DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Community > Galerie > Menschen

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.11.2018, 22:15   #151
yankee-kira
Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2010
Ort: Wolfsburg/Vorsfelde
Beiträge: 2.334
Standard AW: Barış (Lichtrebell) - Portraits / People Fotos

Das Bokeh ist reichlich unruhig , lass Dir doch ein vernünftiges Objektiv unter den Baum legen !

Gruß Harrdy
yankee-kira ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2018, 13:28   #152
Barış
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 22.09.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.002
Standard AW: Barış (Lichtrebell) - Portraits / People Fotos

Zitat:
Zitat von yankee-kira Beitrag anzeigen
Das Bokeh ist reichlich unruhig , lass Dir doch ein vernünftiges Objektiv unter den Baum legen !

Gruß Harrdy


Zitat:
Zitat von Festan Beitrag anzeigen
danke für den Hinweis- ich hatte schon überlegt, mir das zu holen. Ich dachte immer, es hätte ein besonders gutes Bokeh- für mich macht es hier das Bild "kaputt"- aber eine tolle Tiefenwirkung hat es.

vg, Festan
Hol es dir ruhig. Es hat gutes Bokeh, aber bei F/1.4 muss ich halt vorsichtiger sein. Offenblendig reagieren Retroobjektive ziemlich empfindlich auf starke Kontraste/Highlights. Das Zeiss 50mm 1.4 bspw. hat noch viel extremeres Linsenbokeh bei F/1.4 und mehr Probleme bei Highlights. Ich hatte beide Kopf an Kopf miteinander verglichen.

Das witzige ist, dass auch wenn ich abblende, das Bokeh nur besser wird. Moderne Objektive zeichnen da einfach anders, schwer zu beschreiben. Das Voigtländer ist halt auch richtig scharf bei F/2.8 und trotzdem noch super Bokeh. Moderne Objektive haben abgeblendet irgendwie eine flachere Wirkung als das VL 58mm.

Hier mal ein paar F/1.4 Bilder die ich für gelungener halte(vom Bokeh) (alles nur Testfotos ohne hohen Anspruch). Habe da nur mal meine aktuellen Lichtrebell Presets drüber gejagt und die Belichtung etwas angepasst:



Hier liegt die Schärfe leider nicht ganz auf den Augen, sondern mehr auf der Handfläche, aber man sieht ja das Bokeh...



Hier sorgt das Regenwetter und die starken Höhen im Hintergrund wieder für Linsen-Bokeh bei F/1.4 - bei F/2.8 wäre das Bokeh immernoch mega und dieser Effekt wäre weg:




Und hier was abgeblendet, bei F/2.8:



Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg TestfotoVL58.jpg (237,9 KB, 226x aufgerufen)
Dateityp: jpg TestfotoVL58-2.jpg (409,9 KB, 225x aufgerufen)
Dateityp: jpg TestfotoVL58-3.jpg (338,1 KB, 227x aufgerufen)
Dateityp: jpg TestfotoVL58-5.jpg (394,9 KB, 224x aufgerufen)
Dateityp: jpg TestfotoVL58-6.jpg (407,6 KB, 220x aufgerufen)

Geändert von Barış (25.11.2018 um 13:33 Uhr)
Barış ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
barış , baris yener , farbstich portrait , lichtrebell , portrait rote haut


Zurück   DSLR-Forum > Community > Galerie > Menschen
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren