DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Weitere DSLM (spiegellose) und andere Fotokamerasysteme

Hinweise

Anzeige
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.08.2022, 22:36   #21
p'itti
Benutzer
 
Registriert seit: 14.01.2011
Beiträge: 242
Standard AW: Vor (fast) 18 Jahren...als die 35mm Filme sehr günstig waren...

Zitat:
Zitat von doomedforever Beitrag anzeigen
Du verbrauchst 100 Filme in 3 Jahren? Wahnsinn...aber jeder Mensch ist anders.
...interessehalber, findest Du das ist viel oder wenig?

Gruß
Marcus
__________________
Le difficile n'est pas de monter, mais en montant, de rester soi (jules michelet)

Bereit sein ist viel, warten zu können ist mehr, doch erst: den rechten Augenblick nützen ist alles.
(arthur schnitzler)
p'itti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2022, 12:56   #22
mikro_makro
Benutzer
 
Registriert seit: 08.11.2015
Ort: Vorarlberg / Österreich
Beiträge: 252
Standard AW: Vor (fast) 18 Jahren...als die 35mm Filme sehr günstig waren...

Das ergibt ja ca. 33 Filme pro Jahr, also nicht mal jede Woche einen. Ich würde mich eher als "Wenigfotografierer" bezeichnen, da ich auch noch digital fotografiere und Filme auch schon mal länger Wochen und Monate in der Kamera bleiben können (v. A. irgendwelche Spezialfilme). Und ich komme auf 15-20 Filme pro Jahr.

Also, extrem viel ist das nicht, vor allem wenn man viel reist oder Sachen wie Sport oder Model-Shootings fotografiert. Allerdings möchte ich nicht auf einen Filmtyp festgelegt sein, weshalb ich solche Mengen nie gekauft habe.
__________________
If you want to develop in photography, you have to become your toughest critic – Garry Winogrand
mikro_makro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2022, 20:58   #23
docmarten
Benutzer
 
Registriert seit: 15.04.2014
Beiträge: 3.030
Standard AW: Vor (fast) 18 Jahren...als die 35mm Filme sehr günstig waren...

Da ich seit einigen Jahren die Quantität meiner Fotografie extrem runter gefahren habe und weiter runter fahre, nicht zuletzt mangels Reisetätigkeit, und davon noch 50% mit dem Handy fotografiere sind mir die Preise grad egal. Wobei ich nicht sagen würde, dass ich die Fotografie weniger intensiv betreibe als vorher sondern anders. Ich kaufe auch nach Gelegenheit, 135er und 120er, so hab ich immer etwas Vorrat und nie das Gefühl, wahnsinnig viel Geld/Film ausgegeben zu haben. Zumal mich die Entwicklung/Scan nix kostet. Preisrelevant wird dann erst der Druck...
__________________
Martin

Die mangelhafte oder unvollkommene Form scheint besser geeignet, den Sinn auszusprechen, denn die Vollkommenheit der Form lenkt die Aufmerksamkeit auf die Form selber und nicht auf ihre innere Wahrheit. DT Suzuki or "Perfection is the enemy of beauty", Jürgen Teller

https://www.flickriver.com/photos/99491204@N05/[/COLOR]

Geändert von docmarten (07.08.2022 um 21:02 Uhr)
docmarten ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2022, 15:51   #24
forensurfer
Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2011
Ort: Großraum Wiesbaden
Beiträge: 2.881
Standard AW: Vor (fast) 18 Jahren...als die 35mm Filme sehr günstig waren...

Damals hatte ich u.a. 3 Monate Urlaub und bin durch Dänemark und Schweden gereist... später war ich dann zum ersten Mal in Hongkong und das war eine sehr eindrückliche Reise....

Von daher gingen die Filme flott durch die Kamera
__________________
erfreulich gehandelt mit: sehr vielfältig und gerne in diesem Forum - siehe auch in meinem Profil ....
forensurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 08.08.2022, 21:28   #25
antondd
Benutzer
 
Registriert seit: 04.05.2009
Beiträge: 289
Standard AW: Vor (fast) 18 Jahren...als die 35mm Filme sehr günstig waren...

Ja, damals (bei mir noch so bis 2010...) bin ich von 3 Wochen Rucksackreise & trampen mit 5-10 Filmen wiedergekommen. Inzwischen mache ich alle groesseren Reisen digital, aber die meisten Wochenendausfluege (inkl. Camping hier bei uns in Kanada), d.h. alles wo man mit dem Auto hinkommt und nicht fliegt, mit Film, plus so die Haelfte der Kinderfotos... Aber da bin ich auch bei sehr viel weniger Filmen als damals...

Und ja, ich bezahle hier in Montreal auch umgerechnet 3,40 Euro fuer eine Farbfilmentwicklung (35mm oder 120, nur entwickeln, ohne schneiden, denn das kostet $0.50 extra...), was ich sehr guenstig finde. Schwarz-weiss mache ich selber...

Ich erinnere mich noch an ca. 2010, als beim dm in Deutschland Ektar fuer 1 Euro abverkauft wurde. Davon, und von der letzten Charge echtem APX100 vom dm, zehre ich immernoch. Ansonsten kaufe ich per Versand bei B&H in New York, die schicken kostenlos nach Kanada und sind um Welten billiger als die lokalen Laeden hier.
antondd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2022, 22:55   #26
docmarten
Benutzer
 
Registriert seit: 15.04.2014
Beiträge: 3.030
Standard AW: Vor (fast) 18 Jahren...als die 35mm Filme sehr günstig waren...

Ja, in der rein analogen Zeit hab ich auch auf Reisen vergleichsweise wenig fotografiert. Man hatte überhaupt nicht die Idee, ein Motiv mehr als einmal aufzunehmen, was sollte man später mit den 2-5 fast identischen Dias beim Zeigen oder Prints im Album? Und ausserdem war man ja mit Reisen beschäftigt...

Digital ging es dann genau so - kostet ja nix. Jetzt ist es fast so wie früher, nur eben digtal+analog.

Ähem, gut: das Handy ist schnell gezückt...
__________________
Martin

Die mangelhafte oder unvollkommene Form scheint besser geeignet, den Sinn auszusprechen, denn die Vollkommenheit der Form lenkt die Aufmerksamkeit auf die Form selber und nicht auf ihre innere Wahrheit. DT Suzuki or "Perfection is the enemy of beauty", Jürgen Teller

https://www.flickriver.com/photos/99491204@N05/[/COLOR]
docmarten ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2022, 17:43   #27
doomedforever
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 29.09.2010
Beiträge: 2.969
Standard AW: Vor (fast) 18 Jahren...als die 35mm Filme sehr günstig waren...

Zitat:
Zitat von p'itti Beitrag anzeigen
...interessehalber, findest Du das ist viel oder wenig?

Gruß
Marcus
Für mich sehr viel. Wenn es hochkommt, max. 4-6 Filme pro Jahr. Aus Kostengründen, -Zeitmangel, etc.

Gruß
Marc
__________________
"The Best Camera Is The One That's With You" - Chase Jarvis.
doomedforever ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2022, 15:17   #28
rauschwerk
Benutzer
 
Registriert seit: 06.04.2011
Beiträge: 681
Standard AW: Vor (fast) 18 Jahren...als die 35mm Filme sehr günstig waren...

Die Auslastung (wieviele Filme/Zeitabschnitt) verschossen werden, liegt meines Erachtens an der Zielsetzung des Fotografen selbst. Jemand, der unterwegs/sporadisch einige Landschaften (im Vorbeigehen) ablichtet, verbraucht wenige Filme, als jemand, der gezielt und auftragsbezogen eine geplante Situation ganztägig shootet.

Einer, der z.B. diverse Modells und Visagisten für einen ganzen Fototag beauftragt inkl. Konzept (oder selbst für sowas beauftragt wird/wurde), inkl. Location und Dekoration, der/die verballert für solch' einen Auftrag (80's Look) durchaus 20-30 Portra 400 an einem Tag. Analoge Studio-, bzw. Auftragsfotografie ist heute zwar sehr selten - aber sie findet noch statt (schaut euch z.B. die Fotobänder von Ben Bernschneider an).

Ähnliche Situation kommt bei mir u.a. vor, wenn ich (vorher entspr. geplant) mit einem Modell an einem bestimmten Ort diverse s/w-Aufnahmen machen will - hier gehen durch aus zwei HP5+ 36er drauf im Laufe von 1-2 Stunden.
__________________
Olympus OM-D E-M1.1 + OM-D E-M10.2 + PEN-F + Lumix S1 + Nikon 2xEM, FG, F50, F55, F801s, Yashica TL-E
@ Leica 42.5/1.2 Nocticron + Voigtländer 25/0.95 Nokton + Olympus 17/1.8 + 25/1.8 + 45/1.8 - 60/2.8 macro + 12-40/2.8 Pro + 7-14/2.8 Pro + 40-150/4-5.6
@ Sigma Art 24-70/2.8 DN DG (L-Mount) + Lumix S 20-60/3.5-5.6 (L-Mount) + Sigma 28/2.8 (F-Mount) + Nikon 28/2.8 + 75-150/3.5 + Nikkor 35-70/2.8 + 35-70/3.3-4.5 + 50/1.8 AF + Helios 44-2 + Pentacon 50/1.8
rauschwerk ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
analog 35mm , film , stiftung , warentest


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Weitere DSLM (spiegellose) und andere Fotokamerasysteme
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:54 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de