DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Reinigung

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.09.2018, 09:44   #1
Christian0815
Benutzer
 
Registriert seit: 09.02.2015
Beiträge: 84
Standard Sensorreinigung bei Kamera mit Bildstabilisator

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo zusammen,

nach meinem Urlaub ist auf den Sensoren meiner zwei Kameras (GX80 und G9) einiges an Staub, besonders bei der GX80, weil ich sie bei der Fährüberfahrt dabei hatte und (ging nicht anders) an Deck das Objektiv wechseln musste.

Bei meiner Nikon D610 hab ich mit Sensor-Nassreinigung eher schlechte Erfahrungen gemacht, so dass ich sie dann immer zur Reinigung an den Service geschickt habe. Außerdem mache ich mir Sorgen, ob eine Sensorreinigung wg. des Bildstabilisators vielleicht zusätzlich riskant ist.

Hat jemand Erfahrungen bzw. Tipps, womöglich auch hinsichtlich sinnvoller Reinigungsverfahren? Oder besser sein lassen und einschicken?

Danke und Gruß
Christian
Christian0815 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2018, 10:02   #2
Skylake
Benutzer
 
Registriert seit: 07.07.2013
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 1.668
Standard AW: Sensorreinigung bei Kamera mit Bildstabilisator

Eine Sensorreinigung ist keine Raketenwissenschaft. Wenn der Sensor denn mal wirklich gereinigt werden muss, nehme ich diese Sensorpinsel die man im 10er Pack kaufen kann.

Bei meiner eigenen Kamera mache ich das wesentlich vorsichtiger als jemand der am Tag 20 fremde Kameras reinigen muss, allein der Aufwand eine Kamera einzuschicken halte ich für völlig übertrieben.

Gutes Licht, eine Lupe und nicht die absoluten Bauernpratzen und dann geht das schon. Wichtig ist es aber grobe Körner vorher zu entfernen (Druckluft/Blasebalg) weil diese tatsächlich Kratzer im Sensor verursachen können.

Zum Thema beweglicher Sensor: auch das ist es kein Problem. Der Sensor wackelt ja auch im ausgeschalteten Zustand im Body wzb. im Rucksack.
__________________
zuletzt erfolgreich gehandelt mit : Krabbelameise, boisbleu, bulldogman007, linsennutzer, Cheechpascas, bababing, Axel66, Rositzky, ElelChan, cooky, ebouch, Schen09, michail1966, linde34, dsch2502, r3ddi, Eastbayray, BEKE, savvas, fotostock, Express, schwerdt

Geändert von Skylake (17.09.2018 um 10:06 Uhr)
Skylake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2018, 12:56   #3
Bongo Bong
Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2006
Beiträge: 1.613
Standard AW: Sensorreinigung bei Kamera mit Bildstabilisator

Ich mach das seit meiner ersten DSLR (Pentax K100D) selber.

1. Testbild machen (Dazu mindestens Blende 10 oder noch kleiner wählen) um die Staubmenge festzustellen und um mit Nachher zu vergleichen
2. In einen staubfreihen Raum gehen, z.B. Badezimmer
3. Klar, Objektiv abschrauben.
4. Ordentlich auspusten. Natürlich nicht mit dem Mund sondern mit einen Blasebalg. Nicht einen aus der Apotheke nehmen die können Talkum enthalten, sondern z.B. den Rocket-Air Blower. Wichtig! mit der Öffung nach unten halten, damit der Staub rausfallen und kein neuer von Oben reinfallen kann.
5. Mit einem Pinsel, in sanften hin- und herbewegungen, den Sensor abputzen. Dazu habe ich mir im Künstlerbedarf einen 13mm flachen Rotmarderhaarpinsel gekauft. Nicht ganz billig aber gut. Den Pinsel lagere ich danach in einer Plastiktüte um ihn vor Staub zu schützen. Unbedingt auf die Spitze aufpassen das die nicht verknickt oder verbiegt. Besser auch im Künstlerbedarf eine Drehbox für Pinsel kaufen.
6. Nochmal auspusten
7. Neues Testbild machen (mit kleiner Blende)
8. Falls weitere Flecken sichtbar sind 4. - 6. wiederholen.
9. Wenn danach nur noch kleinste Flecken sichtbar sind ein Testbild mit offener Blende machen.
10. Wenn da dann nichts mehr sichtbar ist...
11. Fotografieren gehen

Bisher habe ich weder Kratzer noch festgefressene Flecken auf dem Sensor.

Alles aber auf eigene Gefahr

Gruß
Dirk
__________________
Meine Bilder dürfen bearbeitet und im selben Thread wieder eingestellt werden.
___________________________
In einer komplizierten Welt versucht nur der einfache Geist einen leichten Weg zu gehen.
_____________________________________
Panasonic Lumix DMC-GX8 silber + G Vario 100-300mm 4.0-5.6 II OIS + G Vario 14-140mm 4-5.8 OIS + LUMIX G 20/F1.7 II + Olympus BodyCap 9mm 1:8.0 fisheye + Panasonic Lumix DMC-GH2 + Canon Powershot SX1
Bongo Bong ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2018, 15:39   #4
Christian0815
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 09.02.2015
Beiträge: 84
Standard AW: Sensorreinigung bei Kamera mit Bildstabilisator

Danke für die Antworten. Das mit dem Pinsel ist eine Idee. Bei der Nikon D610 war das keine Option, weil sie doch so ein kleines bisschen mit Öl herumgesaut hat, was ja eigentlich das Problem der D600 gewesen war.

Aber hier könnte man einen Anlauf damit starten, das bringt auch kaum eine Belastung auf den Sensor. Ich versuche das mal :-)

Passenden Blasebalg usw. für den Fotobereich habe ich natürlich schon, aber der hat nicht gereicht, den Staub wegzublasen. Mal schauen...

Gruß
Christian
Christian0815 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2019 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 18.09.2018, 12:52   #5
Bongo Bong
Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2006
Beiträge: 1.613
Standard AW: Sensorreinigung bei Kamera mit Bildstabilisator

Dann viel Glück das es sauber wird.
Bei meinen Kameras (Pentax K100D, Panasonic GH2 und jetzt GX8) hat es immer gut funktioniert.
Freunde machen das auch so bei Sony und Fuji Kameras.
Bisher keine Probleme.

Gruß
Dirk
__________________
Meine Bilder dürfen bearbeitet und im selben Thread wieder eingestellt werden.
___________________________
In einer komplizierten Welt versucht nur der einfache Geist einen leichten Weg zu gehen.
_____________________________________
Panasonic Lumix DMC-GX8 silber + G Vario 100-300mm 4.0-5.6 II OIS + G Vario 14-140mm 4-5.8 OIS + LUMIX G 20/F1.7 II + Olympus BodyCap 9mm 1:8.0 fisheye + Panasonic Lumix DMC-GH2 + Canon Powershot SX1
Bongo Bong ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Reinigung
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:09 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren