DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Technik

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.03.2010, 17:38   #21
Nightshot
Moderator
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 17.04.2005
Ort: Zorneding
Beiträge: 4.143
Standard AW: Canon-EOS-Protokoll



Nein, ist meine Experimentier-5D und auch mein 50er, da nur mein 50er die neue Platine intus hat, bei der 1er und nicht 1er AF getrennt justiert werden können.
__________________
"Das Wasser und die Zeit, sind die einzigen Elemente, die sich in einer kalten Biwaknacht ausdehnen können."
Tipps und Links zur Fotografie auf www.gletscherbruch.de
Nightshot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2010, 17:56   #22
Gast_4334
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Canon-EOS-Protokoll

Zitat:
Zitat von Nightshot Beitrag anzeigen


Nein, ist meine Experimentier-5D und auch mein 50er, da nur mein 50er die neue Platine intus hat, bei der 1er und nicht 1er AF getrennt justiert werden können.
Aha
  Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2010, 19:44   #23
Conram
Benutzer
 
Registriert seit: 28.06.2007
Beiträge: 488
Standard AW: Canon-EOS-Protokoll

^^ Ein Eigenbau ? ;-)

Gruß aus Köln,
LG Conram
__________________
"Experience is a hard teacher because she gives the test first, the lesson afterwards."
- Vernon Sanders Law
Conram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2010, 21:41   #24
Nightshot
Moderator
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 17.04.2005
Ort: Zorneding
Beiträge: 4.143
Standard AW: Canon-EOS-Protokoll

Ich hab mir gedacht hier sind schlaue Leute anwesend, vielleicht will ja jemand beim Rätseln mit machen. Hier also der AF relevante Dump bei einem 300/4,0. Im Dump sind 5 Blöcke, die bei unterschiedlicher Entfernungseinstellung angenommen wurden, angefangen bei Unendlich bis in den Nachbereich.

Hier was ich schon weiß:

Kamera 160 -> gib mir aktuelle Brennweite: Anwort ist 1 44 (die beiden Int8 Werte werden in einen Int16 gewandelt und schon ergibt das 300mm)

Kamera 228 -> keinen blassen Dunst. Der Wert ist unabhängig von Fokus und Brennweite.

Kamera 178 -> nicht bekannt, ist aber ein Wert der sich bei Zooms mit der Brennweite ändern kann.

Kamera 196 -> fordert Entfernungseinstellung für ETTL2 an: Antwort sind 4x Int8 Werte. Je zwei Werte werden in Int16 gewandelt und gibt den Bereich an, in dem das Objektiv gerade steht. Beispiel: 1 97 1 4 -> 353 260 (das Objektiv steht also im Bereich zwischen 2,6 und 3,53m)

Kamera 176 -> fordert Blendenwerte vom Objektiv an (hab ich oben schon erwähnt)

Kamera 248 -> der AF 5,6 Justagewert. Das ist der einzige Wert, der sich durch Justage verändern lässt.

Kamera 224 -> wahrscheinlich Lens Extension Value. Das sollte der wichtigste Wert sein, wenn es um die Umrechnung Phasendifferenz nach Motorschritte geht.

Kamera 234 und 232 -> wahrscheinlich Lens Extension Correction Value. 234 wird von der Kamera verwendet wenn es in den Nahbereich fokussieren soll, 232 wenn es Richtung unendlich geht.

Wenn also jemand eine zündende Idee hat wie die Werte zu interpretieren sind oder einen Zusammenhang sieht, immer raus damit.
Angehängte Dateien
Dateityp: zip Dump 300_4.zip (336 Bytes, 143x aufgerufen)
__________________
"Das Wasser und die Zeit, sind die einzigen Elemente, die sich in einer kalten Biwaknacht ausdehnen können."
Tipps und Links zur Fotografie auf www.gletscherbruch.de
Nightshot ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 28.03.2010, 22:40   #25
MasterFX
Benutzer
 
Registriert seit: 06.12.2008
Beiträge: 8.290
Standard AW: Canon-EOS-Protokoll

Zitat:
Zitat von Nightshot Beitrag anzeigen
Beispiel: 1 97 1 4 -> 353 260 (das Objektiv steht also im Bereich zwischen 2,6 und 3,53m)
Siehste genau das meinte ich mit Hex und Dez. Hättest du geschrieben dass 0x01 0x61 bzw. 0x0161 gesendet wird wäre das viel einfacher zu errechnen gewesen. Wir haben bei uns in der Firma auch Leute die alles in dezimal sagen, da kommt man als Hardwaremensch echt nicht mir klar.

Irgendwie ist mir die Formatierung deines Dumps auch nicht ganz einleuchtend. Oben ist das was das Objektiv sendet und unten das von der Kamera. Aber da wo jemand was nicht sendet hast du eine "0" gemacht, richtig? Das ist sehr verwirrend, und führt auch zu Interpretationsfehlern. Zudem sieht es so aus, als wenn Kamera und Objektiv z.B. als erstes gleichzeitig senden?!
Könntest du von 50er auch noch mal ein Dump mit gleichen Einstellungen machen?

Zitat:
Zitat von Nightshot Beitrag anzeigen
Kamera 228 -> keinen blassen Dunst. Der Wert ist unabhängig von Fokus und Brennweite.
Und was ist mit der Blende?
__________________
Canon 450D, Tamron 10-24mm f/3,5-4,5, Canon EF-S 18-55mm IS f/3,5-5,6, Tamron SP AF 28-75mm f/2.8, Canon EF 50mm f/1.8 II, Canon EF 85mm f/1.8 USM, Tamron 70-200 mm SP DI f/2.8, Canon EF-S 55-250 IS, YongNuo YN-568EX, YongNuo YN-460 II, YongNuo YN-560

Geändert von MasterFX (28.03.2010 um 22:50 Uhr)
MasterFX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2010, 22:53   #26
Nightshot
Moderator
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 17.04.2005
Ort: Zorneding
Beiträge: 4.143
Standard AW: Canon-EOS-Protokoll

Die Datei hat 5 Doppelzeilen (jede Entfernungseinstellung eine). Kamera und Objektiv senden immer gleichzeitig, d.h. eine Antwort auf einen Kamerabefehl kann man erst im nächsten Datenpaar erwarten.

88
160

ist damit das erste byte im Block das gesendet/empfangen wird. 88 kommt vom Objektiv (ist noch die Antwort vom vorherigen Befehl) und 160 ist der neue Befehl von der Kamera. Also nächstes wird

1
0

gesendet. 1 ist der erste Teil der Antwort vom Objektiv und 0 kommt von der Kamera, da sie auf den Befehl 160 zwei byte als Antwort erwartet. Die Kamera dreht also kurz Däumchen.

44
228

Während das Objektiv das letze byte sendet, kommt von der Kamera zeitgleich schon der neue Befehl 228.

Ich hoffe nun wird es klarer. Das ist die Darstellung die damals aus meinem Logicanalyzer so raus kam und die hab ich einfach übernommen.
__________________
"Das Wasser und die Zeit, sind die einzigen Elemente, die sich in einer kalten Biwaknacht ausdehnen können."
Tipps und Links zur Fotografie auf www.gletscherbruch.de
Nightshot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2010, 00:27   #27
Nightshot
Moderator
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 17.04.2005
Ort: Zorneding
Beiträge: 4.143
Standard AW: Canon-EOS-Protokoll

Zitat:
Zitat von MasterFX Beitrag anzeigen
Und was ist mit der Blende?
Hier die Antwort von ein paar Objektiven auf die Anfrage 228:

50/1,8II: 36 122
50/1,4: 37 231
300/4,0: 167 127
300/4,0IS: 166 30
85/1,8: 160 244
85/1,2: 160 244
24-105: 158 149 (unabhängig der eingestellen Brennweite)
__________________
"Das Wasser und die Zeit, sind die einzigen Elemente, die sich in einer kalten Biwaknacht ausdehnen können."
Tipps und Links zur Fotografie auf www.gletscherbruch.de
Nightshot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2010, 01:08   #28
MasterFX
Benutzer
 
Registriert seit: 06.12.2008
Beiträge: 8.290
Standard AW: Canon-EOS-Protokoll

Mhh, interessant ist ja auf jeden Fall schonmal, dass die beiden 85er das gleiche zurückmelden. Die beiden 300er und die beiden 50er liefern zumindest beim ersten 8-Bit Wert, Werte die um "1" von einander abweichen. Hast du noch 50 f/1.2 da, oder das 50er Sigma?
Also uint_16 ergeben die Werte auch nicht wirklich Sinn (echt umständlich mit dem ständigen Umrechen von u8 in u16, in hex könnte man das einfach so eingeben...)
9338
9703
42879
42526
41204
41204
40597
Was aber auffällt ist, dass bei den letzten 5 Objektiven (also alle außer die beiden 50er) das MSB (2^7 beim ersten Byte) 1 ist. Also entweder Vorzeichen, oder ein Status/Info-Bit (z.B. ich habe Ring USM oder so)

EDIT:
Wenn man das MSB vom ersten Byte ignoriert bekommt man folgende Werte
36
37
39
38
32
32
30

Vielleicht auch mal binär betrachten
0010 0100 0111 1010
0010 0101 1110 0111
1010 0111 0111 1111
1010 0110 0001 1110
1010 0000 1111 0100
1010 0000 1111 0100
1001 1110 1001 0101
Es könnte sich zumindest zum Teil um Objektiveigenschaften handeln ala USM, IS etc. z.B. ist beim einzigen Zoom-Objektiv in der Reihe das 2^4-Bit im ersten Byte gesetzt.
__________________
Canon 450D, Tamron 10-24mm f/3,5-4,5, Canon EF-S 18-55mm IS f/3,5-5,6, Tamron SP AF 28-75mm f/2.8, Canon EF 50mm f/1.8 II, Canon EF 85mm f/1.8 USM, Tamron 70-200 mm SP DI f/2.8, Canon EF-S 55-250 IS, YongNuo YN-568EX, YongNuo YN-460 II, YongNuo YN-560

Geändert von MasterFX (29.03.2010 um 01:59 Uhr)
MasterFX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2010, 11:08   #29
Rudeofus
Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2007
Beiträge: 954
Standard AW: Canon-EOS-Protokoll

Diese Seite hier könnte die Suche nach der Bedeutung einiger Kommandos erleichtern. Daraus ist zumindest erkennbar, was eine EOS-Linse so an Kommandos versteht ...
__________________
Discovery is not accidental. We discover only when we make ourselves ready to receive and photographers seek discovery by mastering their craft. But it begins somewhere else. It begins with daisies, kids, awful scenes, falling in love, or growing old. It begins with that which matters to you. And it ends with visual statements that express what matters to you about these things. It is not sight the camera satisfies so thoroughly, but the mind. - Christian Molidor
Rudeofus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2010, 11:19   #30
Nightshot
Moderator
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 17.04.2005
Ort: Zorneding
Beiträge: 4.143
Standard AW: Canon-EOS-Protokoll

Den Adapter hab ich da, bringt einen aber nicht weiter. Das sind auch die Befehle mit denen der Computer mit dem Controller im Adapter spricht, was dann zum Objektiv raus geht ist was anderes.

Ganz nebenbei, dass der Adapter funktioniert hat mit der Gutmütigkeit vom EOS Protokoll zu tun. Wie der Handshake über die Clockleitung funktioniert hat der Hersteller nicht so ganz umrissen.
__________________
"Das Wasser und die Zeit, sind die einzigen Elemente, die sich in einer kalten Biwaknacht ausdehnen können."
Tipps und Links zur Fotografie auf www.gletscherbruch.de
Nightshot ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
canon ef , protokoll


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Technik
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:06 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren