DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Objektive

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.08.2012, 09:32   #1
Inquisitor
Benutzer
 
Registriert seit: 24.04.2008
Ort: Mannheim
Beiträge: 2.441
Standard Adapter für FD-Objektive

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo Zusammen,

Kenne viele die noch eine ganze FD-Objektiv-Sammlung haben und diese gerne digital an einer Canon verwenden möchten. EOS ist dabei nicht möglich wegen des Auflagemaßes, aber EOS-M würde sich anbieten.

Auflagemaß EF/EF-S: 44mm
Auflagemaß FD: 42mm
Auflagemaß EF-M: 18mm

Für EF/EF-S gibt es schon einen Adapter original von Canon. http://www.canon.de/For_Home/Product...S_M/index.aspx

FD dürfte also ohne Probleme möglich sein. Gibt es vielleicht schon Gerüchte über einen solchen Adapter von Canon? Oder
gibt es schon einen Hersteller, der Adapter für Canon-FD Objektive an der EOS-M anbietet?
__________________
Ausrüstung steht im Profil
Inquisitor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2012, 09:43   #2
Graukater
Benutzer
 
Registriert seit: 06.04.2010
Beiträge: 7.620
Standard AW: Adapter für FD-Objektive

Dürfte ein bißchen früh für Prognosen sein... Vermutlich werden die Adapterhersteller (erst) dann auf den EOS M-Zug aufspringen, wenn er Fahrt aufgenommen hat und absehbar ist, dass sich lohnende Stückzahlen absetzen lassen könnten. Technisch machbar ist die Adaption auf jeden Fall, vielleicht auch sogar über einen Zwischenschritt (wie z.B. EF-M -> µFT -> Canon FD). Gilt so ähnlich übrigens auch für Minolta SR/MC/MD.

Gruß, Graukater
__________________
Wie Sie sehen, sehen Sie nichts. Warum Sie nichts sehen, werden Sie gleich sehen...
Foto-Lehrgänge & -Infos100%-AnsichtThis lens is softCheapo TripodsUnscharfe FotosBelichtungThemenübersicht/LinksAdaptieren an EOSCanon Picture Styles
Graukater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2012, 10:02   #3
Inquisitor
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 24.04.2008
Ort: Mannheim
Beiträge: 2.441
Standard AW: Adapter für FD-Objektive

Zitat:
Zitat von Graukater Beitrag anzeigen
Technisch machbar ist die Adaption auf jeden Fall, vielleicht auch sogar über einen Zwischenschritt (wie z.B. EF-M -> µFT -> Canon FD). Gilt so ähnlich übrigens auch für Minolta SR/MC/MD.

Gruß, Graukater
Außer Sony E-Bajonett (NEX), Fujifilm X-Bajonett, Nikon 1 (CX) und Pentax Q-mount dürfte man ja alles adaptieren können, oder?

Bin schonmal sehr gespannt.
__________________
Ausrüstung steht im Profil
Inquisitor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2012, 17:43   #4
tel33
Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 2.939
Standard AW: Adapter für FD-Objektive

Adapter für eine Kamera, die es noch nicht mal gibt?
Aber keine Sorge, auch für die EOS M wird es bei Bedarf entsprechende Abstandsringe für alle erdenklichen Bajonette vom Chinesen deines Vertrauens geben...
__________________
mein flickr!
tel33 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2019 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 15.08.2012, 18:03   #5
Super-Q
Benutzer
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: München
Beiträge: 1.372
Standard AW: Adapter für FD-Objektive

Zitat:
Zitat von tel33 Beitrag anzeigen
Adapter für eine Kamera, die es noch nicht mal gibt?
Aber keine Sorge, auch für die EOS M wird es bei Bedarf entsprechende Abstandsringe für alle erdenklichen Bajonette vom Chinesen deines Vertrauens geben...

Ganz genau. Ich habe z.B. auch einen EF - NX Adapter in der Bucht gefunden, da wirds einen FD - EF-M Adapter bestimmt genauso geben. Wenn die Cam mal auf dem Markt ist.
__________________
JonasB Fotografie | 500px

~ 5D ~ 50D ~ 20D ~
~ 6D BG ~ NX20 ~ 1000D BG ~ NX100 ~
~ 18-200 ~ 17-50 ~ 50 1.4 ~ 85 1.4 ~ 24-85 ~ 24-60 ~ 300L 4 ~
~ 16 2.8 ~ 17-35 2.8-4 ~ 24-105 4 ~ 17-85 ~ 70-210 ~ 50 1.8 ~ 85 1.8 ~ 100 3.5 ~ 30 2 ~ 20-50 ~ 12-24 ~
~ YN-565 ~ YN-460II ~ RF-602 ~ Di622 ~ Slingshot 200 ~ Explorer II ~
~ Magnesit 528Q ~ Ultra Rex-i L ~
Super-Q ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2012, 19:38   #6
nitaerc
Benutzer
 
Registriert seit: 16.12.2006
Ort: St.Pölten
Beiträge: 4.551
Standard AW: Adapter für FD-Objektive

...wäre der der einzige grund, sich so ein gimmick zu kaufen....

der rest erschliesst sich mir nicht ganz.

nita
__________________
https://www.model-kartei.de/sedcard/fotograf/110239/


"Erst wenn wir alles verloren haben, haben wir die Freiheit, alles zu tun." (Tyler Durden)
„Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung.“
(Wilhelm Busch)
nitaerc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2012, 16:29   #7
Speedbob
Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2005
Ort: DU
Beiträge: 347
Standard AW: Adapter für MD-Objektive

Zitat:
Zitat von Graukater Beitrag anzeigen
Technisch machbar ist die Adaption auf jeden Fall, vielleicht auch sogar über einen Zwischenschritt (wie z.B. EF-M -> µFT -> Canon FD). Gilt so ähnlich übrigens auch für Minolta SR/MC/MD.
Hier werde ich hellhörig, da ich noch einige MD Linsen habe, die am EOS System mit einem Adapter nur auf den ersten 1-2 Meter scharf stellen. Ok, es gab da in dem Adapter so eine Zwischenlinsenlösung, um auf unendlich scharf zu stellen, aber die Qualität dieser Bilder war einfach nur schlecht.

Wäre prima, wenn dazu für die nahe Zukunft einer Ideen oder Infos hat
__________________
Analoges und Digitales
Speedbob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2012, 16:40   #8
cp995
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 21.277
Standard AW: Adapter für MD-Objektive

Zitat:
Zitat von bjoerg Beitrag anzeigen
Hier werde ich hellhörig, da ich noch einige MD Linsen habe, die am EOS System mit einem Adapter nur auf den ersten 1-2 Meter scharf stellen. Ok, es gab da in dem Adapter so eine Zwischenlinsenlösung, um auf unendlich scharf zu stellen, aber die Qualität dieser Bilder war einfach nur schlecht.

Wäre prima, wenn dazu für die nahe Zukunft einer Ideen oder Infos hat
Kommt Zeit, kommt Adapter.
Das System ist noch zu neu, aber die Chinesen werden mit den Adaptern kommen.
cp995 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2012, 16:41   #9
Rolandist
Benutzer
 
Registriert seit: 02.04.2010
Beiträge: 3.044
Standard AW: Adapter für FD-Objektive

Von meinen Tests mit FD Linsen an mFT kann ich aber sagen, dass eine Adaption nicht wirklich toll ist. Getestet habe ich 50, 85 und 135mm und überzeugen konnte eigentlich nur das 135/F2.8. Die Anderen waren sehr, sehr weich.
Rolandist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2012, 19:34   #10
cp995
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 21.277
Standard AW: Adapter für FD-Objektive

Zitat:
Zitat von Rolandist Beitrag anzeigen
Von meinen Tests mit FD Linsen an mFT kann ich aber sagen, dass eine Adaption nicht wirklich toll ist. Getestet habe ich 50, 85 und 135mm und überzeugen konnte eigentlich nur das 135/F2.8. Die Anderen waren sehr, sehr weich.
Die EOS-M hat aber APS-C und da (NEX z.B.) sind die FD-Linsen klasse!
cp995 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
ef-m , objektivadapter


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung
DSLR-Forum-Sponsor Falkemedia verlost Photokina 2018 Tickets!


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:42 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren