DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Allgemein

Hinweise



Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.01.2021, 11:15   #1
Spanier27188
Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2011
Ort: Grevenbroich
Beiträge: 682
Standard 135mm f2.0 + Zwischenringe = Macro ?

Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hi Zusammen,

ich habe an meiner Sony A7II das Canon 135mm f2.0 adaptiert.

Das Objektiv funktioniert einwandfrei an meiner Sony und hat auch eine Einstellgrenze von 1m - Was echt Ideal ist.

Aber... Mittels Zwischenfinge, könnte ich die Naheinstellgrenze noch erhöhen, oder?
Könnte ich daraus quasi ein "Macro" machen ?

Liebe Grüße aus NRW
__________________
Sony A7II
Walimex 35mm f1.4 UMC
Canon 85mm f1.4L IS USM
Canon 135mm f2L
Canon 50mm f1.8 STM
Spanier27188 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2021, 11:20   #2
KHZ
Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2008
Ort: an der schönen Ruhr
Beiträge: 3.037
Standard AW: 135mm f2.0 + Zwischenringe = Macro ?

Um die Einstellgrenze zu erhöhen, müssten die Zwischenringe schon eine negative Länge haben
Klar, Du kannst Die Einstellgrenze damit verringern und den ABM vergrößern.
Wird quasi ein "Makro", aber mit den Zwi Ringen kannst Du dann nicht mehr auf größere Entfernungen fokussieren.
im Prinzip müsste es egal sein, ob EF-Ringe vor dem Adapter oder Sony-Ringe dahinter
Karl
KHZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2021, 11:21   #3
kdww
Benutzer
 
Registriert seit: 24.12.2013
Beiträge: 4.291
Standard AW: 135mm f2.0 + Zwischenringe = Macro ?

Ja, du kannst damit die Naheinstellgrenze verkürzen.
kdww ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2021, 11:21   #4
islander
Benutzer
 
Registriert seit: 13.11.2005
Beiträge: 7.076
Standard AW: 135mm f2.0 + Zwischenringe = Macro ?

Zitat:
Zitat von Spanier27188 Beitrag anzeigen
Hi Zusammen,

ich habe an meiner Sony A7II das Canon 135mm f2.0 adaptiert.

[...] und hat auch eine Einstellgrenze von 1m - Was echt Ideal ist.

[...]
Moin!

Das EF 2.0/135mm hat zwei nutzbare Naheinstellgrenzen:

von 0.9m - ∞
und
von 1.6m - ∞

»R5« + EF 2.0/135mm + Extensionstube EF12 II = Naheinstellgrenze von ~ 30-35 cm.

Traktor im M.: 1:43 ...



mfg hans
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Traktor-R5-0638.jpg (293,8 KB, 465x aufgerufen)
__________________
Flickr

Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen wohin wir kämen, wenn wir gingen.

Geändert von islander (10.01.2021 um 12:27 Uhr)
islander ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 28.01.2021, 11:43   #5
Flachlandtiroler
Benutzer
 
Registriert seit: 18.02.2009
Beiträge: 9
Standard AW: 135mm f2.0 + Zwischenringe = Macro ?

Erstmal, die Konstruktion klappt schon.

"Makroobjektiv" i.e.S. meint Linsensysteme, die auf eine besonders geringe Bildfeldwölbung, auf gleichmäßige Schärfe über das gesamte Bildfeld hinweg und auf geringe Verzeichnung gerechnet sind.

Normale Objektive wie das og. sind auf optimale Abbildung bei Unendlich gerechnet. Die Naheinstellgrenze ist durch den Aufwand für den Fokus-Schneckengang und / oder aufgrund der zunehmenden Bildfehler begrenzt.
Mit dem Zwischenring unterläufst Du diese Schranke.

Überträgt der Adapter AF oder fokussierst Du manuell? Ist der ZR von Sony oder von Canon (vor/hinter dem Adapter)?

Alternative wäre eine Nahlinse, sehe ich aber zumindest bei der großen Öffnung hier kritisch; mindestens sollte dann ein Achromat verwendet werden. Vorteil: Kein Verlängerungsfaktor.

Geändert von Flachlandtiroler (28.01.2021 um 11:51 Uhr)
Flachlandtiroler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2021, 13:40   #6
Yeats
Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2014
Ort: im Osten vom Westen
Beiträge: 3.878
Standard AW: 135mm f2.0 + Zwischenringe = Macro ?

Es wurde zwar schon gesagt, aber vielleicht ging es unter, deshalb nochmal klipp und klar: Du verlierst mit dem Zwischenring die Unendlicheinstellung, kannst das Objektiv dann nur noch als Makro benutzen.

Ich habe sowas Ähnliches auch mal probiert, ohne das zu wissen (weil ich auf die Mitnahme des Makro-Objektivs verzichten wollte) und dann doch lieber immer mein Makro-Objektiv mitgenommen, das war am Ende dann doch praktischer (wenn man eins hat).
__________________
Canon EOS | Canon FD | Mamiya 645 | Minolta | Leica R
https://www.flickr.com/photos/18026599@N00/
Yeats ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2021, 14:04   #7
wilsberg
Benutzer
 
Registriert seit: 20.10.2005
Ort: Herzogenrath bei Aachen
Beiträge: 5.437
Standard AW: 135mm f2.0 + Zwischenringe = Macro ?

900 mm - inf / 0.19 - ?
>> mit Canon-Zwischenringen (aus der Anleitung):
EF12 (II): 691 mm - 1661 mm / 0.29x - 0.09x
EF25 (II): 579 mm - 883 mm / 0.42x - 0.20x
wilsberg ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2021, 14:39   #8
kaktusheini
Benutzer
 
Registriert seit: 07.09.2012
Ort: Bayerischer Wald
Beiträge: 4.462
Standard AW: 135mm f2.0 + Zwischenringe = Macro ?

Die Konstruktion des EFn 135/2,0L ist ja sehr ähnlich meinem EF 200/2,8L, das 135-er wurde m.W. sogar aus dem 200-er entwickelt. Meist mache ich zwar meine Makros mit dem 100/2,8L oder dem 50/2,5, aber wenn ich mit besonders geringer Tiefenschärfe aufnehmen will, also z.B. ein Blumenbeet, in dem nur eine große Blüte scharf und der Rest als + - unscharfe Flecken erscheint, nehme ich auch gerne das 200-er mit einem oder mehreren Zwischenring(en). Gelegentlich habe ich das sogar mit einem 2x Extender und Zwischenring probiert (auf Gartenzikaden, die ziemlich scheu und flink auf dem Rhododendron herumhüpfen). Da ist aber ein Stativ oder mindestens ein Einbeinstativ empfehlenswert.

Geändert von kaktusheini (28.01.2021 um 14:48 Uhr)
kaktusheini ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:42 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de