DSLR-Forum

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony E (NEX) > Sony E - Allgemein

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.09.2014, 08:09   #1
BadBoogeyMan
Moderator
 
Registriert seit: 26.02.2010
Ort: Nürnberger Land
Beiträge: 5.542
Standard Der große E-Mount Adapter-Thread

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Da immer wieder Fragen nach der Verfügbarkeit von Adaptern zur Verwendung von Fremdobjektiven an einer E-Mount-Kamera gestellt werden, ist es an der Zeit, hier einen Sammlung der verfügbaren Adapter anzulegen.



Sony A
Sony LA-EA1
Typ: Adapter
KB-tauglich: Nein
AF: ja, aber nur Kontrast-AF und nur für SAM und SSM Objektive, kein Stangenantrieb
Blendensteuerung: Ja

Sony LA-EA2
Typ: Adapter
KB-tauglich: Nein
AF: ja, Phasen-AF, mit Stangenantrieb
Blendensteuerung: Ja

Sony LA-EA3
Typ: Adapter
KB-tauglich: Ja
AF: ja, aber nur Kontrast-AF und nur für SAM und SSM Objektive, kein Stangenantrieb
Blendensteuerung: Ja

Sony LA-EA4
Typ: Adapter
KB-tauglich: Ja
AF: ja, Phasen-AF, mit Stangenantrieb
Blendensteuerung: Ja

Metabones Sony A-mount to Sony NEX Speed Booster
Typ: Focal Reducer / Speed Booster
KB-tauglich: ??
AF: Nein
Blendensteuerung: Nein
http://www.metabones.com/products/details/MB_SPA-E-BM1

Quenox Sony A-mount to Sony NEX Focal Reducer
Typ: Focal Reducer / Speed Booster
KB-tauglich: ??
AF: Nein
Blendensteuerung: Nein


Canon EF/EF-S


Leica M


Minolta MD


Canon FD


M42
__________________
Von mir eingestellte Bilder dürfen im selben Thread wiedereingestellt werden.

Moderative Beiträge sind grün.
---------------------------------
Warum es kein Standart-Objektiv geben kann. Es gibt kein Sony-FE-Mount.

Geändert von BadBoogeyMan (24.09.2014 um 22:06 Uhr)
BadBoogeyMan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2014, 08:10   #2
BadBoogeyMan
Moderator
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 26.02.2010
Ort: Nürnberger Land
Beiträge: 5.542
Standard AW: Der große E-Mount Adapter-Thread

Für die Vervollständigung der Liste brauche ich natürlich eure Hilfe.

Ich stelle mir dazu Beiträge vor, die die Informationen enthalten, wie sie in den bestehenden Auslistungen zu finden sind. Ggf. sind auch Links zu Threads über den Adapter hilfreich. Natürlich auch Links zur Herstellerseite.

Ich werde die gesammelten Informationen dann in diesen Startbeitrag übernehmen.

Vielen Dank schonmal für die Mithilfe.
__________________
Von mir eingestellte Bilder dürfen im selben Thread wiedereingestellt werden.

Moderative Beiträge sind grün.
---------------------------------
Warum es kein Standart-Objektiv geben kann. Es gibt kein Sony-FE-Mount.
BadBoogeyMan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2014, 08:57   #3
Pippilotta
Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2013
Ort: sounds like Whoopataal
Beiträge: 9.287
Standard AW: Der große E-Mount Adapter-Thread

Zitat:
Zitat von BadBoogeyMan Beitrag anzeigen
Für die Vervollständigung der Liste brauche ich natürlich eure Hilfe.
Guten Morgen,
prima Idee!
Der Vollständigkeit halber (und weil es mich selbst interessieren würde): Pentax K

Zu M42: Ich habe einen No-Name-Adapter, der problemlos funktioniert, aber keinerlei Übertragung hat, d.h. manuelle Fokussierung und Belichtung. Willst Du so was auch aufführen?

Gruß
Pippilotta

Geändert von Pippilotta (24.09.2014 um 09:16 Uhr) Grund: ergänzt
Pippilotta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2014, 09:29   #4
BadBoogeyMan
Moderator
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 26.02.2010
Ort: Nürnberger Land
Beiträge: 5.542
Standard AW: Der große E-Mount Adapter-Thread

Zitat:
Zitat von Pippilotta Beitrag anzeigen
Der Vollständigkeit halber (und weil es mich selbst interessieren würde): Pentax K
Ich weiß, dass da noch einige fehlen.
Aber bevor nicht Einträge dazu vorliegen, ist es nicht so wichtig, alle Anschlüssen aufzuführen aufzuführen.
Das kann ich jeweils nachtragen, sobald der erste Adapter in die Liste eingetragen wird.

Zitat:
Zitat von Pippilotta Beitrag anzeigen
Zu M42: Ich habe einen No-Name-Adapter, der problemlos funktioniert, aber keinerlei Übertragung hat, d.h. manuelle Fokussierung und Belichtung. Willst Du so was auch aufführen?
Klar, warum nicht?
Einen M42-Adapter mit Übertragung wird es vermutlich auch nicht geben. Bestenfalls ist einer mit AF-Confirm-Chip denkbar, bei dem man evtl. sogar die Brennweite konfigurieren kann. Aber das braucht man eigentlch nur für den Stabi an den A-Mount-Kameras. Für E-Mount ist das nicht sonderlich relevant.
__________________
Von mir eingestellte Bilder dürfen im selben Thread wiedereingestellt werden.

Moderative Beiträge sind grün.
---------------------------------
Warum es kein Standart-Objektiv geben kann. Es gibt kein Sony-FE-Mount.
BadBoogeyMan ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2019 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 02.10.2014, 20:00   #5
ErikG
Benutzer
 
Registriert seit: 11.01.2009
Ort: Mülheim
Beiträge: 28
Standard AW: Der große E-Mount Adapter-Thread

Zitat:
Zitat von BadBoogeyMan Beitrag anzeigen
Da immer wieder Fragen nach der Verfügbarkeit von Adaptern zur Verwendung von Fremdobjektiven an einer E-Mount-Kamera gestellt werden, ist es an der Zeit, hier einen Sammlung der verfügbaren Adapter anzulegen.



Canon EF/EF-S


Canon FD


M42

gutes Thema:

Canon EF / EF-S
Yongnuo
ich hatte mir zuerst einen Apater von Yongnuo bestellt, da die eigentlich bei Zubehör einen guten Namen haben. Der ging aber zurück, da der AF extrem unzuverlässig war und der IS, wenn er mal ging, sich nicht selber bei Inaktivität der Kamera ausschaltete.
Mails mit dem Servie von Yongnuo gewechselt, brachte aber kein Ergebnis.

Andoer/Commlite (vollformatfähig)
Der Adapter ist mit Commlite beschriftet wird aber im großen Fluß auch als Andoer vertrieben.
AF ist zwar schnarchlangsam, der Adapter macht aber ansonsten was er soll. Mit manuellem Focus ganz gut zu gebrauchen.

Vorteil war/ist bei beiden auch, dass die Exif-Daten einigermaßen stimmen und man die Korrekturprofile unter Lightroom nutzen kann.

Noname EF-Nex E
geht auch, nur mit manuellem Fokus und offener Blende. Aber an lichtstarken Teleobjektiven durchaus verwendbar.

Canon FD
Noname FD-Nex E
arbeitet bei mir sehr zuverlässig. Kamera auf "S", Blende manuell eingestellt, Auto-ISO und Fokuspeeking. Geht gut.

M42-Nex - für mich wenig sinnvoll, da ich lieber von M42 auf EF adaptiere. Dann weiter auf Nex-E. Ist flexibler und warscheinlich preiswerter.

Was es leider nicht gibt (ich lasse mich gerne korrigieren mit Bezugsquelle), ist ein programmierbarer FD-Nex E Adapter, mit einstellbarar Brennweite in den Exif-Daten.

erik
ErikG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2014, 20:20   #6
pomoleh
Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2009
Beiträge: 277
Standard AW: Der große E-Mount Adapter-Thread

heute vom grossen Fluss eingetrudelt: Adapter xcsource MD - NEX. Sitzt an der A7 und am MD schön fest. Komplett manuell, funktioniert alles einwandfrei.

p.s.Lupe geht nicht.... hat da jemand nen Tip, wie ich das hinkriege?
__________________
Viele Grüße
Michael
Sony Alpha 7, Canon G5 X

Geändert von pomoleh (02.10.2014 um 21:23 Uhr)
pomoleh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2014, 17:44   #7
aidualk
Benutzer
 
Registriert seit: 05.03.2010
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 2.572
Standard AW: Der große E-Mount Adapter-Thread

Ich möchte mal zu diesem post, bzgl. Billigadaptern, verlinken.

Ergänzung: Das Bild zeigt die Adapter von links nach rechts:

QuenoX - XCSource - Fotodiox - Sony LA-EA3

Fotodiox hat inzwischen reagiert und eine neue Generation gebracht, die ich selbst aber bisher noch nicht in Händen hatte.
Edit: Auch Metabones hat auf die Kritik am IIIer Adapter reagiert und den Metabones IV gebracht, der aber noch immer in bestimmten Situationen leichte Probleme mit Reflexionen hat.

Geändert von aidualk (03.10.2014 um 17:58 Uhr)
aidualk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2014, 19:02   #8
H.E.
Benutzer
 
Registriert seit: 09.10.2014
Beiträge: 1
Idee AW: Der große E-Mount Adapter-Thread

Und noch ein Adapter für die NEX (wie die meisten natürlich völlig manuell und schön mechanisch ... wie früher ... )

Nikon - Sony-Nex - Tilt & Shift - Adapter der Fa. Kipon :

Da bei diesem Modell kein Blendenmitnehmer eingebaut ist, können nur die "älteren" F-Objektive angeschlossen und gleichzeitig auf/abgeblendet werden. Die neueren z.B. G-Objektive lassen die Blende zu, so dass immer die kleinste Blende zur Verwendung kommt z.B. 22.

Mit einem älteren Objektiv - z.B. 19-35 mm/3,5-4,5 - lassen sich passable Ergebnisse erzielen.

Eine neuere Fassung - auch für G-Objektive war (noch) nicht zu bekommen.

Geändert von H.E. (24.10.2014 um 19:07 Uhr)
H.E. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2014, 11:45   #9
PEKA62
Benutzer
 
Registriert seit: 20.09.2007
Beiträge: 170
Standard AW: Der große E-Mount Adapter-Thread

Ich möchte hier mal auf eine Eigenart der Canon EF->Sony Adapter mit elektronischer Steuerung hinweisen:
Sowhl der King Adapter als auch der Commlite (beide von mir getestet) schalten die Kamera (A7r) in den APS-c Modus um, wenn im Menü (Zahnrad, 5, APS-C Größ. erfass.) nicht 'AUS' eingestellt ist. Auch bei 'AUTO' schaltet sie nach APS-c.
Das merkt man nicht unbedingt gleich, mir ist es nach einer Urlaubsreise erst zu Hause aufgefallen, weil die Dateigrößen nur je 15 MB waren. Fotografiert wurde nur manuell mit ZEISS ZE-Glas. Wie das mit original Canon Glas oder mit dem Metabones Adapter ist, kann ich mangels Verfügbarkeit nicht sagen.

Ich könnte mir aber vorstellen, dass dieses Verhalten noch mehr Kollegen noch nie aufgefallen ist ...

Geändert von PEKA62 (21.12.2014 um 14:12 Uhr)
PEKA62 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2014, 12:22   #10
humba
Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2005
Ort: Köln
Beiträge: 731
Standard AW: Der große E-Mount Adapter-Thread

von Novoflex gibts ne ganze Armada an Adaptern.

Ich benutze den:

NEX/LEM

Bestellcode: NEX/LEM
Preis: € 149,00

Leica M auf E-Mount

Top verarbeitet, sitzt satt, alles dufte. Preis ist natürlich Novoflex-like ca. 200% der üblichen Verdächtigen. Wars mir für die M-Linsen aber wert.

Da hier nix elektronisches an den Linsen ist ist auch alles neuzeitliche nicht vorhanden.
Keine Übertragung irgendwelcher Daten.

Ich behelfe mir aber damit, dass ich Linsenprofile in der Kamera hinterlegt habe, so dass zumindest die Brennweiten korrekt in den EXIFs stehen. Mir reicht das schon :-)
__________________
M9, Biogon 21 | Biogon 28 | Biogon 35 | Planar 50 | Elmarit 90
ILCE-7M2, Canon FD 24 | 28 | 35 | 50 | 100 | 135 | 200 | 300
Blitze, Skyports, Visoflex
Krempel ..
humba ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony E (NEX) > Sony E - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:42 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren