, nach Bedarf, auf externe Festplatten gesichert. (CarbonCopyCloner). Und das mehrmals. Diese stehen neben dem Computer im Regal...

Neuerdings habe ich auch ein Pelicase für die Lagerung einzelner Festplatten an einem anderen Ort.


Zitat:
Zitat von Siko Beitrag anzeigen
5. Wieviele LR Kataloge nutzt ihr, einen großen oder mehrere kleine ? Wenn ihr mehrere Kataloge nutzt, nach welchen Prinzip nutzt ihr diese ?
Ein Katalog für alles.


Zitat:
Zitat von f1.8 Beitrag anzeigen
Anbieten würde sich der Keller. Ich denke, bei einem Brand ist der Keller wohl relativ sicher. Ja, ich weiß, könnte durch Wasser,... In Plastik verpacken?

Hier bietet sich zum Beispiel ein PeliCase an. (Siehe Fotos)
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Peli1400.jpg (382,4 KB, 18x aufgerufen)
Dateityp: jpg Peli1400offen.jpg (372,3 KB, 48x aufgerufen)
__________________
Meine Bilder dürfen im Forum nachbearbeitet und wieder eingestellt werden.
-----------------------------------------------
Lichtstärke
Okami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2017, 20:43   #10
santazero
Benutzer
 
Registriert seit: 24.06.2007
Ort: Jork
Beiträge: 429
Standard AW: Wie organisiert eure Bilder und Videos mit Lightroom ? (Workflow, Import, Backup....)

Zitat:
Zitat von Siko Beitrag anzeigen
Hi,

mich würde interessieren wie ihr eure Bilder und Videos in Lightroom organisiert und wie Workflow ihr dabei aussieht.

1. Import ihr direkt von der SD Karte in LR oder kopiert ihr die Daten vorher schon irgendwo hin ?

2. Wie sieht eure Ordnerstruktur aus und wie handhabt ihr das Umbenennen Dateien ?

3. Organisiert ihr eure kompletten Bilder und Videos aller Geräte in LR ? (DSLR, Actioncam, Drone, Smartphone)

4. Wie ist sieht Backupstrategie aus ? (Workflow, Speicherort, Medien)

5. Wieviele LR Kataloge nutzt ihr, einen großen oder mehrere kleine ? Wenn ihr mehrere Kataloge nutzt, nach welchen Prinzip nutzt ihr diese ?
1) Von der SD auf die HDD im Rechner über LR.
2) Für Stockfotografie einen Ordner "Stockfotografie" und da drinnen diverse Unterordner "Food" "Architektur" "Stillleben" usw.
3) Ja. Alles in LR. Stichwortvergabe für Stockfotos. Sonstiges einfach ohne alles. Bearbeitung zu 95% in LR. 5% PS.
4) Nach dem import und bearbeitung alle bilder auf der HDD lassen. Zusätzlich auf eine externe HDD + upload in die Amazon Cloud (unlimited)
5) Mehrere Kataloge. "Stockfotografie" in dem ich alles zu dem Thema habe. und dann für jedes Jahr einen extra Katalog für das Kind und einen für Familie allgemein / Urlaub / Ausflüge. Also jedes Jahr 2 neue Kataloge dazu.
Ist für mich übersichtlicher falls ich bestimmte Bilder vom Kind oder Urlaub etc. suche und nur noch grob das Jahr weiß
__________________
Erfolgreich gehandelt mit: Raumklang?, ronka50, Michelklein, Sorrentino, clematis, Andreas Friebe und diversen anderen Mitgliedern.
santazero ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
backup , import , katalog , lightroom , workflow


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung > Computerecke
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:23 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren