DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kompaktkameras

Hinweise

Anzeige

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.09.2019, 12:51   #11
dersamariter
Gesperrter Account
 
Registriert seit: 26.07.2019
Beiträge: 233
Standard AW: Canon S110 leider defekt - adäquater Ersatz gesucht

Zitat:
Zitat von frank84 Beitrag anzeigen
@dersamariter
@decom
Eine gebrauchte Kamera wäre leider keine Option für mich.
Da weiß man ja leider nie wie die behandelt wurde und hat im dümmsten Fall direkt Scherereien damit.
Ich halte diese Angst für ziemlich übertrieben, vor allem bei den paar Euro um die es hier geht, aber last not least gibt es auch massenhaft seriöse Gebrauchthändler, die auch noch Gewährleistung auf die Geräte geben. Das kostet dann ca. 10-20% mehr als auf dem offenen Markt, dafür bist Du aber auf der sicheren Seite.

P.S.: Ich habe mal geschaut, es gibt jede Menge S110 von privat mit zugesicherter Eigenschaft "einwandfrei" (laut Urteil des BGH muss die Kamera der Verkaufsbeschreibung entsprechen, Ausschluss von Gewähr zieht da nicht), viele für Selbstabholer (da kann man die Kamera in Ruhe ausprobieren), ab unter 100,-€. Ich hätte schon längst funktionierenden Ersatz zu Hause...

Geändert von dersamariter (29.09.2019 um 13:00 Uhr)
dersamariter ist offline  
Alt 29.09.2019, 13:44   #12
frank84
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 18.09.2009
Beiträge: 33
Standard AW: Canon S110 leider defekt - adäquater Ersatz gesucht

Im Ama...-Marketplace gibt es ein Angebot für 103€ - angeblich "wie neu". Da fragt man sich ja wirklich, wo ein Händler so etwas herbekommt.

Kann man die Auslösungen irgendwie auslesen?

btw. ich habe mittlerweile sehr viele "Berichte"/Wortmeldungen gelesen, die darauf schließen lassen, dass das wirklich nur eine Frage der Zeit ist, bis der Objektivfehler bei der S110 auftritt
frank84 ist offline  
Alt 29.09.2019, 15:29   #13
akrisios
Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2008
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 1.942
Standard AW: Canon S110 leider defekt - adäquater Ersatz gesucht

Zitat:
Zitat von frank84 Beitrag anzeigen
@akrisios
Das wäre mir vermutlich zu riskant, da die Kamera schon einige tausend Aufnahmen bei Wind und Wetter auf dem Buckel hat - wer weiß, was als nächstes kommt.
Verstehe. Ich habe als Immerdabeis zwei S100 sowie zwei Lumix GM5 am Start. Für mich ist die GM5 die bislang beste Kompaktkamera ever. Sie wird aber unverständlicherweise wie
ihr schwächeres Schwestermodell die GM1 leider nicht mehr hergestellt.

Ganzmetall
mFT-Sensor
seriöse 16MP
Sucher
Wechsellinsenfähig
Extrem gute und hochwertige Panoramafunktion.

Die RX100 ist in der Praxis deutlich größer als die S110 und im Size vergleichbar mit der GM5. Nur ohne Wechsellinsenchance. Da würde ich ab RX100III raten da diese bei 24mm beginnt wie die S100/110. Eine Startbrennweite von 28mm würde mir nicht genügen.
__________________

-Wenn etwas heute "politisch korrekt" ist bedeutet es meist das es alles andere als korrekt ist.
-Schon lustig wenn man hier liest wie heute teure Edelkameras hochgelobt werden und in noch nicht manchmal einem Jahr diese Kameras in einem Thread auftauchen, wo jemand eine günstige Knipse für sein 13 jähriges Patenkind sucht.
akrisios ist offline  
Alt 29.09.2019, 15:45   #14
frank84
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 18.09.2009
Beiträge: 33
Standard AW: Canon S110 leider defekt - adäquater Ersatz gesucht

Welches von den genannten Modellen wäre denn eurer Meinung nach P/L-technisch am ehesten zu empfehlen bzw. welche wäre in dem Bereich aktuell die beste Kamera?

Möglicherweise fehlt in der Auflistung auch noch eine, die ich noch nicht auf dem Schirm hatte?
frank84 ist offline  
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 29.09.2019, 16:04   #15
dersamariter
Gesperrter Account
 
Registriert seit: 26.07.2019
Beiträge: 233
Standard AW: Canon S110 leider defekt - adäquater Ersatz gesucht

Zitat:
Zitat von frank84 Beitrag anzeigen
Im Ama...-Marketplace gibt es ein Angebot für 103€ - angeblich "wie neu". Da fragt man sich ja wirklich, wo ein Händler so etwas herbekommt.
Das ist allerdings ein Betrug - erkennt man daran, dass Du die Ware NICHT dort kaufen kannst, man soll eine Email schreiben. Das ist eine Seuche bei Amazon, Du sollst anschließend eine Auslandsüberweisung mit irgendeinem Bezahlservice machen und die Kohle ist. Diese Annonce wird bei Amazon bald gelöscht sein.

Aber in der Elektrobucht gibt es jede Menge normale Angebot von privat, da kannst Du die Kamera in Ruhe beim Verkäufer anschauen und testen.

Ich habe schon viele Dinge gebraucht gekauft (und verkauft), ich kann diese Panik nicht verstehen. Ebay wäre nie etwas geworden, wenn alle nur betrügen würden. Auch hier im Forum laufen nicht nur Betrüger herum und handeln mit Ihren Kameras.
dersamariter ist offline  
Alt 29.09.2019, 16:18   #16
dersamariter
Gesperrter Account
 
Registriert seit: 26.07.2019
Beiträge: 233
Standard AW: Canon S110 leider defekt - adäquater Ersatz gesucht

Zitat:
Zitat von frank84 Beitrag anzeigen
Welches von den genannten Modellen wäre denn eurer Meinung nach P/L-technisch am ehesten zu empfehlen bzw. welche wäre in dem Bereich aktuell die beste Kamera?
Es gibt keine beste Kamera, jede Kamera ist ein Kompromiss. Da ist keine dabei, die ich NICHT nehmen würde. Die eine ist lichtstärker, die andere hat mehr Zoom, die nächste ist kleiner usw. etc. pp.

Gute Bilder machen sie alle. Am günstigsten erscheint mir die RX100, ist aber auch die älteste (inzwischen ist Sony bei RX100 VII angekommen, die RX100 ist von 2012). Einen Sucher hat anscheinend keine der vorgeschlagenen, für mich wäre das ein K.O.-Kriterium (hat die S110 allerdings auch nicht).

Eine weitere Option wäre die Panasonic LX100. Sehr großer Sensor, sehr lichtstark, mit Sucher. Gebraucht bei seriösem Händler ab 380,-€, neu ca. 500,-€. Der Nachfolger LX100 II ist empfindlich teurer (ca. 800,-€).
dersamariter ist offline  
Alt 29.09.2019, 16:33   #17
MissC
Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2007
Beiträge: 8.134
Standard AW: Canon S110 leider defekt - adäquater Ersatz gesucht

Zitat:
Zitat von frank84 Beitrag anzeigen
Im Ama...-Marketplace gibt es ein Angebot für 103€ - angeblich "wie neu". Da fragt man sich ja wirklich, wo ein Händler so etwas herbekommt.
Kann man die Auslösungen irgendwie auslesen?
btw. ich habe mittlerweile sehr viele "Berichte"/Wortmeldungen gelesen, die darauf schließen lassen, dass das wirklich nur eine Frage der Zeit ist, bis der Objektivfehler bei der S110 auftritt
Keine Ahnung. Aber wenn es finanziell nicht schmerzt würde ich mir doch ein Upgrade auf eine 1-Zoll-Kompakte gönnen.

Das beste Preis-Leistungsverhältnis bietet die Kamera, die DIR am besten gefällt und DEINE Anforderungen am ehesten erfüllt. Wie kommst du mit der Bedienung und dem Menü klar? Wie wichtig wäre dir Sucher und Klappdisplay?

Mein eindeutiger Favorit wäre nach wie vor eine Sony RX100 III - sowohl im Bezug auf die Bildqualität als auch auf die Ausstattung mit Sucher, Klappdisplay, kleinen Blitz (mit dem man auch indirekt über die Decke blitzen kann) und dem besten Display, das ich kenne.

Wenn du genügend Zeit und Lust hast kannst du in diesem Forum seitenlange Vergleiche der RX100-Modelle mit den Canon-Modellen finden. Die Panasonic LX15 ist weniger präsent, keine Ahnung wieso.

Bei diesen Vergleichen ist doch häufig eine Tendenz in Richtung Sony erkennbar. Dabei muss man aber immer berücksichtigen, dass wir hier in einem Fotoforum mit vielen Pixelpeepern sind. Wem bisher eine IXUS 110 genügt hat (und das ist ausdrücklich nicht abwertend gemeint) der wird an der Bildqualität von aktuellen Edelkompakten nichts auszusetzen haben.

Fehlen tut eventuell noch eine Panasonic LX100, aber die ist schon wieder eine Ecke größer.

Vielleicht äußerst du dich mal dazu, ob auch eine Systemkamera in Frage käme. Du hast eine auf deiner Liste und wie man sieht, folgen die ersten Empfehlungen auch in diese Richtung. Aus meiner Sicht hat man damit nichts gewonnen, wenn man ausschließlich die Nutzung eines lichtschwachen Kitzooms plant.
__________________
Olympus Pen-F • Fuji X-T30 • Olympus 9-18 • Olympus 12-100/4.0 • Panasonic 15/1.7 • Olympus 25/1.8 • Panasonic 42,5/1.7 • Olympus 75-300 II • Fuji 18-55/ 2.8-4 •
Fuji 50/2.0


https://www.flickr.com
MissC ist offline  
Alt 29.09.2019, 18:15   #18
Henry06
Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 4.492
Standard AW: Canon S110 leider defekt - adäquater Ersatz gesucht

Zitat:
Zitat von frank84 Beitrag anzeigen
...Möglicherweise fehlt in der Auflistung auch noch eine, die ich noch nicht auf dem Schirm hatte?
Es gab hier und in anderen Foren in den vergangenen Jahren schon viele User, die vergeblich einen direkten Nachfolger für ihre Hosentasche / kleine S95-S120 gesucht haben.

Speziell für deine "Urlaube" und "Reisen" kämen eventuell noch die sogenannten(!) "Urlaubskameras"/"Travelzoomer" in Frage (ab 200 bis 600€)?
Bei Canon wären das z.B. die aktuellen Modelle SX720, SX730 und SX740. Von beiden ersteren gibt es BBTs im Forum:
www.dslr-forum.de/showthread.php?t=1928336 Canon SX730
www.dslr-forum.de/showthread.php?t=1690518 Canon SX720
Henry06 ist offline  
Alt 29.09.2019, 22:15   #19
frank84
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 18.09.2009
Beiträge: 33
Standard AW: Canon S110 leider defekt - adäquater Ersatz gesucht

Vielen Dank für eure weiteren Antworten und auch für die A-Marketplace-Warnung.

Generell muss ich mal positiv anmerken, dass es hier wirklich sehr konstruktiv und freundlich zugeht - leider hat man das heutzutage nur noch sehr selten in Foren.

Vor Jahren hatte ich mal eine Kamera aus der SX-Serie im Urlaub dabei. Die Fotos waren alle leider sehr enttäuschend von der Qualität und zum Teil auch ziemlich verrauscht (bei schlechtem Licht / in Höhlen war die absolut nicht zu gebrauchen).
Hat sich da mittlerweile etwas getan?

Über eine Systemkamera habe ich nochmals nachgedacht - leider fehlt mir dazu letztendlich die Zeit und auch "der Platz" im Gebirge oder in Höhlen.

Für mich wäre das Allerwichtigste, dass auch bei schlechten Lichtverhältnissen noch brauchbare Fotos herauskommen.
Außerdem wäre mir sehr wichtig, dass die Kamera robust/zuverlässig ist und man nicht nach 2 Jahren wieder eine Neue kaufen muss.

Sucher, Klapp-/Schwenk-Display, WLAN usw. wäre alles nicht relevant für mich.
Auch den Blitz hatte ich an der S110 vielleicht pro 100 Fotos einmal verwendet - also so gut wie nie.

Von der Brennweite würde die G7 X Mark II noch am ehesten an die S110 kommen - dafür kostet die auch weit mehr als das Doppelte von dem, was mich damals die S110 gekostet hat.
frank84 ist offline  
Alt 30.09.2019, 05:03   #20
MissC
Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2007
Beiträge: 8.134
Standard AW: Canon S110 leider defekt - adäquater Ersatz gesucht

Zitat:
Zitat von frank84 Beitrag anzeigen
Von der Brennweite würde die G7 X Mark II noch am ehesten an die S110 kommen - dafür kostet die auch weit mehr als das Doppelte von dem, was mich damals die S110 gekostet hat.
Deine S110 hat 24-120 mm.
Eine RX100 III hat 24-70 mm.
Eine RX100 I und II haben 28-100 mm.

Hier sollte man aber das enorme Ausschnitt-Potential , welches der größere Sensor und die 20 MP der Sonys ermöglichen, mit berücksichtigen. Damit kann fehlende Telebrennweite in vielen Situationen sehr gut ausgeglichen werden. Gegen zu wenig Weitwinkel hilft allerdings auch keine EBV - außer man arbeitet mit Panorama-Aufnahmen. .

Das Segment der S110 gibt es so nicht mehr mit 1/1,7 Sensor und zumindest im Weitwinkel relativ lichtstarkem Objektiv. Irgendwo wirst du Zugeständnisse machen müssen, in Anbetracht der gewünschten bestmöglichen Bildqualität auch bei wenig Licht am ehesten beim Preis. Preisdiskussionen sind hier nicht erwünscht, aber vielleicht prüfst du deine Aussage "kostet mehr als das Doppelte" noch einmal - immer vom Neupreis ausgegangen. Und da komme ich auf Mehrkosten in Höhe von ca. 200 Euro, die ich durchaus gerechtfertigt finde.

Alternative könnte noch die Canon G1X II mit einem noch mal größeren 1,5" Zoll großen Sensor sein. Die ist dann aber endgültig nicht mehr kompakt und leicht, außerdem soll sie nicht die Schnellste sein.

Oder eine Panasonic TZ101 mit ebenfalls 1" Sensor, ein wenig lichtschwächer, dafür 25-250 mm. Hier liest man allerdings öfter mal von Staub-Problemen im Objektiv.

Wie unschwer zu erkennen ist: Irgend etwas ist immer...

Wenn du so wenig Kompromisse wie möglich machen willst würde ich die Kröte des etwas höheren Preises schlucken und mich für eine RX100 III oder Canon G7 X II entscheiden. Schließlich bist du deinen Kameras ja immer lange treu, da lohnt sich der höhere Anschaffungspreis wenigstens.
__________________
Olympus Pen-F • Fuji X-T30 • Olympus 9-18 • Olympus 12-100/4.0 • Panasonic 15/1.7 • Olympus 25/1.8 • Panasonic 42,5/1.7 • Olympus 75-300 II • Fuji 18-55/ 2.8-4 •
Fuji 50/2.0


https://www.flickr.com

Geändert von MissC (30.09.2019 um 12:06 Uhr)
MissC ist offline  
Thema geschlossen


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kompaktkameras
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:21 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren