DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F > Nikon F - Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.03.2018, 21:44   #11
EsBu
Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2010
Beiträge: 4.365
Standard AW: Erste Praxiseindrücke AF-S NIKKOR 180–400 mm 1:4E TC1,4 FL ED VR

Zitat:
Zitat von schumannk Beitrag anzeigen
Eine Verständnisfrage: Mit eingeschaltetem Konverter verrringert sich bei diesem Biest die Blende auf 5.6, richtig ?
Richtig.
__________________
Gruß aus Frankfurt/Main
Wolfram
flickr *** Mein Floridathread im Forum *** Fotourlaub (Wildlife) in Florida 2015 ***
EsBu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2018, 21:54   #12
schumannk
Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2005
Beiträge: 855
Standard AW: Erste Praxiseindrücke AF-S NIKKOR 180–400 mm 1:4E TC1,4 FL ED VR

Zitat:
Zitat von EsBu Beitrag anzeigen
Richtig.
Könnte man nicht ein viel preiswerteres Zoom mit bsp. 200-560 / 4-5.6 bauen?
Die Konstruktion mit dem Konverter stelle ich mir recht komplex vor.
schumannk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2018, 21:58   #13
herby3
Benutzer
 
Registriert seit: 24.09.2010
Beiträge: 1.036
Standard AW: Erste Praxiseindrücke AF-S NIKKOR 180–400 mm 1:4E TC1,4 FL ED VR

Zitat:
Zitat von schumannk Beitrag anzeigen
Könnte man nicht ein viel preiswerteres Zoom mit bsp. 200-560 / 4-5.6 bauen?
Die Konstruktion mit dem Konverter stelle ich mir recht komplex vor.
Bei den meisten Zooms mit variabler Anfangsblende lässt die Lichtstärke in Richtung Tele halt recht schnell nach.
Somit wäre bei 300mm auch nur mehr mit ca. Blende 5 zu rechnen.
herby3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2018, 22:03   #14
eric
Benutzer
 
Registriert seit: 19.04.2004
Beiträge: 9.312
Standard AW: Erste Praxiseindrücke AF-S NIKKOR 180–400 mm 1:4E TC1,4 FL ED VR

Zitat:
Zitat von schumannk Beitrag anzeigen
Könnte man nicht ein viel preiswerteres Zoom mit bsp. 200-560 / 4-5.6 bauen?
Die Konstruktion mit dem Konverter stelle ich mir recht komplex vor.
Könnte man bestimmt... nur wie schon gesagt... die 400/4 ist gerade wegen dem bokeh etc.. schon wichtig. und so eine linse gibt es ja quasi mit dem 200-500/5.6 fast schon.
__________________
Gruss Eric
Tag und Nachtjaeger

Eric bei Flickr
eric ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 13.03.2018, 22:12   #15
schumannk
Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2005
Beiträge: 855
Standard AW: Erste Praxiseindrücke AF-S NIKKOR 180–400 mm 1:4E TC1,4 FL ED VR

Du hast vermutlich recht, bei variabler Blende stünde bei 450-500 mm sicherlich keine 4er Blende mehr zur Verfügung. Anderenfalls wäre der Brummer noch größer und schwerer.
schumannk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2018, 22:15   #16
IMAGEPOWER
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 26.03.2010
Beiträge: 58
Standard AW: Erste Praxiseindrücke AF-S NIKKOR 180–400 mm 1:4E TC1,4 FL ED VR

Zitat:
Zitat von EsBu Beitrag anzeigen
Danke!

Kannst du was zum Autofokus sagen? Ist er ähnlich flott wie beim 400 oder 600er?

Das ist eigentlich das einzige was mich am 200-500 VR etwas stört. Vielleicht gebe ich ja doch mein 500/4 FL dafür her...
Gefühlt blitzschnell. Aber belastbare Aussagen mache ich nach 3 Tagen nicht. Zudem habe ich bei Tageslicht und hereinbrechender Dämmerung fotografiert, nicht bei Flutlicht am späten Abend (ohne Restlicht). Ich hatte allerdings keinerlei Fokusfehler oder Momente, wo mir der AF zu langsam vorkam, d.h. vom AF her hätte ich nicht sagen können, ob ich das 400/2,8, 600/4 oder eben das 180-400 an der Kamera habe. Bei f/5.6 kann ich mir aber kaum vorstellen, dass ich bei schlechtem Licht keine AF-Einbußen haben werde, da merke ich auch einen Unterschied vom 400/2,8 zum 600/4...

...aber wie gesagt, ohne Gewähr. Den Unterschied zum 200-500 könnte man dann nur im direkten Vergleich bei identischen Lichtbedingungen verifzieren.

Viele Grüße

Michael
IMAGEPOWER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2018, 07:11   #17
M.E.C.Hammer
Benutzer
 
Registriert seit: 15.08.2006
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 2.384
Standard AW: Erste Praxiseindrücke AF-S NIKKOR 180–400 mm 1:4E TC1,4 FL ED VR

Vielen dank Michael, für deine erste Einschätzung aus der Praxis. Ich habe von diesem Objektiv, ehrlich gesagt, auch nichts anderes erwartet.
Hast du vielleicht noch Aufnahmen mit Konverter und dann noch den ein oder anderen 100% Ausschnitt?


Zitat:
Zitat von EsBu Beitrag anzeigen
Vielleicht gebe ich ja doch mein 500/4 FL dafür her...
Das 500 FL dagegen tauschen? Niemals, aber als Ergänzung vielleicht!
Im Bereich Wildlife wären mir die 400 mm einfach meist zu kurz und mit 550/5.6 dann oft wieder zu lichtschwach.
Ich glaube, ich muss anfangen Lotto zu spielen!
__________________
Naturfotografie Rosengarten
M.E.C.Hammer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2018, 07:31   #18
Roy_Khan
Benutzer
 
Registriert seit: 17.04.2014
Beiträge: 742
Standard AW: Erste Praxiseindrücke AF-S NIKKOR 180–400 mm 1:4E TC1,4 FL ED VR

Zitat:
Zitat von IMAGEPOWER Beitrag anzeigen
Hallo Eric,

nein, das 200-500VR habe ich nie in Erwägung gezogen, und ich will auch gerne darlegen, warum nicht:

erstens ist Blende 5,6 für meinen Hauptarbeitsbereich (Bundesligastadion, meist abends/nachts mindestens 1/1600s für schnelle Bewegungen, Sensor 20MP oder 46MP) sehr grenzwertig. In Stadien mit gutem Licht komme ich bei ISO 3200 mit 1/1600s auf f4. Das passt gut für meine "Standardobjektive" 600/4 in Kombination mit 300/4. In Stadien mit schlechtem Licht benötige ich entweder f2,8 oder eben ISO 5000 bei 1/1250s und f4. Bei Tageslicht schalte ich beim 600er nicht selten noch einen TC-14E III dazwischen.

zweitens bekomme ich beim Zurückzoomen auf 400mm, 300mm, 200mm bei f5,6 einfach einen zu unruhigen Hintergrund. Es ist Realität, dass ich häufig mit meinen Festbrennweiten zu unflexibel bin und mir viele Bilder nicht gelangen (abgeschnittene Arme, kein Ball drauf etc.), aber wenn der Ausschnitt passt, sind dichte Fotos mit 200/2,8, 300/2,8 400/2,8 oder 600/4 halt eine andere Welt. Du kennst das ja von Deinen Tieraufnahmen.
Danke erst einmal für den tollen Bericht und danke auch für diesen Part, den ich zu 100% teile, endlich denkt da einer wie ich
Das ist auch der Grund, warum ich noch eine Ergänzung für die längere Distanz zu meinem AF-S 200mm f2 VR suche und mich bisher zu keinem 200-500mm f5.6 durchringen konnte, auch wenn es gerade ab 850 Euro zu bekommen ist (gebraucht). Blende 5.6 ist bei 450-500mm sicher auch top, was die Freistellung anbelangt, aber mich stört sich eben auch halt sehr bei Rauszoomen, was soll ich bei 200-300mm mit f5.6? Das kann auch das Tamron 70-300.
Obiges Glas wäre ein Traum, aber halt unerschwinglich. Schade, dass das alte 200-400mm f4 fürs Stadion untauglich ist wenns ab 50m etwa unscharf wird, denn Murphys Gesetz besagt, dass die Blutgrätsche und der Torjubel immer auf der anderen Seite sind. Ich fürchte langsam ich werde den Nichtbehalt des 400mm f2.8 noch bereuen.

Apropos 500mm f4. Hier im Forum wird die Ier AF Version angeboten, wie schlägt die sich optisch? Finde im Netz dazu so gut wie gar nichts...
__________________
MTS Sportfotos
https://www.facebook.com/MTSSportfotos/
Sowie auf flickr und Instagram
Roy_Khan ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2018, 08:50   #19
Oliver Stippe
Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2004
Beiträge: 940
Standard AW: Erste Praxiseindrücke AF-S NIKKOR 180–400 mm 1:4E TC1,4 FL ED VR

Zitat:
Zitat von Roy_Khan Beitrag anzeigen

Apropos 500mm f4. Hier im Forum wird die Ier AF Version angeboten, wie schlägt die sich optisch? Finde im Netz dazu so gut wie gar nichts...
Schau dir dazu mal die Bilder auf meinem Flickraccount an. Die sind fast alle mit dem 500er gemacht.
__________________
Gruß Ollie
__________________
Südafrika 2016
Oliver Stippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2018, 09:08   #20
ManniD
Moderator
 
Registriert seit: 30.01.2005
Ort: Duisburg
Beiträge: 21.600
Standard AW: Erste Praxiseindrücke AF-S NIKKOR 180–400 mm 1:4E TC1,4 FL ED VR

Zitat:
Zitat von Roy_Khan Beitrag anzeigen
Apropos 500mm f4. Hier im Forum wird die Ier AF Version angeboten, wie schlägt die sich optisch? Finde im Netz dazu so gut wie gar nichts...
Hier im Thread geht es um das AF-S NIKKOR 180–400 mm 1:4E TC1,4 FL ED VR und ist damit kein Thread für allgemeine Fragen zu irgendwelchen anderen Objektiven.
Bitte beim Thema bleiben.
__________________
Gruß
Manni


Moderative Beiträge in grün
ManniD ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
180-400 , konverter , nikon , schwenkbar , zoom


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F > Nikon F - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:36 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren