DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Technik

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.11.2018, 17:39   #21
Mi67
Benutzer
 
Registriert seit: 03.02.2005
Beiträge: 7.369
Standard AW: MTF zu M.Zuiko 25mm/1,2

Zitat:
Zitat von rower Beitrag anzeigen
Bei der Interpretation der Angabe der Linienpaare pro Millimeter gibt es offensichtlich verschiedene "Sichtweisen".

Ich bevozuge ...
Wenn dort lp/mm stehen, dann sollten bitteschön auch lp/mm drin sein und nicht irgendein "lp/mm-KB-Äquivalent". Dort wo in englischsprachigen Webseiten lpmm stehen, muss man halt nachforschen, ob hier der Bruchstrich vergessen wurde oder ob lines per mm gemeint waren.

Umrechnung auf whatsoever kann man machen oder auch lassen. Wer einen größtenteils Sensorformat-unabhängigen Parameter haben will, der kann ja auf line(pair)s per picture height bauen und hat dann nur noch Differenzen zwischen 4:3 und 3:2 o.ä. zu berücksichtigen. Lustig ist dann natürlich, dass ein und das selbe Objektiv dann an APS-C oder an KB betrieben scheinbar unterschiedliche Auflösungen hat, was dann wohl kaum einer veränderten Leistung der Optik zuzuschreiben ist.

Da man Optiken ohne Kamera testen kann und echte MTF-Messapparaturen dies auch so tun (also Messung erst nach massiver optischer Nachvergrößerung des Luftbildes), sollte man dann auch beim physikalisch korrektesten Wert bleiben. Jeder zusätzliche "Normierungsschritt" auf Aufnahmeformat xy wäre dann mehr verwirrend als hilfreich.

BTW: DXOMark testet überhaupt nicht an Linienpaaren, sondern misst die "acutance" an Kanten. Ensprechend steht dort auch nirgends etwas von lp/mm, lpmm oder sonstigen Ortsfrequenz-abhängigen Werten.
siehe: https://www.dxomark.com/dxomark-lens...ting-protocol/
__________________
Genügt es nicht, eine Lösung für kein Problem zu haben?
Meine Bilder dürfen nachbearbeitet und im Rahmen dieses Forums wieder eingestellt werden.
Mi67 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2018, 18:27   #22
Stuessi
Benutzer
 
Registriert seit: 14.05.2005
Beiträge: 1.084
Standard AW: MTF zu M.Zuiko 25mm/1,2

Zitat:
Zitat von Mi67 Beitrag anzeigen
...BTW: DXOMark testet überhaupt nicht an Linienpaaren, sondern misst die "acutance" an Kanten. Ensprechend steht dort auch nirgends etwas von lp/mm, lpmm oder sonstigen Ortsfrequenz-abhängigen Werten.
siehe: https://www.dxomark.com/dxomark-lens...ting-protocol/
Die Erläuterungen von DXOMark sind leider wenig konkret.
Mal wird von Schärfe, mal von Auflösung gesprochen.
...
We then use the sharpest image to measure the camera’s MTF
...
The best resolutions are usually achieved by prime lenses at apertures between f/2.8 and f/8.


Gemeint kann nur die Ortsfrequenz für z.B. MTF(x) sein, also ein LPH-Wert, ähnlich wie bei einer Messung mit quickmtf.

Welchen Wert x hat, kann ich nicht entdecken.

Dazu ein Beispiel an einer etwa um 5° geneigten Rasierklingenkante mit meinem ApoRodagon-D 1x 75mm/4 bei Blendenzahl 5,6.

Lobenswert ist die von DXOMark erwähnte 50-fache Wiederholung einer MTF-Messung um die Autofokus-Einstellung herum.
Aber wie machen die das, evtl. durch Abstandsänderung?

Ich habe Auflösungsmessungen mit ADOX CMS-20 Film in einer analogen Kamera durch mehrfaches (10x) Autofokussieren von unterschiedlichen vorherigen Entfernungseinstellungen gemacht. Die Unterschiede betrugen manchmal bis zu 50%.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg b1000-ApoRo1x-17-56.jpg (208,8 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg ApoRo1x-17-56+Rod.jpg (396,0 KB, 10x aufgerufen)

Geändert von Stuessi (17.11.2018 um 18:52 Uhr)
Stuessi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2018, 09:52   #23
Mi67
Benutzer
 
Registriert seit: 03.02.2005
Beiträge: 7.369
Standard AW: MTF zu M.Zuiko 25mm/1,2

Zitat:
Zitat von Stuessi Beitrag anzeigen
Mal wird von Schärfe, mal von Auflösung gesprochen.
...
We then use the sharpest image to measure the camera’s MTF
...
The best resolutions are usually achieved by prime lenses at apertures between f/2.8 and f/8.


Gemeint kann nur die Ortsfrequenz für z.B. MTF(x) sein, also ein LPH-Wert, ähnlich wie bei einer Messung mit quickmtf.
Welchen Wert x hat, kann ich nicht entdecken.
Im ersten Zitat beziehen sie sich auf ihre eigenen Analysen ("We then use ..."), im zweiten Zitat formulieren Sie Allgemeinkenntnisse ohne direkten Bezug zu ihren eigenen Messungen ("... are usually achieved ...").

Das Schachbrett-Testtarget von DXOMark ist ja im Link gezeigt. Es wird formatfüllend aufgenommen und bietet in unterschiedlichen Bereichen des Bildfeldes jeweils eine einzige S/W-Kante. Der Rest beruht auf der Abtastung eben jener Kantendarstellung - ähnlich wie Du es in Deinem Bildbeispiel beschreibst - und in einem Vertrauen auf die "Rohheit der Raws". Ein Schwachpunkt mit der 5° geneigten Schachbrett-Anordnung ist, dass eine Unterscheidung in sagittale vs. meridionale Akutanz nur bis zur Bildkante, aber nicht bis in die Bildecke möglich ist. Da aber in der Ergebnisdarstellung ohnehin nicht zwischen diesen beiden Orientierungen unterschieden wird, sind die Daten ein Mischparameter beider Ausrichtungen (oder nur eine davon).
__________________
Genügt es nicht, eine Lösung für kein Problem zu haben?
Meine Bilder dürfen nachbearbeitet und im Rahmen dieses Forums wieder eingestellt werden.
Mi67 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2018, 22:16   #24
n.nescio
Benutzer
 
Registriert seit: 22.03.2010
Ort: Wien
Beiträge: 1.211
Standard AW: MTF zu M.Zuiko 25mm/1,2

Zitat:
Zitat von Nightshot Beitrag anzeigen
Den Text zu den Grafen hast gelesen?
:-)
n.nescio ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Technik
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:32 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren