DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Zubehör

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.12.2017, 15:20   #1
Stabilix
Benutzer
 
Registriert seit: 25.08.2016
Beiträge: 436
Idee Flexline - eine Alternative zum Uniqball?

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Ich bin gerade auf einen neuen Tele-Kugelkopf gestoßen - den Flexline. http://ballhead.com/more-detail Es scheint sich um eine Weiterentwicklung des Uniqball zu handeln, offenbar von einem Mitarbeiter des ursprünglichen Entwickler-Teams.
Die entscheidende Änderung zum ursprünglichen Layout ist die"zero recoil"-Funktion, eine Art eingebaute Entlastungsfeder. Damit entfällt - wenn es denn funktioniert - der Hauptnachteil des Uniqball, das Abkippen nach vorne oder hinten von schwerer Ausrüstung, wenn man nur mit Friktion arbeitet.

Hat schon jemand Erahrungen mit dem Kopf sammeln können?

Stabilix
Stabilix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2017, 15:36   #2
Karl Günter Wünsch
Benutzer
 
Registriert seit: 04.11.2005
Beiträge: 8.062
Standard AW: Flexline - eine Alternative zum Uniqball?

Zitat:
Zitat von Stabilix Beitrag anzeigen
Hat schon jemand Erahrungen mit dem Kopf sammeln können?
Noch nicht, aber da juckt es schon deutlich in den Fingern - ich habe einen der ersten UniqBall in Deutschland gehabt, der musste sogar noch wieder zurück ins Werk weil ich da beim kleinen einen Konstruktionsfehler gefunden und reklamiert hatte. Der Flexline scheint eine klare Weiterentwicklung des Konzeptes zu sein...
Karl Günter Wünsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2017, 20:49   #3
nikontina
Benutzer
 
Registriert seit: 18.02.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 2.443
Standard AW: Flexline - eine Alternative zum Uniqball?

hallo,
wenn andy rouse ein neues produkt (egal ob rucksack oder kopf) vorstellt ist das bisher immer sehr interessant gewesen

habe mir mal auch die restliche seite angesehen (da ist wohl auch ein stativ in planung mit eingebautem flexline kopf)

oute mich mal als erstbesteller (pro und extreme) und werde berichten - die referenz ist der markins q20i als zwei-wege-neiger wenn die haltekraft (nur mit der friktion) vergleichbar ist wäre das genial weil der markins ja nicht nivelliert ist
wobei vom gewicht der pro schon diese leistung bringen sollte da dieser aber "nur" mit 10kg haltekraft angegeben ist vermute ich bleiben wird wenn eher der extreme

gruss tina
__________________
bei Kaufberatungen bitte den Stativ /Stativkopf Fragebogen bzw. den Rucksack /Taschen Fragebogen ausfüllen danke!
nikontina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2017, 21:57   #4
Stabilix
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 25.08.2016
Beiträge: 436
Standard AW: Flexline - eine Alternative zum Uniqball?

Ich habe den Mini Arca bestellt, mal sehen, ob der für mein mFT-Equipment ausreicht. Den kleinen Uniqball fand ich ja eher grenzwertig.

Und da der Kopf ja auch bei den eingefangenen Augenblicken zu bekommen ist, habe ich für den Fall der Fälle ein Rückgaberecht.

Stabilix
Stabilix ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 20.12.2017, 22:21   #5
eric
Benutzer
 
Registriert seit: 19.04.2004
Beiträge: 9.018
Standard AW: Flexline - eine Alternative zum Uniqball?

sieht echt interessant aus.. ich hab seit einigen wochen den grossen uniqball, kam aber bislang kaum zum testen.
Was er da zeigt, ist sehr interessant.

aber ich finde den bei augenblicke nicht
__________________
Gruss Eric
Tag und Nachtjaeger

Eric bei Flickr
eric ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2017, 22:25   #6
Stabilix
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 25.08.2016
Beiträge: 436
Standard AW: Flexline - eine Alternative zum Uniqball?

Zitat:
Zitat von eric Beitrag anzeigen
sieht echt interessant aus.. ich hab seit einigen wochen den grossen uniqball, kam aber bislang kaum zum testen.
Was er da zeigt, ist sehr interessant.

aber ich finde den bei augenblicke nicht
Ich habe heute das letzte Exemplar dort gekauft, er sollte also dort im System sein. Notfalls Mail die einfach an, es sind ja sehr kooperative Leute. Ich habe übrigens das Gleiche gezahlt, wie bei Flexline direkt, nur der Versand kam noch drauf.

Stabilix
Stabilix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2017, 23:30   #7
eric
Benutzer
 
Registriert seit: 19.04.2004
Beiträge: 9.018
Standard AW: Flexline - eine Alternative zum Uniqball?

Danke , Ist aktuell nicht im system.-. aber ja ich maile die mal direkt an.

Anderseits wäre ein Erfahrungsbericht und 1. Eindruck.. etc.. von Dir, sobald er da ist, auch schön .
__________________
Gruss Eric
Tag und Nachtjaeger

Eric bei Flickr
eric ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2017, 08:42   #8
Karl Günter Wünsch
Benutzer
 
Registriert seit: 04.11.2005
Beiträge: 8.062
Standard AW: Flexline - eine Alternative zum Uniqball?

Zitat:
Zitat von nikontina Beitrag anzeigen
hallo,
wenn andy rouse ein neues produkt (egal ob rucksack oder kopf) vorstellt ist das bisher immer sehr interessant gewesen

Wobei er dann immer sehr überschwänglich ist - wobei nach der Korrektur des kleinen Konstruktionsfehlers aus der ersten Serie des kleinen UniqBall bin ich mit diesem ausserordentlich zufrieden...
Karl Günter Wünsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2017, 09:00   #9
plusquamimperfekt
Benutzer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Free Castle County
Beiträge: 6.847
Standard AW: Flexline - eine Alternative zum Uniqball?

Zitat:
Zitat von nikontina Beitrag anzeigen
.....vermute ich bleiben wird wenn eher der extreme....
Boah..... Der Flexline Extreme ist ja mit 1150g über zwei mal so schwer wie ein Q20i mit QR 60i (allerdings dann ohne der 210g schwere BV-24)...
__________________
Gruss, plusquamimperfekt

bin noch verbesserungsfähig
Motive: von ganz klein ganz nah bis ganz gross ganz fern

- - - - -
The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten (Benjamin Franklin)
Nikon mit Halter und Licht - Nikkor mit AF & MF - Tamron AF - dazu Textil, Alu und Carbon
plusquamimperfekt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2017, 10:39   #10
Stabilix
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 25.08.2016
Beiträge: 436
Standard AW: Flexline - eine Alternative zum Uniqball?

Zitat:
Zitat von plusquamimperfekt Beitrag anzeigen
Boah..... Der Flexline Extreme ist ja mit 1150g über zwei mal so schwer wie ein Q20i mit QR 60i (allerdings dann ohne der 210g schwere BV-24)...
Der ist ja auch "extreme". Der Pro mit seinen 680g soll ja für alles bis 600mm ausreichen, das ist dann sicher der für die meisten sinnvolle Kopf. Und man muss bedenken, dass bei diesen Köpfen eine Nivellierung mit dabei ist. Die kommt bei den Markins wie auch bei den ganzen Gimbals noch dazu.

Stabilix
Stabilix ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Zubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:07 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren