DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Allgemein

Hinweise



Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.11.2020, 00:40   #71
mattoni
Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2013
Ort: Dreiländereck D/CZ/PL
Beiträge: 18
Standard AW: Warum kauft man im Jahr 2020 eine MFT-Kamera

@Silberkorn
Sehr schöne Bilder auch bei Flickr!
__________________
P5 M1II M1X S1R GR III
viel Glas für MFT und bissel L-Mount

Geändert von mattoni (24.11.2020 um 00:44 Uhr)
mattoni ist gerade online  
Alt 24.11.2020, 07:53   #72
JRabbit
Benutzer
 
Registriert seit: 11.09.2016
Beiträge: 1.689
Standard AW: Warum kauft man im Jahr 2020 eine MFT-Kamera

Zitat:
Zitat von Silberkorn Beitrag anzeigen
...
Wenn ich mir aber meine Fotos die ich mit dem 17er mache so anschaue, frage ich mich wozu?!

Hier mal zwei Beispiele. Würden die beiden Bilder hinzugewinnen wenn der HG noch unschärfer würde? Ich denke mittlerweile nein, irgendwann wird er so unscharf das man komplett den Kontext verliert.
...
Wenn man Abstand frei wählen kann und den Hintergrund in Szene setzen kann, hast du vollkommen recht. Für arrangierte Modelshootings ist der Sinn daher mM auch eher marginal. Außer man steht drauf, wenn ein stark verschwommener Hintergrund deutlich mehr Fläche auf dem Bild hat als das eigentliche Motiv.

Allerdings wenn man mit einem gegebenen Hintergrund, der die Szene mehr stört als unterstützt, auf geringer Fläche umfangreichere Motive, zum Beispiel nicht ein Model sondern eine Gruppe von Personen, ablichten will, dann wäre Freistellung durch geringe Schärfentiefe, und zwar genug um den Hintergrund auszublenden, durchaus ein probates Mittel. Dafür war der Messestand auch ein Beispiel.
JRabbit ist gerade online  
Alt 24.11.2020, 08:08   #73
Lambi
Benutzer
 
Registriert seit: 16.12.2005
Ort: Darmstadt
Beiträge: 1.667
Standard AW: Warum kauft man im Jahr 2020 eine MFT-Kamera

Ich hatte ja die Nikon Z6 mit dem adaptierten Nikkor 50mm f/1.4. Für Ganzkörperportraits oder Gruppenfotos, wo man den Abstand zum Motiv nicht verändern konnte, war der Bildlook durch die Freistellung phänomenal! Das habe ich an dieser Kombi einfach geliebt.

Trotzdem bin ich (aus anderen Gründen) wieder zu mFT zurück. Um diesen Look bei 50mm quasi weiter zu erhalten, habe ich mir die M1 Mk2 mit dem 25mm f/1.2 geholt. Wow! Ja, die Freistellung ist einen Tick weniger extrem als bei meiner alten Nikonkombi. Aber ich bin dennoch mit der Linse und den Ergebnissen überglücklich.
__________________
Der Koch: “Ihre Fotos gefallen mir, Sie haben bestimmt eine gute Kamera!”
Helmut Newton: “Das Essen war vorzüglich – sie haben bestimmt gute Töpfe!”
Lambi ist offline  
Alt 24.11.2020, 09:24   #74
mein Guru
Benutzer
 
Registriert seit: 07.08.2020
Beiträge: 90
Standard AW: Warum kauft man im Jahr 2020 eine MFT-Kamera

...weil man jetzt auf dem Gebrauchtmarkt zu attraktiven Preisen schöne, gute, kompakte, wetterfeste Kameras und Objektive bekommen kann.

Bernd
mein Guru ist offline  
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 24.11.2020, 09:38   #75
cazaluz
Benutzer
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Andalusien
Beiträge: 2.072
Standard AW: Warum kauft man im Jahr 2020 eine MFT-Kamera

mal wieder drollig hier...

Wenn jemand nicht zufrieden mit der Freistellung bei mFT ist, und daher KB mit 35er 1.4 erwägt, wird er für GANZKÖRPER Portraits nicht unbedingt das Maximum an Freistellung mit der Kombi erreichen.
Nur darum ging es mir
Dass die Bildgestaltung mit 35mm eine andere ist, wird mir wohl schon klar sein, nicht umsonst hatte ich im Vergleich zuvor von anderen Bildwinkeln gesprochen...

lasst also einfach so nette Kommentare wie "Superfotograf"...(speziell:"maxe_muc")
Danke
__________________
´netten Gruss WiLLiam CazaLuz (und bitte nicht "CasaLuz"!)

http://cazaluz.zenfolio.com


Positive Handelserfahrungen mit und mit mir:
Acidfire69, andrea72108, Biber-Bert, bug-binz, Chironer, coolvh, diwicam, DusterBuster, herrnaus, Ka-zoom, krabbenkutter, marathoni, Mcquag, monk910, Mugal, MyOwnWay, pigope, plitsch, Zuhörer...unter einigen anderen
cazaluz ist offline  
Alt 24.11.2020, 09:49   #76
Silberkorn
Benutzer
 
Registriert seit: 12.05.2013
Beiträge: 3.773
Standard AW: Warum kauft man im Jahr 2020 eine MFT-Kamera

Zitat:
Zitat von JRabbit Beitrag anzeigen
Allerdings wenn man mit einem gegebenen Hintergrund, der die Szene mehr stört als unterstützt, auf geringer Fläche umfangreichere Motive, zum Beispiel nicht ein Model sondern eine Gruppe von Personen, ablichten will, dann wäre Freistellung durch geringe Schärfentiefe, und zwar genug um den Hintergrund auszublenden, durchaus ein probates Mittel. Dafür war der Messestand auch ein Beispiel.
Das ist doch auch wieder sehr theoretisch, genau wie die Aussage zu den Messefotos. Im realen leben wird niemand Gruppen von Menschen mit f1,4 an 35mm fotografieren. Wenn die nicht exakt auf einer Linie sind die Parallel zur Bildebene verläuft, ist nur einer scharf und der Rest wird schon leicht unscharf.

Genau für sowas nimmt man eben keine f1,4.

Es ist wie so oft, viele meinen ein System mit sehr großen Blenden im WW Bereich haben zu müssen. Eine wirklich Sinnvolle Anwendung dafür hat kaum jemand, und kaum jemand bekommt sehenswerte Bilder damit hin.
Aber das ist nur mein persönlicher Eindruck.
Silberkorn ist offline  
Alt 24.11.2020, 09:50   #77
Silberkorn
Benutzer
 
Registriert seit: 12.05.2013
Beiträge: 3.773
Standard AW: Warum kauft man im Jahr 2020 eine MFT-Kamera

Zitat:
Zitat von mattoni Beitrag anzeigen
@Silberkorn
Sehr schöne Bilder auch bei Flickr!
Dankeschön!
Silberkorn ist offline  
Alt 24.11.2020, 09:50   #78
EWB Fotodesign
Benutzer
 
Registriert seit: 01.10.2005
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 3.927
Standard AW: Warum kauft man im Jahr 2020 eine MFT-Kamera

Zitat:
Zitat von Silberkorn Beitrag anzeigen
Aber das ist nur mein persönlicher Eindruck.
Nein, nicht nur deiner.
Vieles ist einfach nur Forengeblubber.
Kann man kommentieren - muss man aber nicht.
__________________
Für bissige Schreibschlaumeier in Foren hab ich auch noch etwas:
"Wer nicht im Bilde ist, sollte auch nicht aus dem Rahmen fallen!"
EWB Fotodesign ist offline  
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 24.11.2020, 09:53   #79
Silberkorn
Benutzer
 
Registriert seit: 12.05.2013
Beiträge: 3.773
Standard AW: Warum kauft man im Jahr 2020 eine MFT-Kamera

Zitat:
Zitat von EWB Fotodesign Beitrag anzeigen
Nein, nicht nur deiner.
Vieles ist einfach nur Forengeblubber.
Kann man kommentieren - muss man aber nicht.
Den Eindruck hab ich auch.
Da werden theoretische Beispiele an den Haaren herbeigezogen dass es nur so kracht.
Silberkorn ist offline  
Alt 24.11.2020, 10:23   #80
JRabbit
Benutzer
 
Registriert seit: 11.09.2016
Beiträge: 1.689
Standard AW: Warum kauft man im Jahr 2020 eine MFT-Kamera

Zitat:
Zitat von Silberkorn Beitrag anzeigen
Das ist doch auch wieder sehr theoretisch, genau wie die Aussage zu den Messefotos.... .
Natürlich ist das theoretisch. Ich fotografiere ja kaum Personen und auch keine Gruppen sondern mehr Produkte, die deutlich kleiner sind. Deshalb habe ich das Problem so auch nicht und benötige kein 35mm f1.4. Mir reicht mein 15mm Panaleica als Weitwinkel vollkommen. Häufig eigentlich auch ein zoom.

Allerdings will ich nicht absprechen dass es keinen Einsatzzweck dafür gibt und auch, dass auf einem Bild nicht alles perfekt scharf sein muss. Auch nicht immer alle Personen auf einem Foto.
JRabbit ist gerade online  
Thema geschlossen


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:22 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de