DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.06.2019, 18:51   #1
robind
Benutzer
 
Registriert seit: 12.03.2019
Ort: Leverkusen
Beiträge: 45
Standard Sony 24-70 F4 vs. Nikon 16-80 F2.8 - 4.0

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo zusammen,

Ich habe schon seit längerem eine Sony A7 M2, die ich hauptsächlich für Landschaft & Architektur einsetze. Vor kurzem habe ich mir noch extra für Wildlife und Makro eine Nikon D500 gekauft und bin mit beiden Kameras sehr glücklich. Nun möchte ich mir für eine anstehende Reise ein Standard-Zoom kaufen und stehe nun vor der Auswahl, für welche der beiden Kamera ich mir dieses zulegen werde. Zur Auswahl stehen:

1. Sony/Zeiss 24-70 F4
2. Nikon 16-80 F2.8 - 4.0

Das ganze soll schön klein & leicht sein. Ich möchte das Objektiv hauptsächlich dann verwenden, wenn ich aus logistischen Gründen nur ein Objektiv mitnehmen kann. Was mir als Landschaftsfotograf wichtig ist: Gegenlichtverhalten und schöne Blendensterne. Hat jemand praktische Erfahrung mit einem der beiden Objetive oder sogar vielleicht mit beiden? Was würdet ihr mir raten? Über ein paar Denkanstöße wäre ich sehr dankbar.

Viele Grüße
Robin

PS: Das Sony 28-70 habe ich schon als KIT-Objektiv zu meiner Kamera gekauft, habe es aber schon lange nicht mehr im Einsatz, da ich mit der Schärfe nicht zufrieden bin.
robind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2019, 19:09   #2
wutscherl
Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2007
Ort: Peine
Beiträge: 4.725
Standard AW: Sony 24-70 F4 vs. Nikon 16-80 F2.8 - 4.0

Zitat:
Zitat von robind Beitrag anzeigen
Das ganze soll schön klein & leicht sein. Ich möchte das Objektiv hauptsächlich dann verwenden, wenn ich aus logistischen Gründen nur ein Objektiv mitnehmen kann. Was mir als Landschaftsfotograf wichtig ist: Gegenlichtverhalten und schöne Blendensterne. Hat jemand praktische Erfahrung mit einem der beiden Objetive oder sogar vielleicht mit beiden? Was würdet ihr mir raten? Über ein paar Denkanstöße wäre ich sehr dankbar.
Bei opticallimits.com ist zumindest ein Test für das genannte Sony vorhanden. Die hatten das an einer A7R getestet und da hat es nur mittelmäßig abgeschnitten, was sicher auch dem Sensor anzulasten ist, der wie bei vielen mehr kann als die Objektive. An einer mit 24MP sollte es sich also durchaus passabel machen. Versprechen kann dir das aber keiner.

Und keine Sorge: Deren Tests sind sehr verlässlich und mit einem bisschen technischem Verständnis und einem Taschenrechner leicht nachzuvollziehen.

Zitat:

PS: Das Sony 28-70 habe ich schon als KIT-Objektiv zu meiner Kamera gekauft, habe es aber schon lange nicht mehr im Einsatz, da ich mit der Schärfe nicht zufrieden bin.
Wie schon gesagt, mit dem 4,0 sollte es gehen. Wie es mit dem Nikon aussieht, muss jemand sagen, der mehr darüber weiß. Im Netz kursieren aber einige Reviews. Es wäre aber auf jeden Fall flexibler, was man auch nicht außer Acht lassen sollte.

Ich würde mir einen Händler suchen, der beide Linsen hat und sie vor Ort vergleichen.

Gruss aus Peine

wutscherl
__________________
weblog über Fuji, Pentax 645D+Z und USA-Reisen: www.klicklack.de

"Sein Leben, sein Schaffen blieb ohne Licht; er zog ganz einfach den Schieber nicht." Beaumont Newhall...

Ausrüstung: Lubitel rulez...
wutscherl ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2019, 21:44   #3
Digirunning
Moderator
 
Registriert seit: 14.03.2006
Ort: Nähe Hagen (Richtung Sauerland)
Beiträge: 8.818
Standard AW: Sony 24-70 F4 vs. Nikon 16-80 F2.8 - 4.0

In der Kaufberatung geht es um Kameras. Systemübergreifende Objektivberatung haben wir nicht, daher verschiebe ich mal in den Foto-Talk.
__________________
Digirunning ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2019, 12:17   #4
dnart
Benutzer
 
Registriert seit: 09.09.2014
Ort: Südthüringen
Beiträge: 815
Standard AW: Sony 24-70 F4 vs. Nikon 16-80 F2.8 - 4.0

Also das Zeiss 24-70mm hat für meinen Geschmack ein gutes Gegenlichtverhalten und ansehnliche Blendensterne. Die Ränder gehen abgeblendet in Ordnung, wobei es natürlich schärferes gibt. Das Nikon 16-80mm macht wohl keine schönen Blendensterne, hatte da schon früher mal gegoogelt. Bei K. Rockwell gibt es ein paar Beispielbilder (https://kenrockwell.com/nikon/16-80mm.htm). Erinnert mich irgendwie an das 16-70mm Zeiss-Kit für die 6000er Serie.
__________________
α7R III PEN-F
... seit 20 Jahren digital und meist spiegellos unterwegs
dnart ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 11.06.2019, 12:55   #5
robind
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 12.03.2019
Ort: Leverkusen
Beiträge: 45
Standard AW: Sony 24-70 F4 vs. Nikon 16-80 F2.8 - 4.0

Hallo wutscherl,

Danke für deine ausführliche Antwort. Die Seite opticallimits.com kannte ich in der Tat noch nicht, aber ist sehr interessant. Leider haben die nicht das 16-80mm von Nikon geteset, sondern nur das ältere 16-85mm. Aber wenn man die Werte auch nur annährend auf das neue 16-80 Objektiv übertragen kann, so ist das Sony 24-70 doch deutlich schärfer.

Was mir beim Sony 24-70 F4 etwas stört, ist der starke Randabfall bei 24mm. Dieser ist wohl auch abgeblendet deutlich sichtbar. Leider ist gerade 24mm die Brennweite, mit der ich am häufigsten fotografiere. Aber andererseits ist es mir auch klar, dass ich bei einem Zoom-Objektiv gewisse Abstriche machen darf und die Bildqualität nicht mit einer Festbrennweite vergleichen darf.

Ich werde mir die in Frage kommenden Objektive heute mal im Fotofachgeschäft meines Vertrauens anschauen und dann entscheiden.

Viele Grüße
Robin
robind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2019, 12:56   #6
robind
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 12.03.2019
Ort: Leverkusen
Beiträge: 45
Standard AW: Sony 24-70 F4 vs. Nikon 16-80 F2.8 - 4.0

Zitat:
Zitat von dnart Beitrag anzeigen
Also das Zeiss 24-70mm hat für meinen Geschmack ein gutes Gegenlichtverhalten und ansehnliche Blendensterne. Die Ränder gehen abgeblendet in Ordnung, wobei es natürlich schärferes gibt. Das Nikon 16-80mm macht wohl keine schönen Blendensterne, hatte da schon früher mal gegoogelt. Bei K. Rockwell gibt es ein paar Beispielbilder (https://kenrockwell.com/nikon/16-80mm.htm). Erinnert mich irgendwie an das 16-70mm Zeiss-Kit für die 6000er Serie.
Das wäre definitiv ein starkes Argument gegen das 16-80, da ich eigentlich fast immer gegen die Sonne fotografiere. Kommt höchstens noch das Sony 24-105mm in Frage, das ist aber auch entsprechend größerer und schwerer.
robind ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
kamera , nikon , sony , standardzoom


Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:22 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren