DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Bastelecke

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.09.2019, 19:54   #1
Seppl0815
Benutzer
 
Registriert seit: 12.05.2013
Ort: im schönen Allgäu
Beiträge: 721
Standard Lightpainting - Lightblades und die passende LED Taschenlampe

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo an alle Lightpainter da draußen.
Ich hab das Thema nach längerer Pause wieder angepackt und mir neue Tools gemacht, fürs malen mit Licht.
Ganz begeistert bin ich von den Lightblades, die Inspiration dafür habe ich von Zolaq (Youtube)
Was mir noch fehlt, ist ne Taschenlampe, speziell für die Blades. Ich hab zwar ne billige Aldi Funzel, die gut funktioniert, aber die hat den Nachteil, das ich keinen festen Modus einstellen kann, jedesmal wenn ich die Lampe ausschalte, und wieder einschalte, startet sie im nächsten Modus. Auch hat sie keinen Strobo Modus, nur SOS. So, bin ich in der Gestaltung meiner Bilder etwas eingeschränkt.

Jetzt hoffe ich, das Ihr mir ein paar gute Taschenlampen empfehlen könnt, die folgende Eigenschaften haben:
- Ein/Ausschalter auf der Rückseite
- Extra Modusschalter an der Seite
- Modi's müssen gespeichert bleiben, also quasi Modi über Seitenschalter einstellen, und über den Schalter auf der Rückseite, will ich diesen eingestellten Modus An/Aus Schalten können
- 18650 Akku
- dimmbar
- Strobo Modus (kein SOS)
- ca. 1000-1500 Lumen
- max. 50 Euro Budget

Ich hab selber bei Amazon und Co. schon gesucht, aber nirgends wird richtig beschrieben, wie die Funktion der Modi in Kombi mit dem Ein/Aus Schalter funktioniert. Teilweise gibts nur einen Schalter für beides. Hab mir auch schon eine gekauft (Sofirn SP 31), ging leider zurück, da die Bedienung komplett über den seitlichen Schalter funktionierte, der Schalter aber nicht optimal angebracht war, und auch im Dunkeln schwer zu "erfühlen" war.

Welche Lampen könnt Ihr mir empfehlen?
__________________
Ihr lacht über mich, weil ich anders bin? Ich lach über Euch, weil Ihr alle gleich seid!!

Geändert von Seppl0815 (29.09.2019 um 22:07 Uhr)
Seppl0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2019, 13:30   #2
DerWoodstock
Benutzer
 
Registriert seit: 24.10.2009
Ort: Langenzenn
Beiträge: 198
Standard AW: Lightpainting - Lightblades und die passende LED Taschenlampe

Schau mal da http://www.fenix.de/pages/tk-serie/tk15ue.php

Wenn es etwas günstiger sein soll, kannst Dir auch die LD22 angucken.
__________________
Gruß vom Woodstock
----------------------
Canon EOS 90D; Canon EOS 7D; Canon EF 50 1.4 USM, 17-40 4.0 L USM, 100 2.8 L IS USM Makro, 70-200 4L IS USM; EF-S 18-55 IS, 10-22 USM; 35 2.8 IS Macro STM; 10-18 IS STM; 18-135 IS Nano USM; Tokina AF 35 2.8 AT-X M35 Pro DX; Raynox DCR 250; Di 866; Powershot S100, Powershot SX50 HS, EOS M3 & weiterer Kram
Fotos vom Woodstock Betrachtungen über das Bildrauschen
DerWoodstock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2019, 07:10   #3
Seppl0815
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 12.05.2013
Ort: im schönen Allgäu
Beiträge: 721
Standard AW: Lightpainting - Lightblades und die passende LED Taschenlampe

Hallo und guten Morgen,
Dankeschön für Deine Empfehlung. Als Du den Beitrag geschrieben hast, hatte ich schon bei Amazon eine Bestellung aufgegeben, hab mir die Sofirn C8f und LED Lenser P7qc gekauft👍
Muss mir jetzt nur noch was einfallen lassen, wie ich die Blades an beide Lampen bringe. Die haben leider nicht den gleichen Durchmesser.
__________________
Ihr lacht über mich, weil ich anders bin? Ich lach über Euch, weil Ihr alle gleich seid!!
Seppl0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2019, 11:20   #4
DerWoodstock
Benutzer
 
Registriert seit: 24.10.2009
Ort: Langenzenn
Beiträge: 198
Standard AW: Lightpainting - Lightblades und die passende LED Taschenlampe

Dann viel Erfolg!
Und zeig mal was :-)
__________________
Gruß vom Woodstock
----------------------
Canon EOS 90D; Canon EOS 7D; Canon EF 50 1.4 USM, 17-40 4.0 L USM, 100 2.8 L IS USM Makro, 70-200 4L IS USM; EF-S 18-55 IS, 10-22 USM; 35 2.8 IS Macro STM; 10-18 IS STM; 18-135 IS Nano USM; Tokina AF 35 2.8 AT-X M35 Pro DX; Raynox DCR 250; Di 866; Powershot S100, Powershot SX50 HS, EOS M3 & weiterer Kram
Fotos vom Woodstock Betrachtungen über das Bildrauschen
DerWoodstock ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 01.12.2019, 09:13   #5
rusty61
Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2019
Ort: München
Beiträge: 3
Standard AW: Lightpainting - Lightblades und die passende LED Taschenlampe

Lightpainting beschäftigt mich auch, habe eine Klarus XT11S mit Kabelfernbedienung, damit kann man auch Blinklicht mit 1 Taste und kurze
Strobostöße mit der zweiten Taste durchführen.
Bin noch am Üben damit.
rusty61 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Bastelecke
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:05 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren