DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony E (NEX) / A (Konica Minolta AF) > Sony E / A - Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.03.2020, 09:47   #1
canbo
Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2004
Ort: hamburg
Beiträge: 1.142
Standard Lagerung Sony Alpha und NEX mit oder ohne Akku

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Ich habe diverse Nexen und eine α6000 in meinem Fotoschrank "rumliegen" und nutzte dieser nur sehr gelegentlich. Leider entladen sich die Akkus nach ca. 4 bis 6 Wochen komplett auf "0", sodass eine spontanes Nutzen der Nexen teilweise daran scheitert. Dieses Phänomen habe ich nur bei den Sonys und bei keinen meiner anderen Kameras. Daher meine Fragen an Euch:

1. Entladen sich die Akkus bei Euren nexen auch derart schnell?
2. Ist eine Lagerung ohne Akkus sinnvoll ? Ich habe mal gelesen, dass die Kameras wohl eine Knopfzelle für die Systemuhr haben, welche sich ohne "Hauptakku" entladen würde.

Freue mich, von Euch zu hören.
canbo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2020, 10:51   #2
Reisbrei
Benutzer
 
Registriert seit: 26.02.2009
Beiträge: 1.539
Standard AW: Lagerung Sony Alpha und NEX mit oder ohne Akku

Ja, meine entladen sich auch so schnell. Die in der A6000 schneller als die in den NEX.
Ich lade die Akkus deshalb turnusgemäß auf (habe so ein USB Doppelladegerät dafür), um immer einsatzbereite zu haben.
Punkt 2 stimmt nach meiner Erfahrung (allerdings noch nicht bei einer Sony passiert), deshalb lasse ich auch immer einen geladenen Akku in der Kamera.
Reisbrei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2020, 14:19   #3
cp995
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 24.040
Standard AW: Lagerung Sony Alpha und NEX mit oder ohne Akku

Zitat:
Zitat von canbo Beitrag anzeigen
...
2. Ist eine Lagerung ohne Akkus sinnvoll ? Ich habe mal gelesen, dass die Kameras wohl eine Knopfzelle für die Systemuhr haben, welche sich ohne "Hauptakku" entladen würde...
Längere Lagerung von Akkus bei ca. 50% und sinnvollerweise außerhalb der Kamera.
Die Einstellungen in der Kamera werden durch eine Pufferbatterie erhalten.
__________________
Viele tolle und prämierte Fotos der Vergangenheit wurden mit "schlechteren" Kameras als den heutigen gemacht ...

Geändert von cp995 (26.03.2020 um 14:24 Uhr)
cp995 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2020, 14:22   #4
canbo
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 26.11.2004
Ort: hamburg
Beiträge: 1.142
Standard AW: Lagerung Sony Alpha und NEX mit oder ohne Akku

Zitat:
Zitat von cp995 Beitrag anzeigen
Länger Lagerung von Akkus bei ca. 50% und sinnvollerweise außerhalb der Kamera.
Die Einstellungen in der Kaemra werden durch eine Pufferbatterie erhalten.
Richte ich damit nicht die Pufferbatterie" "zugrunde" ?
canbo ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 26.03.2020, 14:26   #5
cp995
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 24.040
Standard AW: Lagerung Sony Alpha und NEX mit oder ohne Akku

Zitat:
Zitat von canbo Beitrag anzeigen
Richte ich damit nicht die Pufferbatterie" "zugrunde" ?
Die hat ja nicht viel zu tun
__________________
Viele tolle und prämierte Fotos der Vergangenheit wurden mit "schlechteren" Kameras als den heutigen gemacht ...
cp995 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2020, 14:35   #6
canbo
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 26.11.2004
Ort: hamburg
Beiträge: 1.142
Standard AW: Lagerung Sony Alpha und NEX mit oder ohne Akku

hatte mal gelesen, dass bei Lagerung der Kamera ohne Akku eine Tiefenentladung der Pufferbatterie droht. Wenn dem nicht so ist, dann umso besser. Nervt mich, dass ständig der Akku leer ist, wenn man nach einer NEX "greift". Frage mich sowieso, warum das nur bei den Sonys so ist !??!
canbo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2020, 15:02   #7
BastianK
Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 3.521
Standard AW: Lagerung Sony Alpha und NEX mit oder ohne Akku

Zitat:
Zitat von canbo Beitrag anzeigen
Frage mich sowieso, warum das nur bei den Sonys so ist !??!
Das Hochfahren des Betriebssystems dauert gefühlt ewig, deswegen schalten sich die Kameras nicht wirklich aus sondern wechseln in eine Art Ruhezustand.
__________________
Falls jemand Fotos von mir sehen möchte: flickr | IG | Alben: Astroscapes | Reflektionen | Geometrie | Brücken | Environmental Portrait
Aktuelle Artikel bei phillipreeve.net: Review: Zhong Yi 135mm 1.4 | Leica M10 - The Camera (?)
BastianK ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2020, 19:09   #8
jst13
Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2006
Ort: Bodensee
Beiträge: 3.044
Standard AW: Lagerung Sony Alpha und NEX mit oder ohne Akku

Die Pufferbatterie ist schneller leer als man denkt, ich lagere immer mit Akku und überprüfe regelmässig den Ladezustand und lade nach..aber an besten ist die Kamera regelmäßig zu benutzen, dafür ist sie da
Jürgen
__________________

https://www.flickr.com/photos/littleland/

"Fotografieren ist wie schreiben mit Licht, wie musizieren mit Farbtönen, wie malen mit Zeit und sehen mit Liebe"
von Almut Adler


Meine derzeitige Ausrüstung:
Leica/Sony/Fuji mit Glasbausteinen von 16-300mm (KB).
jst13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2020, 08:49   #9
Waldbeutler
Benutzer
 
Registriert seit: 11.01.2017
Ort: Kutzenhausen
Beiträge: 948
Standard AW: Lagerung Sony Alpha und NEX mit oder ohne Akku

So viel ich weiß,
ist bei "heutigen, modernen" Digitalkameras keine Batterie mehr drin für die Pufferung der Uhr, sondern ein Micro-Akku oder ein Super-Kondensator.
Die laden sich innerhalb von einigen Stunden bis wenigen Tagen auf, wenn ein Akku in die Kamera eingesetzt wird.
Auch wird, so viel ich weiß,
insbesondere bei Sony-Kameras das Betriebssystem beim "Ausschalten" nicht komplett herunter gefahren, sondern geht nur in einen Schlafmodus (noch etwas stromsparender als Standby).
Folglich sollte man bei längeren Nichtnutzungszeiten den Akku raus tun.
Nur muss man dann die Systemuhr eventuell neu stellen, wenn man die Kamera nach längerer Zeit wieder in Betrieb nimmt.
__________________
Mit freundlichem Gruß,
Karl Michael
Waldbeutler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2020, 09:58   #10
canbo
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 26.11.2004
Ort: hamburg
Beiträge: 1.142
Standard AW: Lagerung Sony Alpha und NEX mit oder ohne Akku

Zitat:
Zitat von Waldbeutler Beitrag anzeigen
So viel ich weiß,
ist bei "heutigen, modernen" Digitalkameras keine Batterie mehr drin für die Pufferung der Uhr, sondern ein Micro-Akku oder ein Super-Kondensator.
Die laden sich innerhalb von einigen Stunden bis wenigen Tagen auf, wenn ein Akku in die Kamera eingesetzt wird.
Auch wird, so viel ich weiß,
insbesondere bei Sony-Kameras das Betriebssystem beim "Ausschalten" nicht komplett herunter gefahren, sondern geht nur in einen Schlafmodus (noch etwas stromsparender als Standby).
Folglich sollte man bei längeren Nichtnutzungszeiten den Akku raus tun.
Nur muss man dann die Systemuhr eventuell neu stellen, wenn man die Kamera nach längerer Zeit wieder in Betrieb nimmt.
Klasse, dann nehme ich die batterien jetzt mal aus den NEXEN ! Vielen Dank für die Information !
canbo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony E (NEX) / A (Konica Minolta AF) > Sony E / A - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:18 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren