DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Zubehör

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.06.2018, 16:20   #1
MaTiHH
Benutzer
 
Registriert seit: 29.11.2015
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 1.087
Standard Filter gegen Lichtverschmutzung

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo Zusammen,

mich würden praktische Erfahrungen mit dieser Art Filter interessieren (Bereich Landschaft bei Nacht, Astro aber auch Architektur):
  • Taugen sie generell etwas?
  • In wie weit beeinflussen die Filter die Lichtqualität negativ bzw. über das bei Filtern übliche Maß hinaus.
  • Kann ich den Effekt in LR oder ähnlichem auch erreichen?
  • Sind die signifikanten Preisunterschiede gerechtfertigt?

Im Auge hatte ich Haida Clear Night und Nisi Natural Night. Eventuell gibt es andere empfehlenswerte Exemplare?

Bildbesipiele/-vergleiche wären auch sehr willkommen!! Und ja - gegoogelt habe ich schon.
__________________
www.timmann.photo

Sony: a9 a7Riii RX100M3 12-24G 16-35GM 24-70GM 70-200GM 85GM 100-400GM 1.4TC 2.0TC Zeiss Loxia 21 25 35 50 85 Batis 135 Voigtländer 65 Sony Zeiss 35 50 Canon 17TS-E Sigma Sports 120-300 Zeiss C/Y 180

"If life seems jolly rotten, there's something you've forgotten - and that's to laugh and smile and dance and sing." - Monty Python
MaTiHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2018, 16:28   #2
Michael Fengler
Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2005
Beiträge: 6.916
Standard AW: Filter gegen Lichtverschmutzung

https://www.dslr-forum.de/showpost.p...4&postcount=23
Michael Fengler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2018, 16:51   #3
MaTiHH
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 29.11.2015
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 1.087
Standard AW: Filter gegen Lichtverschmutzung

Danke für den Hinweis, den hatte ich nicht gefunden.

Meine Fragen beantwortet der Thread aber auch nicht.
__________________
www.timmann.photo

Sony: a9 a7Riii RX100M3 12-24G 16-35GM 24-70GM 70-200GM 85GM 100-400GM 1.4TC 2.0TC Zeiss Loxia 21 25 35 50 85 Batis 135 Voigtländer 65 Sony Zeiss 35 50 Canon 17TS-E Sigma Sports 120-300 Zeiss C/Y 180

"If life seems jolly rotten, there's something you've forgotten - and that's to laugh and smile and dance and sing." - Monty Python
MaTiHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2018, 16:57   #4
Michael Fengler
Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2005
Beiträge: 6.916
Standard AW: Filter gegen Lichtverschmutzung

Zitat:
Zitat von MaTiHH Beitrag anzeigen
Danke für den Hinweis, den hatte ich nicht gefunden.

Meine Fragen beantwortet der Thread aber auch nicht.
Beispielbilder von astronomischen Objekten habe ich ja dort auch gezeigt.
Man kann in der EBV viel erreichen, aber wenn dein Himmel eine Helligkeit von x hat und dein Objekt auch dann kann man das nicht fotografieren, außer man geht dahin wo es keine Lichtverschmutzung gibt, oder versucht es mit "richtigen" Filtern., soll heißen, das ich von diesen Haida Geschichten nicht viel halte.
Michael Fengler ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 19.06.2018, 17:18   #5
miclindner
Benutzer
 
Registriert seit: 21.07.2008
Beiträge: 8.565
Standard AW: Filter gegen Lichtverschmutzung

… man könnte nur in einen anderen Spektralbereich ausweichen (was in der Astronomie ja üblich ist, um an hellen "Störobjekten" vorbei zu kommen), aber dann bekommt man auch nicht die schönen beeindruckenden Astrofotos, die man ja eigentlich haben möchte.
Man wird also auch weiterhin all die Mühen in Richtung Norwegen & Co. auf sich nehmen müssen, um in "natürlichere" Gegenden zu kommen.

M. Lindner
miclindner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2018, 20:08   #6
graviton137
Benutzer
 
Registriert seit: 16.07.2010
Beiträge: 5.407
Standard AW: Filter gegen Lichtverschmutzung

Aus der Praxis:

Mit echten Lichtverschmutzungsfiltern (nicht diese Didynium-Filter) lässt sich schon einiges machen. Man kann ungefähr doppelt so lange belichten, bis man hintergrundlimitiert ist. Gibts für Canon und Nikon zum Einstecken zwischen Sensor und Objektiv.

Die Filter filtern aber bei vielen Objekten so einiges an gewünschtem Licht heraus. Zum Beispiel Galaxien sind Kontinuumsstrahler, da fehlt dann einfach ein deutlicher Spektralanteil und es gibt eine Farbverschiebung.

Bei planetarischen Nebeln o.ä. ist es weniger störend.

Es hängt sehr von der Beleuchtung vor Ort ab. Bei den immer verbreiteren LED-Lampen sind die Filter praktisch wirkungslos. Natriumdampflampen usw. können gut gefiltert werden.

Was man auch aus der Stadt hervorragend machen kann, ist Linienfotografie. Einen Halpha, O3 und S2 Filter und man erhält auch "bunte" Bilder, es ist aber viel mehr Aufwand.
graviton137 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2018, 16:08   #7
Lias
Benutzer
 
Registriert seit: 23.11.2007
Ort: Am Fjord
Beiträge: 837
Standard AW: Filter gegen Lichtverschmutzung

Moin!

Wirklich schon alle Beitraege gelesen?

https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=1828873
https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=1820029

In den verlinkten Beitraegen wurde eigentlich schon alles einmal durchgekaut.
Lias ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Zubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:49 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren