DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.04.2019, 20:41   #1
o_bgl
Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2005
Ort: Esslingen am Neckar
Beiträge: 60
Standard 2 x EF-M 15-45 - beide dezentriert

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo zusammen,

hätte mal eine Frage zur Qualität der Scherbe.

Ich habe gerade 2 Exemplare aus M100er-Kits vorliegen und bin von beiden wenig begeistert.
Sind diese Dezentrierungen (vor allem bei 15 mm) die Regel bei diesem Objektiv oder habe ich jetzt 2 mal Pech gehabt?

Beim Abblenden werden die Ecken natürlich etwas besser, aber aufgrund der Dezentrierungen werden die jeweiligen unscharfen Ecken bei keiner Blende akzeptabel. Es ist sogar so, dass eigentlich der ganze linke bzw. rechte Randbereich ziemlich unscharf bleibt (bei Brennweite 15 mm).

Ein Kit geht wieder zurück, welches ich behalte, wahrscheinlich egal.

Besteht in diesem Fall die Aussicht auf Objektiv-Tausch seitens Canon oder habe ich eher damit zu rechnen, dass das unter deren "Toleranz" fällt?

Im Anhang 4 Vergleiche bei Brennweiten 15/24/35/45 mm und Offenblende, obere Reihe Exemplar 1 (links oben / rechts oben / links unten / rechts unten), untere Reihe Exemplar 2.

Gruß

Oliver
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 15 mm - 3,5.jpg (247,9 KB, 164x aufgerufen)
Dateityp: jpg 24 mm - 3,5.jpg (245,4 KB, 69x aufgerufen)
Dateityp: jpg 35 mm - 3,5.jpg (243,5 KB, 56x aufgerufen)
Dateityp: jpg 45 mm - 3,5.jpg (243,9 KB, 67x aufgerufen)
o_bgl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2019, 21:22   #2
supigupi
Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2010
Beiträge: 633
Standard AW: 2 x EF-M 15-45 - beide dezentriert

Bei meinem 15-45 habe ich auch eine leichte Dezentrierung, aber ehrlich gesagt stört es mich nicht besonders. Ich würde dir aber raten lieber mal ein EF-M 18-55 zu testen. Meines ist erheblich besser als mein 15-45, generell hat es auch einen guten Ruf.
__________________
Meine beste Kamera ist immer die, die ich gerade dabei habe...
supigupi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2019, 23:12   #3
Mr.Click
Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2010
Ort: bei Dortmund
Beiträge: 6.920
Standard AW: 2 x EF-M 15-45 - beide dezentriert

Ich fand auch mein 18-55 besser, daher hab ich das 15-45 von meinem M100 Kit nicht behalten. Dezentrierung war mir aber nicht aufgefallen.
__________________
MfG Mr.Click

Canon
EOS 6D Mark II/ EOS RP/ EOS M100/ EOS M +ML / DG 24 1,4 HSM ART / DG 35 1,4 HSM ART / SP 45 1,8 VC USD / SP 85 1,8 VC USD / EF-M 22 2 STM / EF-M 18-55 3,5-5,6 IS STM / Speedlight 2x 430 EX II & 2x 90EX / A1/ FD 50 1,8 /EOS 50E/ Für die DSLM's : Diverse Altgläser zum spielen / TT Retrospective 10/ F-Stop Dalston/ Mehr im Profil
Alle Canon Picture Styles Download

Geändert von Mr.Click (03.04.2019 um 23:14 Uhr)
Mr.Click ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2019, 07:28   #4
c_joerg
Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2015
Ort: Bremen
Beiträge: 2.439
Standard AW: 2 x EF-M 15-45 - beide dezentriert

Zitat:
Zitat von o_bgl Beitrag anzeigen
Ich habe gerade 2 Exemplare aus M100er-Kits vorliegen und bin von beiden wenig begeistert. Sind diese Dezentrierungen (vor allem bei 15 mm) die Regel bei diesem Objektiv oder habe ich jetzt 2 mal Pech gehabt?
Ich hatte bisher zwei Exemplare und war durchaus zufrieden damit. Wenn ich mir deins so ansehe dann hätte ich das zweite wohl nicht verkaufen dürfen und als Reserve behalten sollen.

Die Ergebnisse mit dem EFM 15-45 bei 15mm sind definitiv nicht schlechter als mit meiner 6D und 24mm Festbrennweite.
https://www.dslr-forum.de/showpost.p...5&postcount=13


Zitat:
Zitat von o_bgl Beitrag anzeigen
Besteht in diesem Fall die Aussicht auf Objektiv-Tausch seitens Canon oder habe ich eher damit zu rechnen, dass das unter deren "Toleranz" fällt?
Ich hatte mal einen dezentriertes EFM 22mm. Das kam unrepariert zurück. Ich bezweifle auch das man da irgendwas justieren kann.


Zitat:
Zitat von o_bgl Beitrag anzeigen
Im Anhang 4 Vergleiche bei Brennweiten 15/24/35/45 mm und Offenblende, obere Reihe Exemplar 1 (links oben / rechts oben / links unten / rechts unten), untere Reihe Exemplar 2.
Worauf man bei dem Test achten sollte:
- der kleinster Fehlfokus hat markante Auswirkung auf die Ecken. Man sollte das also mindestens zweimal machen.
- Des Weiteren ist mir aufgefallen dass der Fokus sich relativ leicht verschiebt. Man sollte, nachdem man alle Ecken fotografiert hatte die erste Ecke noch mal fotografieren und mit der ersten Aufnahme vergleichen.
__________________
20mal erfolgreich gehandelt...
Bilder von mir dürfen bearbeitet und im gleichen Thread wieder eingestellt werden.

Flickr https://www.flickr.com/photos/136329431@N06/albums
YouTube https://www.youtube.com/channel/UCrT...view=0&sort=dd
c_joerg ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 06.04.2019, 22:04   #5
Astrofan80
Benutzer
 
Registriert seit: 17.05.2011
Ort: Lübben
Beiträge: 551
Standard AW: 2 x EF-M 15-45 - beide dezentriert

15-45 Lotterie?

Mein Kit (von der M10) war auch dezentriert. Außerdem hatte es noch Verunreinigungen hinter der sensorseitigen Linse. Nach 3 Reparaturversuchen bekam ich dann von Canon ein niegelnagelneues Exemplar, was keine Fehler aufwies. Die Linse ist dann selbst schon bei Offenblende auch in den Ecken deutlich schärfer als das 1. Exemplar und sogar etwas besser als das 18-55.
__________________
Gruß und cs Andreas
_________________
CANON
Astrofotografie → EOS 1000Da | EOS 600Da mit Festbrennweiten (siehe Profil)
EOS 6D: EF 24-105 IS STM, EF 70-200 f/4L IS USM, EF 50 mm STM
EOS 100D: EF-S 18-55 IS STM, EF-S 55-250 IS STM, EF-S 24 mm STM
EOS M10 | EOS M50: EF-M 11-22 IS STM, EF-M 15-45 IS STM, EF-M 55-200 IS STM, EF-M 22 mm STM
Flickr
Astrofan80 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2019, 19:11   #6
o_bgl
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 19.09.2005
Ort: Esslingen am Neckar
Beiträge: 60
Standard AW: 2 x EF-M 15-45 - beide dezentriert

Bekomme kommende Woche ein neues Exemplar. Bin mal gespannt, ob das dann in Ordnung ist.
o_bgl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2019, 21:24   #7
Astrofan80
Benutzer
 
Registriert seit: 17.05.2011
Ort: Lübben
Beiträge: 551
Standard AW: 2 x EF-M 15-45 - beide dezentriert

Zitat:
Zitat von o_bgl Beitrag anzeigen
Bekomme kommende Woche ein neues Exemplar. Bin mal gespannt, ob das dann in Ordnung ist.
Und? ist es in Ordnung?
__________________
Gruß und cs Andreas
_________________
CANON
Astrofotografie → EOS 1000Da | EOS 600Da mit Festbrennweiten (siehe Profil)
EOS 6D: EF 24-105 IS STM, EF 70-200 f/4L IS USM, EF 50 mm STM
EOS 100D: EF-S 18-55 IS STM, EF-S 55-250 IS STM, EF-S 24 mm STM
EOS M10 | EOS M50: EF-M 11-22 IS STM, EF-M 15-45 IS STM, EF-M 55-200 IS STM, EF-M 22 mm STM
Flickr
Astrofan80 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2019, 18:08   #8
TOXIE
Benutzer
 
Registriert seit: 11.03.2008
Ort: ES
Beiträge: 1.445
Standard AW: 2 x EF-M 15-45 - beide dezentriert

https://www.flickr.com/photos/christ...posted-public/


meins is links und rechts unten bei offenblende auch mies
__________________
E-410 14-42, 40-150mm
Sigma DP1
Lumix FX 700
E-PL1 14-42 I, 45 1.8
TOXIE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2019, 21:36   #9
Gast_493455
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: 2 x EF-M 15-45 - beide dezentriert

Zitat:
Zitat von TOXIE Beitrag anzeigen
https://www.flickr.com/photos/christ...posted-public/


meins is links und rechts unten bei offenblende auch mies
Naja, bei 15mm und f/3.5 ist auch nicht unbedingt zu erwarten, dass das Objektiv dort besonders hervorragend abbildet, meinst du nicht?
  Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2019, 22:19   #10
o_bgl
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 19.09.2005
Ort: Esslingen am Neckar
Beiträge: 60
Standard AW: 2 x EF-M 15-45 - beide dezentriert

Bei 15 - 20 mm ist es gleichmäßig unscharf in den Ecken, also in Ordnung, abgeblended bin ich dann sehr zufrieden.
Ab da wird es linksseitig gruselig, auch abgeblended. Da sind ca. 25-30 % des Bildes unscharf.

Dass das ein Billig-Platik-Bomber ist, ist mir bewusst, kostet aber einzeln trotzdem ca. 250 Euro und das ist es definitiv nicht Wert. Als Kit-Zugabe kann/muss man sich mit der Leistung arrangieren.

Weiß nicht so recht, was ich von dem Ding halten soll. Man kann sich irgendwie ein Exemplar nach bevorzugter Brennweite selektieren. Der übrige Bereich ist dann mit großer wahrscheinlichkeit grottig.

Perfekt fände ich ja schon gute 15 und 45 mm.
o_bgl ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:13 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren