DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk

Hinweise

Anzeige

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.08.2019, 13:26   #3651
ThreeD23
Benutzer
 
Registriert seit: 23.09.2011
Ort: Frankfurt/Main:Zürich
Beiträge: 4.372
Standard AW: Spiegelloses Vollformat überholt Spiegelreflex

Gääääähn...

Niemand hat ein Auto gebraucht, bis es da war
Ein iPhone
Ein iPad
Einen Autofokus
Eine Digitalkamera
Einen Computer
Strom
Die Glühbirne
Einen Bildstabilisator
Usw usw

Brauchen, braucht man fast nix zum Fotografieren, das ist eine Binsenweisheit. Doch wenn man gewisse Features zur Verfügung hat, dann ist es eben oftmals eine Erleichterung und man ist weiterhin nicht verpflichtet die Kamera mit den meisten Features zu kaufen bzw diese zu benutzen.

Die „brauch ich nicht“-Argumentation hilft also nicht weiter...
__________________
Instagram
Instagram
Facebook
Podcast
ThreeD23 ist gerade online  
Alt 13.08.2019, 14:10   #3652
Einfach_Supi
Benutzer
 
Registriert seit: 21.04.2018
Beiträge: 1.360
Standard AW: Spiegelloses Vollformat überholt Spiegelreflex

Aber diese "schau mal, was geht" Aussage ist aber auch nicht das Gelbe vom Ei. Konsequent umgesetzt bedeutet dies, dass eigentlich alle nur noch mit einer A9 rumlaufen dürften

Ich bin da eher pragmatisch; schön, was alles geht, doch interessant wird es erst, wenn ich etwas vermisse, einen Bedarf habe. Und den weckt in mir halt noch keine DSLM-Kamera, sei es aus Budgetgründen, sei es aus anderen Gründen. Ja, ich sage bestimmt Bescheid, wenn sich bei mir das Teufelchen auf der Schulter wieder meldet und sagt "kauf, kauf, kauf"

Bis dahin mache ich Fotos
__________________
Rüm Hart - klar Kiming

Canon 80D - Sigma 120-400 F4.0-5.6 - Sigma 50-150 F2.8 - Sigma 17-50 F2.8 - Canon EF 100 F2.8 Macro - Tokina 11-16 F2.8
Canon 5D - Canon 24-105 F4.0 L - Canon 85 F1.8 - Canon 50 F1.8 - Canon 35 F2.0 - Tamron 17-35 F2.8-4
Canon G9X MK2, Gitzo Adventury 30L, Benro Filter, Manfrotto Stativ und viel zu viel sonstiges "Geraffel"
Einfach_Supi ist gerade online  
Alt 13.08.2019, 14:44   #3653
loge01
Benutzer
 
Registriert seit: 23.12.2012
Ort: München
Beiträge: 128
Standard AW: Spiegelloses Vollformat überholt Spiegelreflex

Zitat:
Zitat von ThreeD23 Beitrag anzeigen
... und man ist weiterhin nicht verpflichtet die Kamera mit den meisten Features zu kaufen bzw diese zu benutzen.
....
Dadrum gehts doch gar nicht. Es geht hier darum, ob spiegelloses Vollformat die klassische Spiegelreflex überholt" und damit - zwangsläufig - über die zugehörigen Gründe / Argumente / Gegebenheiten.
Einige machen das alles an Zahlen fest ... andere an technischen Boostern... wieder andere an Notwendigkeiten. Und einige stellen halt die ganze verkopfte Diskussion über Sein oder Nichtsein, über Sinn oder Unsinn, in Frage :-)
__________________
Fotografie beginnt, wenn man aufhört, sich zum Sklaven von Wettbewerben zu machen.
loge01 ist offline  
Alt 14.08.2019, 06:18   #3654
Frederica
Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2012
Ort: Kiel
Beiträge: 1.455
Standard AW: Spiegelloses Vollformat überholt Spiegelreflex

Aus dem Kaufberatungsthread "Suche Kamera für Wiedereinstieg in "Lebensfotografie":

Zitat:
Zitat von Maxder Beitrag anzeigen
4. Wieder Canon DSLR, würde ich aber auf keinen Fall machen, der gesamte Markt schrumpft und zeigt aktuell Vollgas in Richtung DSLM, deswegen denke ich das in 2 Jahre kein Hersteller mehr neue DSLR anbietet, außer vlt Pentax, somit währe das Geld fehlinvestiert, da Dann in 5 Jahren+ ein weiterer Systemwechsel ansteht und das ganze Equipment dann nichts mehr Wert ist.

Wow, jetzt ernsthaft? In 5 Jahren kaufen wir uns alle DSLM und Adapter für unseren vorhandenen Objektivpark? Ist es ernsthaft so schlimm, dass jetzt tatsächlich das komplette Ende der DSLR vor der Tür steht?

Und wenn das so wäre, müsste man davon ausgehen, dass aktuelle DSLR, teilweise auch sehr teure, schon nicht mehr so gut wie früher sind, weil die Hersteller sich keine große Mühe mehr geben, weil in ein paar Jahren die gesamte Reihe sowieso eingestampft wird?

LG von
Frederica
__________________
Futter (und 'n paar Felder) auf Instagram

Meine Interessen:
Landschafts- und Foodfotografie, Naturfotografie, bei Gelegenheit Makrofotografie

Inspiration:
Foodfotografie in Weiß
Frederica ist offline  
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 14.08.2019, 06:31   #3655
lynx224
Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2019
Beiträge: 100
Standard AW: Spiegelloses Vollformat überholt Spiegelreflex

Zitat:
Maxder Beitrag anzeigen
4. Wieder Canon DSLR, würde ich aber auf keinen Fall machen, der gesamte Markt schrumpft und zeigt aktuell Vollgas in Richtung DSLM, deswegen denke ich das in 2 Jahre kein Hersteller mehr neue DSLR anbietet, außer vlt Pentax, somit währe das Geld fehlinvestiert, da Dann in 5 Jahren+ ein weiterer Systemwechsel ansteht und das ganze Equipment dann nichts mehr Wert ist.
Das die Hersteller ihre Entwicklungkapazitäten aktuell vorrangig auf den Bereich DSLMs konzentrieren. Das überrascht mich überhaupt nicht. Denn schließlich besteht dort die größere Dringlichkeit native Objektive, weitere Kameras, und Zubehör auf den Markt zu bringen.
In den nächsten zwei Jahren wird weder Canon noch Nikon ein vollständiges Angebot an nativen RF bzw. Z-Objektiven aus dem Hut zaubern. Dementsprechend wird es auch dann ergänzend EF und Fx Objektive geben müßen. und so lange diese Objektive eh noch angeboten werden müßen. So lange macht es auch Sinn, weiterhin auch DSLRs anzubieten.
Ich schätze mal. Das bis die Spiegellosen die DSLRs komplett ersetzen könnten, gut noch fünf jahre ins Land gehen.
Ich denke, völlig vom Markt verschwinden werden DSLRs wohl nie. Nur wird es sie nicht mehr in allen Preisklassen geben.

Geändert von lynx224 (14.08.2019 um 06:42 Uhr)
lynx224 ist offline  
Alt 14.08.2019, 06:36   #3656
tennoryuu
Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2011
Ort: Rhein-Main Gebiet
Beiträge: 554
Standard AW: Spiegelloses Vollformat überholt Spiegelreflex

Die Zeitspanne ist sicher etwas ambitioniert angesetzt und das Ganze auch etwas aus dem Zusammenhang gerissen. Bei Canon steht jetzt die 850D, die 90D und die 1DX III vor der Tür, bei Nikon wohl die D6. Auf der anderen Seite zeigt die Roadmap von Canon und Nikon klar in Richtung DSLM, bei Canon wird es demnächst wohl ein natives 100-400 für RF geben.
__________________
Philippinen
tennoryuu ist offline  
Alt 14.08.2019, 06:55   #3657
tennoryuu
Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2011
Ort: Rhein-Main Gebiet
Beiträge: 554
Standard AW: Spiegelloses Vollformat überholt Spiegelreflex

Zitat:
Zitat von Frederica Beitrag anzeigen
Wow, jetzt ernsthaft? In 5 Jahren kaufen wir uns alle DSLM und Adapter für unseren vorhandenen Objektivpark? Ist es ernsthaft so schlimm, dass jetzt tatsächlich das komplette Ende der DSLR vor der Tür steht?
Die bisherigen DSLR Nutzer haben jetzt endlich die Möglichkeit sich von ihrer unzeitgemäßen veralteten Technik zu trennen und in ein Modernes, innovatives System ihres Lieblingsherstellers zu investieren. Die Verwendung eines Adapters für die Altobjektive ist nur für die Übergangszeit gedacht bis neue (teure) native Objektive in bisher nie gesehener Qualität zur Verfügung stehen.

Das hat schon ein "Geschmäckle" und ich bezweifele ob diese Konzept so aufgehen wird.
__________________
Philippinen
tennoryuu ist offline  
Alt 14.08.2019, 08:04   #3658
Einfach_Supi
Benutzer
 
Registriert seit: 21.04.2018
Beiträge: 1.360
Standard AW: Spiegelloses Vollformat überholt Spiegelreflex

Zitat:
Zitat von tennoryuu Beitrag anzeigen
Die Verwendung eines Adapters für die Altobjektive ist nur für die Übergangszeit gedacht bis neue (teure) native Objektive in bisher nie gesehener Qualität zur Verfügung stehen.

Das hat schon ein "Geschmäckle" und ich bezweifele ob diese Konzept so aufgehen wird.
Man sollte aber auch die Zielgruppen nicht aus den Augen verlieren. Der Profi, der eine mittlere 5-stellige Ausrüstung trägt und spätestens alle 2 Jahre sein Topmodell zum EOL gebracht hat, wird auch in 5 Jahren noch nicht mal so eben auf Spiegellos und native Objektive umgestiegen sein. Dieser Prozess wird uns noch länger begleiten. Allerdings glaube ich auch nicht, dass es noch so dramatische Neuerungen in den Kameras jeglicher Couleur geben wird, dass die beruflichen Fotografen jährlich nach neuen Kameras oder gar Systemwechseln lechzen.

Dieses Feld ist uns ambitionierten Amateuren vorbehalten
Allerdings, selbst wenn in 5 Jahren keine einzige DSLR mehr auf dem Markt ist, bei Klickzahlen von <5000 halten unsere Profi-Geräte in Amateurhand bestimmt noch 20 Jahre. Und auch die BQ wird dann noch mehr als ausreichend sein. Daher entspannt bleiben und sich nicht von den wenigen Nerds in Panik vor sich her treiben lassen
__________________
Rüm Hart - klar Kiming

Canon 80D - Sigma 120-400 F4.0-5.6 - Sigma 50-150 F2.8 - Sigma 17-50 F2.8 - Canon EF 100 F2.8 Macro - Tokina 11-16 F2.8
Canon 5D - Canon 24-105 F4.0 L - Canon 85 F1.8 - Canon 50 F1.8 - Canon 35 F2.0 - Tamron 17-35 F2.8-4
Canon G9X MK2, Gitzo Adventury 30L, Benro Filter, Manfrotto Stativ und viel zu viel sonstiges "Geraffel"
Einfach_Supi ist gerade online  
Alt 14.08.2019, 08:40   #3659
batho66
Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2015
Ort: Rhein-Neckar-Kreis
Beiträge: 696
Standard AW: Spiegelloses Vollformat überholt Spiegelreflex

Zitat:
Zitat von Einfach_Supi Beitrag anzeigen
Man sollte aber auch die Zielgruppen nicht aus den Augen verlieren. Der Profi, der eine mittlere 5-stellige Ausrüstung trägt und spätestens alle 2 Jahre sein Topmodell zum EOL gebracht hat, wird auch in 5 Jahren noch nicht mal so eben auf Spiegellos und native Objektive umgestiegen sein. Dieser Prozess wird uns noch länger begleiten. Allerdings glaube ich auch nicht, dass es noch so dramatische Neuerungen in den Kameras jeglicher Couleur geben wird, dass die beruflichen Fotografen jährlich nach neuen Kameras oder gar Systemwechseln lechzen.
Native Objektive sind ja bei Canon und Nikon gar nicht notwendig, das Gehäuse kann dennoch gewechselt werden.

Was die Technologie angeht, lässt sich das nur schwer vorhersagen. Mag sein, dass sich an der Bildqualität an sich nicht mehr viel ändert, aber es mag eingebaute Datenmodule geben, die den Redaktionen die Fotos quasi in Echtzeit zur Verfügung stellen. Es könnten eben auch solche "nebensächlichen" Technologien sein, die letztlich den Wandel beschleunigen.
__________________
Sony KB
batho66 ist offline  
Alt 14.08.2019, 08:55   #3660
loge01
Benutzer
 
Registriert seit: 23.12.2012
Ort: München
Beiträge: 128
Standard AW: Spiegelloses Vollformat überholt Spiegelreflex

Ich denke, sowohl Canon, als auch - in ungleich größerem Maße - Nikon werden sich in Sachen nennenswerter DSLM erst noch die nötige Kompetenz und ein entsprechendes standing (das ihrem bisherigen gericht wird) erarbeiten müssen. Im Moment verharren ja beide eher im "me too"-Modus.

Beide, Canon und Nikon, haben momentan mehr zu verlieren als zu gewinnen.
__________________
Fotografie beginnt, wenn man aufhört, sich zum Sklaven von Wettbewerben zu machen.
loge01 ist offline  
Thema geschlossen


Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:23 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren