DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk

Hinweise

Anzeige

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.12.2018, 14:02   #191
Frosty
Moderator
 
Registriert seit: 13.02.2005
Ort: Berlin-Köpenick
Beiträge: 12.263
Standard AW: Die Lücke zwischen Smartphone- und Spiegelreflex-Kameras schließt sich

Zitat:
Zitat von Edna Beitrag anzeigen
Wir leben im Jahr 2018. Bessere Smartphones haben da längst Portrait-Mode.
Danke fürs Negativbeispiel.

Sieh dir mal die Haare bei der Frau an, da ist die Hälfte fälschlicherweise als Hintergrund erkannt und entsprechend weichgematscht worden und am Kopfbereich ums daneben liegende Ohr vom Mann gabs auch keine präzise Kanten- bzw. Motiverkennung. Dabei hat es die Software bei diesen Frisuren noch mächtig leicht gehabt. Die Übergänge zum Hintergrund sind auch lausig. Wenn da richtige Frisuren mit wehenden Haaren, abstehenden Spitzen usw. im Spiel wären, wärs noch übler geworden. Eine Erklärung für die Unschärfer auf der Jeansjacke wäre auch schön. Diese Softwarespielereien kann man, hier gut zu erkennen ist, in die Tonne treten. Was sich die Software da zusammenreimt kann ausnahmweise mal stimmen, wird aber regelmäßig daneben liegen, weil es ihr an ausreichender Intelligenz und ausreichendem Wissen mangelt.
__________________
SLR-Foto.de :: Köpenick
Verbessert mein Bild, wenn ihr könnt, aber stellt es bitte nur hier im Forum im gleichen Thread wieder ein!
Farbtemperatur und Weißabgleich / Die Wahrnehmung von Licht und Farben / Freihandgrenze - Verwacklungsgrenze / Die Grenzen und die Zukunft der Smartphone-Fotografie
Dieser Text gilt gleichermaßen für Männer, Frauen und Vegetarier. Nur aus redaktionellen Gründen wird lediglich die männliche Form verwendet.

EBB Sammelbeispielthread Vorher - Nachher II

Geändert von Frosty (16.12.2018 um 14:08 Uhr)
Frosty ist offline  
Alt 16.12.2018, 14:14   #192
t34ra
Benutzer
 
Registriert seit: 10.04.2012
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 5.549
Standard AW: Die Lücke zwischen Smartphone- und Spiegelreflex-Kameras schließt sich

Zitat:
Zitat von Hugo Schnabel Beitrag anzeigen
"Obsolet"? "Kriegserklärung"? Es ging lediglich darum, dass Smartphones immer besser werden und dass deshalb die DSLR immer bei vielen immer öfter zu Hause bleiben kann. Niemand hat behauptet, dass ein Smartphone eine DSLR komplett ersetzen kann. Reagierst Du immer so absurd übertrieben, wenn jemand Dein Lieblingsspielzeug nicht so toll findet wie Du?

Zitat aus dem Beitrag Nr. 1


Frage:
Vor fünf Jahren war der Unterschied zwischen Spiegelreflex- und Smartphone-Fotos auf den ersten Blick ersichtlich. Heute gibt es manche Motive, bei denen Handyfotos fast mit professionellen Aufnahmen mithalten können. Braucht es in fünf Jahren überhaupt noch große, schwere Profikameras?

Antwort:
Bei der Geschwindigkeit, mit der sich Kameras und Computer-Fotografie weiterentwickeln, glaube ich, dass innerhalb von fünf Jahren kaum noch eine schwere DSLR-Spiegelreflexkamera nötig sein wird.


Typisches Medien Geblubber von Influencern bzw. So vom ursprünglichen Artikel Autor ins Szene gesetzt. Mir fehlt da einfach Substanz. Um welche Motive geht es, wie werden die präsentiert? In 5 Jahren werden schwere DSLRs (lächerlich, was ist mir schweren Dslm Systemen?) fast obsolet sein? Woher weiß er welche Motive ich knipse, wenn er nichtmal selber eingrenzt?

Wenn er zumindest gesagt hätte: In 5 Jahren werden schwere DSLRs fast obsolet sein, weil man alles mit beinahe so schweren DSLM Systemen machen kann, hätte ich mich nicht produzieren müssen. Aber so ist der Einstieg schon Banane.
t34ra ist offline  
Alt 16.12.2018, 14:23   #193
t34ra
Benutzer
 
Registriert seit: 10.04.2012
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 5.549
Standard AW: Die Lücke zwischen Smartphone- und Spiegelreflex-Kameras schließt sich

Zitat:
Zitat von Frosty Beitrag anzeigen
Danke fürs Negativbeispiel.
....
Du siehst es, ich und sehr viele andere sehen es. Meine Freundin würde es nicht sehen.

Der Unterschied ist: Fotografie ist unser Hobby. Ich sehe es nicht ein für diesen Fake 1000€ auf die Ladentheke zu legen. Dafür hole ich mir lieber ein richtiges Objektiv.

Bei meiner Freundin bin ich mir nicht sicher. Sie würde auch nicht Geld in ein Kamerasystem investieren. Allerdings schreibt sie auch nicht im Dslr Forum.
t34ra ist offline  
Alt 16.12.2018, 14:26   #194
HaT
Benutzer
 
Registriert seit: 08.07.2011
Ort: am Ortsschild vorbei der Hauptstraße 600 m folgen; dann links und gleich wieder links; nach 20 m r.
Beiträge: 3.702
Standard AW: Die Lücke zwischen Smartphone- und Spiegelreflex-Kameras schließt sich

Wenn denn DSLRs obsolet werden sollen, dann darf man sich auch fragen, warum man das bei den Hämmern nicht geschafft hat. Die gibt es seit Jahrtausenden; große und kleine und für viele Einsätze unterschiedliche ... und da hat sich so viel nicht geändert. Die Gesetze der Mechanik trickst man ebensoschwer aus, wie die der Optik
__________________
Typ 14 diese Forumsuserkategorie ist im Augenblick leider besetzt, bitte probieren Sie es zu einem spätern Zeitpunkt einfach nochmal

Porst 126S, 40 mm, Vacu-Blitz, Handschlaufe

Lächeln ist die netteste Art, dem Feind die Zähne zu zeigen Wer nicht handelt, wird behandelt!
HaT ist gerade online  
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 16.12.2018, 14:30   #195
ThreeD23
Benutzer
 
Registriert seit: 23.09.2011
Ort: Frankfurt/Main:Zürich
Beiträge: 4.204
Standard AW: Die Lücke zwischen Smartphone- und Spiegelreflex-Kameras schließt sich

Wenn man etwas grundsätzlich ablehnt, ist es klar, dass man kein gutes Haar dran lässt. Dann muss man sich auch nicht darüber informieren, es ausprobieren oder versuchen es neutraler zu betrachten. Dann hat es eh keine Chance und dann macht es auch keinen Sinn darüber zu diskutieren.

https://www.zeipad.com/blog/2018/9/1...phonexs-sonya7
__________________
Instagram
Instagram
Facebook
ThreeD23 ist offline  
Alt 16.12.2018, 14:41   #196
*****
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Die Lücke zwischen Smartphone- und Spiegelreflex-Kameras schließt sich

Zitat:
Zitat von t34ra Beitrag anzeigen
In 5 Jahren werden schwere DSLRs (lächerlich, was ist mir schweren Dslm Systemen?) fast obsolet sein? Woher weiß er welche Motive ich knipse, wenn er nichtmal selber eingrenzt?
Meine Güte, Du führst Dich immer noch auf als hätte Dir jemand im Sandkasten das Schippchen geklaut. Niemand will Dir Deine DSLR wegnehmen. Für die Masse wird die Bedeutung der DSLRs (und auch DSLMs) abnehmen. Kompaktkameras haben fast vollständig ihre Bedeutung verloren, diesen Markt gibt es fast nicht mehr. Und DSLRs/DSLMs sieht man bereits heute nucht mehr so oft wie früher. Darum geht es und nicht um Dich persönlich.
 
Alt 16.12.2018, 14:50   #197
*****
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Die Lücke zwischen Smartphone- und Spiegelreflex-Kameras schließt sich

Zitat:
Zitat von Frosty Beitrag anzeigen
Danke fürs Negativbeispiel.
Auf Deiner unter jedem Beitrag verlinkten Homepage, die Du selbst als "Internetseite mit ausgewählten besonders gelungenen Fotografien" bezeichnest, findet man unter "Praxiswissen" eine Anzahl von Tabellen mit vielen, vielen Zahlen.

Was sonst würde man von jemandem, der praktisches Wissen zur Fotografie auf Tabellen und Zahlen reduziert, erwarten als dass er statt die Gesamtwirkung eines Bildes zu betrachten penibel einzelne Fehler sucht und diese wie ein Erbsenzähler exakt und genau aufzulisten?

Danke für dieses Negativbeispiel, wie ich persönlich Fotografie NICHT betreiben möchte.
 
Alt 16.12.2018, 14:56   #198
skspringe
Benutzer
 
Registriert seit: 25.12.2008
Beiträge: 932
Standard AW: Die Lücke zwischen Smartphone- und Spiegelreflex-Kameras schließt sich

Und damit hat auch schon eine Abwärtsspirale begonnen. Die Stückzahlen werden geringer, damit werden die Preise höher - wodurch dann wieder die Stückzahlen sinken.

Auch ich gehe nicht davon aus, dass die Systemkameras zeitnah (was auch immer das bedeutet) aussterben, aber teurer sind sie schon geworden und das Ende ist da sicherlich auch noch nicht erreicht.

Zudem gefällt mir das Portrait ganz gut, nicht nur wenn man die Herkunft bedenkt. Für die meisten heute üblichen Anwendungen ist das mehr als genug. Und für die Titelseite nimmt man dann halt die „richtige“ Kamera.
skspringe ist offline  
Alt 16.12.2018, 15:06   #199
*****
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Die Lücke zwischen Smartphone- und Spiegelreflex-Kameras schließt sich

Zitat:
Zitat von Hugo Schnabel Beitrag anzeigen
Für die Masse wird die Bedeutung der DSLRs (und auch DSLMs) abnehmen. Kompaktkameras haben fast vollständig ihre Bedeutung verloren, diesen Markt gibt es fast nicht mehr. Und DSLRs/DSLMs sieht man bereits heute nucht mehr so oft wie früher. Darum geht es und nicht um Dich persönlich.
Nur dumm, das die Masse an Leuten nie eine DSLR besessen, und auch kein Interesse am Erwerb an einer solchen gehabt hat. Dementsprechend können für diesen Person auch nicht an Bedeutung verlieren.

Subjektive Wahrnehmung ist dir ein Begriff ?

Das man smartfons häufiger zu sehen bekommt als Systemkameras wundert mich nicht im Geringsten. Schon vor Jahren lag der bundesweite durchnitt für den Besitz von Mobiltelefonen bei 1,5 St. je erwachsenem Einwohne. D.h. in Deutschland gibt es ca. einhundert Millionen Mobiltelefone. Die Zahl der Systemkameras die im Gebrauch sind, dürfte vielleicht bei einem Zehntel dieser Menge liegen.
Entsprechend häufiger bekommt man smartfons logischer Weise zu sehen.
 
Alt 16.12.2018, 15:21   #200
*****
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Die Lücke zwischen Smartphone- und Spiegelreflex-Kameras schließt sich

Zitat:
Zitat von Harri Hirsch Beitrag anzeigen
Nur dumm, das die Masse an Leuten nie eine DSLR besessen, und auch kein Interesse am Erwerb an einer solchen gehabt hat. Dementsprechend können für diesen Person auch nicht an Bedeutung verlieren.
Die Verkaufszahlen von DSLRs gehen inzwischen deutlich zurück, die verkauften DSLMs gleichen dies nicht aus, obwohl es wohl eine gewisse Umschichtung von DSLRs zu DSLMs gibt. Kannst Dir ja mal die Entwicklung der CIPA Zahlen in den letzten 10 Jahren anschauen. Dort kannst Du auch bereits an den Kompaktkameras sehen, was die DSLRs/DSLMs in abgemildeter Form erwartet.

Einfach mehr informieren und weniger faseln.
 
Thema geschlossen


Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:43 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren