DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Fujifilm X > Fujifilm X Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.08.2018, 12:03   #201
fuschnick
Benutzer
 
Registriert seit: 29.12.2010
Beiträge: 203
Standard AW: Fujifilm X-T100 Praxisthread

Alles klar, danke
fuschnick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2018, 16:36   #202
DaSeppi
Benutzer
 
Registriert seit: 12.10.2013
Ort: Raum München
Beiträge: 652
Standard AW: Fujifilm X-T100 Praxisthread

Hallo Zusammen,

da mich die sehr schönen Aufnahmen von @daduda mit der Fujifilm X-T100 inspiriert haben, habe ich neulich, hier im Forum, ebenfalls eine neuwertige X-T100 erworben, da mich zudem der Vergleich mit dem X-Trans Sensor neugierig hat werden lassen. Allerdings konnte ich nur mit der X-E1, E2 und der T1 Vergleiche anstellen, da ich weder eine X-E3, X-T20, X-Pro2 noch eine X-T2 besitze. Dennoch war der Vergleich für mich von Interesse. Als Objektiv wurde immer dasselbe Fujinon XF 18-55mm verwendet.

Dabei zeigte sich bei JPEG-Aufnahmen, dass der Bayersensor der X-T100 - ab ISO 1600 und höher - ein kleinwenig mehr zum Rauschen neigt, was aber nicht weiter störend ist und nur im direkten Vergleich mitunter sichtbar wird. Zudem neigt die X-T100 etwas zum Überschärfen, was man aber durch kameraseitige Einstellungen abstellen kann. Aber insgesamt sind die Bilder der X-T100 sehr scharf (24 MP) und meinen anderen Vergleichskameras (16MP, X-Trans) klar sichtbar überlegen. Für ISO habe ich ISO-Auto gewählt und dabei ist mir aufgefallen, dass die X-T100 bei selbigen Motiv, gleicher Blende und Belichtungszeit des öfteren den nächst niedrigeren ISO-Wert nimmt. Die Farbtöne und die Farbabstufungen sind sehr ausgewogen, wobei die Farbe Rot etwas kräftig wiedergegeben wird, was aber nicht Negativ in Erscheinung tritt. Es wurden verschiedene Filmmodis getestet und bei allen Modis waren keine größeren auffälligen Abweichungen ersichtlich, wobei beim X-Trans die Farbe Grün sehr zur Geltung kommt.

Bei RAW kann die X-T100 ihre volle Stärke ausspielen und die Bilder können sich wahrlich sehen lassen, wobei ich als Konverter aber nur eine ältere LR-Version 6 habe, welche aber mit dem Bayersensor der X-T100 keine Probleme hat. Mit neueren Konvertern lässt sich vielleicht noch mehr herausholen? Werde versuchen, demnächst ein paar Bilder einzustellen, was ich bisher noch nicht versucht habe.

Ich möchte aber bemerken, dass hier auch der persönliche Eindruck und subjektive Einflüsse mit im Spiel sind und sich nicht vermeiden lassen.

Gruß
Josef

PS: Kurz noch ein paar Worte zum AF.
Der AF-S der X-T100 erreicht m.M. nicht ganz das Niveau der X-E2 und der X-T1. Vielleicht wird dieses Manko in einem FW-Update behoben?
DaSeppi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2018, 21:11   #203
daduda
Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: Wien
Beiträge: 5.966
Standard AW: Fujifilm X-T100 Praxisthread

Zitat:
Zitat von DaSeppi Beitrag anzeigen
da mich die sehr schönen Aufnahmen von @daduda ....
Danke, freut mich zu lesen!

Zitat:
Zitat von DaSeppi Beitrag anzeigen
Aber insgesamt sind die Bilder der X-T100 sehr scharf (24 MP) ....Für ISO habe ich ISO-Auto gewählt und dabei ist mir aufgefallen, dass die X-T100 bei selbigen Motiv, gleicher Blende und Belichtungszeit des öfteren den nächst niedrigeren ISO-Wert nimmt. Die Farbtöne und die Farbabstufungen sind sehr ausgewogen,...
Ich bin immer etwas vorsichtig bei eigenen Tests, es schleichen sich ja schnell Fehler ein, aber einen ISO Vergleich mit meinen anderen Kameras werde ich bei Gelegenheit auch noch machen, an sich ist es ja egal welcher Wert da steht, werden die ISO aber direkt verglichen ist es schon von Bedeutung, wenn man bei der einen Kamera, bei gleicher Zeit und Blende, mit 1600 ISO das gleiche erreicht wie bei der anderen mit 2500 oder 3200 ISO.

Gerade in RAW verliert es aber immer mehr an Bedeutung wenn man an den Reglern dreht (da können auch ISO 200 rauschen ), im Endeffekt kommt es auf das Ergebnis bei einer vorgegebenen Situation/Lichtbedingung an.

Zitat:
Zitat von DaSeppi Beitrag anzeigen
Bei RAW kann die X-T100 ihre volle Stärke ausspielen und die Bilder können sich wahrlich sehen lassen, wobei ich als Konverter aber nur eine ältere LR-Version 6 habe, welche aber mit dem Bayersensor der X-T100 keine Probleme hat.
Kann ich voll unterstreichen, die RAW sind in LR/PS sehr gut, viel brauche ich da nicht machen, sowohl die Adobe Kurven, gerade auch für SW, aber auch die Simulationen bieten eine sehr schöne Ausgangsbasis.

Schärfen und Entrauschen funktioniert problemlos.
__________________
Was wir hier betreiben, ist Zeitvertreib!
daduda ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2018, 10:01   #204
Rafi_WZ
Benutzer
 
Registriert seit: 28.12.2009
Ort: Braunfels (Hessen)
Beiträge: 458
Standard AW: Fujifilm X-T100 Praxisthread

Heute sind neue Firmware Udpates für die X-T100 (Ver.1.10) und die X-A5 (Ver.1.20) erschienen. Hier ist der Link zu der X-T100 Firmware:

http://www.fujifilm.com/support/digi...100/index.html

The firmware update Ver.1.10 from Ver.1.00 incorporates the following issues:

1. Advanced Filters “Rich & Fine” and “Monochrome [NIR]”
“Rich & Fine” filter is recommended for food and other tabletop photography. It simulates brighter and more vivid colors at the center of the image and adds slight shadow at the four corners to emphasize the subject. “Monochrome [NIR]” simulates Monochrome effect as taken by near-infrared cameras. These modes will allow photographers to add additional artistic flair or film-like color tones to their photos.
2. SQUARE MODE
The “SQUARE MODE” allows users to switch to 1:1 format with a single flick on the touchscreen. The “SQUARE MODE” enhances compatibility with social media networks where 1:1 format has become the standard image format for posting photos.
3. Initial setting of ISO is changed to “AUTO” when switching to P, S, A, M, Adv modes.
4. Improvement of AF accuracy when pressing the shutter button halfway in AF-C mode.
5. The phenomenon is fixed that the AF frame in the navigation window in the EVF can shift from the set position when enlarging the focus position display.
6. The phenomenon is fixed that the highlight warning doesn’t appear in the Info display.
7. Fix of slight defects.
__________________
<<< Fuji X System >>>
Rafi_WZ ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 30.08.2018, 23:04   #205
daduda
Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: Wien
Beiträge: 5.966
Standard AW: Fujifilm X-T100 Praxisthread

Danke für den Hinweis.

Habe es gerade installiert, läuft alles!

Auch zum ersten mal ein anderes Seitenverhältnis probiert, das neue 1:1, habe ich manchmal ganz gerne, Adobe übernimmt den Ausschnitt im RAW, es ist aber das ganze RAW vorhanden falls man es sich doch anders überlegt.
__________________
Was wir hier betreiben, ist Zeitvertreib!
daduda ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2018, 23:26   #206
pagix
Benutzer
 
Registriert seit: 10.07.2014
Ort: Hamburg
Beiträge: 35
Standard AW: Fujifilm X-T100 Praxisthread

Danke Fuji und Ralfi fürs verlinken, hab es auch installiert. AF/AE Lock ist nun Standart auf der FN Taste. AE und AF Lock kann man auch seperat wählen.
pagix ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2018, 08:17   #207
popovitch
Benutzer
 
Registriert seit: 24.02.2010
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 218
Standard AW: Fujifilm X-T100 Praxisthread

Hallo zusammen,

erstmal @ daduda tolle Fotos und du zeigst damit: ja das Kit Objektiv kann wirklich was, gerade die 22,5 am unteren Ende sind schon was feines für Landschaft, Architektur, Innenräume und Reisefotografie.

Habe selbst gestern mal die X-T100 in die Hand genommen.
Wollte herausfinden, ob diese "Einstiger"-Fuji auch etwas für Fortgeschrittene ist.
Also ob Sie sich konfigurieren lässt mit Direktzufgriff (nicht per Touchscreen) auf die wichtigsten Kamera Parameter (Iso, Verschlusszeit, Blende). Ja ich war sehr zufrieden zu sehen, dass es jetzt eine leichte APS-C Kamera gibt, wo sich alle drei Drehräder belegen lassen mit diesen Funktionen, einem hervorragenden Sucher und dem Vorteil der Fuji Objektive. Da für mich der Grundsatz gilt: Glas vor Body, ist die X-T100 definitiv eine Überlegung wert. Einziges (sehr subjektives) Manko: Die Champagner Ausführung sieht in echt nicht so schön aus, wie in real. Ein weiteres Plus ist für mich das jetzt durchs neue Update hinzugefügte 1:1 Format. Gerade für Landschaft nutze ich es gerne. Bislang habe ich das immer geschnitten aus dem normalem Format. Wenn man die Bildkomposition gleich in dem Format machen kann, dann ist das schon ein Vorteil. Die mir aufgefallenen Nachteile zu den anderen Fuji Modellen: Das Gewicht: Die Kombi wird schon mit einem XF 35mm 2,0 WR kopflastig, weil die Kamera selber sehr leicht ist / Das Gehäuse fühlt sich nicht so fertig an wie z.b. eine X-Pro2 / Der Bayer Sensor rauscht gefühlsmäßig früher als der X-Trans. Wenn man mit diesen (subjektiven) Nachteilen leben kann, ist die X-T100 eine Kamera, die eine sehr gut ausgestattete Basis bildet zum Nutzen der Fuji Objektivpalette und sicher für immer-Dabei aufgrund des geringen Gewichts perfekt geeignet ist.

Ein paar Worte zum Kit-Objektiv: Kenne keinen Hersteller, der ein Kit Objektiv für 100€ Aufpreis mitliefert, das solch eine optische Leistung abliefert und dabei noch bei 22,5mm KB anfängt. Die meisten haben 24/28mm Anfangsbrennweite. Gerade auf Städtereisen wünscht man sich dann mehr Weitwinkel und 1,5mm sind da schon ausreichend. Somit muss ich schon kein extra Weitwinkel mit mir herumschleppen. Gepaart mit einem Normalobjektiv (XF 35mm 2,0 WR) eine tolle Kombination für immer dabei und ich glaube damit sehr viele fotografischen Felder abdecken zu können.

Werde jetzt mal ein paar Nächte drüber schlafen und dann schauen wir mal, ob die Kombi es in meine Fototasche schafft.

Hätte jemand Vorschlage für eine Streulichtblende für das Kit Objektiv oder was nutzt Ihr?

Allen Allzeit gut Licht
__________________
Meine Augen, meine Füße und das Hochleistungsding zwischen den Ohren sind wichtiger als jede Kamera, die ist sowieso nur Speichermedium für meine Inspiration.

"If you smell the street by looking at the photo, it's a street photograph!" Bruce Gilden NYC
"Ich lebe von sehr unperfekten Bildern!" Jim Rakete BERLIN
popovitch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2018, 09:33   #208
forensurfer
Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2011
Ort: Großraum Wiesbaden
Beiträge: 2.676
Standard AW: Fujifilm X-T100 Praxisthread

Für das 15-45 habe ich eine passende Streulichtblende von JJC aus China importiert. Gibt es vielleicht zwischenzeitlich auch im EU Raum.
__________________
erfreulich gehandelt mit: sehr vielfältig und gerne in diesem Forum - siehe auch in meinem Profil ....
forensurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2018, 09:36   #209
forensurfer
Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2011
Ort: Großraum Wiesbaden
Beiträge: 2.676
Standard AW: Fujifilm X-T100 Praxisthread

Gerade nachgeschaut - in GB ist eine schwarze Sb zu bekommen (Bucht)
__________________
erfreulich gehandelt mit: sehr vielfältig und gerne in diesem Forum - siehe auch in meinem Profil ....
forensurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2018, 13:17   #210
DaSeppi
Benutzer
 
Registriert seit: 12.10.2013
Ort: Raum München
Beiträge: 652
Standard AW: Fujifilm X-T100 Praxisthread

Die X-T100 ist mit ihren 448 g um 100 g schwerer, gegenüber der X-E1/E2 (350 g), und durchaus kein Leichtgewicht, was mich positiv überrascht hat.

Warum dann die Kamera, wenn man sie z. B. mit einem XF 35/2.0 mit 164 g bestückt, kopflastig sein soll kann ich beim besten Willen nicht nachvollziehen? Dann dürfte man ja gar keine Linse mehr an das Gehäuse ansetzen. Selbst mit dem XF 18-135mm und mit dem XF 55-200mm kann ich die Kamera noch gut und problemlos nutzen, indem ich mit der linken Hand die Linse und mit der rechten Hand die Kamera halte, was eigentlich die Standardhaltung bei DSLR und DSLM und größeren Linsen sein dürfte?

Vielleicht geht der Trend mittlerweile mehr in Richtung einhändiges Fotografieren? Aber dazu sollte man besser eine kleine Kompaktkamera nutzen, welche dafür optimal sind.

Gruß
Josef

Geändert von DaSeppi (31.08.2018 um 13:18 Uhr) Grund: Korrektur
DaSeppi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Fujifilm X > Fujifilm X Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:33 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren