DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Objektive

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.05.2018, 10:29   #21
Kahpautz
Benutzer
 
Registriert seit: 05.07.2013
Beiträge: 307
Standard AW: M.Zuiko 12-40mm vs. 2 Festbrennweiten

Zitat:
Zitat von kalbfu Beitrag anzeigen
Ich suche den Brennweitenbereich 12mm und 25mm.
Aktuell habe ich da das Sigma 19mm 2.8 und Lumix 25mm 1.7
Das qualitative Optimum findest du derzeit bei der Olympus Pro Serie und den Panasonic Leicas. Natürlich muss man dafür verdammt tief in die Tasche greifen.

Wenn das Ganze etwas mehr im Rahmen bleiben soll, würde ich es davon abhängig machen, ob ich im Weitwinkel eine Blende mehr Licht unbedingt brauche.
Zwischen Olympus 12/2 und Olympus 12-40/2.8 liegen mittlerweile knapp 50€. Wenn also nicht der Sprung von f/2.8 auf f/2.0 unbedingt benötigt wird und es auch nicht auf jedes Gramm Gewicht ankommt, dann würde ich das Zoom nehmen (übrigens als jemand, dem Festbrennweiten mehr schmecken!).
Kahpautz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2018, 10:49   #22
Lotsawa
Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 5.370
Standard AW: M.Zuiko 12-40mm vs. 2 Festbrennweiten

Zur G81 passt auch sehr gut das 12-35/2.8 von Panasonic (bringt dann Dual-IS).

Wenn es dir vorrangig um die Weitwinkel-Erweiterung geht, ist sogar das kleine 12-32/3.5-5.6 sehr attraktiv. Auch das bringt dann Dual-IS. Oft kann man es günstig gebraucht erstehen (evtl. gleich zusammen mit einer GM1 oder GX800 etc. als Zugabe). Eine andere günstige Alternative ist das 12-60/3.5-5.6 (und eine teurere das Leica 12-60/2.8-4).

Nicht umsonst erfreuen sich lichtstarke Zooms großer Beliebtheit. Man verliert zwar etwa eine Blende Licht gegenüber den Festbrennweiten, aber gewinnt viel an Flexibilität. Ich muss gestehen, obwohl ich Fan von Festbrennweiten bin, schraube ich deshalb im Zweifelsfall lieber das Zoom an (12-35); die Festbrennweiten bleiben dann meist in der Tasche liegen. Ausnahmen sind z.B. (Rock-)Konzerte, wo man jedes Mehr an Licht braucht und fehlende Lichtstärke auch durch die sehr gute (doppelte) Stabilisierung nicht ausgleichen kann. Allerdings wäre dann gleich ein 12/1.4 ratsam, das ist aber teuer (und wirft damit die Frage auf, ob man nicht besser auf ein Vollformat-System setzt). Für den allgemeinen Gebrauch ziehe ich das Zoom vor.

Einen echten Mehrwert könnte eine WW-Festbrennweite noch in der Landschaftsfotografie (oder auch Architektur etc.) bringen. Bei Gegenlichtaufnahmen mit der Sonne im Bild leiden alle meine mFT-Objektive unter deutlichen Flares. Das Leica 12/1.4 ist hier leider keine Ausnahme, das Oly 12/2 soll in diesem Punkt besser sein, dazu kann ich aber aus eigener Erfahrung nichts sagen. Zugegeben ist das schon eine extreme Herausforderung an ein Objektiv.
__________________
„Wovon man nicht sprechen kann, darüber muss man schweigen." (Wittgenstein)
Lotsawa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2018, 18:41   #23
Purpleroseofcairo
Benutzer
 
Registriert seit: 10.07.2016
Beiträge: 73
Standard AW: M.Zuiko 12-40mm vs. 2 Festbrennweiten

Zitat:
Zitat von kalbfu Beitrag anzeigen
Hey liebe Leute!

Ich würde gerne meinen Objektivpark in Sachen Hochwertigkeit ausbauen. Suche also Objektive die in der Abbildungsleistung stärker sind als meine vorhandenen.

Ich mache Landschaft und Street, sowie ein paar Portraits (dafür habe ich das 45mm und 75mm Olympus - die sind klasse)

Ich mag Festbrennweiten und besitze die Panasonic G81.


Ich suche den Brennweitenbereich 12mm und 25mm.
Aktuell habe ich da das Sigma 19mm 2.8 und Lumix 25mm 1.7


Ist das Olympus 12-40mm Zoom da eine bessere Alternative um beide auszumerzen. Oder sind 2 Festbrennweiten stärker? zb Summilux 25mm oder das Voigtländer? und im 12mm Bereich eben auch das Olympus? Nur ein mechanischen Upgrade, sowie Staub und Wasserschutz sind mir nicht so wichtig.

Freue mich über Erfahrungen!
Eigentlich bist Du sehr gut aufgestellt! Mit dem 12-40 machst Du nichts falsch - ganz im Gegenteil und ergänzt den Bereich 12-18. Die Abbildung ist auf sehr hohem Niveau, bei schwachem Licht hast Du eine prima Lösung mit dem 25 1.7. Wie wöre es mit dem 12-100? Würde gut zu Deinem Equipment passen.

Geändert von Purpleroseofcairo (17.05.2018 um 21:28 Uhr)
Purpleroseofcairo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:20 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren