DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk > Spekulationen

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.06.2020, 18:58   #791
habakus
Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2005
Ort: Nordeifel
Beiträge: 449
Standard AW: Weitere Canon eigene RF Mount Objektive (keine Fremdhersteller)

Zitat:
Zitat von ray10 Beitrag anzeigen
Sehr interessant daß du genau weiß, welche Bewertungskriterien für Jeden wichtig sind.. Respekt...
Was genau versteht du an "objektiv und subjektiv" nicht? Muss man dir das tatsächlich erklären was man so schreibt? Mit dem verstehen der gelesenen Beiträge hast du es ja oftmals nicht so. Zumindest wenn sie nicht deiner Meinung entsprechen.
habakus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2020, 18:59   #792
chickenhead
Moderator
 
Registriert seit: 25.07.2005
Ort: Schmidtheim
Beiträge: 29.467
Standard AW: Weitere Canon eigene RF Mount Objektive (keine Fremdhersteller)

Und wieder mal ist ray10 vorne dabei wenn es um OT geht. Unterlasst doch bitte eure persönlichen Anfeindungen. Erst Recht wenn das Thema "Objektive" lautet und ihr euch über Kameras unterhaltet.
__________________
Gruß Thorsten
__________________________________________

Sony A9 | Sigma 14-24/2,8 DN | Sigma 24-70/2,8 DN | Sigma 35/1,2 DN | Sony 85/1,4 GM | Sony 70-200 GM | Sony 200-600 G | Godox 685 S | Godox XPro S

Meine Bilder
Beiträge als Moderator in Grün
Beiträge als User in schwarz
chickenhead ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2020, 19:44   #793
wl1860
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2012
Ort: BaWü
Beiträge: 2.497
Standard AW: Weitere Canon eigene RF Mount Objektive (keine Fremdhersteller)

Zitat:
Zitat von ray10 Beitrag anzeigen
Das ist reine Auslegungssache - zeig mir eine Cam des Mitbewerbers bei der alle EF-Scherben die gleiche Leistung ohne Einschränkungen haben wie bei Canon-DSLRs...
Darum gehts doch gar nicht. Natürlich ist das für jeden Auslegungssache. Die Welt besteht auch nicht nur aus EF-Scherben. Aber was argumentierst Du da dagegen? Du hast doch selbst geschrieben, dass die R zerrissen wurde, da sie zu billig und zu wenig hochwertig wäre und deswegen Kunden abwandern.

Du fragst, was sie bei Canon falsch machen, weil der Kundschaft das eine zu wenig und das andere zu viel ist und sie es anscheinend niemandem recht machen. Da Du die Antwort nicht selbst gegeben hast und ein wenig ratlos wirkst, hab ich halt geantwortet, was in meinen Augen im Canon-Lineup fehlt, nämlich die ausgewogene Mittelklasse. Vor allem auch bei den Objektiven.

Was will ich mit lauter 3000-Euro-Brummern? Genau so viel wie mit f7.1 am langen Ende. Ein 105/2 Makro würde nach alter DSLR-Einordnung wohl um die 1000 bis 1500 Euro ausmachen. Wenns so kommt und nicht allzu dick aufbaut, wärs ja in Ordnung. Aber es steht zu befürchten, dass da wieder ein Betrag aufgerufen wird, der einem den Spaß von vornherein vergällt.
wl1860 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2020, 20:38   #794
chickenhead
Moderator
 
Registriert seit: 25.07.2005
Ort: Schmidtheim
Beiträge: 29.467
Standard AW: Weitere Canon eigene RF Mount Objektive (keine Fremdhersteller)

Das EF 100L hatte schon eine UVP von 949€. Da wird ein RF 100/2 Makro sicherlich deutlich teurer. Ob man da mit 1500€ hinkommt?
__________________
Gruß Thorsten
__________________________________________

Sony A9 | Sigma 14-24/2,8 DN | Sigma 24-70/2,8 DN | Sigma 35/1,2 DN | Sony 85/1,4 GM | Sony 70-200 GM | Sony 200-600 G | Godox 685 S | Godox XPro S

Meine Bilder
Beiträge als Moderator in Grün
Beiträge als User in schwarz
chickenhead ist gerade online   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 02.06.2020, 20:47   #795
wl1860
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2012
Ort: BaWü
Beiträge: 2.497
Standard AW: Weitere Canon eigene RF Mount Objektive (keine Fremdhersteller)

Zitat:
Zitat von chickenhead Beitrag anzeigen
Ob man da mit 1500€ hinkommt?
Das meinte ich damit, "es steht zu befürchten", dass man da nicht mit hinkommt.
wl1860 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2020, 23:16   #796
t34ra
Benutzer
 
Registriert seit: 10.04.2012
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 7.411
Standard AW: Weitere Canon eigene RF Mount Objektive (keine Fremdhersteller)

Naja, so ein Sony Fe 90 f2.8 Makro hat eine UVP von 1199€. Warum sollte Canon für was längeres und lichtstärkeres weniger nehmen?
t34ra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2020, 06:54   #797
ray10
Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2013
Beiträge: 3.656
Standard AW: Weitere Canon eigene RF Mount Objektive (keine Fremdhersteller)

Zitat:
Zitat von t34ra Beitrag anzeigen
Naja, so ein Sony Fe 90 f2.8 Makro hat eine UVP von 1199€. Warum sollte Canon für was längeres und lichtstärkeres weniger nehmen?
Hab mir gestern auch so gedacht, dann sind 1.5k€ "wie geschenkt"...
__________________
R + BG-E22 * 5D III + BG-E11 * GP-E2 * 2x EF-EOS R Ring - RF: 28-70/2 L - EF: 8-15/4 L Fisheye * 11-24/4 L * 16-35/4 L IS * 24-105/4 L IS * 70-200/2.8 L IS II * 100-400/4.5-5.6 L IS II * 24/1.4 L II * 35/1.4 L II * 85/1.4 L IS * 100/2.8 L Macro IS * 1.4x III
ray10 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2020, 07:03   #798
donesteban
Benutzer
 
Registriert seit: 04.06.2006
Beiträge: 12.369
Standard AW: Weitere Canon eigene RF Mount Objektive (keine Fremdhersteller)

Das Nikon 105/2.0 DC kostet 1000. Das macht soch sogar auch gut als Makro mit einem Achromat, wobei ich das nicht bei planen Objektiven getestet habe, das ist dann meist der unterschied zu einem richtigen Makro.

Insofern halte 1500 für durchaus machbar, das lässt ja noch einigen Mehraufwand zu gegenüber 1000.

Ist halt die Frage, ob man die Fokusebnee im Nachbereich so plan bekommt, dass auch Repors mit f/2 gehen. Oder wird man das opfern und sagen: Um den Aufwand (und den preis) erträglich zu halten, muss man für Repros halt abblenden? Niemand muss ja unbedingt Repros ebener Vorlagen mit f/2.0 machen. Die f/2 sind ja eher für Portrait oder für extrem freigestellte Makros wie z.B. die typischen "verträumten" Blumenbilder.

Wenn man die f/2.0 so sieht, dann reicht für so ein Lichtstarkes Makro 1500 durchaus, damit es auf grössere Entfernungen (also wie eine nicht-Makro Linse) ab Offenbelnde scharf ist bis zum Rand gutes Bokeh hat und abgeblendet dann eben auch bei 1:1 für Repros taugt, whrend sich weit offen im Makrobereich dann halt die Krümmung der Schärfeebene doch noch etwas zeigt zum Rand hin.
__________________
Meine Bilder dürfen im DSLR Forum bearbeitet wieder eingestellt werden, sofern mit erwähnt wird, dass es sich um eine Bearbeitung eines Dritten handelt.
donesteban ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2020, 10:12   #799
chickenhead
Moderator
 
Registriert seit: 25.07.2005
Ort: Schmidtheim
Beiträge: 29.467
Standard AW: Weitere Canon eigene RF Mount Objektive (keine Fremdhersteller)

Zitat:
Zitat von donesteban Beitrag anzeigen
Das Nikon 105/2.0 DC kostet 1000.
Was das Nikon aktuell kostet ist doch irrelevant. Was war denn die UVP? Und wieso sollte man anhand einer 105/2 Linse für Portraits bei Nikon den Preis für eine Macrolinse mit F2 bei Canon RF ableiten? Da kannst du auch das 100/2 von Canon als Ausgangspunkt nehmen, dann wird das RF richtig günstig
__________________
Gruß Thorsten
__________________________________________

Sony A9 | Sigma 14-24/2,8 DN | Sigma 24-70/2,8 DN | Sigma 35/1,2 DN | Sony 85/1,4 GM | Sony 70-200 GM | Sony 200-600 G | Godox 685 S | Godox XPro S

Meine Bilder
Beiträge als Moderator in Grün
Beiträge als User in schwarz
chickenhead ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2020, 13:16   #800
donesteban
Benutzer
 
Registriert seit: 04.06.2006
Beiträge: 12.369
Standard AW: Weitere Canon eigene RF Mount Objektive (keine Fremdhersteller)

Zitat:
Zitat von chickenhead Beitrag anzeigen
Was das Nikon aktuell kostet ist doch irrelevant. Was war denn die UVP? Und wieso sollte man anhand einer 105/2 Linse für Portraits bei Nikon den Preis für eine Macrolinse mit F2 bei Canon RF ableiten? Da kannst du auch das 100/2 von Canon als Ausgangspunkt nehmen, dann wird das RF richtig günstig
Naja, dass das Makro teurer wird als eines ohne Makro Funktion, das hatte ich ja schon impliziert. 1500 ist mehr als 1000.
__________________
Meine Bilder dürfen im DSLR Forum bearbeitet wieder eingestellt werden, sofern mit erwähnt wird, dass es sich um eine Bearbeitung eines Dritten handelt.
donesteban ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk > Spekulationen
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:48 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren