DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.02.2020, 08:02   #1
DowntonAbbey
Benutzer
 
Registriert seit: 03.02.2020
Beiträge: 31
Standard Nachbau-Stativschelle für Tamron 70-210/4?

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo Zusammen,

ich bin seit einiger Zeit auf der Suche nach einer Nachbau-Stativschelle für mein Tamron 70-210/4 da ich sie eher selten benötige und mir die 150€ für die Originale zu viel sind.

Gibt es hier evtl. jemanden der eine entsprechende Stativschelle kennt oder evtl. weiß, ob es eine passende gibt die eig. für ein anderes Objektiv angegeben wird?

Vielen Dank!
DowntonAbbey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2020, 23:03   #2
rayman10
Benutzer
 
Registriert seit: 14.01.2008
Ort: bei Kassel
Beiträge: 2.733
Standard AW: Nachbau-Stativschelle für Tamron 70-210/4?

Bei Amazon und ebay gibt es welche. Einfach mal googeln: stativschelle tamron 70-210, oder bei idealo.de suchen, da wirst Du auch fündig. Ich finde da einige.
__________________
Nikon D780 mit 20 bis 300 mm und ...... etwas Zubehör

Mein flickr
rayman10 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2020, 18:25   #3
dempimps
Benutzer
 
Registriert seit: 08.07.2015
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 13
Standard AW: Nachbau-Stativschelle für Tamron 70-210/4?

Hab die Haoge lmr-tl 721 gekauft. Past perfekt und ist super stabil.
dempimps ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.02.2020, 02:16   #4
MarcusPK
Benutzer
 
Registriert seit: 21.07.2005
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 2.627
Standard AW: Nachbau-Stativschelle für Tamron 70-210/4?

Wie sind eure Erfahrungen mit dem objektiv denn?
Irgendwie liest man sehr sehr wenig darüber
__________________
VG Marcus

________________________________________________________________________________
recht Viel Glas an S5, XPro1, F5, D610 + D800 + Z6; Bilder aber entstehen zuerst immer im Kopf!
MarcusPK ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 29.02.2020, 07:37   #5
Fotograf58
Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2008
Beiträge: 2.414
Standard AW: Nachbau-Stativschelle für Tamron 70-210/4?

Ich formuliere es mal so:
Wenn ich das Nikon VR 4.0/70-200 nicht vor gut 8 Monaten gebraucht zum günstigen Preis erstanden hätte, wäre das Tamron meine nächste Wahl gewesen.
Fotograf58 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.02.2020, 13:17   #6
MarcusPK
Benutzer
 
Registriert seit: 21.07.2005
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 2.627
Standard AW: Nachbau-Stativschelle für Tamron 70-210/4?

Zitat:
Zitat von Fotograf58 Beitrag anzeigen
Ich formuliere es mal so:
Wenn ich das Nikon VR 4.0/70-200 nicht vor gut 8 Monaten gebraucht zum günstigen Preis erstanden hätte, wäre das Tamron meine nächste Wahl gewesen.
Das bedeutet !? ... das das Nikkor besser ist?.. Oder nicht?

Ich bin tatsächlich noch am schauen bzgl. einer leichten Alternative zum 70-200 VR an der Z... Das 70-300 AF-P... Das f4 Nikkor oder das Tamron wären derzeit so in der Überlegung....
__________________
VG Marcus

________________________________________________________________________________
recht Viel Glas an S5, XPro1, F5, D610 + D800 + Z6; Bilder aber entstehen zuerst immer im Kopf!
MarcusPK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.02.2020, 14:29   #7
DowntonAbbey
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 03.02.2020
Beiträge: 31
Standard AW: Nachbau-Stativschelle für Tamron 70-210/4?

Zitat:
Zitat von MarcusPK Beitrag anzeigen
Wie sind eure Erfahrungen mit dem objektiv denn?
Irgendwie liest man sehr sehr wenig darüber
Ich habe das Objektiv zwischenzeitlich wieder zurückgeschickt. Der AF saß bei mienem Exemplar leider sehr oft daneben und die Schärfe war so ok.
__________________
Nikon DX
D7500 - Tamron 70-210/4 VC USD | Sigma 150-600 Cont. | Nikon 50 1.8G | Nikon 35 1.8G DX
DowntonAbbey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.02.2020, 17:12   #8
Fotograf58
Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2008
Beiträge: 2.414
Standard AW: Nachbau-Stativschelle für Tamron 70-210/4?

Zitat:
Zitat von MarcusPK Beitrag anzeigen
Das bedeutet !? ... das das Nikkor besser ist?.. Oder nicht?

Ich bin tatsächlich noch am schauen bzgl. einer leichten Alternative zum 70-200 VR an der Z... Das 70-300 AF-P... Das f4 Nikkor oder das Tamron wären derzeit so in der Überlegung....
Ich schrieb, dass das Tamron meine zweite Wahl gewesen wäre. Ich habe mich mit dem Tamron nicht weiter beschäftigt, zumal zum Zeitpunkt des Kauf des Nikon die Kompatibilität mit der Z noch nicht klar war. Aufgrund der Qualität des Nikon interessiert mich das Tamron auch jetzt nicht mehr.
Fotograf58 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2020, 09:16   #9
Raeuberhotzenplotz1
Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2012
Beiträge: 1.150
Standard AW: Nachbau-Stativschelle für Tamron 70-210/4?

Das Nikkor 70-200 f4 ist sehr gut, ich habe eines. Sowohl an DX und an FX sehr gut.

Aber die Stativschelle muß man extra kaufen und diese ist nochmals sehr teuer.

Habe beides gebraucht genommen, sonst ist das preislich Unsinn...
Raeuberhotzenplotz1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2020, 14:39   #10
kaffeeklaus
Benutzer
 
Registriert seit: 17.10.2010
Ort: Duisburg
Beiträge: 2.344
Standard AW: Nachbau-Stativschelle für Tamron 70-210/4?

Zitat:
Zitat von MarcusPK Beitrag anzeigen
Wie sind eure Erfahrungen mit dem objektiv denn?
Irgendwie liest man sehr sehr wenig darüber
Mein Empfinden (!) ist, dass die f/4-Zooms im Bereich 70-2x0 mm schon mal seltnener genutzt werden, als bspw. die f/2.8er-Zooms. Viele User werden eher auf 300 oder 400mm gehen (dann eben dunkler) oder machen direkt den Invest (Geld und Gewicht) für ein f/2.8er-Zoom. Somit sind vielleicht (!) die f/4er schon mal gar nicht so verbreitet. Ist aber nur Mutmaßung.

Dazu kam Tamron mit dem 70-210/4 an den Markt, als das Nikkor schon etabliert war und für diejenigen, denen das Nikkor zu teuer war, bereits Tokina mit seinem 70-200/4 diese Lücke besetzt hatte. Und wer einmal eins hat, der wechselt sicherlich nicht schnell, zumal beide wohl qualitativ keinen Anlass dazu geben. Ich selbst habe das Nikkor und -wenn ich es mal so sehe- hatte es mit der Entscheidung sehr einfach, da es damals das Tokina und das Tamron noch nicht gab. Ich habe keine Idee, was ich heute kaufen würde, aber der Preis des Tamron ist schon sehr interessant - zumal Tamron bei den aktuellen Linsen auch ganz gut abliefert.
__________________
Wer fragt muss mit den Antworten leben...

Meine Bilder dürfen bearbeitet und im gleichen Thread wieder eingestellt werden.
kaffeeklaus ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:27 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren