DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kamera-Kaufberatung

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.09.2019, 12:45   #81
Henry06
Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 4.277
Standard AW: von Analog zu Digital

Zitat:
Zitat von yennay Beitrag anzeigen
…Olympus OMD EM1Mark2, fühlt sich nicht schlecht an, Einstellungen des Menues, grottenschlecht.…
Das Problem mit den unübersichtlichen Olympus-Menüs taucht bei Anfängern immer wieder auf (zuletzt am Wochenende in www.dslr-forum.de/showthread.php?t=1979531).

Die Lösung dafür heißt "Super Control Panel"/SCP, nach dessen Aktivierung hat man auf einem einzigen Screen direkten Zugriff auf alle wichtigen Parameter, siehe z.B. hier:
www.dennis-blank.de/olympus-om-d-e-m10-einstellungen-tipps-tricks/
Henry06 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2019, 12:55   #82
MichaelN
Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2010
Beiträge: 5.860
Standard AW: von Analog zu Digital

Ich weiß auch nicht, was die Leute immer mit den Oly Menüs haben. Ich bin allerdings auch Computer-Freak. Und wer mit SAP arbeiten muss, der ist noch schlimmeres gewohnt egal.

Mein Rat: von Olympus gibt es eine Test-Aktion test&wow. Da kannst Du gegen ein Pfand, ansonsten kostenlos, mal eine Kamera ausleihen und ganz in Ruhe testen. Vielleicht ein guter Weg um das digitale überhaupt mal intensiver auszutesten. Danach kann man dann auch Fuji, Sony, Canon, etc. besser beurteilen.
__________________
Gruß, Michael.

Besuch mich auf flickr
MichaelN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2019, 13:05   #83
Horseshoe
Benutzer
 
Registriert seit: 26.05.2009
Ort: D-Frankfurt am Main
Beiträge: 5.350
Idee AW: von Analog zu Digital

Zitat:
Zitat von blackroadphotography Beitrag anzeigen
Die 77d ist eine tolle Kamera, ...


@TO: Es wird ausssichtslos sein, wenn Du versuchst, das Feeling der tollen, aber 40 Jahre alten A-1 in die heutige Zeit komplett übertragen zu wollen. Man kann sich aber recht schnell umgewöhnen, wenn man eine Kamera findet, die von der Haptik her passt und bei der man direkten Zugriff auf die notwendigen Parameter hat (ähnlich der A-1). Das findest Du bei der 77D (und ggfs. bei ähnlichen Modellen mit 2 Einstellrädern) und auch preislich passt sie mit derzeit günstigen 599,- (Body) bei einem seriösen Anbieter gut ins Budget.
Canon hat noch den Vorteil einer riesigen Auswahl an Objektiven in allen Preis- und Qualitätskategorien und für alle Anwendungszwecke (neu und auch gebraucht). Dazu kommt noch die Canon-typische, intuitiv einfache Bedienung und die Mitgabe einer praktischen Software, mit der man auch als Einsteiger gut klarkommt.
__________________
EOS 77D & 500D | EF 28-135 | EF 50L | EF 20-35L | EF 50-200L | EF-S 18-55 IS Mk1 | Voigtländer 28-210 | Speedlite 199A 270EX & 320EX | C5i | DPP & PSE 8 | U28D590D | Selphy 900 | DiMAGE Z1 | AE-1

Meine Bilder dürfen gerne im selben Thema bearbeitet werden.
Horseshoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2019, 13:27   #84
yennay
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 09.09.2019
Beiträge: 14
Standard AW: von Analog zu Digital

Die Lösung dafür heißt "Super Control Panel"/SCP, nach dessen Aktivierung hat man auf einem einzigen Screen direkten Zugriff auf alle wichtigen Parameter, siehe z.B. hier:
[URL="http://www.dennis-blank.de/olympus-om-d-e-m10-einstellungen-tipps-tricks/"]www.dennis-blank.de/olympus-om-d-e-m10-einstellungen-tipps-tricks

Warum sollte ich michh mit einem unübersichtlichen Menue rum schlagen, wenn ich es woanders einfacher haben kann?
yennay ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 11.09.2019, 13:30   #85
yennay
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 09.09.2019
Beiträge: 14
Standard AW: von Analog zu Digital

Ich far heute mal nach Holland rüber, da kenn ich jemand mit dem ich das Auge in Auge mal besprechen kann.

Bis dahin .....
yennay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2019, 14:33   #86
Lotsawa
Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 5.960
Standard AW: von Analog zu Digital

Zitat:
Zitat von yennay Beitrag anzeigen
Warum sollte ich michh mit einem unübersichtlichen Menue rum schlagen, wenn ich es woanders einfacher haben kann?
Das Olympus SCP (woanders heißt so was Quickmenu etc.) ist überhaupt nicht so unübersichtlich bzw. komplex wie das Hauptmenü, in dem man viele Grundeinstellungen der Kamera einmalig vornimmt und es dann mehr oder weniger vergisst. Solch ein Quickmenu dient gerade dazu, die wichtigsten Einstellungen beim eigentlichen Fotografieren schnell und unkompliziert vornehmen zu können, ohne ins Menü abtauchen zu müssen. Und selbst das Quickmenü / SCP braucht man - je nach persönlichem Arbeitsstil - eher selten, wenn die Kamera einmal auf deine Bedürfnisse eingestellt ist. Bei meiner OMD E-M5 II nutze ich eigentlich nur die zwei Haupträder (für Blende und Verschlusszeit im manuellen Modus M bzw. Blende / Verschlusszeit und Belichtungskorrektur in autom. Belichtung mit Blendenvorwahl A / Zeitvorwahl S). Dazu ggf. einen hinteren Knopf für den Autofokus, falls ich den Autofokus vom Auslöser entkoppeln will. Oder den Knopf für die Belichtungsspeicherung. Für das alles muss man überhaupt in kein Menü. Das geht so auch bei anderen modernen Kameras mit leichten Abwandlungen. Dann kommt es eigentlich eher darauf an, dass diese Haupt-Bedienungselemente und insgesamt die Haptik der Kamera für dich gut bedienbar sind. Der Aufbau des Hauptmenüs interessiert dann nur noch am Rande.

Ich würde mal eher auf solche Dinge schauen, wie sich z.B. der Fokuspunkt verschieben lässt. Evtl. willst du dafür einen "Joystick", der sehr hilfreich sein kann, wenn man häufiger den Fokuspunkt genau setzt. Manche Kameras haben keinen Joystick, aber erlauben das Verschieben über den Monitor (wie ein Touchpad), während du durch den Sucher schaust. Ich mag lieber den Joystick. Wo eine Kamera das nicht bietet (wie z.B. meine OMD als "Zweitkamera"), arbeite ich hauptsächlich nach alter Methode mit dem mittleren Fokuspunkt und der Methode Fokussieren + Verschwenken. Geht auch und kommt wahrscheinlich deiner bisherigen Methode am nächsten. Auch das unkomplizierte Umschalten zwischen Autofokus und manuellem Fokus kann je nach Arbeitsstil ein wichtiges Kriterium sein (für jemand anderen aber, der immer mit AF arbeitet, aber eher unwichtig). Sehr praktisch ist auch, wenn man im manuellen Fokusmodus trotzdem mit einem Knopf einen Autofokus auslösen kann (der sich dann beim Auslösen nicht mehr verstellt). Das sind so Bedienungsdetails, die leider eher nicht in der Spezifikationsliste zu finden sind, aber letztlich das flüssige Arbeiten stärker beeinflussen als ein auf den ersten Blick unübersichtlich erscheinendes Menü.

In den letzten 40 Jahren hat die Kameraindustrie Fortschritte gemacht, und nicht alle davon sind überflüssiges Zeugs für das Marketing.
Lotsawa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2019, 15:00   #87
daduda
Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: Wien
Beiträge: 5.687
Standard AW: von Analog zu Digital

Mit Canon macht man auch nichts verkehrt, was mich etwas wundert wenn man von einer A1 kommt ist, das der recht kleine Sucher der 77D nicht negativ auffällt, ich würde da vor Ort im Laden mal mit einer Canon 80D vergleichen.

Wenn schon optischer Sucher dann die besseren

Allgemein ist die Bedienung bei allen Marken kein Hexenwerk und ins Menü muss man sehr selten wenn man sich die Kamera einmal konfiguriert hat.

Technische Ausstattung, Objektivangebot und Ergonomie/Haptik wären da für mich wichtiger.
__________________
Was wir hier betreiben, ist Zeitvertreib!
daduda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2019, 15:09   #88
Wackelpudding3000
Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 2.226
Standard AW: von Analog zu Digital

Zitat:
Zitat von blackroadphotography Beitrag anzeigen
Die 77d ist eine tolle Kamera, also dann ran an die Kalotten Sie hat dich überzeugt, da gibt’s für uns nichts mehr daran rumzudoktern!
Seh' ich auch so - was gibt es denn da noch zu überlegen? Für 'nen Tausender kann man nicht alles haben, die 77D ist für Deine Wünsche perfekt!


Zitat:
Zitat von daduda Beitrag anzeigen
ich würde da vor Ort im Laden mal mit einer Canon 80D vergleichen.
Schlägt nur leider mit dem rund doppelt so hohen Preis zu Buche ...
__________________
Canon EOS RP (2x)+M+M50+760D / EF-S 10-18-55 STM + EF 50 1.8 STM + EF 24-70 2.8L II USM + EF-M 18-55 / Tamron AF 28-75 2.8 + 70-300 4-5.6 VC
Es gibt viele Kameras – es reicht, eine zu Canon!

»Aus dem Hintergrund müsste Rahn schiessen – Rahn schiesst – Toooooor!« Ja, das Leben kann so einfach sein!
Unzufrieden mit dem Bokeh? Kein Problem - Blende maximal schließen, den Rest erledigt die Beugungsunschärfe!

Gehandelt mit: knurri; Guenter H.; Uhr_Freak und 16 weiteren!
Wackelpudding3000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2019, 15:19   #89
daduda
Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: Wien
Beiträge: 5.687
Standard AW: von Analog zu Digital

Zitat:
Zitat von Wackelpudding3000 Beitrag anzeigen
Schlägt nur leider mit dem rund doppelt so hohen Preis zu Buche ...
Nicht wirklich, mit Kit Zoom ist der Unterschied aktuell gerade mal etwas über 200 Euro und noch locker im Budget!

Das Budget schein ja auch etwas flexibel zu sein und wer die letzte Kamera 30 Jahre oder mehr in Gebrauch hatte wird wohl kaum schnell wechseln, da fällt so ein Unterschied beim Preis kaum ins Gewicht.

Wenn man sich nachher über eine Beschränkung ärgert die einem vorher nicht aufgefallen ist dann wurmt das aber immer.
__________________
Was wir hier betreiben, ist Zeitvertreib!

Geändert von daduda (11.09.2019 um 15:24 Uhr)
daduda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2019, 16:28   #90
blackroadphotography
Benutzer
 
Registriert seit: 05.07.2019
Beiträge: 124
Standard AW: von Analog zu Digital

Die 80d ist eine Überlegung wert, aber man sollte bedenken, dass die TO evtl. im Laden vor Ort kaufen möchte, und da sind die Preisunterschiede mglw. deutlich größer, als bei den jeweils günstigsten Online-Angeboten.
blackroadphotography ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kamera-Kaufberatung
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:04 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren