DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Technik

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.03.2018, 01:52   #121
Rolfson
Benutzer
 
Registriert seit: 07.11.2016
Beiträge: 319
Standard AW: Belichtungskorrektur im manuellen Modus

Zitat:
Zitat von Pixelmotiv.de Beitrag anzeigen
Wenn ich ttl blitze und eine Belichtungskorrektur (nicht in M) vornehme z.B. -1EV dann versucht der Blitz diese 1EV zu kompensieren, richtig?
Hallo, mit Deiner Frage kannst Du wieder Glaubenskrige auslösen .
Unter M hast Du bei meiner A7 nicht recht, die TTL-Messung wird beeinflußt. Im A-Modus wählt meine Sony eine Belichtungszeit ohne Blitz . Im P-Modus gebe ich die Zeit vor, aber leider wird die kleinste mögliche Blende angewählt .
Ich blitze daher auf Party mit "M" mit fixiertem ISO (auf die Gefahr hin, mangels Einstellungen und Blitzleistung eine Unterbelichtung zu kassieren, wobei mein Metz da höflich blinkt). Die Einstellung der "richtigen" Blitzoptionen sprengt durchaus noch mal Deine ursprüngliche Frage, und ich ahne schon, dass Du hier viele verschiedene Antworten bekommst.
Ich mußte da auch durch's Tal der "Tränen" - systematisch ausprobieren . Der mögliche Funktionsumfang je nach Blitz (und sicher auch Kameramodell) wird recht verschieden sein.
__________________
Dass die Kamera ein Aufnahmegerät ist, merkt man spätestens beim Versuch der Wiedergabe.
Rolfson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2018, 07:51   #122
parbleu !
Benutzer
 
Registriert seit: 03.05.2016
Beiträge: 1.415
Standard AW: Belichtungskorrektur im manuellen Modus

Zitat:
Zitat von Rolfson Beitrag anzeigen
[…] Im A-Modus wählt meine Sony eine Belichtungszeit ohne Blitz […]
Die kann, wie alle anderen auch, gar nicht anders.
Der interne Belichtungsmesser ist nicht für Blitzmessung geeignet, wie auch. Die Messung erfolgt, *bevor* der Auslöser betätigt wird, der Blitz kommt erst *nach* diesem Zeitpunkt. Da sind die Kameraseitigen Einstellungen fixiert.

TTL-Blitz sind mit der kamerainternen Belichtungsarie gekoppelt ; kurbelt der Besitzer belichtungsseitig an EV+- rum, wird sich das sowohl auf die allgemeine Belichtung wie auch auf die Blitzpower auswirken. Wird im Blitzmenu an EV gefummelt, wirkt sich das nur auf den Blitz aus. Welche EV wie verdreht woden ist, sollte an und für sich in den Sucheranzeigen erscheinen. Entweder EV einfach so oder zusätzlich mit einem Blitzsymbol versehen (zumindest ist das bei Nikon so.)

Ein Blick in die Bedienungsanleitungen der Kamera wie auch des Blitzes sollte zu dieser Fragestellung Erhellung bringen. Ich vermute mal, dass Kamera in M und Blitz in A deutlich weniger Ausschuss produziert, auch in der Zappelhalle. Wenn das immer noch zuviel sein sollte, blitzseitig weiter reduzieren oder auch da in M und auf Wissen zurückgreifen. Da war was mit Leitzahl und trallala.

Edith schlürft am café au lait und murmelt was von Blitz als reine Aufhellung und Blitz als Hauptlicht. Auch das seien Unterschiede, die Auswirkungen auf die jeweiligen Einstellungen hätten.
C ça ben sûr
__________________
faites en moyenne autre part.

Geändert von parbleu ! (19.03.2018 um 08:15 Uhr)
parbleu ! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2018, 08:57   #123
Pixelmotiv.de
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 08.10.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 219
Standard AW: Belichtungskorrektur im manuellen Modus

Zitat:
Zitat von parbleu ! Beitrag anzeigen
Welche EV wie verdreht woden ist, sollte an und für sich in den Sucheranzeigen erscheinen. Entweder EV einfach so oder zusätzlich mit einem Blitzsymbol versehen (zumindest ist das bei Nikon so.)
Das ist klar und war eigentlich nciht die Frage
Es kann einmal die Belichtungskorrektur und einmal die Blitzbelichtungskorrektur geänder werden. Wie genau das geht, sei mal dahingestellt. Die Auswirklungen sollte aber aus meiner Sicht ähnlich oder gar identisch sein.

Ich erwate folgendes: Wenn ich im Modus A oder S die Belichtunfskorrektur runterdrehe, dann versucht das der Blitz zu kompensieren und es fällt weniger Umgebungslicht auf den Sensor dafür mehr Blitzlicht. Drehe ich die Blitzbelichtugnskorrektur runter, sollte weniger Bltizlich aber dafür mehr Umgebungslciht auf den Sensor fallen.

Das müsste doch kameraunabhängig so Funtkionieren, oder?
Ich probiere das am beste heute abend mal aus.
__________________
Pixeloptik.de - Mein Fotoblog
Pixelmotiv.de ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2018, 09:11   #124
parbleu !
Benutzer
 
Registriert seit: 03.05.2016
Beiträge: 1.415
Standard AW: Belichtungskorrektur im manuellen Modus

da wird nichts kompensiert, das musst Du dem Blitz schon ausdrücklich sagen, was er machen soll.
Soll der mehr Licht liefern, muss ihm das vom Bediener mitgeteilt werden.
__________________
faites en moyenne autre part.
parbleu ! ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 19.03.2018, 09:12   #125
Borgefjell
Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2007
Beiträge: 11.216
Standard AW: Belichtungskorrektur im manuellen Modus

Und woher soll die Kamera wissen, dass das Bild nicht einfach dunkler werden soll? Optimalerweise gibt es eine Belichtungskorrektur für die Umgebungshelligkeut und eine für die Blitzstärke...
__________________
Please put the Beutel on the Band

>>Pinguine gibt es hier<<
Borgefjell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2018, 09:34   #126
Pixelmotiv.de
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 08.10.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 219
Standard AW: Belichtungskorrektur im manuellen Modus

Ja das stimmt. Ich hätte nur Recht, wenn der Blitz in Modus TTL wäre, richtig?
__________________
Pixeloptik.de - Mein Fotoblog
Pixelmotiv.de ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2018, 09:47   #127
Rudi_D90
Benutzer
 
Registriert seit: 04.12.2011
Beiträge: 2.683
Standard AW: Belichtungskorrektur im manuellen Modus

Zitat:
Zitat von Pixelmotiv.de Beitrag anzeigen
Ja das stimmt. Ich hätte nur Recht, wenn der Blitz in Modus TTL wäre, richtig?
Wie schon mehrfach gesagt: schau in die Bedienungsanleitung Deiner Kamera und probiere es aus. Verschiedene Fabrikate verhalten sich in diesem Punkt unterschiedlich.
Rudi_D90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2018, 08:32   #128
Ray_of_Light
Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2016
Beiträge: 419
Standard AW: Belichtungskorrektur im manuellen Modus

Unter anderem bereits im Beitrag #11...
Ray_of_Light ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2018, 09:08   #129
Borgefjell
Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2007
Beiträge: 11.216
Standard AW: Belichtungskorrektur im manuellen Modus

Zitat:
Zitat von Pixelmotiv.de Beitrag anzeigen
Ja das stimmt. Ich hätte nur Recht, wenn der Blitz in Modus TTL wäre, richtig?
Wie gesagt, jeder Kamera-Hersteller hat da seine eigene Logik aber für mich (und meine Logik) gilt: Wenn ich die Belichtungskorrektur auf -1 stelle, dann will ich ein dunkleres Bild und nicht einen Blitz der mit stärker ins Bild haut.

Ich erwarte eine Belichtungskorrektur, die sich auf die Umgebungshelligkeit auswirkt und eine Blitzkorrektur, die sich auf das Blitzlicht auswirkt.
__________________
Please put the Beutel on the Band

>>Pinguine gibt es hier<<
Borgefjell ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Technik
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:10 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de