DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Systemzubehör

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.12.2016, 08:21   #1
Rainmaker No.1
Benutzer
 
Registriert seit: 01.02.2007
Beiträge: 3.110
Standard Spannungen der Netzadapter EH-5a u. EH-5b?

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo,

weiß jemand von euch welche Spannungen die netzadapter von Nikon liefern? Ich habe im Moment ein kleines Problem mit der externen Spannungsversorgung einiger Nikons. Wie viel können denn die Bodys ab ohne geschädigt zu werden? Zur Zeit verwende ich exakt die auf den Akkus angegebene Spannung. Dies führt aber bei niedrigen Temperaturen zu Problemen. Eigentlich sollte aber auch eine Spannung von zumindest 8V unproblematisch sein. Welche Spannung verwendet ihr bei euren Stromversorgungen?


MfG

Rainmaker
__________________
erfolgreich gehandelt mit:

Hefti-, Solarim, richy1982, Smurf1811, Xyntec, Vofsa04, Jo_Gibär, king_of_nowhere, Zeitdruck, cobra_ffb ...
Rainmaker No.1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2016, 15:21   #2
Rainmaker No.1
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 01.02.2007
Beiträge: 3.110
Standard AW: Spannungen der Netzadapter EH-5a u. EH-5b?

Hallo,

hat denn niemand so einen Netzadapter und kann mal kurz nachmessen? Ich wäre euch wirklich dankbar dafür.


MfG

Rainmaker
__________________
erfolgreich gehandelt mit:

Hefti-, Solarim, richy1982, Smurf1811, Xyntec, Vofsa04, Jo_Gibär, king_of_nowhere, Zeitdruck, cobra_ffb ...
Rainmaker No.1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2016, 21:59   #3
race13
Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2009
Ort: Mannheim
Beiträge: 1.093
Standard AW: Spannungen der Netzadapter EH-5a u. EH-5b?

Ich habe leider keinen Netzadapter mehr, aber mir fallen spontan zwei Ansatzpunkte ein die du messen/testen kannst.
1. Welche Spannung hat den ein voller Akku? Ich meine der hat mehr als die 7,2(?)V die auf dem Akku drauf stehen. Den genauen Wert weiß ich aber nicht.
2. Welchen Strom kann deine bisheriger externe Versorgung liefern? Bricht da vielleicht was ein und die Spannung ist gar nicht das Problem?
__________________
D5000 + Tokina 10-17 3,5-4,5 ATX, Sigma: 17-50 2,8 OS, 50-150 2,8 HSM I + Porst 135 2,8 M42-adaptiert +
AH-4 + Nissin DI622 + Di866 MKII + Stative + HAMA Funkauslöser


Wunschzettel: weniger "F" und mehr "mm"

My Little flickr page
race13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2016, 03:29   #4
felix_hh
Benutzer
 
Registriert seit: 20.06.2015
Beiträge: 1.156
Standard AW: Spannungen der Netzadapter EH-5a u. EH-5b?

Zitat:
Zitat von Rainmaker No.1 Beitrag anzeigen
Hallo,

weiß jemand von euch welche Spannungen die netzadapter von Nikon liefern? Ich habe im Moment ein kleines Problem mit der externen Spannungsversorgung einiger Nikons. Wie viel können denn die Bodys ab ohne geschädigt zu werden? Zur Zeit verwende ich exakt die auf den Akkus angegebene Spannung. Dies führt aber bei niedrigen Temperaturen zu Problemen. Eigentlich sollte aber auch eine Spannung von zumindest 8V unproblematisch sein. Welche Spannung verwendet ihr bei euren Stromversorgungen?


MfG

Rainmaker
Wie viel genau die Kamera braucht, das steht auf vielen Nikon Kameras am Boden.

Die EH-5 Adapater von Nikon liefern eine konstante 9V Gleichspannung mit maximal 4500 mA. Diese Spannung ist auch auf vielen Nikon-Gehäusen angegeben.

Was die Akkus an geht:
Die Akkus (z.B. EL-15) selbst laufen zwar mit 7V (wenn sie voll sind), werden aber dann mit z.B. 8,4V geladen. Eine Nikon-Kamera arbeitet intern aber vermutlich intern immer noch meist mit 5V, die sie sich aus der Akkuspannung bzw. der Versorgungsspannung holt.

(Die ca. 7V hat man bei Li-Akkus mit 2 in Reihe geschalteten vollen Zellen im Akkugehäuse, die jeweils je nach Bausweise rund 3.3 bis 3.6V liefen. Und wenn der Akku dann nach und nach leer ist, dann liegt die Lastspannung des Akkus entsprechend nach und nach niedriger. Hier muss man auch berücksichtigen, dass die Spannung an einem unbelasteten Akku (also die Leerlaufspannung) immer höher ist als an einem belasteten Akku.)
felix_hh ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 08.12.2016, 08:23   #5
hv€rh€y€n
Benutzer
 
Registriert seit: 07.03.2007
Beiträge: 1.604
Standard AW: Spannungen der Netzadapter EH-5a u. EH-5b?

auf meiner D800 steht auf der Plakette am Boden: 7-12 V, 2,5 A Gleichstrom.

Die Akkus sind mit 7,0 V gelabelt.

Ich gehe davon aus, das kameraintern eine durchgängige 5 V- Versorgung anliegt. Erstens ist das die Standardversorgung digitaler Elektronik und zweitens ist eine stabile geregelte Versorgung Grundvorraussetzung für stabile Funktionen.

Fazit: die externe Versorgung sollte über 7 Volt sein (bis max 12 Volt) und auch in Spitzenbelastung 2,5 Ampere ohne Spannungseinbrüche und -spitzen liefern können.
__________________
Gruß Holger

ein paar Bildchen von mir:

https://www.flickr.com/photos/93765373@N06/

http://www.verheyen-foto.de
hv€rh€y€n ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2016, 09:26   #6
Rainmaker No.1
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 01.02.2007
Beiträge: 3.110
Standard AW: Spannungen der Netzadapter EH-5a u. EH-5b?

Hallo,

@ race13,

natürlich bricht die Versorgungsspannnug unter Last ein, das ist normal. Das interessante ist, dass es bei unterschiedlichen Kameras unterschiedlich viel ist und dass die Last bei bei dem mir vorliegenden APS-C Modell sehr viel stärker einbricht als bei der getestenen KB-Kamera. Es wurde hierbei natürlich die gleiche Art von Spannungsversorgung eingesetzt und die APS-C Kamera bekom schon 0,4V mehr, so wie auf der Bodenplatte vermerkt.

@ felix_hh,

o.k., das wollte ich wissen. Bisher hatte ich etwas Bauchgrimmen, wenn ich die kleine APS-C Knipse einfach mal mit 8,5V versorgt habe um sie auch bei tiefen Temperaturen am Laufen zu halten. Ich werde mal schauen wie kalt es werden darf damit sie mit max. 9V noch sicher funktioniert.

@ hv€rh€y€n,

die 800er nimmt für etwa 50ms 3,5A. Mit dem von mir verwendeten kleinen Stepdownregler komme ich mit 7V trotzdem problemlos hin. Die kleine APS-C Knipse versagt bei der gleichen Elektronik und trotz 7,4V ab etwa 0°C. Es scheint da dann ein etwas höherer Strom zu fließen. Leider habe ich keine Möglichkeit die Kamera genau ausmessen zu lassen. Egal, ich gebe jetzt einfach beruhigt 9V und schaue wie tief es runter gehen darf.


MfG

Rainmaker
__________________
erfolgreich gehandelt mit:

Hefti-, Solarim, richy1982, Smurf1811, Xyntec, Vofsa04, Jo_Gibär, king_of_nowhere, Zeitdruck, cobra_ffb ...
Rainmaker No.1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2019, 21:41   #7
MrMiffy08
Benutzer
 
Registriert seit: 13.07.2008
Ort: Hamburg
Beiträge: 9
Standard AW: Spannungen der Netzadapter EH-5a u. EH-5b?

Vielen Dank für die Antworten auch von mir! Ich habe eine D5100 als Drittkamera und brauche für Videos eine konstante Versorgung. ICh weiß nicht wie blöd man sein muss um 114.- für das Original NT zu bezahlen, aber Nikon und die gesamten Händler geben keine INfos zur Ausgangsspannung heraus. Ich wollte meine Kamera nicht verbrennen und bin daher auf Eure Posts gestoßen. Der Akku-Adapter war schon teuer genug. 9V Netzteile bekommt man ja für 10.- daher meine Suche.
__________________
Achtung! Lesen gefährdet die Dummheit.....
Immer noch: D300S mit AF-S 70-200 2,8 GII VR, AF-S 24-120 VR 3.5-5.6, AF 18-35 1:3,5-4,5 und AF-S 60 Micro Nikkor 1:2,8 SB-600, 800, 900, Sigma 17-70 1:2,8-4,5, Tokina 12-24 f4.0 AT-X Pro, AF 50 1,4 und paar andere AF Festbrennweiten
MrMiffy08 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2019, 08:25   #8
uweb
Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2019
Beiträge: 2
Standard AW: Spannungen der Netzadapter EH-5a u. EH-5b?

Habe mir bei Ebay ein Netzteil mit adapter besorgt , für meine Nikon D 5600 und habe gerade mal 30 Euro bezahlt . Stat 170 bei Nikon
uweb ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Systemzubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:04 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren