DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Systemkamera-Kaufberatung (DSLR/DSLM)

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.10.2020, 14:27   #81
rachmaninov
Benutzer
 
Registriert seit: 07.05.2018
Beiträge: 2.486
Standard AW: Neue kompaktere Kamera überfordert mit Auswahl

Zitat:
Zitat von Hummingbird20 Beitrag anzeigen
Stimmt! Trotzdem ist eine der häufigsten Fragen hier diejenige nach einer leichteren und kleineren Kamera, weil die Leute nicht verstehen können oder wollen, dass erst eine Kamera in Smartphonegröße den Unterschied macht. Denn die kann man in die Hosentasche stecken und das geht nunmal mit einer gut haltbaren Kamera nicht.
nicht von einem extrem ins nächste, dazwischen gibt es schon noch ein paar Abstufungen.

https://j.mp/2HeiSeu

Zitat:
Zitat von batho66 Beitrag anzeigen
Das würde ich anders bewerten und zwar weil das 16-55 eben bei 16 mm anfängt und nicht erst bei 18. 24mm va. 27mm KB-Äquivalent ist doch ein großer Unterschied. Zudem ist eine durchgehende Blende 2.8 wertvoll. Beim Telezoom gibt es ein 70-300 (also 450 mm KB-Äquivalent) für unter 1000 Euro. Da geht es bei Fuji nur bis 200mm oder man nimmt das teurere 100-400mm. Für Fuji spricht der wertigere Body und die konsistente Ausrichtung des Objektiv-Portfolios auf APSC. Für Sony der beste AF und die Möglichkeit auf KB upzugraden.
Das Sony 16-55 2,8 ist exzellent, aber vielleicht in Kombination mit Body und Tele und FB und UWW zu teuer?
18mm vs. 16mm sieht man deutlich, aber da kommt ja vielleicht das 10-24 ins Spiel.
rachmaninov ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2020, 14:34   #82
Phosh
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 03.05.2017
Beiträge: 23
Standard AW: Neue kompaktere Kamera überfordert mit Auswahl

Zitat:
Zitat von rachmaninov Beitrag anzeigen
Das Sony 16-55 2,8 ist exzellent, aber vielleicht in Kombination mit Body und Tele und FB und UWW zu teuer?
18mm vs. 16mm sieht man deutlich, aber da kommt ja vielleicht das 10-24 ins Spiel.
Ja der Preis ist hier leider ein Problem, da wäre dann zu dem Kit erstmal kein weiteres Objektiv drin. Dank Cashback würde die A7 III mit dem Sigma 24-70 2.8 dann auch fast genau so viel kosten. Aber das ist jetzt wieder OT.

Geändert von Phosh (21.10.2020 um 15:34 Uhr)
Phosh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2020, 15:37   #83
batho66
Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2015
Ort: Rhein-Neckar-Kreis
Beiträge: 1.265
Standard AW: Neue kompaktere Kamera überfordert mit Auswahl

Zitat:
Zitat von Phosh Beitrag anzeigen
Ja der Preis ist hier leider ein Problem, da wäre dann zu dem Kit erstmal kein weiteres Objektiv drin.
Auf der anderen Seite könntest du das WW erstmal einsparen. Sony lässt sich halt IBIS zusammen mit dem TOP AF fürstlich bezahlen. A6400 ist dann schon deutlich günstiger positioniert.
__________________
Sony KB
batho66 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2020, 20:00   #84
rachmaninov
Benutzer
 
Registriert seit: 07.05.2018
Beiträge: 2.486
Standard AW: Neue kompaktere Kamera überfordert mit Auswahl

Zitat:
Zitat von batho66 Beitrag anzeigen
Auf der anderen Seite könntest du das WW erstmal einsparen. Sony lässt sich halt IBIS zusammen mit dem TOP AF fürstlich bezahlen. A6400 ist dann schon deutlich günstiger positioniert.
wenn 18mm vs. 16mm erwähnenswert sind, dann sind 12mm (oder gar 10mm) vs. 16mm sicher auch ein klitzekleiner Unterschied...
rachmaninov ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 21.10.2020, 20:34   #85
batho66
Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2015
Ort: Rhein-Neckar-Kreis
Beiträge: 1.265
Standard AW: Neue kompaktere Kamera überfordert mit Auswahl

Natürlich. Dennoch gibt es hier ja viele User, die kein Standardzoom mit mehr als 24mm (KB) nehmen würden. Ich auch nicht mehr. Und wenn ich viel Komfort möchte, dann verzichte ich auf mehr WW und trage nur 1 Objektiv mit Body. Oder gleich zwei kleine FB. Der TE muss sich über die eigenen Fotografiergewohnheiten Gedanken machen. Wenn man vom Handy kommt, nervt vielleicht schon Objektivwechsel.
__________________
Sony KB
batho66 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2020, 21:28   #86
rachmaninov
Benutzer
 
Registriert seit: 07.05.2018
Beiträge: 2.486
Standard AW: Neue kompaktere Kamera überfordert mit Auswahl

Zitat:
Zitat von batho66 Beitrag anzeigen
Natürlich. Dennoch gibt es hier ja viele User, die kein Standardzoom mit mehr als 24mm (KB) nehmen würden. Ich auch nicht mehr. Und wenn ich viel Komfort möchte, dann verzichte ich auf mehr WW und trage nur 1 Objektiv mit Body. Oder gleich zwei kleine FB. Der TE muss sich über die eigenen Fotografiergewohnheiten Gedanken machen. Wenn man vom Handy kommt, nervt vielleicht schon Objektivwechsel.
tatsächlich könnte bei den Vorlieben (Landschaft und Architektur) auch das 10-24 das Standardzoom ersetzen...
Ich stimme aber mit Deinem Beitrag überein - alles das ist möglich.
rachmaninov ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Systemkamera-Kaufberatung (DSLR/DSLM)
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:24 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de