DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk > Spekulationen

Hinweise

Anzeige
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.04.2021, 18:37   #411
tkrass
Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2016
Beiträge: 1.351
Standard AW: Spekulationen zu den nächsten Schritten von OMDS/Olympus und der Zukunft des mFT Systems

Zitat:
Zitat von cazaluz Beitrag anzeigen
Dürfte wohl als erstes in einer zukünftigen EMXII Einzug halten...
Ich sehe zwar ein, dass das vielleicht vorstellbar wäre. Mit Formulierungen wie "dürfte wohl" wäre ich aber etwas vorsichtiger, wenn alles, worüber man weiß, die Existenz eines Patents ist.

Das Erfinden und Patentieren technischer Problemlösungen gehört zum Geschäft jedes Technologieunternehmens und das ist nicht zwangsweise damit verbunden, dass ein Patent auch tatsächlich in absehbarer Zeit in einem kommerziellen Produkt verwendet wird.
tkrass ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2021, 18:44   #412
Ahn Ji-Young
Benutzer
 
Registriert seit: 06.09.2018
Beiträge: 476
Standard AW: Spekulationen zu den nächsten Schritten von OMDS/Olympus und der Zukunft des mFT Systems

Zitat:
Zitat von tkrass Beitrag anzeigen
das ist nicht zwangsweise damit verbunden, dass ein Patent auch tatsächlich in absehbarer Zeit in einem kommerziellen Produkt verwendet wird.
Da kommt man grade nach einer Tour mit seinem Vollformat Olympus Objektiv nachhause und muss sowas lesen. Halte das ja für völlig unrealistisch, nenne mir doch mal bitte ein Patent das Olympus hat das wir nicht in absehbarer Zeit in einem kommerziellen Produkt gesehen haben. Mir fallen da keine ein.

https://www.imaging-resource.com/new...l-frame-lens-p
Ahn Ji-Young ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2021, 18:49   #413
tkrass
Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2016
Beiträge: 1.351
Standard AW: Spekulationen zu den nächsten Schritten von OMDS/Olympus und der Zukunft des mFT Systems

Zitat:
Zitat von Ahn Ji-Young Beitrag anzeigen
[...] Vollformat Olympus Objektiv [...]
https://www.imaging-resource.com/new...l-frame-lens-p


Bei dem Thema ist unsere Fotofachpresse gern mal etwas sehr naiv unterwegs.
tkrass ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2021, 21:01   #414
cazaluz
Benutzer
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Andalusien
Beiträge: 2.189
Standard AW: Spekulationen zu den nächsten Schritten von OMDS/Olympus und der Zukunft des mFT Systems

FF wurde 2018 negiert, da laut Oly zu viel gleichzeitig im Markt eingeführt wurde (Z/R/L-mount)
Nachvollziehbares Argument, aber wohl eher dem Budget geschuldet, das der Mutterkonzern für Imaging angedacht hatte. Wie man bei OMDS einen möglichen Erfolg aus heutiger Sicht sieht, ist eine andere Sache...

Das Thema 'Dual/Quad AF' aber gleichsetzen zu wollen, ist nicht gerade logisch,
nicht nur was die Kosten im Vergleich zu einem neuen FF-LineUp betrifft, sondern auch, WAS "der User" fordert...

und spekuliert werden darf HIER allemal...
__________________
´netten Gruss WiLLiam CazaLuz (und bitte nicht "CasaLuz"!)

http://cazaluz.zenfolio.com


Positive Handelserfahrungen mit und mit mir:
Acidfire69, andrea72108, Biber-Bert, bug-binz, Chironer, coolvh, diwicam, DusterBuster, herrnaus, Ka-zoom, krabbenkutter, marathoni, Mcquag, monk910, Mugal, MyOwnWay, pigope, plitsch, Zuhörer...unter einigen anderen
cazaluz ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 02.04.2021, 07:21   #415
Skylake
Benutzer
 
Registriert seit: 07.07.2013
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 2.136
Standard AW: Spekulationen zu den nächsten Schritten von OMDS/Olympus und der Zukunft des mFT Systems

Braucht das MFT System überhaupt noch neue Linsen? Durch Olympus & Panasonic ist die Auswahl doch gigantisch.

Dann kommen noch die Laowa, Voigtländer, Mitakon, SLR Magic, Samyan und Meike Linsen dazu. Die Speed Booster und andere Adapter samt den ganzen EF und Nikon Linsen nicht zu vergessen.

Panasonic und Olympus müssen nur alle 3 Jahre eine neue Kamera ankündigen und ich wäre absolut zufrieden. Das werden sie ja wohl hoffentlich meistern können.
Skylake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2021, 08:27   #416
Fanille
Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2019
Beiträge: 130
Standard AW: Spekulationen zu den nächsten Schritten von OMDS/Olympus und der Zukunft des mFT Systems

Zitat:
Zitat von Skylake Beitrag anzeigen
Braucht das MFT System überhaupt noch neue Linsen? Durch Olympus & Panasonic ist die Auswahl doch gigantisch.
Definitiv kann man das nicht so pauschal beantworten.
Ich habe bis auf das PL 8-18mm sonst ausschließlich Olympus Objektive.

Das älteste ist dabei das 12-40mm f2.8 aus 2013 welches nach wie vor hervorragende Dienste bei top AF und unbedenklicher Abbildungsleistung für ein Standard Zoom liefert. Für ein Mark II hat es bis jetzt noch nicht gereicht. Also nochmals Verbesserung der AF Leistung, Transmission und / oder max. zu erzielende Abbildungsleistung bzw. Verbesserung der auch hervorragenden Abdichtung.
Oder das 40-150mm f2.8 Pro - da wünscht man sich seit Jahren schon eine Überarbeitung - zumindest bei der Gegenlichtblende die nicht gerade robust ausgeführt ist.
Beim 8mm f1.8 Fisheye Pro fehlt die Fokuskupplung
Das 75mm f1.8 könnte etwas schneller Fokusieren und sich besser mit Zwischenringen vertragen bzw. ist die Naheinstellgrenze nicht gerade typisch für Olympus.
Die Fokuskupplung des 12mm f2.0 schaltet die Kamera nicht automatisch in den MF Modus.

Es muss also nicht immer ein neues Objektiv sein - wobei das 100mm Makro wünsche ich mir schon.
Es müssten zuerst die bestehenden Objektive überarbeitet, verbessert und gepflegt werden. Das sind teilweise nur Kleinigkeiten wir beim 12mm f2.0. Die Umschaltung von AF auf MF funktioniert bei allen anderen Objektiven mit den Snap Ring auch ohne Probleme. Das könnte man sicherlich schnell und einfach implementieren.

Objektive und Zubehör sind für ein Unternehmen enorm wichtig. Die erzeugen einen gewissen kontinuierlichen Cashflow
Bei einigen Objektiven würde ich sofort auf eine neue Version umsteigen, sofern die gewünschten Verbesserungen eingepflegt worden sind.
Fanille ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2021, 10:36   #417
g-filer
Benutzer
 
Registriert seit: 14.05.2008
Ort: Metropolregion Rhein-Neckar
Beiträge: 589
Standard AW: Spekulationen zu den nächsten Schritten von OMDS/Olympus und der Zukunft des mFT Systems

Zitat:
Zitat von Skylake Beitrag anzeigen
Braucht das MFT System überhaupt noch neue Linsen? Durch Olympus & Panasonic ist die Auswahl doch gigantisch.

Dann kommen noch die Laowa, Voigtländer, Mitakon, SLR Magic, Samyan und Meike Linsen dazu. Die Speed Booster und andere Adapter samt den ganzen EF und Nikon Linsen nicht zu vergessen.

Panasonic und Olympus müssen nur alle 3 Jahre eine neue Kamera ankündigen und ich wäre absolut zufrieden. Das werden sie ja wohl hoffentlich meistern können.
Ich würde sagen: Ja. Ein Unternehmen braucht ja etwas, das es kontinuierlich verkaufen kann. Und mit den bestehenden Produkten ist der Markt wohl ge-, wenn nicht sogar übersättigt. Adaptieren oder manuelle Objektive kaufen ist auch was für uns Nerds. Das machen 0,0% der Ottonormalkäufer. Die sind aber wichtig (oder waren es bisher), weil sie den Massenmarkt ausmachen.

Davon ab gibt es ja Objektive, die es noch gar nicht gibt. Eins davon ist ja das angekündigte 8-25mm, das lt. Nils Häussler extrem kompakt werden soll. Das ist ein UWW mit Immerdraufpotenzial. Warum nicht auch mal ein 10-40/50mm? Für Landschaft fehlen doch untenrum immer mal ein paar mm, ohne dass viele sich deswegen gleich ein separates UWW kaufen wollen. Vielleicht kann man einige der bereits erhältlichen Objektive heute ja auch nochmal kompakter oder leichter bauen? Der Markt braucht einfach Impulse, damit Olympus überleben kann.
g-filer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2021, 10:37   #418
maxe_muc
Benutzer
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: Gräfelfing
Beiträge: 1.250
Standard AW: Spekulationen zu den nächsten Schritten von OMDS/Olympus und der Zukunft des mFT Systems

Bei der Überarbeitung bin ich voll bei Dir. Würde das auch für die 1.8er Festbrennweiten vorschlagen. Alle im gleichen Silberring, das 45er etwas dicker wegen der Optik und ein 9er oder 10er dazu.
__________________
http://www.flickr.com/photos/maxe_muc/

Erfolgreich gehandelt mit: laublicht, kokopellix, Ghf, nikonpower2012, awrad, moulinux, s.six, Jörg Schneider, karsten zeibig, lara, lookii, HW001, tobi.w, cleopatra, lilli2003, rotfl_de, lassinger
maxe_muc ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 02.04.2021, 19:08   #419
JRabbit
Benutzer
 
Registriert seit: 11.09.2016
Beiträge: 1.970
Standard AW: Spekulationen zu den nächsten Schritten von OMDS/Olympus und der Zukunft des mFT Systems

Also kein Kleinbild und kein L-Mount bei Olympus, aber immer noch diese mysteriöse Kamera, auf die es sich zu warten lohnt:
https://www.43rumors.com/olympus-and...orth-the-wait/

Panasonic sagt sie entwickeln weiter Objektive und Kameras für MFT und denken über 800mm+ Objektive nach.

Schön langsam wird es aber schon mal Zeit für etwas konkreteres. Besonders vei OMDS sollte mal zumindest sowas wie ne Roadmap gezeigt werden.
JRabbit ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2021, 21:29   #420
cazaluz
Benutzer
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Andalusien
Beiträge: 2.189
Standard AW: Spekulationen zu den nächsten Schritten von OMDS/Olympus und der Zukunft des mFT Systems

bin eher der Meinung, dass das 8-25er bald angekündigt werden muss...nicht nur als Zeichen dass es weitergeht, sondern auch, weil viele User da nun lange genug drauf eingestimmt wurden (evtl. gibts aber leider Probleme bei der Chip Beschaffung...hatten wir hier zuvor weiter oben im Thread)..,

Roadmap..naja, ist halt lediglich auf'm "Papier"...Ohnehin erwarte ich da nicht sooo viel an Neuerscheinungen die nächsten 2 Jahre, ausser einer Telezoom Linse mehr, und evtl. 'nem 100er Macro. Wozu auch? gibt Linsen ohne Ende für mFT, wie wir zuvor erörtert hatten...

Auch eine Überarbeitung von Linsen wird erst dann zu erwarten sein, wenn OMDS mit neuen Cams zum. mittelfristigen Erfolg verzeichnen kann.
__________________
´netten Gruss WiLLiam CazaLuz (und bitte nicht "CasaLuz"!)

http://cazaluz.zenfolio.com


Positive Handelserfahrungen mit und mit mir:
Acidfire69, andrea72108, Biber-Bert, bug-binz, Chironer, coolvh, diwicam, DusterBuster, herrnaus, Ka-zoom, krabbenkutter, marathoni, Mcquag, monk910, Mugal, MyOwnWay, pigope, plitsch, Zuhörer...unter einigen anderen
cazaluz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk > Spekulationen
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:07 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de