DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F > Nikon F - Objektive

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.12.2017, 20:39   #1
Carcans33
Benutzer
 
Registriert seit: 30.12.2013
Beiträge: 404
Standard D800 und 180 2,8 taugt das was?

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hi,

wie schlägt sich das 180er an der D800?
und kann es (durch croppen) das 70-300 VR in Bereich ab 180 ersetzen bzw von der BQ schlagen?

Gruß
Carcans33
__________________
D800 AF-S 24-120 G F4 VR; AF-S 70-300 G 4,5-5,6 VR; Walimex pro 14 2,8 AE; AF-S 50 1,8; AF 60 2,8 Micro; AiS 105 2,5; AF 180 2,8; Yongnuo 568
Carcans33 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2017, 22:35   #2
f095
Benutzer
 
Registriert seit: 03.01.2017
Beiträge: 6
Standard AW: D800 und 180 2,8 taugt das was?

ich verwende das AF 180/2,8 an der D810 und bin begeistert! Superschönes Bokeh und gute Schärfe auch offen an den Rändern - in der Mitte sowieso.
Hatte vorher auch das Ai-S, welches ebenfalls ein Traum-Bokeh hat. Das AF ist aber noch besser.
Kann beide uneingeschränkt empfehlen.
__________________
www.wolfgang-grossmann.at
f095 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2017, 22:42   #3
graviton137
Benutzer
 
Registriert seit: 16.07.2010
Beiträge: 5.256
Standard AW: D800 und 180 2,8 taugt das was?

Das AIs ist ein Traum! Ich bin wegen der einfacheren Beherrschbarkeit und der Blende mehr auf das Samyang 135 umgestiegen, aber das Nikon 180 ist wegen der super Abbildung nicht zuletzt die Geheimwaffe (naja, in Astronomenkreisen nicht so geheim) für Astrofotos! Das AF habe ich damals nicht genommen, weil es für Astro schlechter als das AIs sein soll und man sowieso keinen AF braucht - für normale Fotos wird man das nicht merken.

Geändert von graviton137 (01.12.2017 um 22:45 Uhr)
graviton137 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2017, 23:10   #4
Festan
Benutzer
 
Registriert seit: 24.07.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 5.320
Standard AW: D800 und 180 2,8 taugt das was?

Ich nutze es an der D750 für Portrait und liebe es für seinen IMHO fast analog anmutenden "Look" und Bokeh. Auch offenblendig schon sehr gut zu gebrauche für diesen Zweck.
Aber ganz erhrlich- auflösungstechnisch spielt es nicht gerade in der ersten Liga mit (genau daher kommt ja auch der für mich besondere Look der Bilder), wobei ich hier für meine Zwecke immer noch mehr als genug Auflösung habe. Will ich mehr, greife ich zu einem Sigma Art.

Wie das gegen ein 70-300 abschneidet kann ich aber nicht sagen- da könnte es gegen das lange Ende gegen ankommen.

vg, Festan
Festan ist gerade online   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 02.12.2017, 12:22   #5
Raeuberhotzenplotz1
Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2012
Beiträge: 989
Standard AW: D800 und 180 2,8 taugt das was?

Das AF 180/2,8 ist eben "old school". Wer diese alten Teile mag, dann ist es eines der besten!

Wer moderne AF-S gewohnt ist mit manuellem Eingreifen in die AF usw. der wird nicht so recht glücklich damit.

Habe es an einer D7100 genutzt und da war es sehr gut, eines der schärfsten Objektive überhaupt die ich hatte und es macht schöbe Blendensterne. Mir war es aber zu unflexibel und habe es zu Gunsten eine 70-200/4 verkauft...
Raeuberhotzenplotz1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2017, 22:52   #6
DrZoom
Benutzer
 
Registriert seit: 29.06.2012
Beiträge: 6.428
Standard AW: D800 und 180 2,8 taugt das was?

Zitat:
Zitat von Carcans33 Beitrag anzeigen
und kann es (durch croppen) das 70-300 VR in Bereich ab 180 ersetzen
Äh ... nein ? Festbrennweiten sind keine Zooms ... bei 300mm ist ein mit 180mm aufgenommenes Foto grob geschätzt auf knapp 1/3 der ursprünglichen Auflösung gefallen.

Wenn du eine Variabilität der Brennweite brauchst, mußt du zum Zoom greifen. Dafür gibts die ja. DAFÜR sind Zooms besser als Festbrennweiten.

Mal abgesehen davon, das AF-S 70-300/4.5-5.6 VR ist ein Sportobjektiv, während das AF 180/2.8 ziemlich zickig und langsam beim AF ist. Okay, vermutlich an einer Einstelligen oder D8x0 nicht so sehr wie an meiner D750.


Zitat:
Zitat von Carcans33 Beitrag anzeigen
bzw von der BQ schlagen?
Nein, natürlich nicht ! Nikon produziert dieses Objektiv natürlich nur deshalb ununterbrochen seit ca 30 Jahren, um uns zu ärgern.
__________________
"Schärfe ist ein bourgeoises Konzept" - Henri Cartier-Bresson; Microcontrast; Firmware and Sensor Performance;

Erfolgreich gehandelt mit: RealK, boisbleu, n07eX, dpclrnt, Kopernikus82, argus-c3, UL_Rich, klaukas, knothiknips, elektriker2011, hm-image, mmonkenbusch, soderstrom, Blütenstaub.

Hobbyist. Nikon D750, AF-S 20/1.8, Zeiss 35/2, Voigtländer 58/1.4, AF 60/2.8micro, Zeiss 100/2macro, AF 105/2DC, AF 180/2.8, SB800, etc; Ricoh GR
DrZoom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2017, 00:24   #7
graviton137
Benutzer
 
Registriert seit: 16.07.2010
Beiträge: 5.256
Standard AW: D800 und 180 2,8 taugt das was?

Zitat:
Zitat von DrZoom Beitrag anzeigen
Mal abgesehen davon, das AF-S 70-300/4.5-5.6 VR ist ein Sportobjektiv,
Sportobjektiv?! Das ist ein Walkaround für den Zoobesucher oder Wanderer...
graviton137 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2017, 12:50   #8
whr_
Benutzer
 
Registriert seit: 28.12.2011
Beiträge: 5.352
Standard AW: D800 und 180 2,8 taugt das was?

Und sie sind ungefähr gleich schnell (langsam) im AF.
whr_ ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2017, 15:16   #9
Festan
Benutzer
 
Registriert seit: 24.07.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 5.320
Standard AW: D800 und 180 2,8 taugt das was?

Zitat:
Zitat von DrZoom Beitrag anzeigen
Äh ... nein ? Festbrennweiten sind keine Zooms ... bei 300mm ist ein mit 180mm aufgenommenes Foto grob geschätzt auf knapp 1/3 der ursprünglichen Auflösung gefallen.
na ja, so ganz falsch finde ich die Überlegung nicht unbedingt. Wenn das 180er rattenscharf wäre, käme es dann an ein Objektiv, das an 300mm nur noch an die 60% Auflösung heranreicht für so einen Zweck akzeptabel nahe ran.

Je nach konkreter Ausgangslage kann das auch mal Sinn machen.

Vor allem bei der zigfach unnötig hohen Auflösung vieler Kameras kann man sich diese durchaus auch für ein "Digitalzoom" zunutze machen- eigentlich sogar einer der wenigen tatsächlich nützlichen Vorteile der hohen MPixel Anzahl (anderswo Cropreserve genannt).

Wichtig ist am Ende ja nur, ob das ausgeschnittene Bild noch genügend Qualität für den gewünschten Zweck hat.

Hier ein mit dem (sogar nur) 180er bei 2.8 aufgenommes Bild bei ca. 50% Crop aus einer D750- das wäre mit dem 70-300mm so nicht möglich gewesen.


Tierpark Berlin


vg, Festan
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg SKE_7921.jpg (365,0 KB, 484x aufgerufen)
Festan ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2017, 16:49   #10
whr_
Benutzer
 
Registriert seit: 28.12.2011
Beiträge: 5.352
Standard AW: D800 und 180 2,8 taugt das was?

Zitat:
Zitat von Festan Beitrag anzeigen
Hier ein mit dem (sogar nur) 180er bei 2.8 aufgenommes Bild bei ca. 50% Crop aus einer D750- das wäre mit dem 70-300mm so nicht möglich gewesen.
Arg groß wär der Unterschied aber nicht - 50% aus 180/2,8 entspricht dem Bild eines 360/5,6. Also mit 300/5,6 und vierfacher ISO (beim Verkleinern des Bildes von 24MP auf 6 MP geht das Rauschen genau um diesen Faktor wieder runter) aufnehmen, oder sogar mit gleicher ISO und VR, wenn das Modell stillhält.

Es bleibt der kleine Vorteil der 360 statt 300 mm und das weichere Bokeh, auf Kosten von loCA.
whr_ ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F > Nikon F - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:13 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren