DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Weitere DSLM (spiegellose) und andere Fotokamerasysteme

Hinweise

Anzeige
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.05.2022, 21:37   #11
Steinkreis
Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2010
Ort: Troisdorf
Beiträge: 8.319
Standard AW: Vor (fast) 18 Jahren...als die 35mm Filme sehr günstig waren...

Zitat:
Zitat von SeikoDiver Beitrag anzeigen
3 Euro pro Rolle, günstiger wird es wohl nie mehr werden, allein schon durch die Inflation.
Leider 17,99€ pro Dreierpack = 6€/Rolle - 10%=5,60€
Bei 3€/Rolle -10% hätte ich alle 5 Päckchen gekauft.
__________________
Steinkreisphoto / Jürgen Lüno

Steinkreisphoto@t-online.de

http://www.flickr.com/photos/steinkreisphoto/
https://www.flickr.com/photos/192677400@N07/
Der Sonne Licht
Es hellt den Tag
Nach finstrer Nacht.....
Steinkreis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2022, 18:15   #12
Mary Mosaike
Benutzer
 
Registriert seit: 05.05.2018
Beiträge: 88
Standard AW: Vor (fast) 18 Jahren...als die 35mm Filme sehr günstig waren...

Zitat:
Zitat von wutscherl Beitrag anzeigen
2011: Zwei Fujicolor C200 in 135/36 für 2,4 Euronen im Sonderangebot. Meine holde Frau Mama wurde 70 und wollte ihre Erinnerungsbildchen auf Film haben und nicht in Digital. Und wutscherl suchte Filme und fand...
Damals hatte ich eine Nikon D80 und ab dem Sommer eine Canon 5D2. Aslo durchaus was ordentliches. Dazu eine Voigtländer Bessa R2 mit Leica- Objektiven, die dafür verwendet wurden.

Gab es jemanden, der die Dinger noch billiger gefunden hat? Würde mich mal interessieren.

Gruss aus Peine

wutscherl

Hier hat der Rossmann 200 (=Fuji C200) 36Exp. im 3er Pack 2,64€ gekostet, habe gerade den vorletzten aus meinem Vorrat in meine Oly XA eingespult.
Mary Mosaike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2022, 14:22   #13
wutscherl
Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2007
Ort: Peine
Beiträge: 5.563
Standard AW: Vor (fast) 18 Jahren...als die 35mm Filme sehr günstig waren...

Zitat:
Zitat von Mary Mosaike Beitrag anzeigen
Hier hat der Rossmann 200 (=Fuji C200) 36Exp. im 3er Pack 2,64€ gekostet, habe gerade den vorletzten aus meinem Vorrat in meine Oly XA eingespult.
Da kann ich nicht mehr gegenhalten. Einen Rossmann gibt es hier erst seit ein paar Jahren. Den damals noch existierenden Schlecker hat man eher gemieden als da eingekauft. Das hat nicht gepasst: Die Kosmetikartikel waren die selben wie in den örtlichen Supermärkten, nur teurer. Und das Personal bestand aus Anlernkräften, die zudem sehr schlecht bezahlt waren. Erwarten konnte man da nichts. Ich habe meine Filme dann selbst verarbeitet oder bei einem richtigen Fotohändler abgegeben. Und bei Aldi war's auch teurer(Kodak Gold)...

Gruss aus Peine

wutscherl
__________________
weblog über Fuji, Pentax 645D+Z und USA-Reisen: www.klicklack.de

Wildcampen in der Dackelgarage statt Luxusreise, aber 'nen schönen fetten Mittelformater im Rucksack!

Ausrüstung: Seagull 4B-1...
wutscherl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2022, 14:34   #14
doomedforever
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 29.09.2010
Beiträge: 2.969
Standard AW: Vor (fast) 18 Jahren...als die 35mm Filme sehr günstig waren...

Aktuell kostet der APX 100 bei dm auch schon 5.95 EUR (!) ich hatte noch vor einem Jahr weniger bezahlt. Nun ist dieser für mich absolut un-interessant geworden, war es doch in Sachen Preis/Leistung ein guter Film für 4.xx EUR, dazu 36 Aufnahmen. Es war einmal -das noch vor nicht allzulanger Zeit dm auf deren Homepage schrieb, von wegen über 4 Jahre preisstabil...

Ich nehme Fomapan, HP5+, und Tri-X. Acros liebe ich, ist aber überteuert, gleiches gilt in Sachen Farbe für den Ektar, Pro Image.

Filme kaufe ich grundsätzlich nur (noch) online seit 2022. APX 100/400 sind überteuert, und der 100er war nur interessant, um ihn @200 ISO zu pushen für mich.
UltraMax 400 hat nur 24 Aufnahmen via dm, und ist in Sachen Körnung, Preis/Leistungsverhältnis für mich ebenso überteuert. Gleiches gilt für den ColorPlus 200 Kodak, der bei dm nur 24 Bilder statt 36 hat, wenn man den Film online kauft.

Der absolute Negativ-King ist der Kodak Gold (200), welcher noch im Herbst 2021 via Rossmann schlappe 7.95 EUR als 3er 135-36 kostete, um dann gleich auf 17.99, sogar 19.99 EUR zu gehen - krank, für diesen Feld, Wald & Wiesen Farbfilm, ich hatte ihn nur zum Kamera testen genutzt.

Gruss aus Bochum, allen Film Freunden wünsche ich ein schönes Wochenende. :-)
__________________
"The Best Camera Is The One That's With You" - Chase Jarvis.

Geändert von doomedforever (05.08.2022 um 14:38 Uhr)
doomedforever ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 05.08.2022, 20:06   #15
panafix
Benutzer
 
Registriert seit: 29.12.2006
Beiträge: 1.720
Standard AW: Vor (fast) 18 Jahren...als die 35mm Filme sehr günstig waren...

Ist zwar OT,

vor einigen Jahren bin ich von einer Geschäftsreise zurück gekommen, beim Abendessen mit meiner Holden, erzählte Sie mir, das sie in der Zeit den Gefrierschrank mal endlich abgetaut und gereinigt hat. In dem Zusammenhang auch die darin gelagerten abgelaufenen Filme entsorgt hat.

Ich fotografierte zu der Zeit nur digital, daher dachte sie die Filme können entsorgt werden!

Was soll ich sagen, es waren rund 100 Filme, SW, Negativ- und Diafilme.

Ich bin mit ihr aber immer noch verheiratet.
__________________
Lumix S1R, S5
S-Pro 4/16-35, S-3,5-5,6/20-60, S-4/24-105, S-4,5-5,6/70-300,S-1,8/24, S-1,8/35, S-1,8/50, S-1,8/85


erfolgreich gehandelt mit: AlterBlitzer, niesel1, HenroBoke, Tuttii, richy381, mathei, shedworker, kds315, marathoni, bieme, DerPurist, Manfred-, Guckimax, engelfangen, 2x ahganz, frank.ho, emmhah, PlaymoBill, Lobra, henning101, mst, shw70, knabber0815, hyram, tms42, burgberger, quacks05, Mikesh, peter54, Fotan go, Stussy23, Shiner, Langeoog4, Lotsawa, Zoller, und viele mehr!
panafix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2022, 20:29   #16
misterleary
Benutzer
 
Registriert seit: 09.09.2008
Ort: Region Hamburg
Beiträge: 879
Standard AW: Vor (fast) 18 Jahren...als die 35mm Filme sehr günstig waren...

Zitat:
Zitat von panafix Beitrag anzeigen
Ist zwar OT,

vor einigen Jahren bin ich von einer Geschäftsreise zurück gekommen, beim Abendessen mit meiner Holden, erzählte Sie mir, das sie in der Zeit den Gefrierschrank mal endlich abgetaut und gereinigt hat. In dem Zusammenhang auch die darin gelagerten abgelaufenen Filme entsorgt hat.

Ich fotografierte zu der Zeit nur digital, daher dachte sie die Filme können entsorgt werden!

Was soll ich sagen, es waren rund 100 Filme, SW, Negativ- und Diafilme.

Ich bin mit ihr aber immer noch verheiratet.
In einer Beziehung verzeihen zu können ist manchmal schwierig, aber unabdingbar ;-)
__________________
"Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit."

Sören Kierkegaard (dänischer Philosoph)
misterleary ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2022, 21:33   #17
doomedforever
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 29.09.2010
Beiträge: 2.969
Standard AW: Vor (fast) 18 Jahren...als die 35mm Filme sehr günstig waren...

Zitat:
Zitat von Steinkreis Beitrag anzeigen
Im letzten Sommer hab ich noch ein Dreierpack Kodak Gold (36 Sufnahmen/Film) für 7,95€ ergattern können. Schade, dass ich nur 1 gekauft hab.
Ich hab Packs a 3 135-36 erwischt, wo der Rest allerdings ist...k.a...inzwischen....ist schon ein Jahr her...
__________________
"The Best Camera Is The One That's With You" - Chase Jarvis.
doomedforever ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2022, 22:54   #18
rauschwerk
Benutzer
 
Registriert seit: 06.04.2011
Beiträge: 681
Standard AW: Vor (fast) 18 Jahren...als die 35mm Filme sehr günstig waren...

Mit etwas Glück bekommt man heute noch Klassiker, wie Kodak Gold 200 für € 5-7,-
Ich habe vor einigen Monaten alles an Kodak Gold 200 und Ultramax 400 bei den bekannten Drogeriehäusern aufgekauft. 3er Pack Kodak Gold 200 gab es noch für 7,99 bis 9,99. Filme, wie Kodak Portra 400, Ektachrome 100 (oder E100VS) die Fuji Velvia und Provia sind teilweise ohnehin mit abgelaufenen MHD zu bekommen oder kaum zu bezahlen, zumindest, wenn man etwas mehr davon gerne schiessen möchte.

Was aber (noch) günstig ist = die Negativ-, sowie Positiv(DIA)-Entwicklung.
Ich zahle für die Entwicklung eines 24ers Negativ (inkl. 9x13 Abzüge zwecks Kontrolle) keine 3,- bei dm. Die Entwicklung eines 36ers kommt auf 3,50 oder so .. gleiches bez. DIAs (inkl. Rahmung!). Hier kann man echt nicht meckern, und.. bei den Preisen hätte ich keine Lust das Zeug selbst in der Dunkelkammer zu entwicklen (was gerade bei s/w-Filmen an sich kein Problem darstellt, doch angesichts der günstigen Preise für die Entwicklung, stecke ich meine Zeit liebe in weitere Fotografie).
__________________
Olympus OM-D E-M1.1 + OM-D E-M10.2 + PEN-F + Lumix S1 + Nikon 2xEM, FG, F50, F55, F801s, Yashica TL-E
@ Leica 42.5/1.2 Nocticron + Voigtländer 25/0.95 Nokton + Olympus 17/1.8 + 25/1.8 + 45/1.8 - 60/2.8 macro + 12-40/2.8 Pro + 7-14/2.8 Pro + 40-150/4-5.6
@ Sigma Art 24-70/2.8 DN DG (L-Mount) + Lumix S 20-60/3.5-5.6 (L-Mount) + Sigma 28/2.8 (F-Mount) + Nikon 28/2.8 + 75-150/3.5 + Nikkor 35-70/2.8 + 35-70/3.3-4.5 + 50/1.8 AF + Helios 44-2 + Pentacon 50/1.8
rauschwerk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2022, 06:52   #19
forensurfer
Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2011
Ort: Großraum Wiesbaden
Beiträge: 2.882
Standard AW: Vor (fast) 18 Jahren...als die 35mm Filme sehr günstig waren...

Hatte Anfang der 90er das Glück, bei Quelle eine Ausverkaufsschütte mit Diafilm zu entdeckel (war Agfachromematerial)...

Pro 36er Film mit Entwicklung und Rahmung 4,50 DM. Absolut frische Ware ... und so ging ich mit 100 Filmen nach Hause und ich hatte für 3 Jahre meinen Bestand aufgefüllt.
__________________
erfreulich gehandelt mit: sehr vielfältig und gerne in diesem Forum - siehe auch in meinem Profil ....
forensurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2022, 10:56   #20
doomedforever
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 29.09.2010
Beiträge: 2.969
Standard AW: Vor (fast) 18 Jahren...als die 35mm Filme sehr günstig waren...

Zitat:
Zitat von forensurfer Beitrag anzeigen
... und so ging ich mit 100 Filmen nach Hause und ich hatte für 3 Jahre meinen Bestand aufgefüllt.
Du verbrauchst 100 Filme in 3 Jahren? Wahnsinn...aber jeder Mensch ist anders.
__________________
"The Best Camera Is The One That's With You" - Chase Jarvis.
doomedforever ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
analog 35mm , film , stiftung , warentest


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Weitere DSLM (spiegellose) und andere Fotokamerasysteme
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:57 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de