DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F > Nikon F - Objektive

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.09.2018, 09:41   #21
Zuhörer
Benutzer
 
Registriert seit: 02.07.2007
Ort: Kölner Bucht
Beiträge: 1.970
Standard AW: Preiswertes Weitwinkel für Nikon FX - D800

Zitat:
Zitat von audiblerapture Beitrag anzeigen
Jetzt weiß ich wieder warum ich so selten aktiv bin derzeit, wenn ich all das lese.

Immer wieder 400 und 500 und 1000 Euro teure linsen in den Raum werfen, dazu manuelle 20mm und 24mm Gläser die nicht annähernd UWW bieten.
...
Vielleicht auch besser so...

20mm ist doch UWW.

Zitat TO: "Meine Überlegung wäre ein Bereich von circa 15/20 bis 30/35..."
__________________
Dank & Gruß, Zuhörer

Wer fragt, muß mit der Antwort leben ...

Bilder: http://www.flickr.com/photos/zuhoerer/
Zuhörer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2018, 10:56   #22
Manu_150BPM
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 22.09.2018
Ort: Schwobaländle bei Stuttgart
Beiträge: 25
Standard AW: Preiswertes Weitwinkel für Nikon FX - D800

Hallo,

ich möchte mal das "Problem" bezüglich der untersten Brennweite aus dem Weg räumen

Wie bereits erwähnt, hatte ich an der D300 ein 20-35. Somit war ich als maximalen Weitwinkel 30 mm (wegen Crop) gewohnt. Nun möchte ich mehr Weitwinkel genießen, da ich mit dem Objektiv gerne Bilder gemacht habe. Erfahrung habe ich im Bereich unter 30 mm quasi keine. Ich sag es mal so. Was zu extrem ist, weiß ich selber noch nicht und kann trotzdem mal vorgeschlagen werden.

Eins kann ich allerdings sagen. Ein Fischauge soll es nicht werden Ich werde mir eventuell mal bei einem Nikon Shop ein Objektiv für ein oder zwei Tage mieten.
__________________
Meine Ausrüstung: Nikon D800
Objektive: Nikon AF Nikkor 35-70mm 1:2,8 D; Nikon ED AF Nikkor 80-200mm 1:2,8 D; Nikon Nikkor 50mm 1:1,2; Vivitar 400mm 1:5,6; Vivitar 24mm 1:2,8, Walimex Pro 14 mm 1:2,8
---------------------
Vorgänger-DSLRs: Nikon D300; Nikon D1
Manu_150BPM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2018, 20:21   #23
Nemeseis
Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2017
Ort: Pfaffing
Beiträge: 90
Standard AW: Preiswertes Weitwinkel für Nikon FX - D800

Ich würde nochmal das immerhin einmal erwähnte AF-S 18-35 in den Raum schmeißen. Mit 3,5-4,5 natürlich kein Lichtwunder, aber die Schärfe passt und es ist recht günstig und leicht. Im direkten Vergleich, glaube ich nicht, dass mein af-d 20 2.8 besser abschneidet, außer das Objektiv muss in die Hosentasche passen.

Gruß
Thomas

Geändert von Nemeseis (24.09.2018 um 22:17 Uhr)
Nemeseis ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2018, 06:33   #24
forensurfer
Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2011
Ort: Großraum Wiesbaden
Beiträge: 2.465
Standard AW: Preiswertes Weitwinkel für Nikon FX - D800

Ich habe wirklich sehr gute Erfahrungen mit dem Sigma 12-24 II gemacht. Das könnte ich sogar analog einsetzen und war mit der relativ geringen Verzeichnung gut unterwegs. Preislich unter 500 Euro denkbar.
Wenn es ein Nikkor sein soll, fällt mir das 2,8/17-35 ein, welches auch gute Ergebnisse liefert.
__________________
erfreulich gehandelt mit: sehr vielfältig und gerne in diesem Forum - siehe auch in meinem Profil ....
forensurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 07.10.2018, 14:52   #25
Manu_150BPM
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 22.09.2018
Ort: Schwobaländle bei Stuttgart
Beiträge: 25
Standard AW: Preiswertes Weitwinkel für Nikon FX - D800

hallo,

ich habe jetzt nächste Woche die Möglichkeit das Tokina 16-28 IM LADEN zu testen. Bin ich mal gespannt. Worauf ich genau achten soll weiß ich aber noch nicht. Preislich kratzt es auch noch sehr an der preislichen Schmerzgrenze.
__________________
Meine Ausrüstung: Nikon D800
Objektive: Nikon AF Nikkor 35-70mm 1:2,8 D; Nikon ED AF Nikkor 80-200mm 1:2,8 D; Nikon Nikkor 50mm 1:1,2; Vivitar 400mm 1:5,6; Vivitar 24mm 1:2,8, Walimex Pro 14 mm 1:2,8
---------------------
Vorgänger-DSLRs: Nikon D300; Nikon D1
Manu_150BPM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2018, 18:31   #26
tane
Benutzer
 
Registriert seit: 29.06.2005
Beiträge: 2.636
Standard AW: Preiswertes Weitwinkel für Nikon FX - D800

Kannst Du im selben Laden auch das Nikkor 16-35 anschauen? Das ist ein ganzes Stück leichter und handlicher als das Tokina, welches mir zu sperrig wäre. Ansonsten mal den Laden verlassen und draußen schauen, ob alles passt. Auch die Streulicht-Empfindlichkeit testen. Und bei mittlerer Entfernung ein flaches Motiv (Hauswand) orthogonal und bei Offenblende aufnehmen und schauen, ob alle 4 Ecken gleich scharf sind. Wenn ungleich, dann ist das Objektiv vielleicht dezentriert (Aufnahmen dann mehrmals wiederholen, kann immer auch daran liegen).
tane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2018, 18:48   #27
graviton137
Benutzer
 
Registriert seit: 16.07.2010
Beiträge: 6.433
Standard AW: Preiswertes Weitwinkel für Nikon FX - D800

Zitat:
Zitat von tane Beitrag anzeigen
Kannst Du im selben Laden auch das Nikkor 16-35 anschauen? Das ist ein ganzes Stück leichter und handlicher als das Tokina, welches mir zu sperrig wäre.
Und das schlechteste aktuelle UWW, das man für eine D800 kaufen kann.

Beim Tokina würde ich eigentlich nur ein paar Fotos gegen die Sonne machen, ob man mit den argen Flares leben kann.
graviton137 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2018, 19:43   #28
tane
Benutzer
 
Registriert seit: 29.06.2005
Beiträge: 2.636
Standard AW: Preiswertes Weitwinkel für Nikon FX - D800

Mag sein, kann man aber trotzdem knackscharfe Bilder mit machen . Mir ist klein und leicht wichtiger als schwer und teuer. Aber jeder wie er möchte.

Nachtrag: genau wegen solcher Aussagen lohnt sich der persönliche Vergleich
tane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2018, 20:10   #29
graviton137
Benutzer
 
Registriert seit: 16.07.2010
Beiträge: 6.433
Standard AW: Preiswertes Weitwinkel für Nikon FX - D800

Zitat:
Zitat von tane Beitrag anzeigen
Mag sein, kann man aber trotzdem knackscharfe Bilder mit machen .
Nein, nur im Zentrum. Die Ränder erholen sich nie.

Wenn klein und leicht, dann Nikon 18-35G oder das neue Tamron 17-35.
graviton137 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2018, 22:05   #30
frankw.
Benutzer
 
Registriert seit: 06.01.2013
Beiträge: 367
Standard AW: Preiswertes Weitwinkel für Nikon FX - D800

Echtes Leben unterscheidet sich von Charts und Pixelpeeperei.
Beispiele für das 16-35 finden sich u.a bei 500px. Das Objektiv ist durchaus brauchbar, scharf und kann, Können vorausgesetzt, auch gute Resultate liefern - wie die anderen bereits erwähnten auch.
__________________
Equipmentauflistungen sind mir suspekt ... ich mache Bilder und noch mehr Bilder
... wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

Geändert von frankw. (07.10.2018 um 22:21 Uhr)
frankw. ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F > Nikon F - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:09 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren