DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Video mit Fotokameras

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.02.2018, 14:55   #1
dslr1948
Benutzer
 
Registriert seit: 23.02.2018
Beiträge: 1
Standard Kamera für Video mit MJPG

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Ich möchte in Webinaren eine Kamera einsetzten:
Dabei wird manycam Software eingesetzt um andere IP Cameras und die DSLR durchzuschalten auf den Monitor. Diesen Monitor sehen die Teilnehmer dann - so wie sonst die Powerpoint Präsentationen des Beamers.
Ich setze zwar einen i7 mit 32GB RAM ein, möchte aber die CPU Belastung niedrig halten.
- gibt es eine Kamera die einen VideoAusgang hat auch mit MJPG, weil das für die CPU weniger Belastung ist als MP4?
Cannon EOS 5D hat laut Handbuch: MPEG-4 AVC /H264.
Oder ist die CPU Belastung bei h264 nur unwesentlich höher?
Danke, Willy
dslr1948 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2018, 17:36   #2
dreampics
Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2010
Ort: Feucht
Beiträge: 1.416
Standard AW: Kamera für Video mit MJPG

Ähm, steck ne halbwegs aktuelle GeForce rein, dann nimmt die die Arbeit ab
__________________
2x X-T2 | X-T1 | X-E2 | X70 & WCL-X70 | Samyang 12mm f2 NCS CS | XF 23mm 1.4 R | XF 27mm 2.8 Pancake | XF 35mm 1.4 R | XF 56mm 1.2 R | XF 90mm 2.0 R WR | XF 18-55mm 2.8-4 R | XF 18-135 mm F3.5-5.6 R LM OIS WR | XC 50-230mm F4.5-6.7 OIS II
dreampics ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2018, 20:44   #3
beiti
Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2005
Beiträge: 16.608
Standard AW: Kamera für Video mit MJPG

Ich verstehe die Frage nicht ganz (oder stehe auf dem Schlauch). Die EOS 5D (egal ob II/III/IV) hat meines Wissens keine Webcam-Funktion.

Zitat:
Cannon EOS 5D hat laut Handbuch: MPEG-4 AVC /H264.
Die Komprimierung (H.264) greift, wenn man Dateien auf Speicherkarte schreibt.

Für ein Livebild braucht man eine andere Lösung, z. B. in Form einer HDMI-Capture-Karte.
HDMI überträgt unkomprimiert. Wie dann das Signal im Rechner weiterverarbeitet wird, hängt von der Capture-Karte und deren Treiber/Software ab - nicht von der Kamera.

Geändert von beiti (23.02.2018 um 20:47 Uhr)
beiti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2018, 11:22   #4
wolframklein
Benutzer
 
Registriert seit: 26.04.2010
Ort: Kleinblittersdorf
Beiträge: 4.687
Standard AW: Kamera für Video mit MJPG

Hallo,
ich kenne keine Kamera die vernünftig ein Livebild als Daten über USB überträgt.
Wenn du nicht mitschneiden möchtest einfach die Kamera direkt über HDMI an den Monitor anschließen.
Wobei das bei einer DSLR keine Dauerlösung ist da sich der Sensor erwärmen kann und die Kamera ausschaltet.
Da ist ein Camcorder im Vorteil.
Akku Laufzeit mußt du testen.

Einem Alternative wäre eine gute Webcam die wenigstens brauchbares 720`er 'HD auf den Computer bringt.
Bei einigen kann man sogar das Objektiv gegen eine passende Brennweite wechseln. (von Überwachungskameras)
__________________
K-1 I + PENTAX K-3 + MEIKE BG
FB: PENTAX 35mm f2,8 MAKRO LTD + PENTAX F 50mm f1,7 + PENTAX 70mm f2,4 LTD + COSINA 100 f3,5 Makro + Balgen mit NEOTAR N 75mm f 3,5
ZOOM: SIGMA 18-125mm HSM + SIGMA 150-500mm HSM OS

METZ 58 AF-1 + kleines Blitzstudio 2x250 Ws 1x 160 Ws + GOSSEN LUNASIX F

Affinity Photo + PortraitPro

Link`s zu Produkten sind, soweit nicht ausdrücklich geschrieben, KEINE Produktempfehlungen sondern sollen nur als Beispiel dienen.
wolframklein ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 24.02.2018, 18:30   #5
ellirhc
Benutzer
 
Registriert seit: 21.05.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 400
Standard AW: Kamera für Video mit MJPG

Also das sie Kameras wegen zu lange Liveview abschalten kennt man ja eigentlich nur von paar Sony Kameras. Und da auch nur wenn man in der Kamera aufnimmt. Im reinen Liveview kann man die stunden laufen lassen.

Ich würde aber auch zu einer Capturecard greifen. Die wandeln das Videosignal um und das ganze erscheint dann wie z.B. eine Webcam am Computer.
Relativ günstig bekommt man z.B. bei Elgato den Cam Link. An sonst gibts von Epiphan auch noch bessere externe Geräte.
__________________
Erfolgreich gehandelt mit: nikonheart, ingo350d, la_ph_91, widde, dacoco, marcuse, Vofsa04
ellirhc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2018, 03:30   #6
dreampics
Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2010
Ort: Feucht
Beiträge: 1.416
Standard AW: Kamera für Video mit MJPG

Wobei das so grundlegend bei Canon schon funktioniert, meine Fotobox läuft auch mit ner Canon, 450D und Windows 10. Aber viel CPU braucht das nicht, da kommt selbst ein Atom mit klar
__________________
2x X-T2 | X-T1 | X-E2 | X70 & WCL-X70 | Samyang 12mm f2 NCS CS | XF 23mm 1.4 R | XF 27mm 2.8 Pancake | XF 35mm 1.4 R | XF 56mm 1.2 R | XF 90mm 2.0 R WR | XF 18-55mm 2.8-4 R | XF 18-135 mm F3.5-5.6 R LM OIS WR | XC 50-230mm F4.5-6.7 OIS II
dreampics ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Video mit Fotokameras
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:56 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren