DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.02.2014, 10:23   #1
appleandy3
Benutzer
 
Registriert seit: 14.12.2013
Beiträge: 7
Standard Makro 60m oder 85 mm nikon

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo liebes Dslr-forum,

ich möchte gerne mir ein Makroobjektiv kaufen.

Ich habe bisher folgende zur Auswahl.

Nikon AF-S Micro Nikkor DX 85mm 1:3.5G ED VR
Nikon AF-S Micro Nikkor 60mm/2.8G ED

Das 60 mm hat den Vorteil das 2.8 blende hat, aber dafür eniger brennweite und keinen Bildstabilastor. (bei Makro eher unwichtig, aber für Porträe nicht ganz unwichtig.

Das 85 mm hat den Vorteil, längere brennweite, den Bildstabi aber leider eine offenbelnde 3,5.

Sind beide gelcih gut in abbildungsleistung und bokeh, oder siolllte ich leiber etwa kompett anderes kaufen.

Budget etwa 400€

Gebrauchkauf kommt in frage.


Equiement:
d5200
appleandy3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2014, 10:29   #2
schaefchen-56
Benutzer
 
Registriert seit: 07.05.2008
Ort: Melle
Beiträge: 335
Standard AW: Makro 60m oder 85 mm nikon

Hallo,
du machst mit beiden Objektiven nichts falsch. Blende 2.8 od. 3.5 ist nicht der gravierende Unterschied, zumal du im Makro-Bereich wegen der extrem kurzen Schärfentiefe erheblich abblendest.
Wichtig wäre noch, dass du weißt, dass das 60iger für´s FX-Format geeignet ist, das 85iger nur ausschließlich für´s DX-Format gerechnet ist. Sollte mal irgendwann ein Wechsel angedacht sein......
Ansonsten ist der VR bei statischen Motiven schon wertvoll.
__________________
Viele Grüße aus Melle - Horst

Meine Fotocommunity

https://www.flickr.com/photos/145768642@N02/
schaefchen-56 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2014, 10:30   #3
jgpeters
Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2014
Beiträge: 2
Standard AW: Makro 60m oder 85 mm nikon

wenn Du eine Cam mit eigenem AF-Motor hast, würde ich auch noch das 70er Sigma in Betracht ziehen. Ist rattenscharf und gebraucht für rd. 250 € zu bekommen.
jgpeters ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2014, 10:33   #4
appleandy3
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 14.12.2013
Beiträge: 7
Standard AW: Makro 60m oder 85 mm nikon

Zum Thema: FX eher weinger wahrscheinlich in den nächsten 7-8jahre, da schule benenden evtl. Studium.

Haben beide etwa gleiche Bokeh?

Edit:

Ich wollte mir eigetlch ein Sigam 18-35 holen (gibt es alternativen? etwa im gleichen Brennwiten) und ein Markro 60 mm.

Wäre es sinnvoller ein sigam 18-35 + 50mm 1.8 + 85 zu holen, um mehr brenweiten abzudenken.

Geändert von appleandy3 (10.02.2014 um 10:35 Uhr)
appleandy3 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 10.02.2014, 10:43   #5
Elektronix
Benutzer
 
Registriert seit: 08.03.2012
Ort: NRW
Beiträge: 1.321
Standard AW: Makro 60m oder 85 mm nikon

Ich stand auch vor einiger Zeit vor der Wahl und habe mich aus zwei Gründen für das 85er entschieden:

- VR, ist außerhalb von Makro eine ganz feine Sache, bei Makro ist die Wirkung reduziert, aber immer noch vorhanden
- der Arbeitsabstand (Abstand Frontlinse zum Objekt) ist größer als beim 60er und sogar so groß wie beim 105er Makro. Dass man aber auch mit dem 60er schöne Insektenmacros machen kann, hat Pavo oben gezeigt.
__________________
Meine Bilder dürfen bearbeitet und mit Erläuterung der Veränderungen hier im Forum wieder eingestellt werden.
Meine Bilder bei Flickr
Ausrüstung: Vorne Siliziumdioxid um das Licht reinzulassen und hinten Silizium um es dann einzufangen
Elektronix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2014, 10:45   #6
appleandy3
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 14.12.2013
Beiträge: 7
Standard AW: Makro 60m oder 85 mm nikon

Zitat:
Zitat von Elektronix Beitrag anzeigen
Ich stand auch vor einiger Zeit vor der Wahl und habe mich aus zwei Gründen für das 85er entschieden:

- VR, ist außerhalb von Makro eine ganz feine Sache, bei Makro ist die Wirkung reduziert, aber immer noch vorhanden
- der Arbeitsabstand (Abstand Frontlinse zum Objekt) ist größer als beim 60er und sogar so groß wie beim 105er Makro. Dass man aber auch mit dem 60er schöne Insektenmacros machen kann, hat Pavo oben gezeigt.
Bin gerade am HAndy unterwegs und gedrosselt.
Kannst du mir kurz sagen wir kurz der Arbeitsabstand ist?
appleandy3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2014, 18:33   #7
orangebrummbaer
Benutzer
 
Registriert seit: 31.10.2010
Ort: mittenaar
Beiträge: 405
Standard AW: Makro 60m oder 85 mm nikon

Zitat:
Zitat von appleandy3 Beitrag anzeigen
Zum Thema: FX eher weinger wahrscheinlich in den nächsten 7-8jahre, da schule benenden evtl. Studium.

Haben beide etwa gleiche Bokeh?

Edit:

Ich wollte mir eigetlch ein Sigam 18-35 holen (gibt es alternativen? etwa im gleichen Brennwiten) und ein Markro 60 mm.

Wäre es sinnvoller ein sigam 18-35 + 50mm 1.8 + 85 zu holen, um mehr brenweiten abzudenken.

..ich würde mir das, mit der Schule beenden, noch mal überlegen! paar Rechtschreib-Kurse wären wohl angebracht !
__________________

ich frag meine kollegin: wo warst du im urlaub? sie: weiß ich nicht, ich hab den film noch nicht entwickeln lassen

http://www.fotocommunity.de/meine-community/fotos
orangebrummbaer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2014, 20:07   #8
Jonny126
Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2012
Beiträge: 163
Standard AW: Makro 60m oder 85 mm nikon

Das mit dem Rechtschreib-Kurs ist vllt. gar nicht notwendig. Passiert mir manchmal auch, dass einige Buchstaben im Wort vertauscht sind.
Nur lese ich mir meinen Post vor dem Antworten dann nochmal durch und korrigiere das, evtl. sollte man da ansetzen....
__________________
Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte.
Jonny126 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2014, 10:31   #9
Pavo
Benutzer
 
Registriert seit: 06.10.2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 484
Standard AW: Makro 60m oder 85 mm nikon

Also:

Ich habe das 60mm 2.8.
Für mich mein wohl bestes Objektiv im Fuhrpark. Der Autofokus ist der Wahnsinn etrem schnell und treffsicher. Scharf ist es sowieso, aber das ist wohl jedes Makro und von den Farben ist's klasse. Liegt das an der Nanovergütung? Keine Ahnung vielleicht bilde ich es mir auch ein.

Für Portraits kann man das 60er auch gut an DX nutzen muss ich sagen. Das 85er scheint mir eher ein reines Makro zu sein, das 60er ist universeller.

Anbei noch zwei Beispiele:


Pusteblume von MalteDi auf Flickr


Hummel von MalteDi auf Flickr
__________________
instagram



FX und ein paar Gläser
Pavo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2014, 12:00   #10
hardy1a
Benutzer
 
Registriert seit: 01.02.2007
Ort: Bad Honnef / Siebengebirge
Beiträge: 884
Standard AW: Makro 60m oder 85 mm nikon

Zitat:
Zitat von Pavo Beitrag anzeigen
Das 85er scheint mir eher ein reines Makro zu sein,
Nein, warum auch?
__________________
Facebook sucks!
Testbilder fotografieren ist doof!
hardy1a ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:58 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren