DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Allgemein

Hinweise

Anzeige
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.08.2022, 20:07   #21
Winterdienst
Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2009
Beiträge: 2.275
Standard AW: Z7II - Bewegte Objekte / Schärfeproblem

Klar kann man Hunde mit der Z6 oder Z7 fotografieren allerdings ist es oft schwierig eine große Anzahl von scharfen Bildern in einer Serie zu schaffen.
Dazu gab es ja schon genügend Threads hier.

Auch die Flickr-Bilder sind nicht alle auf den Punkt scharf. Weiterhin ist die Schärfentiefe bei der Entfernung (trotz Blende 2,8 und 300mm Brennweite) hilfreich.
Aufgrund der Bewegung würde ich sagen, da fehlen immer Bilder, oder es ist eine langsame Serieenbildgeschwindigkeit eingestellt.

Der AF der Z6 ist jetzt nicht so sehr langsam, allerdings kann man die Kamera durch Dunkelpausen und Live-View (zeitverzögertes Bild) nicht sauber nachführen. Dadurch misslingen viele Bilder zusätzlich.

Einzelne scharfe Bilder sind in Serien immer dabei, oft reicht das ja für viele.

Im Vergleich zu einer D4 (oder D3) wird es für den TO schwierig mit der Z7 II. Mit der Z9 habe ich inzwischen vergleichbare Ergebnisse wie mit einer D4 oder D5 bei Hundeaction, auch mit adaptierten 2,8/70-200 VRII. Selbst mit dem Z1,8/85mm gibt es kaum wirklichen Ausschuss in einer Serie.
Meine Z6 setze ich dafür nicht ein, ist zu wenig erfolgreich, die hat andere Qualitäten, die ich sehr zu schätzen weiß.

Daher besser auf Z9 wechseln…oder die Z7 für das benutzen, was sie kann.
Grüße

Geändert von Winterdienst (08.08.2022 um 20:10 Uhr)
Winterdienst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2022, 20:08   #22
burgberger
Benutzer
 
Registriert seit: 12.10.2007
Ort: am Harz
Beiträge: 2.244
Standard AW: Z7II - Bewegte Objekte / Schärfeproblem

Zitat:
Zitat von Marco R. Beitrag anzeigen
... Von einer Serie mit 20 Bildern, erwarte ich das 6 -7 scharfe Bilder dabei sind, 10 also 50% wäre für mich schon sehr gut...
Wahrscheinlich liegt da das Problem.

Ich erwarte bei einer Serie nicht, dass 50% scharf werden.

Dem AF zu überlassen, welches Bild scharf wird ist für mich nicht Zielführend.

Wenn ich mit Dauerfeuer auf ein Objekt halte ist die Erwartungshaltung natürlich groß, dass viele Bilder scharf abgelichtet wurden.

Wenn man die Herangehensweise ändert, wird sich die Trefferquote deutlich erhöhen.

Einzelbild mit AF-C verspricht da hohen Erfolg.

Dauerfeuer und dann erwarten, dass die Bilder zu 50 Prozent scharf werden ist nicht die richtige Herangehensweise mit der Z7II, die einen sehr guten und treffsicheren AF hat.
__________________
MfG
burgberger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2022, 21:06   #23
darkie
Benutzer
 
Registriert seit: 19.07.2005
Beiträge: 449
Standard AW: Z7II - Bewegte Objekte / Schärfeproblem

Zitat:
Zitat von Marco R. Beitrag anzeigen
Und das meine ich mit "Der Autofokus kommt an seine Grenzen" in diesen Situationen wie der TO es beschreibt.
Okay, mit den Informationen kann ich deine Aussagen gut nachvollziehen.

Nur der To schrieb:

Zitat:
Zitat von HWo Beitrag anzeigen
Bei bewegten Objekten (z.B. ein auf die Kamera zu laufender Hund) habe ich (oder die Kamera?) das Problem, ein scharfes Foto zu erzeugen.
Der Fokuspunkt liegt auf dem Auge, aber der sich bewegende Hund ist unscharf. Gar so, als wenn der Autofokus nicht schnell genug hinterher kommt.
Das klingt (und wohl auch nicht nur für mich so) als wären es bei ihm 0 scharfe Bilder. Und da klingt es dann halt seltsam, und wenn du sagst, die Z habe zu lahmen AF. Das las ich dann als bestätigst du, dass es mit einer Z aufgrund lahmer AF nicht geht.
Wieviel % einer Serie scharf sein sollen, stand davor noch nirgends.

Wäre also nützlich vom TO zu erfahren, ob wirklich gar nix scharf wird, oder die %-Ausbeute zu gering ist.
Aber ob das je kommt: in 14 Jahren im Forum war das der einzige Post bisher, und er hat wohl keine Antwort aus diesem Thread gesehen, da er seither nicht mehr im Forum war


Was mich von dir aber interessieren würde, da du die D4s ja hattest: Wieviel Bilder bekommt denn die in solchen Serien scharf hin?
darkie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2022, 21:15   #24
Joe Kugelblitz
Benutzer
 
Registriert seit: 11.07.2016
Beiträge: 1.042
Standard AW: Z7II - Bewegte Objekte / Schärfeproblem

Zitat:
Zitat von Marco R. Beitrag anzeigen
Ein Glücktstreffer kann jede Cam. Ein Reproduzierbare Serie wo einige Bilder fortlaufend scharf sind, können beide nicht!
Äpfel mit Birnen zu Vergleichen ist auch nicht optimal. Ein Radfahrer schräg ohne Augen AF ist hier komplett fehl am Platz. Zumal nichteinmal halbwegs Formatfüllend.
Okay, ist dir dieser Kollege formatfüllend genug? "Radfahrer schräg..." hat einen ganz einfachen Grund, denn bei "Radfahrer frontal" landen Radfahrer sowie Fotograf (in diesem speziellen Falle meine Wenigkeit) auf der Intensivstation...

Augen AF ist in dem Fall unnötig, denn bei geschätzten 10m Entfernung zum Fahrer und f2.8 @ 200mm habe ich etwas über 40cm Schärfentiefe, da reicht es, den Helm oder das Gesicht oder sogar die Schulter anzuvisieren...

Das gezeigte Bild ist übrigens Bild #8 aus einer Serie von 9 Bildern... #5 war dann tatsächlich mal unscharf
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2022_07_23_sixdaysnight_1773.jpg (916,8 KB, 76x aufgerufen)
Joe Kugelblitz ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 08.08.2022, 21:37   #25
Marco R.
Benutzer
 
Registriert seit: 07.08.2009
Ort: gegenüber Aldi
Beiträge: 2.549
Standard AW: Z7II - Bewegte Objekte / Schärfeproblem

Zitat:
Was mich von dir aber interessieren würde, da du die D4s ja hattest: Wieviel Bilder bekommt denn die in solchen Serien scharf hin?
Ich konnte beide Kameras nie zusammen Testen, aber bei der D4s sind es Situationsbedingt immer 7-8 von 20 im Fokus gewesen.
Zitat:
Der Fokuspunkt liegt auf dem Auge, aber der sich bewegende Hund ist unscharf. Gar so, als wenn der Autofokus nicht schnell genug hinterher kommt.
Zitat:
Das klingt (und wohl auch nicht nur für mich so) als wären es bei ihm 0 scharfe Bilder. Und da klingt es dann halt seltsam, und wenn du sagst, die Z habe zu lahmen AF. Das las ich dann als bestätigst du, dass es mit einer Z aufgrund lahmer AF nicht geht.
Und genau das is der Punkt in Sachen Augen AF und der Nachführung.
Ich gehe jedoch da ich etwas Erfahrung mit der z7II habe von 1-2 Bildern gegenüber der D4 mit mind. 5-6-7 Bildern aus.
__________________
Gruß
Marco

Ich würde [...] Dann tu es
Marco R. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2022, 21:44   #26
darkie
Benutzer
 
Registriert seit: 19.07.2005
Beiträge: 449
Standard AW: Z7II - Bewegte Objekte / Schärfeproblem

Zitat:
Zitat von Marco R. Beitrag anzeigen
Ich konnte beide Kameras nie zusammen Testen, aber bei der D4s sind es Situationsbedingt immer 7-8 von 20 im Fokus gewesen.
Sweet, danke für die Info.
darkie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2022, 22:26   #27
Daniel71
Benutzer
 
Registriert seit: 09.09.2020
Beiträge: 434
Standard AW: Z7II - Bewegte Objekte / Schärfeproblem

Zitat:
Zitat von Joe Kugelblitz Beitrag anzeigen
...dieser Kollege...
"Radfahrer schräg..." ...
Das gezeigte Bild ist übrigens Bild #8 aus einer Serie von 9 Bildern... #5 war dann tatsächlich mal unscharf
Dessen Bewegung ist recht gleichförmig ohne nennenswerte, spontane Änderungen seiner Geschwindigkeit relativ zur Kamera. Damit hat die Z7II nicht die gröbsten Probleme da sie die Annäherungsgeschwindigkeit dabei trotz (im Vergleich zur Z9/D4...) wenigen AF Updates/sek gut berechnen und das Objekt nachführen kann. Wenn der Kollege eine Notbremsung mit Stoppie hingelegt hätte gäbe es keine 8/9 Treffer mehr.

Ein gutes Beispiel aus dem Tierreich ist ein Graureiher der seine Balzrunde um die Kolonie zieht. Die ersten 1-2 Bilder nach Erfassung sind gerne noch ein Wenig daneben aber danach folgt sie ihm mit 80%+ Trefferrate. Seine Geschwindigkeit ist nahezu konstant, wenn er eine Kurve fliegt ist auch das recht gemächlich.
Und jetzt im Vergleich dazu Schwalben .

Das sind zwei komplett verschiedene Szenarien für den AF, die genannte Hundeaction liegt je nach Hund und dessen Bewegungen irgendwo zwischen diesen beiden Extremen, meistens aber mehr Richtung Letzterem.
Daniel71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2022, 00:48   #28
Joe Kugelblitz
Benutzer
 
Registriert seit: 11.07.2016
Beiträge: 1.042
Standard AW: Z7II - Bewegte Objekte / Schärfeproblem

Zitat:
Zitat von Daniel71 Beitrag anzeigen
Dessen Bewegung ist recht gleichförmig ohne nennenswerte, spontane Änderungen seiner Geschwindigkeit relativ zur Kamera.
Der Threadtitel lautet "bewegte Objekte" ... okay, anderes Beispiel: Tennisspieler rennt vor ans Netz und bremst dort wieder abrupt ab ... 16 Bilder in Serie, davon 14 scharf, eines "meh", eines "nö" ...

Ich sehe einerseits so viele "meine Kamera/mein Objektiv macht unscharfe Bilder" Threads, und andererseits so viele Bilder, die es demnach eigentlich gar nicht geben dürfte... und ich bin der Überzeugung, dass vieles davon überzogene Erwartung an die Technik der Ausrüstung ist und mit einer anderen Herangehensweise eine deutlich bessere Ausbeute an technisch einwandfreien Bildern möglich wäre.
Die Tatsache, dass ein Hersteller einen Augen-AF implementiert, heisst doch nicht, dass dieses Feature ein Allheilmittel für perfekte Bilder ist. Die Kunden verlangen Augen-AF, die Kunden bekommen Augen-AF... selbst wenn ein simpler (nenne ihn antiquierter) einzelner AF-Punkt eher mittig platziert eine wesentlich bessere Trefferquote bringen wird. Aber damit MUSS man üben, das will nur keiner hören

Ich fotografiere meine R6 zu 98% übrigens exakt genau so, obwohl die ja bekanntlich den perfekten Augen-AF hat ... Spoileralarm: hat sie definitiv nicht. Auch mit der R6 gibt es Bilder, die sind unscharf, und du denkst: Alter, wie kann des unscharf sein, der Typ steht einfach an der Seitenlinie und kuckt geradeaus

Wann immer ich die Kontrolle an eine (von anderen programmierte) Maschine abgebe, gehe ich das Risiko ein, dass diese Maschine eine - aus meiner Sicht - falsche Entscheidung trifft. Denn Gedanken lesen kann zum Glück noch keine Kamera... und solange ich der Z6II (hab keine 7er) genau sage, was sie tun soll, tut sie das. Und zwar so gut, dass ich die R6 (die in den vergangenen drei Wochen immer als BackUp dabei war) nicht einmal einsetzen musste, weil die Nikon nicht abgeliefert hat. Ich hab noch lange nicht alle relevanten Sportarten durch (obwohl das Bahnrennen schon für jede Kamera ein Härtetest ist), aber viele Vorurteile kann ich aus meiner kurzen Erfahrung nicht bestätigen. Schon gar nicht, wenn jemand diese in einer imho sehr verallgemeinernden, fast schon arroganten Art als "da ist einfach so" verkaufen will... (Edit: damit meine ich jetzt ausdrücklich nicht dich...)

Geändert von Joe Kugelblitz (09.08.2022 um 00:51 Uhr)
Joe Kugelblitz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2022, 08:15   #29
der_molch
Benutzer
 
Registriert seit: 02.05.2006
Beiträge: 4.938
Standard AW: Z7II - Bewegte Objekte / Schärfeproblem

@ Joe Kugelblitz: dann gib den TO doch konkrete Empfehlungen, was eingestellt sein soll an der Nikon und was man beachten sollte ( außer dem Hinweis zu Üben ), statt auch nur mit Worten und einem Bild zu agieren !
Es reichen ja schon ein / zwei falsche Einstellungen an der Kamera, die das Ergebnis stark vermiesen können !

Also, auf welche grundlegenden EINSTELLUNGEN an der Kamera sollte der TO achten ?
DANKE für deine fachkundige Hilfe ....
__________________
** Bilder sagen mehr als sinnlose Kommentare ** Wer mit aktueller Kameratechnik keine gescheiten Bilder hinbekommt, sollte sich ein anderes Hobby suchen **
der_molch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2022, 09:41   #30
Joe Kugelblitz
Benutzer
 
Registriert seit: 11.07.2016
Beiträge: 1.042
Standard AW: Z7II - Bewegte Objekte / Schärfeproblem

Zitat:
Zitat von tane Beitrag anzeigen
Ich habe zwar keine z7 ii, aber hier schon oft gelesen, dass man in so einem Fall keinen Augen-AF benutzen soll.
Zitat:
Zitat von cditfurth Beitrag anzeigen
...Ich hatte keine Probleme bei Wide L und aktivierter Gesichts-/Augenerkennung... Vielleicht hilft es, wenn du dir in den Individualeinstellungen a3 anschaust. Bei der Reiterin stand bei mir 4. Versuch es auch mal mit einem anderen Objektiv...
Zitat:
Zitat von websebi Beitrag anzeigen
Probiere mal folgende Einstellungen:

- Großes Messfeld (klein) oder Einzelfeld
- jegliche Automatiken aus, die Rechenleistung benötigen könnten.
- live view aus
- H+
-Lock-On auf 2 stellen
-12 Bit RAW
- Stabi aus
- 1/2000
Zitat:
Zitat von Joe Kugelblitz Beitrag anzeigen
Ich bin aber auch seit der EOS 20d so ein "alles manuell und ein einzelnes Fokusfeld" Knipser...
----------------------------------------------------------------------

Zitat:
Zitat von der_molch Beitrag anzeigen
@ Joe Kugelblitz: dann gib den TO doch konkrete Empfehlungen, was eingestellt sein soll an der Nikon und was man beachten sollte ( außer dem Hinweis zu Üben ), statt auch nur mit Worten und einem Bild zu agieren !
Es reichen ja schon ein / zwei falsche Einstellungen an der Kamera, die das Ergebnis stark vermiesen können !

Also, auf welche grundlegenden EINSTELLUNGEN an der Kamera sollte der TO achten ?
DANKE für deine fachkundige Hilfe ....
Da stehen auf den vergangenen drei Seiten schon einige sehr konkrete Hinweise, soll ich die jetzt alle nochmal aufschreiben? (Und ich habe diese Hinweise hier auch schon zum zweiten mal zusammengefasst...) Noch konkreter kann man nur werden, wenn der TO mal eines der misslungenen Bilder mit EXIF hier reinstellt, oder es als RAW zum Download verfügbar macht.
Joe Kugelblitz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
bewegte objekte , schärfeproblem , z7ii


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:44 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de