DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Video mit Fotokameras

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.01.2018, 21:07   #1
klickerich
Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2015
Beiträge: 291
Standard Full-HD Monitor mit False Color, Peaking etc. für "wenig" Geld?

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo!

Kann jemand einen Monitor empfehlen?

Ich habe eine Weile her den F&V F3 gekauft... war ein Fehlkauf. Ist zwar ganz gut das Ding, aber die Auflösung ist einfach viel zu wenig und das weiße Peaking ist scheußlich, da man es manchmal mit der Überbelichtung verwechselt bzw. dadurch die Überbelichtung nicht merkt.

Da gibts ja schon einige, sogar bei oder unter 200 Euro. Aputure, Lilliput, Feelview, Viltrox oder Bestview. Jetzt hab ich sogar bei Ikan was gefunden, was wirklich günstig ist, verstehe aber den Hacken nicht: http://ikancorp.com/productdetail.ph...&event=SPECIAL

Hat da jemand von euch eine halbwegs klare Empfehlung?

Es soll Full-HD darstellen (von mir aus auch mehr), Peaking, False Color/Überbelichtung und Zebra, wenn schon denn schon.

Grüße
klickerich
klickerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2018, 08:15   #2
Lufthummel
Benutzer
 
Registriert seit: 12.10.2011
Ort: Hessen/Odenwald
Beiträge: 1.493
Standard AW: Full-HD Monitor mit False Color, Peaking etc. für "wenig" Geld?

In der Preisklasse wird häufig der Feelworld F7 empfohlen

http://www.feelworld.cn/ShowInfo.asp...era-Monitor-F7

Ansonsten mehr Geld in die Hand nehmen und sich einen Atomos leisten
__________________
Mit meinem Verhältnis zur Realität ist alles in bester Ordnung. Ich lasse es alle vierzehn Tage vorschriftsmäßig warten.
Zaphod Beeblebrox

My FLICKR
Lufthummel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2018, 14:59   #3
Kea1
Benutzer
 
Registriert seit: 26.05.2011
Beiträge: 734
Standard AW: Full-HD Monitor mit False Color, Peaking etc. für "wenig" Geld?

Ich nutze einen Lilliput und bin sehr zufrieden damit.

https://lilliputdirect.com/lilliput-...product_id=779
Kea1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2018, 18:05   #4
klickerich
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 22.11.2015
Beiträge: 291
Standard AW: Full-HD Monitor mit False Color, Peaking etc. für "wenig" Geld?

ah, sehr schön. Danke schon mal für die Vorschläge!

Atomos ist doch gleichzeitig ein Recorder... und den brauch ich nicht, wüsste zumindest nicht wozu.

Was ist mit dem Feelworld F7S? Hat er große Vorteile gegenüber dem alten F7, außer von 4K?

Der Lilliput hört sich auch gut an...

Da wäre jetzt die Frage, was da besser ist... hab keine Vergleiche gefunden.
klickerich ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 22.01.2018, 18:56   #5
Georgius
Super-Moderator
 
Registriert seit: 21.12.2003
Ort: Mödling bei Wien
Beiträge: 10.541
Standard AW: Full-HD Monitor mit False Color, Peaking etc. für "wenig" Geld?

Es gibt Kameras die am HDMI-Ausgang eine bessere Qualität als in der internen Speicherung. Da macht es unter Umständen Sinn.
__________________
Georgius

Bevor ich mich jetzt aufrege, ist es mir lieber egal ...

Ausrüstung siehe Profil - Bilder dürfen bearbeitet und wieder eingestellt werden.

Moderatorenbeiträge sind Grün Alle anderen Beiträge sind nur meine Privatmeinung

Stammtisch der Wiener Bagasch
Georgius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2018, 18:59   #6
klickerich
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 22.11.2015
Beiträge: 291
Standard AW: Full-HD Monitor mit False Color, Peaking etc. für "wenig" Geld?

ah, ok... das weiß ich jetzt nicht, was meine Sony A77 da für Qualität im Vergleich hat.

Kann es sein, dass der Feelworld mehr taugt? Zumindest gibts da einige begeisterte Reviews darüber, über Lilliput bei Weitem nicht so viele (auch wenn sie ebenfalls ganz gut sind).
klickerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2019, 19:30   #7
Georgius
Super-Moderator
 
Registriert seit: 21.12.2003
Ort: Mödling bei Wien
Beiträge: 10.541
Standard AW: Full-HD Monitor mit False Color, Peaking etc. für "wenig" Geld?

Will es mal hochholen.

Wäre auch auf der Suche. Akkubetrieb wäre auch wichtig.
__________________
Georgius

Bevor ich mich jetzt aufrege, ist es mir lieber egal ...

Ausrüstung siehe Profil - Bilder dürfen bearbeitet und wieder eingestellt werden.

Moderatorenbeiträge sind Grün Alle anderen Beiträge sind nur meine Privatmeinung

Stammtisch der Wiener Bagasch
Georgius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2019, 19:57   #8
ellirhc
Benutzer
 
Registriert seit: 21.05.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 560
Standard AW: Full-HD Monitor mit False Color, Peaking etc. für "wenig" Geld?

Guck dir mal paar Videos von dem Typen an. Der hat schon paar Monitore mit einander verglichen.
https://www.youtube.com/user/dslrvid...?query=monitor
Eventuell ist ja der eine für dich dabei
__________________
Erfolgreich gehandelt mit: nikonheart, ingo350d, la_ph_91, widde, dacoco, marcuse, Vofsa04
ellirhc ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2019, 10:38   #9
85mk7
Benutzer
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Pdm
Beiträge: 2.732
Standard AW: Full-HD Monitor mit False Color, Peaking etc. für "wenig" Geld?

Moin,

also zu Feelworld / Andycine / Lilliput: Die Chinesen bauen/verkaufen teilweise dieselben Panels/Monitore - ist quasi so wie Samyang seine Objektive als OEM's verkauft und die dann je nach Markt als Samyang, Rokinon, Falcon, Walimex etc. in den Handel kommen.

Zitat:
Zitat von klickerich Beitrag anzeigen
Hat da jemand von euch eine halbwegs klare Empfehlung?

Grüße
klickerich

Yo mein Geheimtipp ist ganz klar der SWIT CM-55C - im Vergleich zu den gängigen und ganz "passablen" Feelworld/Lilliput/Andycine Teilen nochmal ein merklicher Sprung nach oben in meinen Augen.

Hatte dazu bereits Anfang des Jahres auf slashcam (Video-Forum) ein paar Worte zu geschrieben - falls es jemanden interessiert...

https://www.slashcam.de/forum/viewtopic.php?p=975727

PS. Das soll weder Werbung für die Seite noch den Monitor sein - aber ich habe privat genau das gleiche Spiel hinter mir und bin sowohl mit ganz günstigen Monitoren als auch dem Andycine/Feelworld 5.7" nie wirklich warm geworden... das Menü dieser Feelworlds ist unglaublich altbacken und auch die Fokussierhilfen haben mich nicht vom Hocker gehauen - digitale Vergrößerung per Tastendruck gibt es ebenfalls nicht - der Swit beherrscht das wiederum gar in 2 Stufen.

Zudem ist der SWIT auch für LOG / RAW - Workflows bestens gerüstet da er entsprechende LUT (Look Up Table) Dateien verarbeiten und im Monitor selbst anzeigen kann.
Man kann auch für jede Kamera unterschiedliche Setups anlegen - muss also beim Wechsel vom filmenden Fotoapaprat zum Camcorder nicht die Settings anpassen sondern geht einfach auf das nächste selbst angelegte "Preset" oder baut sich für eine Kamera mehrere Presets - jeweils mit unterschiedlichen Konfigurationen/Tools. Das macht tatsächlich Laune und erleichtert den Workflow ungemein.

Das einzige was man vielleicht vermissen könnte wäre in meinen Augen ein Loop-Throgh um das ankommende HDMI Signal der Kamera an einen zusätzlichen Videotransmitter oder dergleichen durchschleifen zu können.

Aktuell gibt es ihn für 200€ bei einigen Händlern - und dafür bekommt man schon echt ein solides Gerät an die Hand welches Monitore in deutlich anderen Preisregionen durchaus ärgern kann.

Eigenartig das der kleine Swit seit Monaten so wenig Beachtung findet.
__________________
_________________
keep ya head up
85mk7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2019, 15:48   #10
hwd
Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2012
Ort: Amstetten, AT
Beiträge: 450
Standard AW: Full-HD Monitor mit False Color, Peaking etc. für "wenig" Geld?

Hab' mir vor Kurzem auch eingebildet so einen kleinen Monitor für eine Hochzeit anzuschaffen.
Ich habe ihn vor knapp sechs Wochen beim großen Fluss bestellt. Lieferung aus China.
Das Teil wäre auch nach zwei Wochen da gewesen, wenn FedEx nicht der Meinung gewesen wäre, sie müssen den Monitor zurückschicken, weil sie mich telefonisch und per Email nicht erreichen können (die wollten mir das Teil offenbar per Mail oder SMS schicken ).
So viel zu meinen letzten Erfahrungen mit Onlinebestellungen .

Nachdem der Liefertermin nicht eingehalten wurde hab' ich am Gebrauchtmarkt zwei Monitore erstanden:
  • einen Lenco mit 10 Zoll - total unhandlich, maximal am Stativ zu verwenden
  • einen Lilliput mit 7 Zoll - etwas weniger unhandlich, kann man notfalls mit einem Coldshoe Adapter direkt an der Kamera anflanschen.
Aber wirklich glücklich bin ich mit diesen Größen nicht.

Der Monitor, den ich bestellt hatte, ist ein Fotga DP500IIIS. 5" groß, Touch Bedienung, LUT, BlaBla ... was man halt meint, irgendwann mal zu brauchen.
Der ist klein und leicht genug um ihn auch mal auf dem Gimbal herum zu tragen.

Aber wenn mein Fotga nicht kommt, werfe ich einen genaueren Blick auf den SWIT CM-55C. Auch wenn er in meinen Augen ein paar Nachteile hat:
  • kein HDMI Ausgang (wozu auch immer - haben aber die Anderen auch)
  • keine dedizierten Taste zum schnellen Aufruf von Funktionen (Schnellumschaltfunktion mit dem Joystick ist vielleicht auch praktisch)
  • aber was mir definitiv nicht gefällt ist die Sonnenblende (einfach nur peinlich)

Was man wirklich unbedingt braucht oder worauf man am Ende Wert legt zeigt sich halt immer erst, wenn man das falsche Teil gekauft hat
_________
Wolf Dieter
__________________
Flickr
360cities
hwd ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Video mit Fotokameras
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:21 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren