DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Problembilder

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.06.2019, 13:14   #1
superbobbelsche76
Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2011
Ort: Kürten
Beiträge: 178
Standard Sony A 6000 dezentriert?

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Moin Ihr lieben...

vor geraumer Zeit habe ich mir eine A6000 gegönnt. Ich komme aus dem Canon-Lager und wollte was kleines mit Klappdisplay.
Weil ich einige brauchbare Canon-Linsen besitze, habe ich mir einen Viltrox-Adapter besorgt. AF ist mir bei der Sony nicht so wichtig.
Allerdings hatte ich das Gefühl, als wären die Bilder nie richtig scharf. Also kam noch ein Samyamg 12mm F2 hinzu. Aber auch hier habe ich das Gefühl, nie wirklich scharfe Bilder zu produzieren.
Mit dem Samyang habe ich zuerst oft mit f8 fotografiert. Irgendwann habe ich aber gelesen, dass die Linse bei f5,6 am stärksten sei. Also fotografiere ich bei f5,6.
Gestern war ich wieder unterwegs und bin ernüchtert. Weil ich mich aber langsam frage, ob ich vielleicht übertreibe, möchte ich Euch um Hilfe bitten.
https://www.dropbox.com/sh/z0sqjc1fa...9_ktocBAa?dl=0
Ich habe mal ein paar Bilder als RAW in die Dropbox gelegt und würde mir wünschen, dass Ihr vielleicht mal schaut, ob die Schärfe okay ist.
Die ersten Bilder wurden mit dem Canon EF 24-70 F2,8 gemacht. Nachher hab ich auf das Samyang gewechselt.
Vielen Dank im voraus.
__________________
God is wearin´ black. (System of a down)

Meine Bilder: http://www.thomasmerkenich-fotografie.de/
superbobbelsche76 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2019, 13:29   #2
Digirunning
Moderator
 
Registriert seit: 14.03.2006
Ort: Nähe Hagen (Richtung Sauerland)
Beiträge: 8.824
Standard AW: Sony A 6000 dezentriert?

Bilder bitte (auch) hier hochladen!
__________________
Digirunning ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2019, 14:52   #3
superbobbelsche76
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 22.06.2011
Ort: Kürten
Beiträge: 178
Standard AW: Sony A 6000 dezentriert?

Hier mal ein Bild, wie vom Admin gefordert.
Ich würde trotzdem darum bitten, dass Ihr Euch die RAWs mal anschaut.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Test-1.jpg (753,6 KB, 100x aufgerufen)
__________________
God is wearin´ black. (System of a down)

Meine Bilder: http://www.thomasmerkenich-fotografie.de/
superbobbelsche76 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2019, 15:00   #4
RainerT
Benutzer
 
Registriert seit: 16.01.2010
Beiträge: 12.119
Standard AW: Sony A 6000 dezentriert?

Im Sinne der Frage "Sony A 6000 dezentriert?" kann man wohl schlicht mit
"Nein" antworten. Dezentriert wären wenn überhaupt Objektive, nicht die
Kamera.

Das gezeigte Bild ist eine Langzeitbelichtung. Die Unschärfen an den Gräsern
kommt also ggf. am ehesten durch Windbewegungen während der 20sec
dauernden Belichtungszeit. Auch wirft das Bild dann die Frage auf, ob
das verwendete Stativ stabil genug und die Art der Auslösung erschütterungsfrei
waren.

Es gibt sicherlich einfachere Motive um zu testen, ob dein Kamerabody oder
deine Objektive einen Defekt haben.
__________________
Don't 729IIIIIIIIIII
RainerT ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 16.06.2019, 15:06   #5
saarpfälzer
Benutzer
 
Registriert seit: 12.01.2006
Beiträge: 1.342
Standard AW: Sony A 6000 dezentriert?

Zitat:
Zitat von RainerT Beitrag anzeigen
Dezentriert wären wenn überhaupt Objektive, nicht die
Kamera.
Nun, das Kamerabajonett könnte auch krumm sein, aber eher selten. Recht häufig sind halt Objektiv und/oder Adapter, die nicht einwandfrei justiert sind.
saarpfälzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2019, 16:26   #6
superbobbelsche76
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 22.06.2011
Ort: Kürten
Beiträge: 178
Unglücklich AW: Sony A 6000 dezentriert?

Zitat:
Zitat von RainerT Beitrag anzeigen
Im Sinne der Frage "Sony A 6000 dezentriert?" kann man wohl schlicht mit
"Nein" antworten. Dezentriert wären wenn überhaupt Objektive, nicht die
Kamera.
Hallo Rainer,
vielen Dank für Deinen Beitrag.
Allerdings stimmt das so nicht. Tatsächlich kann auch das Bajonett oder der Sensor dezentriert sein.

Zitat:
Das gezeigte Bild ist eine Langzeitbelichtung. Die Unschärfen an den Gräsern kommt also ggf. am ehesten durch Windbewegungen während der 20sec dauernden Belichtungszeit.
Da liegst Du sicherlich richtig. Aber genau aus diesem Grund, habe ich ja mehrere unbearbeitete RAW-Bilder in die Dropbox gelegt. Es sind nicht alles LZB.

Zitat:
Auch wirft das Bild dann die Frage auf, ob
das verwendete Stativ stabil genug und die Art der Auslösung erschütterungsfrei waren.
Berechtigter Einwand! Aber mein Stativ trägt mühelos eine 5D mit BG und 24-70 f2,8.
Dann sollte ja ne kleine A6000, per Handy-App ausgelöst, wahrscheinlich kein Problem darstellen. Zumal es annähernd windstill war.

Alles in allem, suche ich immer zuerst den Fehler hinter der Kamera. Allerdings habe ich mittlerweile so ziemlich alle Fehler, die ich selbst machen könnte, ausgeschlossen.
Und weil ich weder mit einem hochwertigen Objektiv, noch mit dem Samyang ohne Adapter wirklich scharfe Bilder produziere, ist mein letzt möglicher Rückschluss, dass das Problem an der Kamera liegen muss.
Ich lasse mich aber sehr gerne eines Besseren belehren.
__________________
God is wearin´ black. (System of a down)

Meine Bilder: http://www.thomasmerkenich-fotografie.de/
superbobbelsche76 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2019, 09:45   #7
DoggyDog
Benutzer
 
Registriert seit: 10.07.2011
Beiträge: 794
Standard AW: Sony A 6000 dezentriert?

Stelle doch bitte mal ein auffälliges Foto hier ein und erläutere deine Beobachtungen, wo die unscharfen Bereiche zu finden sind. Dann wirst du sicher mehr Output hier erhalten.
__________________
Cam: Nikon D750 | D600 | D7100 | F80 | 1V1
DoggyDog ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Problembilder
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:52 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren