DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Video mit Fotokameras

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.09.2016, 20:18   #1
Glenn.Quagmire
Benutzer
 
Registriert seit: 22.07.2008
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.551
Standard 5D Mark III - Videos nicht "knackscharf"

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hi,
ich habe angefangen, ein paar Videos für Youtube zu drehen.
Was mich total überrascht: meine Videos sind überhaupt nicht ansatzweise so "knackscharf" und klar, wie die, die ich auf Youtube sehe, welche mit der 70d oder 80d aufgenommen wurden.
Ich habe beim Dreh das 24-70 (Version I) drauf und filme in 1080, 25fps, ISO nicht wirklich hoch (maximal 800, eher 160-320).
Verschlusszeit 1/50 (hab ich so gelernt wegen 25fps), Blende so 4 oder höher.

Ich kann mir das nicht erklären. Wenn ich auf Youtube Videos sehe, sind die so superduper klar und scharf, bei mir sieht es aus wie mit einer Billigkamera aufgenommen (ok, nicht so schlimm, aber schon echt schlecht für eine Vollformatkamera).

Was meint ihr, welche Ursachen kann das noch haben?

Ich versuche auch, nicht unbedingt bei Brennweite 24 aufzunehmen, eher 50 und dann die Kamera etwas weiter weg (wegen der Verzerrung, ählich "Fischaugeneffekt").
Habe fast den Eindruck, dass es daran liegt. Tests wenn ich näher dran war, war tendenziell die Qualität besser.
Kann aber doch eigentlich nicht sein, oder?
__________________
Canon 5D Mark III, EF 24-70 2.8 L, EF 50 1.4 USM, EF 85 1.8 USM, Canon 580 EX II, Yongnuo 460 II
Glenn.Quagmire ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2016, 20:40   #2
davidcl0nel
Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 2.303
Standard AW: 5D Mark III - Videos nicht "knackscharf"

Die Kamerafunktion ist wirklich nicht so toll, auch wenn man I-Frame only ausprobiert. Das ist halt keine Videokamera, auch wenn der Preis hoch ist...
Kann aber sein, daß Canon das endlich auch begriffen hat, und die neueren dann endlich optimiert sind. Das nützt dir aber nix.

Mit MagicLantern und RAW Video kann ich mich aber nicht beschweren. ;-) Aber ja, das erfordert eine schnelle Karte, Nachbearbeitung und Wille überhaupt ML zu installieren.
__________________
Flickr Meine Urlaubsreisen
davidcl0nel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2016, 20:41   #3
Glenn.Quagmire
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 22.07.2008
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.551
Standard AW: 5D Mark III - Videos nicht "knackscharf"

Für Videos scheint die echt nichts zu sein. Habe grad was dazu gelesen. Sieht so aus, als müsse man sich damit abfinden. Echt enttäuschend.
__________________
Canon 5D Mark III, EF 24-70 2.8 L, EF 50 1.4 USM, EF 85 1.8 USM, Canon 580 EX II, Yongnuo 460 II
Glenn.Quagmire ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2016, 21:22   #4
Ted_Striker
Benutzer
 
Registriert seit: 29.07.2013
Beiträge: 189
Standard AW: 5D Mark III - Videos nicht "knackscharf"

Die Meinungen scheinen da ja extrem auseinander zu gehen. Manche sagen sie nehmen schon seit Jahren ihre Videos damit auf und sind sehr zufrieden. Andere sind von der Qualität der Videos enttäuscht. Ich dachte 1080p wäre so eine art Norm die eine festgelegte Größe ist, so wie A4 etc. Gibt es da wirklich so große Unterschiede?
Ted_Striker ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 22.09.2016, 21:24   #5
Karl Günter Wünsch
Benutzer
 
Registriert seit: 04.11.2005
Beiträge: 7.941
Standard AW: 5D Mark III - Videos nicht "knackscharf"

Zitat:
Zitat von Glenn.Quagmire Beitrag anzeigen
Für Videos scheint die echt nichts zu sein. Habe grad was dazu gelesen. Sieht so aus, als müsse man sich damit abfinden. Echt enttäuschend.
Sorry, aber das dürfte andere Gründe haben, mit der Kamera wurden und werden professionelle Videoproduktionen durchgezogen...
Karl Günter Wünsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2016, 21:26   #6
manfred1768
Benutzer
 
Registriert seit: 28.08.2012
Ort: Österreich, Bezirk Bruck/Leitha
Beiträge: 6.197
Standard AW: 5D Mark III - Videos nicht "knackscharf"

ich filme mit der 5d3 nur sehr sehr wenig und habe hier kaum Erfahrung, aber ist sie schlechter als ihre Vorgängerin?

mit der wurden doch schon so viele Filme gedreht?

kann ich mir nicht so recht vorstellen
__________________
EOS 1D III, EOS 5D III

Canon: 35 2,0 / 50 1,8 stm
Canon L: 35 1,4 / 50 1,2
Canon L: 17-40 4 / 24-70 2,8 II / 24-105 4 / 70-200 2,8 / 100-400 4,5-5,6 / 28-300 3,5-5,6


Stative: Berlebach Report 4032 / Report 1032 / Mini Maxi
Köpfe: Berlebach 552 / RRS BH-55 / ishoot KS-1
manfred1768 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2016, 21:33   #7
Gast_402205
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: 5D Mark III - Videos nicht "knackscharf"

Zitat:
Zitat von Glenn.Quagmire Beitrag anzeigen
Für Videos scheint die echt nichts zu sein.
Canon kommt ein bisserl weicher, also muss man halt im Post ein bisserl mehr schärfen*…
  Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2016, 21:36   #8
Apfelbeisser
Benutzer
 
Registriert seit: 13.07.2009
Ort: München
Beiträge: 883
Standard AW: 5D Mark III - Videos nicht "knackscharf"

Ich habe ab und zu mal mit 5D Mark II oder 5DsR gefilmt und bin sehr zufrieden mit der Qualität.

Kannst du dein Video mal zeigen? Und ein Beispielvideo, das mit 70D/80D gedreht ist, hier posten?
__________________
Fotografie aus Leidenschaft
Apfelbeisser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2016, 21:59   #9
steckie
Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2011
Beiträge: 120
Standard AW: 5D Mark III - Videos nicht "knackscharf"

Huhu
Filmst du nur oder nutzt du acuh die verschiedenen Möglichkeiten der Post? Du kannst ja noch viel mehr rausholen, wenn du vernüftig nacharbeitest. Ist wie bei den Fotos, die wenigsten sehen aus wie bei 500px wenn die direkt aus der Kamera kommen.

Gruß

Steckie
__________________
Cam: 6d + 60d + 50d
Obj. 28 1.8 , 50 1.4 , 100 2.8
18 - 55 , 10 - 18
steckie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2016, 22:02   #10
chmee
Benutzer
 
Registriert seit: 26.02.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 8.450
Standard AW: 5D Mark III - Videos nicht "knackscharf"

Genau, man darf zufrieden sein. Aber andere Produkte bieten schon deutlich mehr reelle Auflösung.. Ich fand die Qualität auch "ok". Leichtes Nachschärfen hilft.

@Ted_Striker
Die Auflösung der Datei ist FullHD - das heisst noch lange nicht, dass die Daten die Auflösung ausnutzen. Das Ausleseverfahren des Sensors bei Video macht diese Weichheit, höhere Datenrate bringt nix.

@steckie
Das hilft aber wenig, wenn die Basisdaten schon nur "ok" sind. Da braucht man auch nicht viel Post-Pro'en.
__________________
"no one will remember the gear you used or how you shot an image. They’ll only remember the image."
flickrDSLR KleinanzeigenFotoFAQtwittereyeResolution
chmee ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Video mit Fotokameras
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:34 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren