DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk

Hinweise

Anzeige

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.09.2019, 17:05   #151
loge01
Benutzer
 
Registriert seit: 23.12.2012
Ort: München
Beiträge: 134
Standard AW: Macht Vollformat überhaupt noch Sinn, außer für Vollprofis?

Zitat:
Zitat von ybi Beitrag anzeigen
...
Ja jedes Format macht Sinn für denn der Sinn darin sieht!
Da bin ich bei Dir.
Bin mal gespannt, ob die Gemeinde hier das auch so sieht :-)
__________________
Fotografie beginnt, wenn man aufhört, sich zum Sklaven von Wettbewerben zu machen.
loge01 ist offline  
Alt 11.09.2019, 20:11   #152
sh3t0r
Benutzer
 
Registriert seit: 05.03.2010
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 823
Standard AW: Macht Vollformat überhaupt noch Sinn, außer für Vollprofis?

Amen.
__________________
flickr Instagram
sh3t0r ist offline  
Alt 11.09.2019, 23:39   #153
Floyd Pepper
Benutzer
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 7.355
Standard AW: Macht Vollformat überhaupt noch Sinn, außer für Vollprofis?

Zitat:
Zitat von ybi Beitrag anzeigen
Ja jedes Format macht Sinn für denn der Sinn darin sieht!
Versteh ich nicht. Mir macht Vollformat und noch viel mehr Mittelformat einfach nur sinnlos Spass...
Ich bin Amateur, das Knipsen überhaupt und noch dazu auf 44 x 33mm ist völlig sinnlos, aber halt geil.
Wieso muss alles auf der Welt "Sinn machen"?
Floyd Pepper ist offline  
Alt 12.09.2019, 03:11   #154
ybi
Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2011
Beiträge: 18
Standard AW: Macht Vollformat überhaupt noch Sinn, außer für Vollprofis?

Hallo Floyd Pepper

Ich kann dich in der Sinnlosigkeit bei weiten schlagen.

Ich fotografiere im Kollodium-Nassplatten Verfahren das ist eine 1850/1851 von Frederick Scott Archer und Gustave Le Gray entwickelte fotografische Platte, die als Ambrotypie oder durch ein Negativ-Verfahren eine Fotografie erzeugt und ich schleppe eine ganze Duka mit.

[IMG][/IMG]

Der im Bild bin ich.
ybi ist offline  
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 12.09.2019, 05:58   #155
batho66
Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2015
Ort: Rhein-Neckar-Kreis
Beiträge: 851
Standard AW: Macht Vollformat überhaupt noch Sinn, außer für Vollprofis?

Genial.
__________________
Sony KB
batho66 ist offline  
Alt 12.09.2019, 06:48   #156
Balaleica
Benutzer
 
Registriert seit: 28.06.2011
Beiträge: 1.608
Standard AW: Macht Vollformat überhaupt noch Sinn, außer für Vollprofis?

Ich glaube da liegt jemand voll im Format.
Balaleica ist offline  
Alt 12.09.2019, 07:39   #157
Ray_of_Light
Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2016
Beiträge: 810
Standard AW: Macht Vollformat überhaupt noch Sinn, außer für Vollprofis?

Alles schön und gut - aber inwieweit bringt das Erkenntnisse ob und für wen Kleinbildformat (Threadthema!) heute noch Sinn ergibt?

Kleinbild- und kleinere Formate überlappen sich in ihren Eigenschaften wie Spezifikationen, erreichbare Bidqualität, Aufnahmemöglichkeiten etc. in weiten Bereichen - geschätzt zu 90%.
Wer also oft in den anderen 10% unterwegs ist für den ergibt Vollformat durchaus Sinn. Oder wenn jemand als Hobbyfotograf es einfach haben will - auch dann ist der Sinn gegeben.

Und ja, der Abstand zwischen digitalem KB und kleineren Formaten ist durch die technische Weiterentwicklung kleiner geworden.

Geändert von Ray_of_Light (12.09.2019 um 07:44 Uhr) Grund: Ergänzung
Ray_of_Light ist gerade online  
Alt 12.09.2019, 08:08   #158
t34ra
Benutzer
 
Registriert seit: 10.04.2012
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 6.916
Standard AW: Macht Vollformat überhaupt noch Sinn, außer für Vollprofis?

Für Leute, die Fotografie nicht als Hobby betreiben und keine "Vollprofis" sind, macht Vollformat keinen Sinn. Für alle anderen stellt sich die Frage nicht.
t34ra ist offline  
Alt 12.09.2019, 08:21   #159
Floyd Pepper
Benutzer
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 7.355
Standard AW: Macht Vollformat überhaupt noch Sinn, außer für Vollprofis?

Zitat:
Zitat von ybi Beitrag anzeigen
Ich kann dich in der Sinnlosigkeit bei weiten schlagen.
Nur um Nasenlänge, sozusagen im Foto-Finish. 4x5 und 8x10 schleppe ich nämlich ganz gelegentlich auch durch die Gegend, allerdings nicht nass (und - natürlich - nicht digital).

Zitat:
Zitat von ybi Beitrag anzeigen
Der im Bild bin ich.
Das kommt davon...

Zitat:
Zitat von ybi Beitrag anzeigen
ich schleppe eine ganze Duka mit.


Zitat:
Zitat von t34ra Beitrag anzeigen
Für alle anderen stellt sich die Frage nicht.
Also die Frage nach dem "Sinn" von Vollformat (oder überhaupt Fotografie als Zeitvertreib) kann man ja für alle Bevölkerungsschichten und Nutzergruppen ganz klar und eindeutig beantworten:


42!
Floyd Pepper ist offline  
Alt 12.09.2019, 10:12   #160
ybi
Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2011
Beiträge: 18
Standard AW: Macht Vollformat überhaupt noch Sinn, außer für Vollprofis?

Zitat:
Zitat von Ray_of_Light Beitrag anzeigen
Alles schön und gut - aber inwieweit bringt das Erkenntnisse ob und für wen Kleinbildformat (Threadthema!) heute noch Sinn ergibt?

Kleinbild- und kleinere Formate überlappen sich in ihren Eigenschaften wie Spezifikationen, erreichbare Bidqualität, Aufnahmemöglichkeiten etc. in weiten Bereichen - geschätzt zu 90%.
Wer also oft in den anderen 10% unterwegs ist für den ergibt Vollformat durchaus Sinn. Oder wenn jemand als Hobbyfotograf es einfach haben will - auch dann ist der Sinn gegeben.

Und ja, der Abstand zwischen digitalem KB und kleineren Formaten ist durch die technische Weiterentwicklung kleiner geworden.
Lieber Ray_of_Light

Du und auch viel andere die kleinere Sensoren verwenden wollen immer hören: „Was braucht man mehr!“

"Die Technik ist so weit fortgeschritten das man leicht auf KB Sensoren verzichten kann!“

Dann kommt das Argument, Gewicht und die Äquivalentrechnung und Aussagekräftige Bildbeweise.

Dann werden die neun digitalen Sucher in den Himmel gelobt die euch die Batterie auffressen.

Dann geht’s weiter: „Schlepp mal deine Kamera auf einer Wanderung!“

Kleinere Sensoren wie KB existieren nur weil KB Sensoren wie sie 2000 rausgekommen sind zu teuer waren. In Film Zeiten gab es auch immer kleine durchaus gute Kameras aber man besann sich immer wieder auf SLRs.
Ich habe mich hier in diesem Forum 14.03.2011 auf eine große Reise begeben und mich Angemeldet und mich beraten lassen was für eine Kamera meine Erste sein sollte. Es wurde ein Nikon D90. Seit dem ist ihr einen D300 und später eine D7000 gefolgt. Erst jetzt war es für mich sinnvoll auf eine D700 umzusteigen. Warum erst jetzt? Weil die Gebrauchtmarktpreise erst jetzt so sind das ich mir eine FX leisten kann.

Ich habe viele der schönsten Minolta Objektiven warum habe ich mir keine Sony A7 gekauft, sondern die D700 wo das Auflagemaß nicht passt für die Minoltas.
Na ganz einfach, weil ich einen Prismensucher will und den Spiegel hören will und ich mich mit der Bedingung nicht umgewöhnen will. Mit Nikon steht mir eine Palette an Objektiven zur Verfügung seit 1959 und ich habe von der Nikon F-F5 so ziemlich jeden Kamera Body. Immer 35mm warum in Gotts Nahmen soll ich mir was anders kaufen, wenn ich zufrieden bin.

Weil Fuji neu Kameras und Objektive baut die kleiner sind?

Das ist kein Grund für mich!

Geändert von ybi (12.09.2019 um 15:44 Uhr)
ybi ist offline  
Thema geschlossen


Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:56 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren