DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Community > Galerie > Industrie & Technik

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.09.2016, 12:05   #11
WIEDEHOPF
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 15.05.2008
Ort: Nähe München
Beiträge: 398
Standard AW: LIGHT COMPOSING - Malen mit selektivem Licht

Zitat:
Zitat von Woiferl No73 Beitrag anzeigen
Hast Du schon mal probiert das ganze mir einem Systemblitz zu machen?
Ich habe hier im Forum ein Bild eingestellt, dass ich genauso gemacht habe.
@Woiferl No73

das ist ein starkes Bild!
Andere Technik, aber super Effekt, da extrem gleichmäßig ausgeleuchtet! Und vor allem gefällt, dass es keine Blitzspiegelungen gibt!
Kompliment!
Gruß
WIEDEHOPF
__________________
Wenn ich doch nur klüger wäre - oder geduldiger!

NIKON D 850 und D610 mit dem NIKON-Dreigestirn an Objektiven
...und dann viel zu viel von dem "notwendigen" Kram dazu, den man meint zu brauchen....
WIEDEHOPF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2016, 14:46   #12
jb-k
Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2012
Ort: Schramberg
Beiträge: 71
Standard AW: LIGHT COMPOSING - Malen mit selektivem Licht

Der Traktor ist dir wirklich gut gelungen
__________________
Website - flickr
jb-k ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2016, 14:50   #13
Silberkorn
Benutzer
 
Registriert seit: 12.05.2013
Beiträge: 2.625
Standard AW: LIGHT COMPOSING - Malen mit selektivem Licht

Zitat:
Zitat von Woiferl No73 Beitrag anzeigen
Hast Du schon mal probiert das ganze mir einem Systemblitz zu machen?
I
So richtig sehe ich keinen Vorteil im Systemblitz mit Softbox. Oder übersehe ich einen?!

Die allermeisten guten (Car) Lightpainter deren Arbeiten ich beobachte nehmen LED Panels wie Yongnuo YN300 (II) oder YN 360. Die sind vom Handling her ziemlich gut.
Silberkorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2016, 15:01   #14
Gast_355195
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: LIGHT COMPOSING - Malen mit selektivem Licht

Zitat:
Zitat von Silberkorn Beitrag anzeigen
So richtig sehe ich keinen Vorteil im Systemblitz mit Softbox. Oder übersehe ich einen?!
Der Vorteil ist einfach, Du kannst bei Tageslicht arbeiten und extrem gleichmäßig ausleuchten. LED Panels sind da leider zu schwach dafür.

Der einzige den ich kenne wäre die 600W LED Stufenlinse von Desisty. Die ist allerdings unbezahlbar und läuft auch nicht über Akku...
  Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 04.09.2016, 15:01   #15
Silberkorn
Benutzer
 
Registriert seit: 12.05.2013
Beiträge: 2.625
Standard AW: LIGHT COMPOSING - Malen mit selektivem Licht

Hier mal ein link zu meinem ersten Cat Lightpainting:

https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=1727634

Ich habe versucht möglichst die Hütte mit einzubeziehen und kene Großen schwarzen Flächen entstehen zu lassen, weisst was ich meine?

Hier noch das Footage dazu.

https://www.youtube.com/watch?v=g8RtYBdCyf4

ist aber sicher noch optimierbar. Das Auto müsste auch in 6-10 Durchgängen zu machen sein. Ich hoffe da auch noch besser zu werden :-)
Silberkorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2016, 15:02   #16
Silberkorn
Benutzer
 
Registriert seit: 12.05.2013
Beiträge: 2.625
Standard AW: LIGHT COMPOSING - Malen mit selektivem Licht

Zitat:
Zitat von Woiferl No73 Beitrag anzeigen
Der Vorteil ist einfach, Du kannst bei Tageslicht arbeiten und extrem gleichmäßig ausleuchten. LED Panels sind da leider zu schwach dafür.

Der einzige den ich kenne wäre die 600W LED Stufenlinse von Desisty. Die ist allerdings unbezahlbar und läuft auch nicht über Akku...
Der Reiz, zumindest für mich, ist ja gerade bei Dunkelheit zu arbeiten und ALLES künstlich auszuleuchten :-)
Silberkorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2016, 15:57   #17
Gast_355195
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: LIGHT COMPOSING - Malen mit selektivem Licht

Zitat:
Zitat von Silberkorn Beitrag anzeigen
Der Reiz, zumindest für mich, ist ja gerade bei Dunkelheit zu arbeiten und ALLES künstlich auszuleuchten :-)
Ich verstehe vollkommen was Du meinst, aber nichts anderes mache ich ja auch, nur eben bei Tageslicht. Ohne Blitz, hätte ich nur ein komplett schwarzes Bild.
  Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2016, 17:31   #18
Silberkorn
Benutzer
 
Registriert seit: 12.05.2013
Beiträge: 2.625
Standard AW: LIGHT COMPOSING - Malen mit selektivem Licht

Zitat:
Zitat von Woiferl No73 Beitrag anzeigen
Ich verstehe vollkommen was Du meinst, aber nichts anderes mache ich ja auch, nur eben bei Tageslicht. Ohne Blitz, hätte ich nur ein komplett schwarzes Bild.
Hat den eindeutigen Nachteil daß Du weiter entfernte Objekte im Hintergrund mit der Methode nicht rein künstlich beleuchtet bekommst. Zumindest nicht tagsüber und nicht mit einem Systemblitz.
Silberkorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2016, 19:43   #19
Gast_355195
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: LIGHT COMPOSING - Malen mit selektivem Licht

Das ist richtig, keine Frage!
Aber dann gehe ich einfach ein wenig näher ran...
Jeder hat nun mal so seinen eigenen Weg.
Ich fotografiere solche Sachen ja auch nicht Mittags im grellen Sonnenlicht, sondern kurz vor Sonnenuntergang.
Und 20-30m schaffe ich mit dem Blitz dann locker auch noch.

Ich werde aber das Konzept dass Du Anwendest auf alle Fälle auch mal probieren. Klingt ja schon sehr interessant!
Und immer mal wieder was neues auszuprobieren hat ja noch niemanden geschadet oder?
  Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2017, 17:48   #20
WIEDEHOPF
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 15.05.2008
Ort: Nähe München
Beiträge: 398
Standard AW: LIGHT COMPOSING - Malen mit selektivem Licht

Ein Hallo! in die Runde!

Ich habe das Forum fast ein wenig vergessen gehabt und stiefmütterlich behandelt und habe nichts mehr eingestellt gehabt....

Hier nun hintereinander noch ein paar in diesem Sommer enstandene Light Composings.

Ich hoffe sie gefallen, und wenn nicht, dann bin ich für konstuktive Kritik gerne offen. Freue mich über jede Anregung und jeden Hinweis!


Ich fange an mit einem Motorrad in einer Werkstatt, bei dem ich gelernt habe, dass eine zu enge Umgebung richtig Probleme bereitet.
Alles ist zu eng um Details "alleine" beleuchten zu können.
Eine schon noch etwas andere Herausforderung!



Gruß an alle Interessierten, sagt
WIEDEHOPF
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg LC Werkstatt+Motorrad 1 DSLR.jpg (381,0 KB, 454x aufgerufen)
__________________
Wenn ich doch nur klüger wäre - oder geduldiger!

NIKON D 850 und D610 mit dem NIKON-Dreigestirn an Objektiven
...und dann viel zu viel von dem "notwendigen" Kram dazu, den man meint zu brauchen....

Geändert von WIEDEHOPF (03.11.2017 um 18:42 Uhr) Grund: RS Fehler korr.
WIEDEHOPF ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Community > Galerie > Industrie & Technik
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:43 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren