DSLR-Forum

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F > Nikon F - Allgemein

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.01.2015, 11:26   #21
cisume
Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2013
Beiträge: 636
Standard AW: D90 Bildübertrag für Irisdiagnose

free und open source
digiCamControl http://digicamcontrol.com/manual/complete-feature-list

sollte genau das machen, was du suchst.
__________________
Df, V1, J5, X-E3
---
erfolgreich gehandelt mit: Lepantho, Donnie, diLL00, Nikon-AI Fan, ranses50, User Marcus, chucky121
cisume ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2015, 11:33   #22
fourseasons
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 04.04.2008
Ort: Obernzell
Beiträge: 72
Standard AW: D90 Bildübertrag für Irisdiagnose

Zitat:
Zitat von ed-o-mat Beitrag anzeigen
Ich kann nicht nachvollziehen, warum Du diejenigen, die Dir helfen wollen, so angehst? Finde ich nicht sehr nett......
Weil es einfach nervt, wenn ich Antworten bekomme, die sich nicht auf die Problemstellung beziehen.
Du bist ja auch so nett und unterstellst, dass "alles Quatsch " ist.
Offensichtlich hast du selbst nicht so viel Ahnung von der Materie, sonst würdest du das nicht schreiben.
Zu dem USB-Mikroskop kannst du ja mal meine Rezension lesen:
"amazon.de/review/RXCGI0M1XK0OI"
Du siehst also, ich habe ein USB-Mikroskop.
Die LED spiegeln sich in der Iris und das Bildfeld ist zu klein. Außerdem müsste ich irgendeine Halterung basteln, denn freihändig geht da garnichts.
Das ist für dich natürlich alles Quatsch.
Ansonsten um das mal zu klären: Ich habe ein D90 mit einem Makro Sigma 70mm/2,8, welche ich nicht mehr brauche, weil ich mir kürzlich die D7100 gekauft habe.
Die Kinnauflage samt Tischstativ habe ich von einem Heilpraktiker bekommen.
Ich muss also garnichts kaufen!
Warum soll ich nach deiner Meinung das alles verkaufen und basteln anfangen, um mit einem "Spielzeug" zu arbeiten.

Um es noch einmal zu sagen, ich will keine Ratschläge, wie, und mit was ich eine Iris oder sonst etwas fotografiere , sondern es geht mir nur um die unkomplizierte Bildübertragung.
Da hat es ja gottseidank auch schon ein paar Vorschläge gegeben.
__________________
Es ist erlaubt, manchmal sogar sinnvoll, Erfahrung durch Denken zu ersetzen.
fourseasons ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2015, 11:50   #23
fourseasons
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 04.04.2008
Ort: Obernzell
Beiträge: 72
Standard AW: D90 Bildübertrag für Irisdiagnose

Zitat:
Zitat von Yoda Beitrag anzeigen
Das würde ich absolut simpel über eine WLAN-Übertragug direkt aus der Kamera lösen....
Danke! das ist ja wirklich eine tolle Möglichkeit!
Hast Du damit Erfahrung?
Es gibt diese Cards ja von 25€ - 150€
__________________
Es ist erlaubt, manchmal sogar sinnvoll, Erfahrung durch Denken zu ersetzen.
fourseasons ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2015, 11:53   #24
fourseasons
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 04.04.2008
Ort: Obernzell
Beiträge: 72
Standard AW: D90 Bildübertrag für Irisdiagnose

Zitat:
Zitat von cisume Beitrag anzeigen
free und open source
digiCamControl http://digicamcontrol.com/manual/complete-feature-list
sollte genau das machen, was du suchst.
Danke! Das interessiert mich, werde ich mal ausprobieren.
Hab nur etwas Probleme mit dem English. Aber das soll mich nicht hindern!
__________________
Es ist erlaubt, manchmal sogar sinnvoll, Erfahrung durch Denken zu ersetzen.
fourseasons ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2019 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 19.01.2015, 12:00   #25
cisume
Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2013
Beiträge: 636
Standard AW: D90 Bildübertrag für Irisdiagnose

ja berichte mal. die app wurde bei nikon rumors mal besprochen, ist allerdings nur für pc, deswegen für mich am mac nicht testbar. ich hatte mal mit sofortbild.app (s.o.) experimentiert, die eine ähnliche funktionalität bietet.
__________________
Df, V1, J5, X-E3
---
erfolgreich gehandelt mit: Lepantho, Donnie, diLL00, Nikon-AI Fan, ranses50, User Marcus, chucky121
cisume ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2015, 12:02   #26
fourseasons
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 04.04.2008
Ort: Obernzell
Beiträge: 72
Standard AW: D90 Bildübertrag für Irisdiagnose

Zitat:
Zitat von mhitzler Beitrag anzeigen
Mal abgesehen von der Frage der medizinischen Relevanz (der entsprechende WIKi-Artikel ist da deutlich genug), wurde das hier schon genannt ?
http://www.nikon.de/de_DE/product/so...-control-pro-2
Danke! Das ist wirklich sehr interessant, Ich wär nie darauf gekommen, das Nikon so etwas anbietet. (Kostet so um die 150€.)
Ich hoffe nur, dass die Software nicht zu kompliziert ist.
__________________
Es ist erlaubt, manchmal sogar sinnvoll, Erfahrung durch Denken zu ersetzen.
fourseasons ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2015, 12:28   #27
ed-o-mat
Benutzer
 
Registriert seit: 24.02.2009
Beiträge: 978
Standard AW: D90 Bildübertrag für Irisdiagnose

Zitat:
Zitat von fourseasons Beitrag anzeigen
Weil es einfach nervt, wenn ich Antworten bekomme, die sich nicht auf die Problemstellung beziehen.
Oder Du einfach nicht offen für Alternativen bist, die Dich u.U. leichter, günstiger und schneller zu einem besseren Ergebnis führen... Du siehst es halt nicht ein, dass man ein Problem auf unterschiedliche Art und Weise lösen kann.

Zitat:
Zitat von fourseasons Beitrag anzeigen
Du bist ja auch so nett und unterstellst, dass "alles Quatsch " ist.
Offensichtlich hast du selbst nicht so viel Ahnung von der Materie, sonst würdest du das nicht schreiben.
Zu dem USB-Mikroskop kannst du ja mal meine Rezension lesen:
"amazon.de/review/RXCGI0M1XK0OI"
Du siehst also, ich habe ein USB-Mikroskop.
Die LED spiegeln sich in der Iris und das Bildfeld ist zu klein.
In meinem Beitrag stand, dass man halt 60-120€ ausgeben kann. Nicht jedes 40€-Teil kann alles. Und zum Statement "nicht so viel Ahnung von der Materie": Ich sitze hier in Laufweite von mikroskopischem Equipment im Gegenwert von einem hohen siebenstelligen €-Betrag und nutze dies auch rege. Und ich kann sehr wohl einschätzen, was man mit was machen kann. Wenn es ein Problem mit den LEDs und dem Bildfeld bei einem passenden USB-Mikroskop gibt, dann ist dies in aller Regel ein Userfehler.

Zitat:
Zitat von fourseasons Beitrag anzeigen
Außerdem müsste ich irgendeine Halterung basteln, denn freihändig geht da garnichts.
Das ist für dich natürlich alles Quatsch.
Selbstverständlich ist das quatsch, denn man kann für wenig Geld was kaufen, gibts manchmal auch frei justierbar für nen 10er dazu.

Zitat:
Zitat von fourseasons Beitrag anzeigen
Warum soll ich nach deiner Meinung das alles verkaufen und basteln anfangen, um mit einem "Spielzeug" zu arbeiten.
Weil dieses "Spielzeug" evtl. Dein Problem löst? Und im Moment bastelst Du ja auch... Nur eben vor nem PC auf einer Tastatur.

Zitat:
Zitat von fourseasons Beitrag anzeigen
Um es noch einmal zu sagen, ich will keine Ratschläge, wie, und mit was ich eine Iris oder sonst etwas fotografiere , sondern es geht mir nur um die unkomplizierte Bildübertragung.
Da hat es ja gottseidank auch schon ein paar Vorschläge gegeben.
Alles klar, dann hier Alternativen, die Dein Problem auf Deine Weise lösen:

WiFi-Card
Remote DSLR Control
DigiCamControl
Nikon Camera Control Pro
DIY Photobits
DCam Capture
Loligo Tether

Oder einfach mal nach Tethered Shooting googlen. Viel Spaß beim Einlesen in die Thematik... ich würd da lieber 100€ ausgeben, aber das ist ja keine Option für Dich.

Einen schönen Tag noch.
__________________
________________________________
Suchst Du noch, oder Fotographierst Du schon?
ed-o-mat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2015, 14:33   #28
fourseasons
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 04.04.2008
Ort: Obernzell
Beiträge: 72
Standard AW: D90 Bildübertrag für Irisdiagnose

Ich bedanke mich bei allen, welche mir geholfen haben, und verabschiede mich hiermit.
Vielen Dank!
__________________
Es ist erlaubt, manchmal sogar sinnvoll, Erfahrung durch Denken zu ersetzen.
fourseasons ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2015, 11:45   #29
cisume
Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2013
Beiträge: 636
Standard AW: D90 Bildübertrag für Irisdiagnose

für die helfer ist es immer nett, wenn sie erfahren, wie das problem dann schließlich gelöst wurde. vielleicht magst du noch ein kurzes feedback resp. erfahrungsbericht schreiben.
__________________
Df, V1, J5, X-E3
---
erfolgreich gehandelt mit: Lepantho, Donnie, diLL00, Nikon-AI Fan, ranses50, User Marcus, chucky121
cisume ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2015, 11:51   #30
Yoda
Super-Moderator
 
Registriert seit: 13.01.2009
Beiträge: 9.004
Standard AW: D90 Bildübertrag für Irisdiagnose

Soweit ich weiß, ist die Variante einer Wifi-Karte anvisiert.
__________________
Gruß, Yoda aka Chris
Moderatives ist grün, Privates ist schwarz oder bunt...
Nutzungsbedingungen - Regeln zu Handelsthemen
Bilder im DSLR-Forum - Hilfe zur Such-Funktion
Yoda ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
bildübertragung , d90 , irisdiagnose


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F > Nikon F - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:36 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren