DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.07.2020, 19:18   #21
rodinal
Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2010
Beiträge: 2.410
Standard AW: Mit Kamerawahl in der Sackgasse

Zitat:
Zitat von kdww Beitrag anzeigen
I

Das Problem mit MFT begann, als ich mir in dem Zusammenhang Gedanken gemacht habe, bei MFT dann auf 20MP upzugraden, um etwas mehr Cropreserve bei gleicher Kompaktheit zu bekommen.

Letzendlich habe ich Anwendungsfälle neben dem "normalen" Fotografieren und da klemmts dann an allen Ecken,

Ich will meine Dias mittels umgebauten Projektor digitalisieren (aktuell mit der 70D+Zwischenringe+55-250STM, das geht mit der Canonsoftware zur Belichtungseinstellung, Aufnahmesteuerung und zum manuellen Scharfstellen sehr gut).
Dias digitalisieren würde ich grundsätzlich im HiRes-Mode(und anschliessend evtl. runterrechnen). Dann ist eine M5.2 schon besser als eine A7r. Ich sehe allerdings nicht ein, warum man dafür eine Tethering-Software braucht. Ich nutze dafür z.B. ein altes Balgengerät mit Diakopiervorsatz. Das wird einmal auf einen Rahmentyp justiert, dann fixiert, abgeblendet, und anschliessend kopiert man so viel. bis es nervt. Wichtig ist die Lichtquelle. Hier ist ein Projektor wegen des gleichmässigen Spektrums der Halogenlampe schon gut, Leuchtplatten sind deutlich schlechter.

Für "normale" Anwendungen kann man den Crop-Vorteil des 20MP-Sensors vernachlässigen. Viel wichtiger ist m.E. eine Software, die pixelgenaue Schärfe liefert. Hier liegt nach meiner Erfahrung seit der Version 5.8 RawTherapee vorn, DxO und C1 nutze ich kaum noch.
rodinal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2020, 21:26   #22
kdww
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 24.12.2013
Beiträge: 4.021
Standard AW: Mit Kamerawahl in der Sackgasse

Zitat:
Zitat von rodinal Beitrag anzeigen
Dias digitalisieren würde ich grundsätzlich im HiRes-Mode(und anschliessend evtl. runterrechnen). Dann ist eine M5.2 schon besser als eine A7r. Ich sehe allerdings nicht ein, warum man dafür eine Tethering-Software braucht. Ich nutze dafür z.B. ein altes Balgengerät mit Diakopiervorsatz. Das wird einmal auf einen Rahmentyp justiert, dann fixiert, abgeblendet, und anschliessend kopiert man so viel. bis es nervt. Wichtig ist die Lichtquelle. Hier ist ein Projektor wegen des gleichmässigen Spektrums der Halogenlampe schon gut, Leuchtplatten sind deutlich schlechter.

Für "normale" Anwendungen kann man den Crop-Vorteil des 20MP-Sensors vernachlässigen. Viel wichtiger ist m.E. eine Software, die pixelgenaue Schärfe liefert.
Meiner Ansicht nach reicht locker eine 10MP Kamera um die Dias zu digitalisieren, High Res ist bei der möglichen Auflösung mit Kanonen auf Spatzen geschossen. Ausser man will das Filmkorn in seiner ganzen Schönheit in größtmöglicher Auflösung haben.

Im Moment behalte ich beide Ausrüstungen und da Panasonic auch nichts mit der 10M2 vergleichbares mit 20MP hat (die scheinen bei denen ziemlich miese Sucher zu haben und über thetered Shooting habe ich nichts belastbares gefunden) und bei Olympus auch nicht klar ist, wohin die Reise geht, liegt der Neukauf auf Eis.
kdww ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:46 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren