DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kompaktkameras

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.08.2018, 21:08   #11
Noise
Benutzer
 
Registriert seit: 17.10.2007
Beiträge: 698
Standard AW: Von Sony HX 90 auf Lumix TZ 202

Zitat:
Zitat von Frank-2.0 Beitrag anzeigen
@noise, warum so bescheiden? Da geht noch viel mehr Und deine hat noch 200mm mehr!
...
210mm
Die Grenze des noch Anschaubaren ist da aber bei weitem überschritten, für mich jedenfalls.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Mo2.JPG (256,7 KB, 49x aufgerufen)
__________________
Canon A70 --> Ixus 800IS --> S95 + A710IS --> G7X + SX720HS...Flickr

Geändert von Noise (13.08.2018 um 07:50 Uhr)
Noise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2018, 20:57   #12
jodu
Benutzer
 
Registriert seit: 04.10.2010
Beiträge: 51
Standard AW: Von Sony HX 90 auf Lumix TZ 202

Wird es nicht Zeit für einen Nachfolger der Sony HX 90V?

Habe sie selbst und möchte sie ersetzen. Der Sucher zeigt nur noch " grob bunte Bilder " an.

Ist da irgendwas in Erwartung oder muss ich auch mal in Richtung TZ 202 schauen?
jodu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2018, 22:42   #13
Henry06
Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 3.691
Standard AW: Von Sony HX 90 auf Lumix TZ 202

Zitat:
Zitat von jodu Beitrag anzeigen
Wird es nicht Zeit für einen Nachfolger der Sony HX 90V?…
Ist nicht in Sicht. Die (kleinen) Travelzoomer sind technisch wohl "ausgereift". Bei der HX50/HX60, da bestand für Sony noch dringender Handlungsbedarf, weil vielen Kaufinteressenten das Gehäuse zu dick war.
Jetzt bei HX80/HX90 ist das einzige zusätzliche Feature, was noch ab+zu nachgefragt/gewünscht wird, 4k-Video.
Henry06 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2018, 11:17   #14
Christian_HH
Benutzer
 
Registriert seit: 14.04.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 7.333
Standard AW: Von Sony HX 90 auf Lumix TZ 202

Zitat:
Zitat von jodu Beitrag anzeigen
Wird es nicht Zeit für einen Nachfolger der Sony HX 90V?

Habe sie selbst und möchte sie ersetzen. Der Sucher zeigt nur noch " grob bunte Bilder " an.
Warte mal den Sept./Okt. ab... Canon hat auch gerade eine neue SX angekündigt (ohne Sucher), Panasonic soll am 23.8. was Neues vorstellen, vermutlich eine LX200, vielleicht eine TZ95 o.ä.

TZ200-Zoombereich
__________________
FUJI X: T20 + FBs MFT: PEN-F 7-14 + Zoomlinsen
RX100-X als Backup
[I]
Christian_HH ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2019 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 15.08.2018, 12:44   #15
Pergamon
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 06.03.2011
Beiträge: 115
Standard AW: Von Sony HX 90 auf Lumix TZ 202

Na, das ist ja eine sehr konstruktive Diskussion entbrannt, danke :-9.
Ich fasse für mich zusammen: bis 360 mm ist die Lumix überlegen, danach, durch digitale Vergrößerung, wirds nicht besser als bei der HX 90. Es ist jetzt die Frage, ob mir das 700€ - Gebrauchtwert der HX90 wert ist. Ich denke schon:

Es geht mir nicht nur um die Brennweite, z. b. bei durchwachsenen lichtverhältnissen bin ich einfach zu oft enttäuscht von der HX 90. Ich hofe da > 70 mm da einen kleinen Kick zu bekommen

- ich nehme oft, aber nicht immer beide Kameras mit. Weil brennweitentechnisch universeller und BQ (hoffentlich) vergleichbarer zur RX 100M5, würde ich die Lumix öfter mitnehmen und die RX 100 m5 schonmal zuhause lassen.

Alternativ steht die rx100m6 im Raum, aber da gefällt mir die kleinere Blende nicht, außerdem "nur" 200 mm.

Bisher halte ich die Kombi RX 100 m5 mit Lumix TZ 202 für recht passend.

:-).

Danke und Gruß,

Peter

P.S.: wenn jemanden noch was einfällt, bitte gerne weiterdiskutieren!
Pergamon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2018, 13:23   #16
badenbiker
Benutzer
 
Registriert seit: 01.01.2007
Beiträge: 1.539
Standard AW: Von Sony HX 90 auf Lumix TZ 202

Ich hatte mir für meinen Rucksackurlaub die TZ101 geholt als Backup geholt.
Meine Frau hatte ihre HX 80 dabei.

Bei gutem Wetter und Sonne war der unterschied sehr marginal.
Aber gerade sobald die Lichtverhältnisse etwas schlechter wurden (Ankor Wat in den Tempelanlagen z.B.) war die TZ101 doch schon um Welten überlegen.

Ob man das mehr an Brennweite benötigt oder doch für weniger Geld bei der TZ101 bleibt kann man nur selbst entscheiden.

Von 3000 Urlaubsbildern waren bei mir nur wenige mit den vollen 600mm der RX10 gemacht.
__________________
Ein Bild gibt uns das Gefühl, die ganze Welt in den Händen zu halten. Fotos sind Dokumente des Augenblicks, des Lebens, der Geschichte. Die Fotografie verwandelt die Welt in ein ewig fortbestehendes Angebot, aus der Wirklichkeit in das Reich der Fantasie, aus dem Schmerz in die Freude zu fliehen - durch das Fenster der Seele, das Auge.
-Mario Cohan
badenbiker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2018, 14:21   #17
Christian_HH
Benutzer
 
Registriert seit: 14.04.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 7.333
Standard AW: Von Sony HX 90 auf Lumix TZ 202

Zitat:
Zitat von badenbiker Beitrag anzeigen
Bei gutem Wetter und Sonne war der unterschied sehr marginal.
Ich finde den größeren Sensor in den Lichtern/Schatten und durch die Mehr-Auflösung schon mehr als nur "marginal besser".
Bei vielen HX60-Bildern haben mich zB die "Lichterkränze" bei Sonne gestört, gerade ab 200mm. Und wenn Du Schatten hochziehst wird es um einiges matschiger.
Christian_HH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2018, 20:11   #18
bttn
Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2013
Beiträge: 2.278
Standard AW: Von Sony HX 90 auf Lumix TZ 202

Zitat:
Zitat von Pergamon Beitrag anzeigen

Bisher halte ich die Kombi RX 100 m5 mit Lumix TZ 202 für recht passend.
P.S.: wenn jemanden noch was einfällt, bitte gerne weiterdiskutieren!
Du hast alles auf den Punkt gebracht. Gute Kombi. Kaufen und Spaß haben! Du würdest damit fast alles richtig machen.
__________________
S110 & RX100MIII
bttn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2018, 21:27   #19
Blendensterne
Benutzer
 
Registriert seit: 13.07.2012
Beiträge: 59
Standard AW: Von Sony HX 90 auf Lumix TZ 202

Nun wurde auch der Nachfolger, die Sony HX99 V vorgestellt.
__________________
*****Blendensterne*****
Blendensterne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2018, 23:32   #20
ewm
Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2004
Ort: ein paar km nördlich von Berlin
Beiträge: 9.598
Standard AW: Von Sony HX 90 auf Lumix TZ 202

Zitat:
Zitat von Blendensterne Beitrag anzeigen
Nun wurde auch der Nachfolger, die Sony HX99 V vorgestellt.
Die großen Unterschiede der HX99V zur HX 90 (V) sehe ich bei:

- 4K- Video
- Touch- Screen
- RAW- Format


Kleiner Unterschied auf dem Papier:
- 28x Zoom gegenüber 30x Zoom bei gleichen Lichtstärke am Anfang und Ende. Seltsamerweise sind bei gleicher Chipgröße leicht andere "chip-bezogene" Brennweiten angegeben, was zu 28x vs. 30x führt. Die auf KB bezogenen Angaben sind für beide Kameras gleich.


Gleich geblieben:

- 18,2 MP-Sensor
- Sucher
- Abmessungen


Interessant finde ich das RAW- Format. Da wird man unter kritischen Lichtsituationen bestimmt noch etwas mehr aus dem Foto rauskitzeln können.


Auf erste Ergebnisse zum neuen Objektiv bin ich gespannt. Ich erwarte aber keine Sensationen.


Gruß
ewm

Geändert von ewm (05.09.2018 um 23:39 Uhr)
ewm ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
hx 90 tz 202


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kompaktkameras
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:05 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren