DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EF-S / RF > Canon EF / EF-S / RF - Allgemein

Hinweise

Anzeige
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.10.2018, 12:16   #1
Eisbaer79
Benutzer
 
Registriert seit: 07.03.2018
Beiträge: 42
Standard 6D II Möglichkeit Objektivwerte zu speichern?

Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo zusammen!

Gibt es die Möglichkeit an meiner 6D MarkII Korrekturwerte für ein Objektiv zu speichern, so dass die Kamera diese beim erkennen des Objektivs automatisch anwendet?

Mir geht es konkret darum, dass ich in meiner Sammlung ein einziges Objektiv habe, bei dem ich immer eine Belichtungskorrektur von +1 einstellen muss, um eine passende Belichtung hinzubekommen. Ärgerlich ist es dann, wenn ich beim schnellen Wechsel unterwegs nicht daran denke und später alle Bilder korrigieren muss, wo mir dann auch Qualität verloren geht

Habe mal gehört, dass es diese Funktion bei vielen Modellen gibt.

Grüße,
René
Eisbaer79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2018, 13:38   #2
Kosch
Benutzer
 
Registriert seit: 21.04.2009
Ort: Thüringen
Beiträge: 1.584
Standard AW: 6D II Möglichkeit Objektivwerte zu speichern?

Dann mach doch die Linse mal dran, und schau ob sie in der Kamera als solche erkannt wird.

allgemein zu Canon:
Alles mögliche wird dann für die Linse gespeichert, wenn sie in die Kamera eingespielt werden (EUS Utility)
Aber eine Belichtungskorrektur für eine Linse wäre mir neu.
Wenn Du in RAW arbeitest kannst Du dir das aber alles sparen, weil es nur auf das jpg wirkt. Ansonsten in DPP gibt es auch alle diese Funktionen.

Kenne aber die Spezialitäten einer 6DII nicht, da ich diese nicht besitze.

Geht natürlich nur mit Canon-Linsen.
Bei Fremdlinsen gibt es oft Probleme, weil die manchmal Canon-Linsen-ID verwenden die gar nicht passen.

Was für eine Linse ist es denn ?

Thomas
__________________
1DIV, 5DIV, 5DIII, 5DII, 40D, 600/4.0L IS, 400/5.6L, 300/2.8L, 100-400L IS (I + II), 24-105L IS, 100/2.8L IS Macro
Kosch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2018, 13:54   #3
Eisbaer79
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 07.03.2018
Beiträge: 42
Standard AW: 6D II Möglichkeit Objektivwerte zu speichern?

Das Objektiv wird natürlich erkannt, grundsätzlich sind alle Objektivkorrekturen in meiner 6D II deaktiviert, da diese sich bei Fremdherstellern oft negativ auswirken. Ich arbeite ausschließlich mit RAW. Eine Belichtungskorrektur wirkt sich selbstverständlich auch auf die RAW Bilder aus, ich rede hier nicht von der Funktion Bildstile in der Kamera festzulegen!

Man kann jedoch bei vielen Kameras Einstellungen für mehrere Objektive vornehmen, die die Kamera dann automatisch anwendet, wenn sie das Objekt nutzt. So zum Beispiel auch Focusjustagen und eben Belichtungskorrekturwerte.

Beim Objektiv handelt es sich um ein Tamron 70-200 2.8 SP, dieses benötigt an jedem meiner Bodys eben leider eine Korrektur von +1 nach oben.
Eisbaer79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2018, 14:01   #4
Kosch
Benutzer
 
Registriert seit: 21.04.2009
Ort: Thüringen
Beiträge: 1.584
Standard AW: 6D II Möglichkeit Objektivwerte zu speichern?

Wie gesagt, Fremdobjektive werden von der Kamera nicht unterstützt. Bei keinem der möglichen Werte.
Aber eine Belichtungskorrektur kenne ich nicht. Auch nicht für Canon-Linsen.

Thomas
__________________
1DIV, 5DIV, 5DIII, 5DII, 40D, 600/4.0L IS, 400/5.6L, 300/2.8L, 100-400L IS (I + II), 24-105L IS, 100/2.8L IS Macro
Kosch ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 27.10.2018, 14:24   #5
Eisbaer79
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 07.03.2018
Beiträge: 42
Standard AW: 6D II Möglichkeit Objektivwerte zu speichern?

Okay, das ist doch mal eine Aussage. Dann weiß ich jetzt das du verstanden hast was ich meine und das es eben mit Fremdherstellern nicht geht. Das mit der Fokusjustage und der Belichtungskorrektur hatte ich mal hier im Forum in einem anderen Thread gelesen. Danke!

Dann muss wohl ein großer Aufkleber auf die Optik, damit ich in Zukunft dran denke. Sonst ärgere ich mich weiter jedes Mal zuhause am Rechner
Eisbaer79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2018, 02:57   #6
SunnyValentine
Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2008
Ort: Pattaya
Beiträge: 614
Standard AW: 6D II Möglichkeit Objektivwerte zu speichern?

Die Fokusjustage wird (zumindest bei den Bodies die ich besitze resp. besessen habe: 1DX, 5D3, 5D4, 6D) in der Kamera gespeichert, auch fuer Fremdobjektive.
__________________
'I disapprove of what the Moderators say, but I will defend to the death their right to say it,' (Frei nach Evelyn Beatrice Hall, 1906)
SunnyValentine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2018, 08:24   #7
*Tom*
Benutzer
 
Registriert seit: 28.10.2014
Beiträge: 3
Standard AW: 6D II Möglichkeit Objektivwerte zu speichern?

Meine 6D I erkennt mein Tamron Objektiv und speichert den Wert wenn es um die AF Justage geht (Korrekturwerte sind natürlich nicht abrufbar) aber eine Belichtungskorrektur
kann ich nicht pro Objektiv speichern, das wäre mir auch neu das es soetwas gibt.
Die 6D war ja soweit bekannt das sie immer etwas unterbelichtet hat, wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe aber das war,
jedenfalls bei meiner, nicht vom Objektiv abhängig.
*Tom* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2018, 14:35   #8
*****
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: 6D II Möglichkeit Objektivwerte zu speichern?

Zitat:
Zitat von Eisbaer79 Beitrag anzeigen
Beim Objektiv handelt es sich um ein Tamron 70-200 2.8 SP, dieses benötigt an jedem meiner Bodys eben leider eine Korrektur von +1 nach oben.
Das spricht eher für einen technischen Defekt (oder eine generelle Inkompatibilität)...
  Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 30.10.2018, 10:19   #9
orthocelsus
Benutzer
 
Registriert seit: 03.02.2015
Ort: UBI BENE IBI PATRIA
Beiträge: 550
Standard AW: 6D II Möglichkeit Objektivwerte zu speichern?

Zitat:
Zitat von ***** Beitrag anzeigen
Das spricht eher für einen technischen Defekt (oder eine generelle Inkompatibilität)...
Nö, wieso? Das spricht eher dafür, dass die verbauten Gläser relativ viel Licht schlucken. Die angegebene Blende ist ein geometrischer Wert und sagt nur bedingt etwas darüber aus, wieviel Licht wirklich durchkommt. Dafür gibts den t-Wert (Transmission), der ist meist eine viertel bis halbe Blende schlechter als die geometrische Blendenzahl. Eine ganze Blende finde ich zwar ungewöhnlich, aber auch nicht soo überraschend, dass ich einen Defekt annehmen würde.
orthocelsus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2018, 10:31   #10
Waldbeutler
Benutzer
 
Registriert seit: 11.01.2017
Ort: Kutzenhausen
Beiträge: 1.291
Standard AW: 6D II Möglichkeit Objektivwerte zu speichern?

Zitat:
Zitat von orthocelsus Beitrag anzeigen
Das spricht eher dafür, dass die verbauten Gläser relativ viel Licht schlucken. Die angegebene Blende ist ein geometrischer Wert und sagt nur bedingt etwas darüber aus, wie viel Licht wirklich durchkommt.
Da die Belichtungsmessung durch das Objektiv erfolgt, ist es völlig egal, wie hoch oder niedrig die Transmission bei einem Objektiv ist.

Wenn allerdings die Blendensteuerung im Objektiv nicht richtig arbeitet oder die elektronische Blende falsch justiert wurde, kann es zu Abweichungen beim Abblenden gegenüber der Messung bei Offenblende kommen.
__________________
Mit freundlichem Gruß,
Karl Michael
Waldbeutler ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EF-S / RF > Canon EF / EF-S / RF - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:42 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de