DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Systemzubehör

Hinweise



Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.03.2020, 15:25   #11
c_joerg
Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2015
Ort: Bremen
Beiträge: 3.727
Standard AW: Meike MK-C-AF4 an M100

Zitat:
Zitat von rr_SAVE Beitrag anzeigen
Hast du in den Einstellungen "Kamera ohne Objektiv auslösen" aktiviert?

C.Fn. IV: Operation/Weiteres die Funktion "Auslösen ohne Objektiv" (oder so ähnlich...)
Das ist doch nur bei manuellen Objektiven nötig oder?

Funktioniert denn die Blendeneinstellung?
__________________
28mal erfolgreich gehandelt...
Bilder von mir dürfen bearbeitet und im gleichen Thread wieder eingestellt werden.

Flickr https://www.flickr.com/photos/136329431@N06/albums
YouTube https://www.youtube.com/channel/UCrT...view=0&sort=dd
c_joerg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2020, 16:39   #12
rr_SAVE
Benutzer
 
Registriert seit: 03.07.2018
Beiträge: 13
Standard AW: Meike MK-C-AF4 an M100

Zitat:
Zitat von c_joerg Beitrag anzeigen
Das ist doch nur bei manuellen Objektiven nötig oder?
Dachte ich auch erst... Musste diese Funktion aber an meiner m5 auch umstellen um ein Sigma zu nutzen...

Hast du vielleicht mal den Touch AF probiert?
Kontinuierlicher Fokus mal deaktivieren?
Alte Firmware?

Ansonsten denke ich auch, dass es Probleme mit den Kontakten gibt... (verdreckt oder defekt)
rr_SAVE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2020, 19:05   #13
wishi
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 06.05.2011
Ort: Albershausen / Göppingen
Beiträge: 100
Standard AW: Meike MK-C-AF4 an M100

Firmware auf der Kamera ist die aktuelle 1.0.1
Genannte Lösungsvorschläge habe ich durchprobiert, es hat sich jedoch nichts geändert. Scheint mir wohl einfach ein Montagsmodell zu sein Da werd ich wohl einfach mal den Händler kontaktieren
wishi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2020, 14:46   #14
I_like_Canon
Benutzer
 
Registriert seit: 30.05.2016
Beiträge: 377
Standard AW: Meike MK-C-AF4 an M100

Leider ist es sehr plakativ aber leider passt der Satz: "Wer billig kauft, kauft zweinmal".
Ich verwende den Original Canon EF-EOS M Mount Adapter und hatte noch nie Probleme mit allen möglichen Objektiven. Egal ob Canon, Sigma oder Tamron. Auch wenn er "teurer" als Meike und Co. ist, so funktioniert er anstandslos.

Wenn ich jedoch immer wieder von den Problemen lese, welche Nutzer anderer Adpater berichten, so erkenne ich hier doch den Mehrwert des höheren Anschaffungspreises zu schätzen.
I_like_Canon ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 07.03.2020, 16:17   #15
c_joerg
Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2015
Ort: Bremen
Beiträge: 3.727
Standard AW: Meike MK-C-AF4 an M100

Zitat:
Zitat von I_like_Canon Beitrag anzeigen
Leider ist es sehr plakativ aber leider passt der Satz: "Wer billig kauft, kauft zweinmal".
So ein Blödsinn. Wenn er nicht funktioniert, dann gibt man ihn eben zurück.

Zitat:
Zitat von I_like_Canon Beitrag anzeigen
Ich verwende den Original Canon EF-EOS M Mount Adapter und hatte noch nie Probleme mit allen möglichen Objektiven. Egal ob Canon, Sigma oder Tamron. Auch wenn er "teurer" als Meike und Co. ist, so funktioniert er anstandslos.
Ich habe beide und konnte bisher keinen Unterschiede feststellen.

Entweder der Adapter geht oder geht nicht. Außer das er die Signale durchschleift macht er ja sonst nichts. Solche Aussagen das der Fokus langsamer sein soll halte ich für unmöglich.

Ich habe auch etliche andere billige Adapter und Akkus. Das mal was nicht geht kommt vor aber selten. Meist bekommt man das Geld zurück ohne was zurück zu schicken .
__________________
28mal erfolgreich gehandelt...
Bilder von mir dürfen bearbeitet und im gleichen Thread wieder eingestellt werden.

Flickr https://www.flickr.com/photos/136329431@N06/albums
YouTube https://www.youtube.com/channel/UCrT...view=0&sort=dd
c_joerg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2020, 20:35   #16
I_like_Canon
Benutzer
 
Registriert seit: 30.05.2016
Beiträge: 377
Standard AW: Meike MK-C-AF4 an M100

Zitat:
Zitat von c_joerg Beitrag anzeigen
So ein Blödsinn. Wenn er nicht funktioniert, dann gibt man ihn eben zurück. ... .
Jetzt muss ich doch ein wenig lachen. Also kauft du dann doch zweimal, wenn du ihn zurück gibst, oder belässt du es dann dabei?
I_like_Canon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2020, 20:44   #17
c_joerg
Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2015
Ort: Bremen
Beiträge: 3.727
Standard AW: Meike MK-C-AF4 an M100

Zitat:
Zitat von I_like_Canon Beitrag anzeigen
Jetzt muss ich doch ein wenig lachen. Also kauft du dann doch zweimal, wenn du ihn zurück gibst, oder belässt du es dann dabei?
Entweder ich gebe ihm komplett zurück oder tausche ihn um. Umtausch sehe ich nicht als zweimal kaufen.
Bei Meike ist mir das aber nicht pasiert.
Auch bei Canon habe ich schon etliche Male getauscht, weil was nicht in Ordnung war.
__________________
28mal erfolgreich gehandelt...
Bilder von mir dürfen bearbeitet und im gleichen Thread wieder eingestellt werden.

Flickr https://www.flickr.com/photos/136329431@N06/albums
YouTube https://www.youtube.com/channel/UCrT...view=0&sort=dd
c_joerg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2020, 21:34   #18
##thomas##
Benutzer
 
Registriert seit: 12.01.2011
Ort: Baden
Beiträge: 1.048
Standard AW: Meike MK-C-AF4 an M100

Wie gesagt, ich habe zwei Meike-Adapter. Beide sind in Ordnung.
Die Canon M50 war nach kurzer Zeit defekt und musste in Reparatur.
Was lernen wir daraus?
Nichts. Kommt vor.
##thomas## ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 07.03.2020, 22:02   #19
Rainer L
Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2009
Beiträge: 1.298
Standard AW: Meike MK-C-AF4 an M100

Ich hatte auch schon zweimal den Meike-Adapter, ohne Probleme. Man darf auch nicht vergessen, dass der Original-Adapter gut doppelt so schwer ist. Und eine M hat man ja auch wegen dem geringen Gewicht. Ich zumindest. Mir war der Original-Adapter zu schwer. Der Unterschied macht schon eine halbe Festbrennweite aus.
__________________
Canon M6 Mark II • 11-22 • 32/1.4 • 55-200 • Sony RX100 I

www.monumentale-eichen.de/ — Eine Sammlung der Monumentalsten Eichen in Deutschland.
Rainer L ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2020, 23:55   #20
Patrick2706
Benutzer
 
Registriert seit: 27.10.2020
Beiträge: 1
Standard AW: Meike MK-C-AF4 an M100

Hi,

Ich hab leider auch ein Problem. Ob dieser im speziellen an dem Adapter liegt kann ich aktuell leider noch nicht sagen. Vllt kann mir hier jemand helfen. Ich habe den Adapter an einer Canon Eos M6 MK ii. In den Einstellungen habe ich die Funktion ohne Objektiv fotografieren eingeschaltet. Jedoch meckert die Kamera mit meinem Meike 85 mm 1.8 (Autofokus) das angeblich die Objektivverriegelung gelöst werden soll. Das hat zwar mein mitgeliefertes 18-55 aber das meike 85 MM nicht.
Vllt. Kennt hier einer den Fehler (ein Fehler meinerseits nicht ausgeschlossen )
Patrick2706 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Systemzubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:12 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de