DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F > Nikon F - Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.04.2017, 14:54   #1
Scindero
Benutzer
 
Registriert seit: 26.01.2016
Beiträge: 38
Standard Nikkor 35mm DX tauschen gegen Tamron SP 35mm/ 45mm

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo Zusammen,

ich habe viel gelesen und versucht Informationen zu sammeln und bin nun an einem Punkt wo ich nicht mehr weiter weiß.

Ich nutze das Nikkor 35mm DX an meiner Nikon D7200 und bin soweit auch zufrieden. Der Einsatzbereich ist vorwiegend Dämmerung, Museen, Zoos (Aquarium/ Terrarium), Höhlen und Kirchen. Lichtstärke ist da auf jeden Fall ein Thema. Leider sind diese Ort oft auch staubig oder haben eine hohe Luftfeuchtigkeit bzw. tropft es von der Decke.

Tamron hat ja mit dem 35mm und dem 45mm zwei neue Festbrennweiten auf den Markt gebracht, die von der Bildqualität her sehr gut zu sein scheinen. Mir ginge es jetzt spieziell zusätzlich um Staub-/ Spritzwasserschutz und um den Bildstabilisator. Dieser kann, wie ich finde, in manchen Situationen helfen.

Auch wäre es dann eine "Allwetterlinse", die ich auch in leichtem Regen in den Bergen nutzen könnte ohne jetzt Angst zu haben die Kamera säuft ab.

Über ein direkten Vergleich bzw. Erfahrungen zu meiner Wechselüberlegung wäre ich sehr dankbar.
Scindero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2017, 15:44   #2
DanielK78
Benutzer
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Schwarzwald-Baar-Kreis
Beiträge: 320
Standard AW: Nikkor 35mm DX tauschen gegen Tamron SP 35mm/ 45mm

Ich würde noch das Sigma30mm 1.4 DC Art mit in Blickfeld aufnehmen. Ist für DX gerechnet und somit kompakter.Hat aber glaube ich keinen Spritzwasserschutz.
DanielK78 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2017, 16:23   #3
huegenbegger
Benutzer
 
Registriert seit: 21.05.2015
Ort: Kiel
Beiträge: 230
Standard AW: Nikkor 35mm DX tauschen gegen Tamron SP 35mm/ 45mm

Wenn Du wirklich immer im grenzwertigen Lichtbereich unterwegs bist und Deine Motive vorwiegend statisch sind, ist ein VC Gold wert. Bei bewegten Motiven bringt er Dir gar nichts.
Zwecks Dichtigkeit würde ich mir beim Nikkor keine Gedanken machen, ich benutze es auch im Regen, wie all mein Kamerakram, das muss es abkönnen und tut es auch. (Bei mir, Regen = normaler Regen, keine Dusche mit Sturm oder andere abgefahrene Wetterereignisse, kam in den Museen, die ich besucht hab bisher auch nicht vor )
__________________
huegenbegger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2017, 17:22   #4
bemymonkey
Benutzer
 
Registriert seit: 21.09.2011
Beiträge: 1.604
Standard AW: Nikkor 35mm DX tauschen gegen Tamron SP 35mm/ 45mm

Also ich habe lange Zeit mit dem 35 1.8G DX fotografiert und konnte auch das SP 35 VC recht ausführlich testen... und ganz ehrlich, ich würde persönlich die Finger von dem Wechsel lassen.

Das SP35 hat gefühlt doppelt so viel Volumen und wiegt vermutlich 5x so viel. Dafür bietet es deutlich weniger CA-Farbsäume und ein etwas gefälligeres, weicheres Bokeh (wobei mir persönlich das Bokeh vom Nikon immer gut gefallen hat). Offenblendschärfe ist an der Nikon Linse überraschenderweise absolut brutal und kann locker mit der des Tamron mithalten - um das zu kapieren, musste ich Umwege über das Tamron, das Sigma ART, das Nikon 35 18G ED (FX), das Nikon 35mm 2.0D und das Nikon 35 1.4G machen, bis ich schließlich bei einer Kombi aus 35mm 1.8G DX und 35mm 1.4G gelandet bin (je nach Einsatzzweck halt) - an FX, wohlbemerkt.

Sofern Du nicht mit den bösen Farbsäumen zu kämpfen hast, ist der tatsächliche Mehrwert am Ehesten im Bildstabilisator zu sehen. Und der ist Gold wert, wenn Du viel in Innenräumen statische Motive ablichtest. Das bringt mehr Bildqualität als jede hochlichtstarke Linse, vor Allem da man plötzlich auch mal ein Bisschen abblenden kann

Allerdings: Was fotografierst Du denn bei Low-Light mit einem 35mm an DX, das statisch ist? Als ich noch mit 35mm an einer D7200 rumrannte, habe ich damit fast ausschließlich Bewegliches fotografiert - Menschen, hauptsächlich. Wie sieht's da bei Dir aus? Dabei bringt Dir das Tamron nämlich seeeehr wenig Vorteile.


Was das Weather Sealing angeht: Pfffft. Das Nikon DX hat doch auch den tollen rubber gasket usw. damit kein Wasser in den Body läuft. Und falls das Objektiv doch mal den Geist aufgibt, weil's zu nass geworden ist, nun ja... alle 10 Jahre muss man dann halt fur 130€ ein Neues kaufen
bemymonkey ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 04.04.2017, 18:28   #5
Tom.S.
Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2008
Beiträge: 5.472
Standard AW: Nikkor 35mm DX tauschen gegen Tamron SP 35mm/ 45mm

Zitat:
Zitat von bemymonkey Beitrag anzeigen
Was das Weather Sealing angeht: Pfffft.
Genau so ist das. Der Spitzwasser oder sonst was Schutz ist genau so verlässlich wie der Werbeslogan mit der Kamera X oder Y das Foto des Lebens zu machen. Da kann jeder Hersteller behaupten was er will oder irgendwelche Gummi- oder Kunststoffteile verbauen, die im ungünstigsten Fall erst so richtig dafür sorgen, dass das Wasser ins Gehäuse oder zu den Kontakten fließt.

Mir hat am 35DX neben den CAs auch das Bokeh überhaupt nicht gefallen. Das ist einfach Geschmackssache. Wenn du aber offenbar recht zufrieden damit bist, hängt es wohl nur an der Frage ob du von einem Stabi einen Vorteil hättest.
Tom.S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2017, 23:18   #6
Scindero
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 26.01.2016
Beiträge: 38
Standard AW: Nikkor 35mm DX tauschen gegen Tamron SP 35mm/ 45mm

Vielen Dank schonmal für die hilfreichen Beiträge.

Ja mit dem Staub und Spritzwasserschutz war ich mir eben nicht sicher wie sich das genau verhält, aber es scheint ja nicht so aussagefähig zu sein.

Zufrieden bin ich generell mit Schärfe und Brennweite auch wenn ich manchmal das Gefühl habe es könnte etwas mehr sein, weshalb ich auch das 45er mit in den Titel aufgenommen habe. Das könnte aber in verschiedenen Situationen schon zu lang sein. Bokeh ist in Ordnung wenn auch nicht überragend.

Würde mir halt eine "besser" Abdichtung wünschen, sofern das möglich und realistisch ist und VC finde ich sehr interessant. Über bessere Bildqualität und Bokeh würde ich mich natürlich auch freuen. Darum war ich mir letztlich nicht sicher. Ausprobieren werde ich es in jedem Fall mal. Wollte halt vorab schon mal die eine oder andere Information einholen.

Das es etwas größer und schwerer ist wäre für mich bei einer deutlichen Verbesserung der Qualität und auch Abbildungsleistung kein Problem.

Das Sigma fällt für mich leider raus, da ich wenn jetzt Geld in die Hand genommen werden sollte auch den VC haben will. In Museen oder auch Kirchen sind es in der Regel dunkle Umgebungen und unbewegliche Motive, da hätte ich meiner Meinung nach schon einen Vorteil.
Scindero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2017, 23:59   #7
Roy_Khan
Benutzer
 
Registriert seit: 17.04.2014
Beiträge: 751
Standard AW: Nikkor 35mm DX tauschen gegen Tamron SP 35mm/ 45mm

Also ich würde dir von einem Wechsel abraten!
Das 35er DX ist ein ganz hervorragendes Glas mit einem Top Preis/Leistungsverhältnis!

Für den Preis eines 35/45er f1.8 Tamrons
bekommst du folgendes:
Nikon AF-S 35mm f1.8G DX (hast du ja bereits) + Nikon AF-S 50mm f1.8G + Nikon AF-S 85mm f1.8G im sehr guten gebrauchtem Zustand.

D.h. für letztere beiden müsstest du nur noch etwa 480 Euro ausgeben und bist sehr gut aufgestellt. Top Linsen, klein, leicht, kompakt und alles Preis-/Leistungs-Knüller.

Ich würde mir da lieber zur Not für 11 Euro 2mal Regen/Staubschutz für Cam und Objektiv zum drüber ziehen kaufen.
__________________
MTS Sportfotos
https://www.facebook.com/MTSSportfotos/
Sowie auf flickr und Instagram
Roy_Khan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2017, 00:18   #8
Scindero
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 26.01.2016
Beiträge: 38
Standard AW: Nikkor 35mm DX tauschen gegen Tamron SP 35mm/ 45mm

Ja ich denke es ist wohl das beste das Nikkor 35mm DX einfach zu behalten.
Es ist ja wirklich nicht schlecht und da das Thema mit dem Staub und Spritzwasserschutz auch mehr oder weniger vom Tisch ist, ist der Mehrwert dann wohl doch zu gering.

Ein 85 mm brauche ich eigentlich nicht, da ich das Tamron 90mm 2,8 Macro VC USD bereits habe und das für meine Zwecke vollkommen ausreicht. Dieses hatte ich ausgiebig getestet und Marko war für mich das Argument bzw. Mehrwert wo es sich für mich dann gelohnt hat.

Diesen Mehrwert kann ich jedoch aktuell bei den 35/45er Tamron nicht sehen und darum werde ich es erst mal lassen.

Vielen Dank euch allen für die hilfreichen Beiträge.
Scindero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2018, 14:35   #9
Pulpan
Benutzer
 
Registriert seit: 09.01.2010
Beiträge: 86
Standard AW: Nikkor 35mm DX tauschen gegen Tamron SP 35mm/ 45mm

Ich kram' das noch mal raus:

Kann jemand etwas zum AF-Geschwindigkeit zwischen den beiden sagen?
Ich hatte kürzlich das Tamron drauf und fand es ziemlich langsam. Ist das Nikon da ähnlich oder vielleicht etwas schneller?
Pulpan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2018, 14:50   #10
Tom.S.
Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2008
Beiträge: 5.472
Standard AW: Nikkor 35mm DX tauschen gegen Tamron SP 35mm/ 45mm

Ich finde das Nikon auch eher langsam. So wie die meisten Nikon FB mit dem Micromotor.
Tom.S. ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F > Nikon F - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:31 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren