DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kamera-Kaufberatung

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.09.2019, 00:41   #121
Felix448
Benutzer
 
Registriert seit: 06.08.2011
Beiträge: 47
Standard AW: von Analog zu Digital

Zitat:
Zitat von Wackelpudding3000 Beitrag anzeigen
Och nö! Dann doch lieber ein lichtstarkes Standardzoom und gerne noch das EF-S 55-250 STM - ich hatte das 18-135er mal selbst und bin damit nicht so warm geworden. Würde ich persönlich jedem von abraten, der ernsthaft fotografieren möchte und nicht nur im Urlaub knipsen will!
Ja doch, gibts aber immerhin günstig im Kit, auch bei der 90D...
Felix448 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2019, 00:44   #122
Wackelpudding3000
Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 2.230
Standard AW: von Analog zu Digital

Jetzt sind wir über die 760D / 77D / 80D schon bei der 90D angekommen ...
Warum nicht gleich die 5D IV oder die R? Wollt ihr die arme Frau ruinieren?
__________________
Canon EOS RP (2x)+M+M50+760D / EF-S 10-18-55 STM + EF 50 1.8 STM + EF 24-70 2.8L II USM + EF-M 18-55 / Tamron AF 28-75 2.8 + 70-300 4-5.6 VC
Es gibt viele Kameras – es reicht, eine zu Canon!

»Aus dem Hintergrund müsste Rahn schiessen – Rahn schiesst – Toooooor!« Ja, das Leben kann so einfach sein!
Unzufrieden mit dem Bokeh? Kein Problem - Blende maximal schließen, den Rest erledigt die Beugungsunschärfe!

Gehandelt mit: knurri; Guenter H.; Uhr_Freak und 16 weiteren!
Wackelpudding3000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2019, 06:07   #123
blackroadphotography
Benutzer
 
Registriert seit: 05.07.2019
Beiträge: 127
Standard AW: von Analog zu Digital

Leute, übertreibt mal nicht! Ein Superzoom braucht keine Micro-Adjustments. Auch ein 50mm 1.8 braucht es nicht wirklich. Und 230€ mehr für ne 80d sind 230€ mehr.

Ich weiß, dass mein Kumpel die 77d mit dem 18-135 betreibt und mit der Kamera sehr zufrieden ist. Mit dem Objektiv nicht unbedingt, er plant nun das 15-85 zu kaufen, zu dem ich rein aus Leistungsgründen auch eher raten würde. Die Abbildungsleistung ist einfach besser und du hast nen echten Weitwinkel. Trotzdem ist es teuer, daher halte ich das 18-135 für deine Wünsche als das bessere Objektiv, weil es in Preis-Leistung deutlich mehr bietet und es als Kit gibt.

Also schnapp Dir das 77d + 18-135 Kit und noch eins dieser günstigen Festbrennweiten und du landest exakt bei deinen 1000€ (24mm oder 40mm 2.8 Pancakes; oder das 50mm 1.8; Du darfst aber den Cropfaktor von 1,6 nicht vergessen, sodass 50mm äquivalent zu 80mm werden, wenn du denselben Bildausschnitt einfangen willst.)

Geändert von blackroadphotography (12.09.2019 um 06:10 Uhr)
blackroadphotography ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2019, 07:48   #124
kdww
Benutzer
 
Registriert seit: 24.12.2013
Beiträge: 3.448
Standard AW: von Analog zu Digital

Bei dem 18-135 auf STM ODER USM achten. Beide optisch gleich, aber der USM Antrieb ist etwas schneller.
Der Vorgänger der beiden Versionen ist optisch schlechter.
Das 18-200 würde ich nicht nehmen.
kdww ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 12.09.2019, 08:04   #125
Einfach_Supi
Benutzer
 
Registriert seit: 21.04.2018
Beiträge: 1.461
Standard AW: von Analog zu Digital

Die 77D hat den kleineren Handgriff im Vergleich zur 80D, dies kommt einer Frau mit kleineren Händen eventuell entgegen
Und es ist o.k., zu Beginn das Kit-Objektiv dazu zu nehmen. Der Aufpreis ist meistens marginal. Die Wünsche nach speziellen Objektiven kommen dann später, wenn die Hürde "Kamerabedienung" erst einmal genommen ist!

Am Ende baut Canon vielleicht nicht die besten Kameras, doch vom Handling und der Bedienung sind sie ganz vorn

Viel Spass beim Entdecken der digitalen Fotografie!
Und wenn du dann von JPG auf RAW wechseln möchtest, hat Canon auch ein sehr gutes eigenes RAW-Entwicklungsprogramm, welches du gratis herunterladen kannst (DPP)
__________________
Rüm Hart - klar Kiming

Canon 80D - Sigma 120-400 F4.0-5.6 - Sigma 50-150 F2.8 - Sigma 18-35 F1.8 - Canon EF 100 F2.8 Macro - Canon 24-105 F4.0 L
Canon G9X MK2, Gitzo Adventury 30L, Benro Filter, Manfrotto Stativ und viel zu viel sonstiges "Geraffel"

Canon 5D - Canon 85 F1.8 - Canon 50 F1.8 - Canon 35 F2.0 - Tamron 17-35 F2.8-4 - Sigma 17-50 F2.8 - Tokina 11-16 F2.8
Einfach_Supi ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2019, 09:43   #126
Felix448
Benutzer
 
Registriert seit: 06.08.2011
Beiträge: 47
Standard AW: von Analog zu Digital

Ich würde es mir trotzdem durch den Kopf gehen lassen, wenn genug Geld vorhanden ist würde ich zur 90D greifen. Die Kamera ist frisch und hat im Verhältnis zur 80D einige sinnvolle Upgrades bekommen.

Ansonsten einfach mal die 77D direkt mit der 80/90D vergleichen, vor allem der Unterschied im Sucherbild ist enorm und wäre für mich ein Kaufgrund. Der größere Body mit besserer Bedienung / einigen Vorteilen tut sein übriges.

Am Ende soll das Fotografieren Spaß machen und dafür lohnt es meist auch auf längere Sicht eine gute Basis zu haben.

Geändert von Felix448 (12.09.2019 um 16:58 Uhr)
Felix448 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kamera-Kaufberatung
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:38 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren